touchdown99

Aktuelles zu Ryanair

Recommended Posts

vor 5 Minuten schrieb chris_flyer:

Findest du es fair, dass andere Passagiere diese Tickets subventionieren ?

Was hat das mit "fair" zu tun? Jeder zahlt den Preis, den er zum Buchungszeitpunkt vorgeschlagen bekommt. Entweder nimmt man ihn oder nicht. Da keine Airline für jeden Sitz den gleichen Preis aufweist zahlt immer wer für irgendwen mit. Ich gehe davon aus, dass der Werbepreis ca. so bleibt - irgendwer hat immer die Zahlungsbereitschaft für die höheren Preise, FR hat halt auch einige quasi Monopolrouten.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb chris_flyer:

Findest du es fair, dass andere Passagiere diese Tickets subventionieren ?

Das ist ja nicht meine Entscheidung, sondern die der Airline. Im Übrigen: findest du es fair, am Wochenende im Kino für die selbe Leistung das Dreifache gegenüber dem Preis am Kinotag zahlen zu müssen? 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Koelli:

Das ist ja nicht meine Entscheidung, sondern die der Airline. Im Übrigen: findest du es fair, am Wochenende im Kino für die selbe Leistung das Dreifache gegenüber dem Preis am Kinotag zahlen zu müssen? 

Wochendzuschläge für das Personal müssen bezahlt werden.

Zum Glück ist das bei mir in der Region nicht so. Jeder zahlt den gleichen Preis.

 

Auf der anderen Seite, Kinos sterben auch aus, weil sie keine Chance gegen Netflix, HBO und Co. haben. Alles kommt heute per Stream.

 

 

Share this post


Link to post

Das ist aber schon irgendwie Äpfel mit Birnen mit Kino / Netflix vs. FR.

 

Ich finde hier wird viel zu häufig auf die 9,99€ Preise geguckt und drüber geredet. Steuerungsrelevant ist ja nur der Durchschnittspreis den die Kunden zahlen. Der wird irgendwie entsprechend steigen müssen, entweder zahlen alle + x€ (was ich nicht glaube) oder die teureren Tickets werden teurer (dort merkt man das prozentual auch weniger). Die, die bei FR wirklich Umsatz bringen, sind ja nicht die, die für 9,99€ kurzfristig nach London Shoppen wollen (und die will man dennoch weiterhin haben, deshalb glaube ich nicht, dass man diesen Marketing-Gag lässt), sondern die, die nur FR auf Strecke X-Y fliegen können/müssen und da weniger preissensibel sind. Denen kann man die paar Euro mehr reindrücken.

 

 

Share this post


Link to post
vor 38 Minuten schrieb chris_flyer:

Wochendzuschläge für das Personal müssen bezahlt werden.

Dann müssten Restaurants am Wochenende ja auch teurer sein. Oder Schwimmbäder am Sonntag. Oder die Preise im Supermarkt Samstag abends, wo Rewe bis 24 Uhr offen hat. Ist aber nicht so

Share this post


Link to post

das Wochenende ist nicht teurer sondern die Wochentage günstiger. Einfach eine Frage von Angebot und Nachfrage. Der Kinobetreiber muss sich ja auch überlegen, wie er sein Kino die ganze Woche füllt und sein Personalauslastet,

Allerdings hat das null mit FR und co zu tun....wem das Modell von FR nicht passt, hat sicher genug alternativen von a nach b zu kommen.

Share this post


Link to post

Ryanair schließt ihre Basis in Hamburg zum Januar 2020 und zieht die 2 stationierten Flieger ab. 

 

Quelle: Flughafen Hamburg 

Edited by X3738

Share this post


Link to post
vor 7 Minuten schrieb X3738:

Ryanair schließt ihre Basis in Hamburg und zieht die 2 stationierten Flieger ab. 

 

Immerhin wurde dann ja den in Hamburg stationierten Mitarbeitern mehr als drei Wochen Zeit gegeben, um sich dann mit sechs bis acht Leuten gemeinsam eine neue (kleine) Wohnung zu suchen, die dann als WG fungieren wird.

 

 

Share this post


Link to post

Entweder funktioniert Ryanair in Deutschland wirklich nicht oder Hamburg ist wirklich als Standort immer noch überschätzt (wie viele Fluggesellschaften/Basen haben die eigentlich in den letzten 10 Jahren verloren/kaputtgekriegt?) oder es soll ein Ryanair-Warnschuss wegen der Klimaabgabe sein, das wird in Berlin allerdings keine Sau Regierungsvertreter großartig interessieren.

 

Die Hamburger Mitarbeiter werden sicherlich ein großzügiges Wechselangebot nach Stansted oder Warschau Modlin gekriegt haben....

