FliegElchkuh

Aktuelles zu Wizz Air

Recommended Posts

vor 9 Stunden schrieb Mahag:

Bei Verdacht auf Vogelschlag, egal in welcher Flugphase, gibt es nur genau eine Lösung: Landung. 

Denn keiner kann inflight ums Flugzeug laufen und das Flugzeug in Augenschein nehmen. Aber eine Landung kostet natürlich Kohle und die enge Rotation des Fliegers ist auch nicht mehr zu halten. Vlt steht der Flieger da ja auch AOG. Oh weh....

Flight Safety ist das jedenfalls NICHT!!!

 

Und wenn jemand glaubt, aus der Ferne zu entscheiden...ach geht schon....dann ist das.....mir fehlen die Worte. 

 

Entschuldige die saloppe Frage, aber sitzt du in Reihe Null?

 

Meinetwegen war es kein gutes Airmanship, aber zu versuchen, das dann an Company Culture festzumachen (was ja sowieso in die übliche "yada yada LCCs sind so unsicher" Kerbe schlägt), ist - entschuldige meine Wortwahl - einfach Bullshit.

 

Auch Lufthansa ist schon nach nem Tailstrike mit nem beschädigten Flieger quer über den Atlantik gekachelt, bestimmt lags da auch an dem Kostendruck und der Firma und nicht eventuell daran dass Crews im einzelnen manchmal eine Situation falsch einschätzen.

Share this post


Link to post
vor 12 Stunden schrieb Mahag:

Bei Verdacht auf Vogelschlag, egal in welcher Flugphase, gibt es nur genau eine Lösung: Landung. 

 

Diese Behauptung ist natürlich völliger Unsinn.... ;) 

Ich hatte schon einige Vogelschläge und ehrlich gesagt haben die allermeisten am Flugzeug absolut null Schaden angerichtet. Einige haben wir im Fluge nicht einmal bemerkt.

Pauschal eine Landung zwecks "Begutachtung"/rein vorsorglich durchzuführen, wäre übertrieben. Das muss die Besatzung letztendlich ganz alleine entscheiden.

Edited by PhlY3r

Share this post


Link to post
vor 32 Minuten schrieb PhlY3r:

Diese Behauptung ist natürlich völliger Unsinn.... ;) 

Ich hatte schon einige Vogelschläge und ehrlich gesagt haben die allermeisten am Flugzeug absolut null Schaden angerichtet. Einige haben wir im Fluge nicht einmal bemerkt.

Pauschal eine Landung zwecks "Begutachtung"/rein vorsorglich durchzuführen, wäre übertrieben. Das muss die Besatzung letztendlich ganz alleine entscheiden.

 

Bei der Einstellung von Dir, hoffe ich, dass Du nie in Reihe Null eines Fliegers sitzt, in dem ich Pax bin.

Share this post


Link to post
vor 6 Stunden schrieb aaspere:

 

Bei der Einstellung von Dir, hoffe ich, dass Du nie in Reihe Null eines Fliegers sitzt, in dem ich Pax bin.

 Dann musst Du wohl auf das Fliegen mit vielen Airlines verzichten.

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb aaspere:

Bei der Einstellung von Dir, hoffe ich, dass Du nie in Reihe Null eines Fliegers sitzt, in dem ich Pax bin.

 

Ich nehme an, daß Du selber nicht in Reihe Null sitzt, sonst wäre meine Aussage für dich völlig normal.

In diesem Job gibt es nunmal einen Unterschied zwischen "Flug in Gefahr" aus dem Kino und der Realität.

Ein Vogelschlag wird schon bei der Konstruktion des Flugzeuges/des Triebwerks berücksichtigt. Und daher führt auch nicht jeder Vogelschlag sofort zu einer Aktion der Besatzung, außer der "zur Kenntnisnahme"....

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb PhlY3r:

Ich nehme an, daß Du selber nicht in Reihe Null sitzt, sonst wäre meine Aussage für dich völlig normal.

In diesem Job gibt es nunmal einen Unterschied zwischen "Flug in Gefahr" aus dem Kino und der Realität.

Ein Vogelschlag wird schon bei der Konstruktion des Flugzeuges/des Triebwerks berücksichtigt. Und daher führt auch nicht jeder Vogelschlag sofort zu einer Aktion der Besatzung, außer der "zur Kenntnisnahme"....


