Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zu British Airways


EDDK

Empfohlene Beiträge

45 minutes ago, effxbe said:

@PhilBER Wie hast du das hingekriegt?

 

Ist bei dir ein Langstreckenflug betroffen?

Auf ba.com unter "manage your booking" eingewählt, gab es dann eine ganze Latte an Flügen zur Auswahl. Selbst den Rückflug hätte ich zu American verschieben können. Einziges Manko ist der eigenständige Transfer von LCY nach LHR, aber das ist nicht das erste Mal, dass ich so in London umsteige.

Bearbeitet von PhilBER
Link zu diesem Kommentar

Mach ich.

 

Habe auch mit American Airlines telefoniert (der BA Flug ist Codeshare auf AA Buchung) und erfahren, dass die Stornierung noch nicht mal im System steht (obwohl von BA heute Nacht die Mail kam). Daher kann aktuell nix gemacht werden. We will see. 

Link zu diesem Kommentar

Das Problem hat sich anderweitig erledigt:

 

Quote

Following the announcement that the pilots’ union BALPA has issued dates for industrial action, we’ve been reviewing our flight schedule and operation.

We contacted you yesterday to advise you that your flight to Hamburg on 08 September 2019 was cancelled. We’re pleased to update you that your flight will now be operating as originally planned. We’re sorry for any inconvenience or concern this caused.

 

Da scheint heilloses Chaos zu herrschen aktuell und / oder mittelschweres Versagen. Scheint nicht nur bei mir so gewesen zu sein: https://twitter.com/jraubuch/status/1165137213308461056?s=21

 

@PhilBER wie siehts bei deinem Flug aus? Doch wieder den originären?

Bearbeitet von Gast
Link zu diesem Kommentar
2 hours ago, effxbe said:

 

@PhilBER wie siehts bei deinem Flug aus? Doch wieder den originären?

 

Der 9.9., der 10.9. und der 27.9. sind als Streiktage ausgewiesen. Ich fliege am 9.9. Ich habe soeben nochmal in die Buchung rein geschaut, ich kann da nichts rückgängig machen. Auch habe ich keine weitere E-Mail dazu bekommen. Es scheint bei dir wirklich am Reisetag zu liegen.

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...
vor 18 Minuten schrieb Tschentelmän:

Die Auswirkungen des Streiks sind ziemlich einschneidend... Bei BA geht aktuell nahezu nichts mehr....

 

https://www.spiegel.de/reise/aktuell/british-airways-sagt-wegen-streik-nahezu-alle-fluege-ab-a-1285844.html

Mich wundert, dass hier bisher kein Kommentar dazu gekommen ist. 

Ganz ehrlich kann ich nur den Kopf schütteln: 11,4% Gehaltserhöhung ablehnen und streiken... Andere mit weit weniger Gehalt wären froh über 5% Erhöhung 

Link zu diesem Kommentar

Es sind allerdings bemerkenswerte Bilder, die gerade aus Terminal 5 kursieren. Gespenstische Stille. Nicht zu vergleichen mit gestern, als ich da durch bin.  Bin sehr gespannt, wie die ganzen Rebookings so laufen und wie lange BA damit noch zu tun hat...

Bearbeitet von Gast
Link zu diesem Kommentar
vor 9 Minuten schrieb Tschentelmän:

 

Könnte daran liegen, dass gewisse andere aktuelle "Störungen" auf der Insel zu einem britischen Nachrichten-Overflow führen... soll heißen - Boris walzt gerade alle anderen News aus seinem Land platt...

Also in einem Airline Forum hätte ich erwartet, dass da über einen Streik einer Airline diskutiert oder wenigstens berichtet wird. Aber nichts. Aber welche D-XYZ von EW heute welchen Weg genommen hat, nimmt manchmal mehrere Seiten eines Threads ein

Link zu diesem Kommentar
3 hours ago, Koelli said:

Mich wundert, dass hier bisher kein Kommentar dazu gekommen ist. 

Ganz ehrlich kann ich nur den Kopf schütteln: 11,4% Gehaltserhöhung ablehnen und streiken... Andere mit weit weniger Gehalt wären froh über 5% Erhöhung 

Es sind aber 11,4% verteilt auf 3 Jahre, also etwas unter 4% pro Jahr. Und da bei BA gerade die Gewinne sprudeln und die Piloten in den letzten Jahren ordentlich Zurückstecken mussten sollte doch schon etwas mehr drin sein. Siehe die US Airlines denen es jetzt wieder besser geht und die die Piloten auch daran beteiligen.

Link zu diesem Kommentar
7 minutes ago, d@ni!3l said:

Und sobald es mal Verluste gibt nimmt man direkt auch 4% Kürzungen pro Jahr in Kauf?

 

Da gibt es doch so schöne Ansätze wie erfolgsabhängige Vergütung? Gibt‘s Gewinn, gibt‘s mehr Kohle, wenn nicht, dann Base-Gehalt.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...