Share this post


Link to post
1 hour ago, X3738 said:

Ryanair schließt ihre Basis in Hamburg zum Januar 2020 und zieht die 2 stationierten Flieger ab. 

 

Quelle: Flughafen Hamburg 

Bleibt die Frage, welche Strecken bleiben werden und von anderen Basen bedient bzw. von Lauda uebernommen werden. 

Share this post


Link to post
vor 54 Minuten schrieb debonair:

Bleibt die Frage, welche Strecken bleiben werden und von anderen Basen bedient bzw. von Lauda uebernommen werden. 

Alles außer KRK und VRN bleibt erhalten und wird von extern bedient.

Share this post


Link to post

Naja, sie nehmen Hamburg ja nicht aus dem Streckennetz, sie schließen bloß die tarifierte und sozialversicherungspflichtige Base in Deutschland. Es wird Zeit, dass die EU mal durchgreift und dieses Lohndumping beendet.

Share this post


Link to post
59 minutes ago, derflo95 said:

Alles außer KRK und VRN bleibt erhalten und wird von extern bedient.

 

Das alles ist dann auch relativ...

 

Ryanair: Alicante, Barcelona, Bergamo, Dublin, Edinburgh, Gdańsk (begins 27 October 2019), Gran Canaria (ends 7 January 2020),[33][34] Kraków, Lamezia Terme, Lisbon, London–Stansted, Madrid (ends 5 November 2019), Málaga, Manchester, Marrakesh, Palma de Mallorca, Porto, Seville, Sofia, Treviso, Valencia (ends 30 October 2019), Verona (ends 25 October 2019)
Seasonal: Faro, Sandefjord, Thessaloniki (ends 26 October 2019),[35] Zadar[36]

 

 

Share this post


Link to post
vor 38 Minuten schrieb Pad81:

Naja, sie nehmen Hamburg ja nicht aus dem Streckennetz, sie schließen bloß die tarifierte und sozialversicherungspflichtige Base in Deutschland. Es wird Zeit, dass die EU mal durchgreift und dieses Lohndumping beendet.

 

Und wie soll das funktionieren? Müssen demnächst alle Airlines an allen Zielen Basen haben oder wie? Glücklicherweise leben wir (noch) nicht in einer kommunistischen Planwirtschaft, so doof ich Ryanair auch finde.

Share this post


Link to post
vor 49 Minuten schrieb Pad81:

... Es wird Zeit, dass die EU mal durchgreift und dieses Lohndumping beendet.

 

Ehrenwerter Gedanke, allerdings nicht mit unserem Wirtschaftssystem vereinbar. Unsere Politikelite wünscht von anderen Ländern dass sie wettbewerbsfähig werden, hat doch prima geklappt. Man kann Service und Produkte anderswo billiger anbieten, davon profitieren wir in D doch schon seit Jahrzehnten. Sonst könnten wir uns den ausufernden Billigkonsum niemals leisten. Dumm nur dass ausgerechnet die Schicht die sich dies am meisten wünscht auch am meisten darunter zu leiden hat, wenn der eigene Job dran glauben musste.

 

Ryanair nutzt an dieser Stelle ausnahmsweise mal eine legitime Möglichkeit aus.

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb bueno vista:

Ryanair nutzt an dieser Stelle ausnahmsweise mal eine legitime Möglichkeit aus.

Ja da hast du wohl recht. Dennoch fragwürdiges Vorgehen. 

Share this post


Link to post

Letztlich ist es immer der Endverbraucher, der das Tun und Handeln eines Unternehmens bestimmt. Sei es Ryanair, Flixbus oder die Discounter mit ihrer Weniger-als-1-Euro-Wurst. So lange der Endverbraucher die Machenschaften von Ryanair bezahlt, werden die auch so weiter machen.

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb Pad81:

... Dennoch fragwürdiges Vorgehen. 

 

Klar kann und soll man das in frage stellen, aber diese einfallsreiche Firma hat doch schon ganz andere Devisenbringer aus ihrem Abzockerhut gezaubert. Jeder Kunde hat die demokratische Macht dieses System nicht zu unterstützen. Ich wage aber vorherzusagen welche Entscheidung getroffen wird, wenn der Lieblingsforumslebensteilzeitabschnittsgefährte *) zwischen Günstigticket oder hanseatischem Jobretter wählen soll.

*) Copyright medion :D

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb medion:

 

Das alles ist dann auch relativ...

