Zum Inhalt springen
airliners.de

Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.


touchdown99

Empfohlene Beiträge

vor 20 Stunden schrieb Emanuel Franceso:

easyJet wird im Sommer 2023 wohl u.a. London Gatwick - Ancona und Kopenhagen - Nizza (jew. 2/7) aufnehmen.

Nächste Woche wird wohl eine Ankündigung bezüglich des Sommers 2023 erfolgen.
Zusätzlich zu diesen Routen möchte man wohl auch ab Jersey nach Paris Orly (3x/w) und Amsterdam (2x/w) fliegen.

Bearbeitet von LH2112
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb LH2112:

SAS evaluiert die Aufnahme von Flügen von entweder Bergen, Billund oder Göteborg nach New York EWR mit der A321 Neo LR zum Sommer 2023. Das liegt an der Aufnahme von CPH - JFK, wodurch Slots in EWR frei werden.

Im Sommer 2023 plant SAS wohl insgesamt 15 neue Strecken aufzunehmen (Kopenhagen - New York JFK mitgerechnet); kommende Woche wird es wohl eine Ankündigung bezüglich des Programms für den Sommer 2023 geben (Aussagen des CEO gestern).

Bearbeitet von Emanuel Franceso
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 26.11.2022 um 15:56 schrieb Emanuel Franceso:

Norse Atlantic Airways nimmt in 2023 wohl Boston und Washington sowie 2 neue europäische Ziele ins Streckennetz auf (würde auf Dublin und Paris tippen).

https://check-in.dk/norse-henter-215-millioner-kroner-til-stor-satsning/

(Artikel hinter Paywall)

Gerüchteweise werden dass die neuen Strecken bei Norse Atlantic Airways im Sommer 2023 sein:

Dublin - Boston, New York JFK

London Gatwick - Boston, Fort Lauderdale, Los Angeles, Orlando, Washington

https://twitter.com/IshrionA/status/1598769739957997578?cxt=HHwWlMC4vfOm_K8sAAAA

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aeroitalia plant laut Buchungsmaske im Sommer 2023 ab Bergamo wohl folgende Ziele aufzunehmen:

Alghero, Amsterdam, Barcelona, Brindisi, Bukarest, Heraklion, Ibiza, Karpathos, Kefalonia, Korfu, Lamezia Terme, Lampedusa, Larnaca, Lublin, Málaga, Mykonos, Olbia, Reggio Calabria, Rhodos, Santorin, Tirana, Tel Aviv, Valencia, Zakynthos

Die Strecken sind in der Buchungsmaske auswählbar, Flüge sind bislang aber nicht buchbar.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 25.11.2022 um 14:54 schrieb LH2112:

Der Mehrheitseigentümer des Flughafens Klagenfurt hat angekündigt, im Dezember 2022 eine neue Hubanbindung vorzustellen. Meiner Meinung nach kämen da im Prinzip nur Lufthansa nach Frankfurt oder München in Betracht.


Heute wurde ein ex LH Cityline CRJ900 (D-ACKE) von Malta nach Klagenfurt überstellt. Trägt auch noch die vollen LH Farben.

 

https://www.planespotters.net/photo/1356949/n15081-bombardier-capital-bombardier-crj-900lr-cl-600-2d24

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Minuten schrieb Emanuel Franceso:

Kommt die Maschine dann jeweils aus der Basis Palma?

SkyExpress möchte ab Pfingsten 23 die München Verbindungen deutlich ausbauen neben der bestehenden 7/7 Strecke ATH-MUC.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Juneyao Airlines

Evaluiert die Aufnahme von einigen neuen Langstrecken diesen Sommer. Darunter:
Shanghai - Athen, Brüssel
Zhengzhou - Mailand, Paris

 

Abgesehen von PVG-BRU, was 2019 relativ kurz durch Hainan Airlines bedient wurde, hat keine dieser Strecken eine Vorgeschichte

Bearbeitet von LH2112
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

warum fliegen die denn von AGP und nicht aus PMI heraus? Dürfe auch machbar sein und man hat dort eine Base in die man auch noch fleissig feeden könnte. Evtl mit EWD neos die dann mit einer EWD crew im PMI layover geflogen wird. Dort sind doch eh etliche crews im Sommer im Hotel. Oder EWL Crews die eh dort sind aber dann eben mit CEOs? Oder deutet das auf eine Base in AGP hin?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 41 Minuten schrieb vielflieger2020:

warum fliegen die denn von AGP und nicht aus PMI heraus?