Deine Annahme ist richtig. Ich komme Dir auch insoweit entgegen, dass die Piloten sicher keine Lust haben, bei einem Vogelschlag, ihr eigenes Leben aufs Spiel zu setzen. Aber, wenn es so ist, wie Du schreibst, dann muss es ja wohl eine schriftliche Prozedur geben, wie und ab wann das Cockpit reagieren muss. Dazu ein Link wäre schön. Vielleicht interessiert es auch andere User, darüber mehr zu wissen. Du erkennst hoffentlich, dass ich durchaus bereit bin meine Meinung zu ändern.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb aaspere:


Deine Annahme ist richtig. Ich komme Dir auch insoweit entgegen, dass die Piloten sicher keine Lust haben, bei einem Vogelschlag, ihr eigenes Leben aufs Spiel zu setzen. Aber, wenn es so ist, wie Du schreibst, dann muss es ja wohl eine schriftliche Prozedur geben, wie und ab wann das Cockpit reagieren muss. Dazu ein Link wäre schön. Vielleicht interessiert es auch andere User, darüber mehr zu wissen. Du erkennst hoffentlich, dass ich durchaus bereit bin meine Meinung zu ändern.

Es ist doch bekannt, dass ein zweistrahliger Jet auch mit einem Triebwerk weiter fliegen kann. Insofern kann ich es schon irgendwie nachvollziehen. Zumal das betroffene Triebwerk ja offenbar gar nicht komplett ausgefallen ist und sich das Problem nach 15 Minuten sogar behoben hat

Share this post


Link to post

Zur Not sicherlich. Unabhängig von diesem "Vorfall", wenn es dann ein Problem mit Nummer zwei gibt, fährt man halt kurz rechts ran?

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb medion:

Zur Not sicherlich. Unabhängig von diesem "Vorfall", wenn es dann ein Problem mit Nummer zwei gibt, fährt man halt kurz rechts ran?

Warum sind zweistrahlige Jets sogar bei Flügen nach Amerika zugelassen? Offenbar darum, weil auch mit nur einem Triebwerk immer noch genug Spielraum vorhanden ist, einen Flughafen anzusteuern 

Share this post


Link to post
Zitat

 

Wizz Air Abu Dhabi, a national airline of the United Arab Emirates will start operations on 1 October 2020. The airline will base two brand new, state-of-the-art Airbus A321neo aircraft in Abu Dhabi, with an initial network of six new routes to Alexandria, Athens, Kutaisi, Larnaca, Odesa and Yerevan.

Four additional, ultra-modern Airbus A321neo aircraft will be allocated in the first 6 months of operation, with the route network on these aircraft to be announced in due course. Wizz Air currently has five additional routes to Abu Dhabi on sale from Bucharest, Budapest, Cluj-Napoca, Katowice and Sofia.

 

https://ir.q4europe.com/Solutions/WizzAir/2372/newsArticle.aspx?storyid=14751724

 

Alexandria ist schonmal interessant, da ab morgen Air Arabia Abu Dhabi die Strecke ebenfalls bedient (mit EY Code-Share)

https://press.airarabia.com/air-arabia-abu-dhabi-to-start-operation-on-july-14-with-flights-to-egypt/

 

 

In St. Petersburg wird zum Dezember eine 2. Maschine stationiert

Edited by Seljuk

Share this post


Link to post

Wo nimmt Wizz die ganzen Maschinen (und Personal) für die krasse Expansion der vergangenen und kommenden Wochen her? Wurden die großenteils an anderer Stelle eingespart?

Share this post


Link to post

Die Muttergeselschaft hat um die 400 Bestellungen für sämtliche Airlines in denen man investiert hat. Und Wizz kriegt auch 15-20 Flufzeuge pro Jahr die man beschäftigen muss.

Share this post


Link to post

Neuerdings wird WizzAir ein Programm für FlugbegleiterInnen starten, die sich zum PilotIn ausbilden lassen können. 

Es hat den Namen „Cabin-Crew-to-Captain“
Das Programm geht insgesamt 40 Monate und wird vorfinanziert.

https://www.aerotelegraph.com/wizz-air-foerdert-umstieg-von-flugbegleitern-zu-piloten

 

@737-200: vielleicht wird man so noch attraktiver und kann den Pilotenberuf schmackhaft machen. Irgendwie müssen sie den Bedarf an neuem Personal decken.

 

Das Programm ist für Besatzungsmitglieder in Ungarn, Rumänien, Polen und Bulgarien gedacht.

Share this post


Link to post
vor 34 Minuten schrieb chris_flyer:

Neuerdings wird WizzAir ein Programm für FlugbegleiterInnen starten, die sich zum PilotIn ausbilden lassen können. 

Es hat den Namen „Cabin-Crew-to-Captain“
Das Programm geht insgesamt 40 Monate und wird vorfinanziert.

https://www.aerotelegraph.com/wizz-air-foerdert-umstieg-von-flugbegleitern-zu-piloten

 

@737-200: vielleicht wird man so noch attraktiver und kann den Pilotenberuf schmackhaft machen. Irgendwie müssen sie den Bedarf an neuem Personal decken.

