emdebo

Aktuelles zu Germanwings

Recommended Posts

Zumindest Treviso ist ein altes Ziel, damit hat 4U shcon einmal den kürzeren gegen X 3 gezogen, aber gegen AB dürfte man alleine aufgrund des besseren Sitzkomofrts gewinnen. Aber: Ex Treviso wird gegen FR nicht viel an italienischen Touris zu holen sein, die Strecke sehen ich kritisch, auf den anderen gebe ich einer 4U bessere Chancen.

 

Naja, der Sitzkomfort wird wohl eher weniger das entscheidende Argument sein. Zumal die Air Berlin sicher nicht die slimline-Recaro-Sitze der X3 gegen ihre alten Unkomfortablen Sitze ersetzt... Und gegen die kommen die Sitze der 4U nicht an. Aber das ist auch gar nicht das ausschlaggebende Argument, finde ich. Der Preis zieht besser.

FR ist da vielleicht ab und zu schon unschlagbar, aber 4U fliegt wenigstens namhafte Flughäfen an und landet nicht irgendwo in der Pampa. Insofern bleibt abzuwarten.

Aber es ist schon erstaunlihc, wie man sogar im Germanwings-Forum plötzlich wieder auf FR zurückkommen muss, gell Gregor 777! Mannomann.

Share this post


Link to post
FR ist da vielleicht ab und zu schon unschlagbar, aber 4U fliegt wenigstens namhafte Flughäfen an und landet nicht irgendwo in der Pampa.

 

Stimmt, z.B. Zweibrücken International Airport.

Share this post


Link to post

Soweit es HAM - CGN betrifft, wird sich LH vermutlich von der Strecke weitgehendst verabschieden, sodass es auf einen Zweikampf zwischen 4U und AB hinauslaufen wird.

Share this post


Link to post

@gregor777:

 

Aus meinen Erfahrungen ist der Sitzkomfort bei AB um Längen besser als bei 4U! Damit sage ich nicht, dass er unschlagbar ist. :-)

 

Für mich ist das, neben der unverschämten Gepäckgebühr, der Hauptgrund, warum ich, wann immer es geht, AB, LH, X3... vorziehe und 4U meide!

 

Zugegeben, meine Erfahrungen beziehen sich auf die 4U-Maschinen in STR und teilweise HAM, kann sein, dass der Sitzkomfort in den neueren 319ern besser als in den alten 319ern ist.

 

Wenn ich Deine Posts so durchlese, bin ich mir aber nicht sicher ob Deine Aussagen nicht ein wenig ideologisch "gefärbt" sind. :-)

Share this post


Link to post
Aus meinen Erfahrungen ist der Sitzkomfort bei AB um Längen besser als bei 4U!

 

Dass die neuen Maschinen nicht durchgehend denselben Sitzabstand haben ist Dir aber bewusst, oder? Und nein: ich rede nicht von den Notausgangsreihen.

 

Für mich ist das, neben der unverschämten Gepäckgebühr, der Hauptgrund, warum ich, wann immer es geht, AB, LH, X3... vorziehe und 4U meide!

 

Dafür sind die 4U-Flieger im Gegensatz zu X3 im Schnitt 3 Jahre jünger und obendrein von LHT gewartet, ein nicht zu unterschätzender Aspekt wie ich finde, auch wenn mich bei germanwings einiges andere aufregt (worüber ich mich ja auch in der Vergangenheit hier schon ausgelassen habe).

Share this post


Link to post
Aus meinen Erfahrungen ist der Sitzkomfort bei AB um Längen besser als bei 4U!

 

Dass die neuen Maschinen nicht durchgehend denselben Sitzabstand haben ist Dir aber bewusst' date=' oder? Und nein: ich rede nicht von den Notausgangsreihen.[/quote']

 

Meinst Du damit die AB oder die 4U-Flieger? Wie gesagt, bei 4U hatte ich bislang nur die "alten" Flieger, zu den neuen kann ich nichts sagen. Außerdem beschreibe ich nur meine Erfahrungen und die sind bei 4U im Vergleich zu den anderen Gesellschaften eben nicht so gut.

 

Für mich ist das' date=' neben der unverschämten Gepäckgebühr, der Hauptgrund, warum ich, wann immer es geht, AB, LH, X3... vorziehe und 4U meide!