 

Ryanair: Alicante, Barcelona, Bergamo, Dublin, Edinburgh, Gdańsk (begins 27 October 2019), Gran Canaria (ends 7 January 2020),[33][34] Kraków, Lamezia Terme, Lisbon, London–Stansted, Madrid (ends 5 November 2019), Málaga, Manchester, Marrakesh, Palma de Mallorca, Porto, Seville, Sofia, Treviso, Valencia (ends 30 October 2019), Verona (ends 25 October 2019)
Seasonal: Faro, Sandefjord, Thessaloniki (ends 26 October 2019),[35] Zadar[36]

 

 

Kann nur das zitieren was der Hamburger Airport auf Facebook geposted hat ;)

Share this post


Link to post
vor 27 Minuten schrieb derflo95:

Kann nur das zitieren was der Hamburger Airport auf Facebook geposted hat ;)

Dann hast du dich aber gewaltig verlesen. 

Die Ziele die wegfallen werden zum Großteil von anderen Airlines weiterhin bedient, jediglich Krakau und Verona entfallen komplett im Flugplan des Flughafens. 

Das sollte es heißen. 

Es steht auch drin das nur noch 14 Ziele angeflogen werden sollen, 7 werden gestrichen, das ist ordentlich weniger als aktuell. Gestrichen werden Faro, Krakau, Lissabon, Las Palmas, Oslo-Torp, Verona und Zadar. 

Madrid, Thessaloniki und Venedig werden ebenfalls jetzt bereits ab Ende Oktober eingestellt, das war schon lange vor der Nachricht heute bekannt. Also insgesamt 10 Ziele weniger bei Ryanair. 

Edited by X3738

Share this post


Link to post
Am 16.10.2019 um 08:15 schrieb Koelli:

Was denkt ihr: werden ab April 2020 die auf 13 Euro steigenden Klimaabgaben auf die Preise drauf geschlagen oder wird es auch weiterhin billige Aktionstickets geben? Bei den derzeitigen 9,99 Werbepreisen werden ja auch die Steuern quersubventioniert, da sie den Flugpreis oft überschreiten würden 

Da sich in der Flugindustrie der Ticketpreis nicht wirklich an den Kosten orientiert, wird sich nichts direkt ändern. Die Aktionsangebote dienen einzig dazu, viele Kunden mittels vermeintlichen Schnäppchen überhaupt erstmal auf die Website ins Buchungssystem zu locken (Marketing-Köder). Machen viele Airlines so, zwar nicht unbedingt so aggressiv (EW z.B. ab 24,99), aber dennoch mit dem gleichen Ziel (Kunden anlocken, die am Ende doch normale Tickets und viel Zusatzleistung buchen). Am Ende muss halt die Summe aus allem über den Kosten liegen - die normalen Tickets werden daher sicherlich im Schnitt auch teurer. 

Indirekt kann sich aber auch das Aktionspreisniveau langfristig anpassen. Wenn sich zeigt, dass die Kunden sich in ähnlichen Mengen auch mit etwas teureren Aktionstickets ködern lassen, dann wird man das anpassen. Sieht man ja schon, früher gab es 1€ Tickets, die hat man ja schon lange nicht mehr, zuletzt waren es 5 € Untergrenze...

BTW.: Ryanair befördert im Schnitt 37,5 Millionen Passagiere pro Quartal. Die aktuelle 9,99 € Aktion gilt für 100.000 Sitzplätze über drei Monate verteilt. Wären 0,27 % des Gesamtvolumens, wenn die komplett für den Preis verkauft würden (was natürlich nicht passiert)...

Share this post


Link to post

ich wäre ein wenig vorsichtiger mit der These "sich in der Flugindustrie der Ticketpreis nicht wirklich an den Kosten orientiert". Ich denke es hängt davon ab von welchen Kosten du/man redet. Vollkosten, DOC Kosten, Grenzkosten, etc...

Share this post


Link to post
vor 26 Minuten schrieb HX583:

ich wäre ein wenig vorsichtiger mit der These "sich in der Flugindustrie der Ticketpreis nicht wirklich an den Kosten orientiert". Ich denke es hängt davon ab von welchen Kosten du/man redet. Vollkosten, DOC Kosten, Grenzkosten, etc...

Ich zahle für eine nahezu identische Beförderungsleistung mal 15,- und mal 300,-. Die Preisfindung orientiert sich vollständig am Markt. Würden die Kosten ausschlaggebend sein, dann gäbe es diese massive Spanne nicht. 

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb linie32:

Ich zahle für eine nahezu identische Beförderungsleistung mal 15,- und mal 300,-. Die Preisfindung orientiert sich vollständig am Markt. Würden die Kosten ausschlaggebend sein, dann gäbe es diese massive Spanne nicht. 

Es gab ja mal eine Airline, die feste Preise hatte: VBird. War aber nicht lange am Markt

Share this post


Link to post

Ne, die hatte auch Preisspanne, wenn auch engere (und dazu viele Extraaktionen). Germania hatte es bei gexx mit Fixpreisen versucht

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.