 

Das Programm ist für Besatzungsmitglieder in Ungarn, Rumänien, Polen und Bulgarien gedacht.

Also das meine ich jetzt absolut nicht negativ! Aber die Leute, die als FlugbegleiterIN arbeiten, wirken auf mich eher nicht so, dass sie die hohen Anforderungen an den Beruf eines Kapitäns haben 

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Koelli:

Also das meine ich jetzt absolut nicht negativ! Aber die Leute, die als FlugbegleiterIN arbeiten, wirken auf mich eher nicht so, dass sie die hohen Anforderungen an den Beruf eines Kapitäns haben 

Ist das so ?

 

Bei so gut wie jeder Airline gibt es junge Flugbegleiter, die später Pilot werden wollen oder sind und zwischengeparkt werden. Man sieht es ihnen nicht an.

 

Aber gerade das macht es doch interessant für neue potentielle  angehende PilotInnen. Sie bieten dir einen Job an mit Ausbildung zum Pilot.

 

Natürlich ist dafür nicht jeder geeignet.

Edited by chris_flyer

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Koelli:

Also das meine ich jetzt absolut nicht negativ! Aber die Leute, die als FlugbegleiterIN arbeiten, wirken auf mich eher nicht so, dass sie die hohen Anforderungen an den Beruf eines Kapitäns haben 

 

Ich mein das jetzt absolut nicht negativ, aber deine Texte wirken auf mich eher nicht so, als dass du gut einschätzen könntest, welche Anforderungen Flugbegleiter erfüllen und welche nicht.

 

@chris_flyer fasst es eigentlich gut zusammen. Bei jeder Airline fliegen Leute in der Kabine, die eigentlich den Traum des Piloten haben. Ich hab selber schon genügend FOs kennengelernt, die vor der Ausbildung in der Kabine gearbeitet haben, um mal ein bisschen auf den Geschmack zu kommen.

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Koelli:

Also das meine ich jetzt absolut nicht negativ! Aber die Leute, die als FlugbegleiterIN arbeiten, wirken auf mich eher nicht so, dass sie die hohen Anforderungen an den Beruf eines Kapitäns haben 

Genau deswegen wird es Eingangstests geben, bei denen mehrere Fähigkeiten eingehend geprüft werden. Ganz einfach. 
Schwierig an der Sache ist lediglich, dass Flugbegleiter/innen durch diesen Test fallen werden. Diese muss man aber weiterhin für den Beruf begeistern und halten können. Das ist nach einem geplatzten Traum gar nicht so einfach. 
 

Warum Wizzair aber bei der derzeit herrschenden Lage nicht am freien (Westeuropäischen) Markt bedient dürfte wohl auch Kostengründe haben... 

Share this post


Link to post
vor 6 Stunden schrieb Koelli:

Also das meine ich jetzt absolut nicht negativ! Aber die Leute, die als FlugbegleiterIN arbeiten, wirken auf mich eher nicht so, dass sie die hohen Anforderungen an den Beruf eines Kapitäns haben 

 

Woher möchtest du es wissen?

Wenn ich manche Fragestellung deinerseits lese dann gehe ich schwer davon aus dass viele die bei Wizz in der Kabine arbeiten weil an deren Basen in der osteuropäischn Provinz keine bessere Jobs gibt für viele Einsatzmöglichkeiten qualifizierter sind als du.

 

 

vor 4 Stunden schrieb Nicht noch ein Benutzernam:

Warum Wizzair aber bei der derzeit herrschenden Lage nicht am freien (Westeuropäischen) Markt bedient dürfte wohl auch Kostengründe haben... 

 

Es ist die Gesamtsituation. Ein Pilot aus sagen wir mal Friedrichshafen kann weder seine Lebenshaltungskosten in Georgien abschätzen, noch wäre dies für ihn die erste Wahl, noch könnte Wizz langfristig mit ihm planen, weil er beim erst besten angebot weg wäre.

Vom positiven Image mal abgesehen - Wizz sehen viele in Osteuropa sowieso als ihre Heimatairline.

Share this post


Link to post
Am 16.7.2020 um 22:09 schrieb 737-200:

Wo nimmt Wizz die ganzen Maschinen (und Personal) für die krasse Expansion der vergangenen und kommenden Wochen her? Wurden die großenteils an anderer Stelle eingespart?

Während Corona wurden im Mai und Juni die ersten beiden A320neo eingeflottet. 38 weitere stehen neben 227 A321neo zur Auslieferung an, die aber auch ältere Maschinen ersetzen werden.