 

Dafür sind die 4U-Flieger im Gegensatz zu X3 im Schnitt 3 Jahre jünger und obendrein von LHT gewartet, ein nicht zu unterschätzender Aspekt wie ich finde, auch wenn mich bei germanwings einiges andere aufregt (worüber ich mich ja auch in der Vergangenheit hier schon ausgelassen habe).[/quote']

 

Ich denke mal, dass jeder seine Präferenzen hat. Sicherheit ist mir durchaus wichtig, nur gibt mir die Wartung durch LHT auch keine 100%ige Sicherheit und bei den anderen Airlines fühle ich mich momentan ganz gut aufgehoben. Das Leben ist nun mal ein Risiko, das man versuchen kann zu minimieren (das Risiko).

Share this post


Link to post
Aus meinen Erfahrungen ist der Sitzkomfort bei AB um Längen besser als bei 4U!

 

Dass die neuen Maschinen nicht durchgehend denselben Sitzabstand haben ist Dir aber bewusst, oder? Und nein: ich rede nicht von den Notausgangsreihen.

 

 

Dazu mal ne Frage: Bei EZY haben die neuen Airbusse mit 2 overwing-Exits ja vorne einen größeren Sitzabstand als hinten. Ist das jetzt bei den neuen von 4U auch der Fall? (bin noch nie mit einem geflogen; in STR müssen wir uns ja immer noch mit den alten begnügen...)

Share this post


Link to post
Dafür sind die 4U-Flieger im Gegensatz zu X3 im Schnitt 3 Jahre jünger und obendrein von LHT gewartet, ein nicht zu unterschätzender Aspekt wie ich finde, auch wenn mich bei germanwings einiges andere aufregt (worüber ich mich ja auch in der Vergangenheit hier schon ausgelassen habe).

 

MOL lässt seine Flieger auch bei LH-Technik warten, die Flotte ist noch jünger, der Sitzabstand nicht schlechter, wenn nicht besser als bei 4U/X3/AB, und dann noch das europaweite Netz und dann noch zu diesen Preisen ......Jo, warum fliegt denn da eigentlich keiner gerne mit ???

Share this post


Link to post

ich fliege gerne mit MOL. Der Sitzkomfort ist allerdings nicht der beste, das gebe ich zu. Aber insbesondee Dienstag und Mittwochs sind die Flieger oft so leer das man ne ganze Reihe für sich hat (vor allem auf dne 0,01 inkl Strecken)

Share this post


Link to post

ich habe nur auf Aerofans Posting reagiert. Zudem hat MOL keine Bänke.

 

 

Aber irgendwie bringt die Diskussion hier nicht viel.

 

Was ich ausdrücken wolte: Jeder fliegt mit der Airline bei der er seine BEdürfnisse am besten gedeckt sieht. Das mag für Kölner 4U sein, für Heinis LH und für Otto-Normal-Verbraucher FR

 

Wie wäre es eigentlich mit 4U und FR Codeshare und Flügen CGN-NRN?

 

Dann könnte FR so auch all die Balkanziele anbieten und außerhalb von Deustchland ist die Website voN FR viel bekannter und öfter angeklickt als die von 4U

Share this post


Link to post
Guest Flaps_full
für Heinis LH und für Otto-Normal-Verbraucher FR

 

Würde ich genau andersrum sagen!

 

Heinis fliegen FR und Otto Normalverbraucher fliegt LH.

Share this post


Link to post

Danke Flaps Full!!

 

Bin ich und viele andere also auch Heini, da ich auch schon einige Male mit FR flog und noch fliegen werd.

 

Irgendwie sehr witzig wie die Ryanair so manchem immer wieder das Wasser im Kessel kochen läßt.

 

Zuletzt sagte mir ein FR Pilot (deutscher) die regen (Konkurenz) sich jetzt schon bald 10 Jahre über uns auf und probieren immer noch den Leuten zu verzapfen das wir eine unsichere Airline währen. Desweiteren sagte er, dass das Training für Cockpitpersonal hoch sei und so manche deutsche Airline diese Anforderungen nicht stellen!!

 

Larsi

Share this post


Link to post

Achso, die generellen Kunden- Heinis gibts übrigens bestimmt bei allen Airlines. Im übrigen in jeder Branch. Nur mal so erwähnt!

 

 

Grüsse aus der momentanen Obama Stadt

 

Larsi

Share this post


Link to post
Aus meinen Erfahrungen ist der Sitzkomfort bei AB um Längen besser als bei 4U!