 

Weil das eine komplett andere Route ist? Ich finde die Route auch irgendwie seltsam, aber trotzdem gut darstellbar (mein erster Gedanke für die Crew wäre Deutschland -> AGP -> SID -> Hotel und am nächsten Tag zurück), aber AGP und PMI sind ja nun mal komplett unterschiedliche Standorte. Das wäre so, als würde ich fragen, warum LH zwischen Frankfurt und Manchester, und nicht zwischen Berlin und Newcastle fliegt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 30.9.2022 um 16:40 schrieb Emanuel Franceso:

Avianca hat Rechte für 11 neue Strecken beantragt:

alle Strecken 7/7 mit A320 Familie:

Bogotá - Boston

Bogotá - Belo Horizonte (Brasilien)

Bogotá - Manaus (Brasilien)

Bogotá - Cuzco - La Paz

Cartagena - Guayaquil (Ecuador)

Medellín - Guayaquil (Ecuador)

Medellín - Santo Domingo

Medellín - Quito

Medellín - San Juan (Puerto Rico)

 

alle Strecken 7/7 mit B787:

Cali - BCN

Medellín - BCN 

https://www.aviacionline.com/2022/09/avianca-solicita-mas-vuelos-hacia-brasil-ecuador-espana-estados-unidos-y-republica-dominicana/

Ab März mit A320 geplant:

BOG-BOS 5/7

BOG-Manaus 4/7

BOG-Belo Horizonte 5/7

BOG-Comayagua (Honduras) 7/7

https://www.routesonline.com/news/29/breaking-news/299126/avianca-to-launch-bogota-boston-route/

 

Ebenfalls ab März:

Cartagena/Medellin-Guayaquil jeweils 3/7 A320

 

ab 11.06. Cartagena-GRU 3/7

https://simpleflying.com/avianca-new-international-routes-colombia-ecuador/

Bearbeitet von Seljuk
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 31.12.2022 um 15:44 schrieb vielflieger2020:

warum fliegen die denn von AGP und nicht aus PMI heraus? Dürfe auch machbar sein und man hat dort eine Base in die man auch noch fleissig feeden könnte. Evtl mit EWD neos die dann mit einer EWD crew im PMI layover geflogen wird. Dort sind doch eh etliche crews im Sommer im Hotel. Oder EWL Crews die eh dort sind aber dann eben mit CEOs? Oder deutet das auf eine Base in AGP hin?

Die Frage ist aber berechtigt. Fliegt EW die Strecke eigenverantwortlich,oder wird die von einem spanischen Veranstalter getragen? Wenn eigenständig,wäre PMI wirklich die bessere Basis,weil dort durch EW,EW Europe,Discover,LH,Swiss und AUA gefeedert werden könnte.

edit.,und natürlich auch von Brussels Airline,die bedienen PMI ja auch.

Bearbeitet von born4fly
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 35 Minuten schrieb born4fly:

Die Frage ist aber berechtigt. Fliegt EW die Strecke eigenverantwortlich,oder wird die von einem spanischen Veranstalter getragen? Wenn eigenständig,wäre PMI wirklich die bessere Basis,weil dort durch EW,EW Europe,Discover,LH,Swiss und AUA gefeedert werden könnte.

edit.,und natürlich auch von Brussels Airline,die bedienen PMI ja auch.

Bisher fliegt EW gar nichts und ihr diskutiert hier über einen unbestätigten Pressebericht. Ich finde den Kurs nach wie vor nirgendwo zur Buchung und wüsste auch nichts von einer neuen AGP-Basis. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Netzplaner:

Bisher fliegt EW gar nichts und ihr diskutiert hier über einen unbestätigten Pressebericht

Es gibt schon mehr als einen Pressebericht zu dem Thema, aber vielleicht haben die auch von einander abgeschrieben.

Außer touristischer Nachfrage wird auch über Beförderungsinteressen der Thunfischkonservenindustrie spekuliert.

https://www.hosteltur.com/154808_malaga-contara-con-el-primer-vuelo-directo-a-cabo-verde-desde-espana.html

https://www.theolivepress.es/spain-news/2022/12/21/malaga-to-have-first-direct-flight-to-cape-verde-from-spain-as-of-spring-2023/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...