 

Zudem ist Wizz deutlich flexibler als die Netzwerk-/Hubairlines. Wenn Strecke A nach B nun nicht mehr geflogen werden kann, weil es Einreiserestriktionen, Nachfragerückgang etc. gibt, dann wird halt Strecke X nach Y aufgenommen und das Flugzeug von Base A nach Base X transferiert. Zahlreiche neue Basen (MXP, DTM, TIR, LCA, LED, BCM, AUH) stehen somit einigen Kürzungen an anderen Basen (KUT, RIX, WRO, VNO..) gegenüber.

 

Die Anzahl der Maschinen hat sich bislang im Vergleich zu Vor-Corona nur unwesentlich geändert, wobei es in den nächsten Monaten wieder mehr Wachstum geben wird, dieses aber wohl bei 10-15% liegen wird und nicht mehr bei 30-40% wie noch vor einem halben Jahr.

Share this post


Link to post

Wizzair verschiebt die Aufnahme von DTM - Marrakesch auf den Winterflugplan ab 25.10., dafür neu DTM - Mykonos 2/7 vom 9.8. - 30.9. laut Buchungsmaske.

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb Seljuk:

 

 

Zudem ist Wizz deutlich flexibler als die Netzwerk-/Hubairlines. Wenn Strecke A nach B nun nicht mehr geflogen werden kann, weil es Einreiserestriktionen, Nachfragerückgang etc. gibt, dann wird halt Strecke X nach Y aufgenommen und das Flugzeug von Base A nach Base X transferiert. Zahlreiche neue Basen (MXP, DTM, TIR, LCA, LED, BCM, AUH) stehen somit einigen Kürzungen an anderen Basen (KUT, RIX, WRO, VNO..) gegenüber.

 

 

aber,warum ist beispielsweise EW nicht so flexibel? ist doch auch keine Netzwerk/Hubairline , FRA+MUC macht LH selber...

Share this post


Link to post

EW liegt ein bisschen was an Kundenbindung. Flüge streichen wo einige schon gebucht haben ist für die halt doof. W6 ist das egal, die füllen den Flieger über den Preis. Würde ich behaupten.

Share this post


Link to post

Ich meinte das anders. Wenn EW derzeit nicht ausgelastet ist, könnten die auch eine Base in FRA oder MUC einrichten,damit wäre eine Ozean dort überflüssig. (auf kurz-und Mittelstrecke)

oder andersformuliert: Eine Ocean ab FRA würde nie am frühen Morgen Starten,oder abends spät landen können,weil man ja auf Zubringer angewiesen ist-so das Programm. Also viel weniger Flugstunden pro Maschine am Tag. Mit einer EW-Base wäre das aber vielleicht anders, die könnten dann (nur beispielsweise) immer noch täglich  HAM-FRA (Crew geht in die Pause)-Kanaren(wo auch immer hin-mit FRA-Crew)-FRA-HAM(wieder mit der Hamburg-Crew) fliegen.Besser als mit OCEAN mit nur einem Flug täglich  FRA-Kanaren

Edited by EDCJ

Share this post


Link to post

Da die LH auch nicht ausgelastet ist wird sie da was gegen haben. 

 

Aber auch da ist eine Antwort auf deine Frage: Eine neue Station (in diesem Fall FRA) ist für die EW viel komplizierter als für W6. Läuft es bei W6 an einer Station nicht mehr ist die zu und das Personal dort hat die Wahl Arbeitslosigkeit oder Umzug in ein anderes Land. Bei der EW ist das durch die Sozialpartner viel schwieriger, deshalb wägt man auch eher ab bevor man so Entscheidungen trifft und wirft nicht einmal mal die Angel aus und guckt was passiert. Es wirkt dann weniger flexibel, ja - aber es ist halt auch sozialer. Und so Hotellösungen sind teuer auf Dauer.

Edited by d@ni!3l

Share this post


Link to post

Auch wenn jetz o.T., eine Ocean-Lösung mit nur einem Flug in der Tagesmitte (weil ja Anschlüsse von/nach zu berücksichtigen sind),ist billiger ? glaub ich nicht.

edit: kannst du mir gerne im Ocean-Threade schreiben,wie man sich die Kanaren oder Ägypten vorstellt,mit zu-und Abbringer. Ob sich dann jeweils für einen täglichen Flug eine Maschine auch rechnet. Ich denke,wenn wir jetzt vom Winterflugplan ausgehen,wäre das rein nur unter LH preiswerter,weil da die Maschinen viel flexibler eingesetzt werden können,als bei einer Ocean....

Ocean kann man mit dem einstigen AB-DK in NUE sicher nicht vergleichen,denn dort sind AB-Maschinen aus allen möglichen Airports nach NUE geflogen,und abends auch wieder zurück. Inwieweit man in NUE oder woanders die Crews getauscht hat,weis ich nicht,aber ,wenn Ocean nur ab FRA(oder MUC ) fliegt,aber Zubringer andere (LH/EW) sind,geht das nicht auf.

 

Edited by EDCJ

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.