 

Dass die neuen Maschinen nicht durchgehend denselben Sitzabstand haben ist Dir aber bewusst, oder? Und nein: ich rede nicht von den Notausgangsreihen.

 

 

Dazu mal ne Frage: Bei EZY haben die neuen Airbusse mit 2 overwing-Exits ja vorne einen größeren Sitzabstand als hinten. Ist das jetzt bei den neuen von 4U auch der Fall? (bin noch nie mit einem geflogen; in STR müssen wir uns ja immer noch mit den alten begnügen...)

 

Ja, die neue D-AGW*-Serie wurde erst kürzlich umbestuhlt (die 150 Sitze wurden über die gesamte Kabine verteilt, nachdem zum WFP lediglich die letzte Sitzreihe entfernt wurde und dort eine Lücke klaffte) und bietet in den ersten 8 Sitzreihen mehr Sitzplatzabstand als hinter den beiden Notausstiegen über den Tragflächen.

Share this post


Link to post
Was ich ausdrücken wolte: Jeder fliegt mit der Airline bei der er seine BEdürfnisse am besten gedeckt sieht. Das mag für Kölner 4U sein, für Heinis LH und für Otto-Normal-Verbraucher FR

 

Wie wäre es eigentlich mit 4U und FR Codeshare und Flügen CGN-NRN?

 

Dann könnte FR so auch all die Balkanziele anbieten und außerhalb von Deustchland ist die Website voN FR viel bekannter und öfter angeklickt als die von 4U

 

Mit wem man fliegt,richtet sich auch danach,wo man wohnt,und was das Ziel ist. Das ist in meinem Fall Berlin,und damit häufig AB. Dazu kommen die Flugzeiten,und da fällt bei mir FR in Berlin auch schon wieder aus ,EI hat die besseren.

Außerdem kann doch FR unabhängig von anderen Airlines Flüge von NRN oder HHN zum Balkan anbieten,wer sollte sie drann hindern????

Share this post


Link to post
MOL lässt seine Flieger auch bei LH-Technik warten, die Flotte ist noch jünger, der Sitzabstand nicht schlechter, wenn nicht besser als bei 4U/X3/AB, und dann noch das europaweite Netz und dann noch zu diesen Preisen ......Jo, warum fliegt denn da eigentlich keiner gerne mit ???

 

So viele Routen fallen mir nicht ein, auf denen FR wirklich direkt mit 4U/X3/AB konkurriert dass es sich dafür lohnen würde dafür eine Grundsatzdiskussion vom Zaum zu brechen. Ausserdem ist FR für mich keine Airline, sondern eher eine Geschäftsidee zur Volksverdummung wenn man sich anschaut, mit welchen Mitteln der meist ja nicht ganz so reiseerfahrenen Kundschaft das Geld aus der Tasche gezogen wird. Mich werden die jedenfalls nie an Bord begrüssen dürfen, egal wie neu und angeblich gut durch LHT gewartet die Flotte ist, selbst wenn sie irgendwann einmal in der Werbung versprechen sollten für eine Buchung noch Geld mitzubringen.

Also, nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

Share this post


Link to post
Ab 15. Juni wird 4U wieder nach Krakau anstatt nach Kattowitz fliegen!

 

Gibt es dafür belastbare Infos?

Mich würds freuen :)

Share this post


Link to post
MOL lässt seine Flieger auch bei LH-Technik warten, die Flotte ist noch jünger, der Sitzabstand nicht schlechter, wenn nicht besser als bei 4U/X3/AB, und dann noch das europaweite Netz und dann noch zu diesen Preisen ......Jo, warum fliegt denn da eigentlich keiner gerne mit ???

 

So viele Routen fallen mir nicht ein, auf denen FR wirklich direkt mit 4U/X3/AB konkurriert dass es sich dafür lohnen würde dafür eine Grundsatzdiskussion vom Zaum zu brechen. Ausserdem ist FR für mich keine Airline, sondern eher eine Geschäftsidee zur Volksverdummung wenn man sich anschaut, mit welchen Mitteln der meist ja nicht ganz so reiseerfahrenen Kundschaft das Geld aus der Tasche gezogen wird. Mich werden die jedenfalls nie an Bord begrüssen dürfen, egal wie neu und angeblich gut durch LHT gewartet die Flotte ist, selbst wenn sie irgendwann einmal in der Werbung versprechen sollten für eine Buchung noch Geld mitzubringen.

Also, nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

 

Volle Zustimmung von mir. Also wieder zurück zu 4U!?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.