B717

Small Planet Airlines auf dem deutschen Markt

Recommended Posts

vor 2 Minuten schrieb GAW:

 

Und dabei läuft dir und manch anderem Teilnehmer derart der Sabber aus den Mundwinkeln, wenn es darum geht, das Ende der Airline herbeizuspekulieren. Man muss nur die letzten Seiten dieses Threads lesen.

Blödsinn!

Das Ende der Smallplanet war nach dem Verlauf der Sommersaison absehbar, sogar vor lange dem Insolvenzantrag.

Ich will den Herrschaften das Bemühen um Verbesserungen nicht absprechen, aber so dilettantisch wie seit Gründung der Airline operiert wurde und wie sich die Lage in 2018 verschlimmerte statt stabilisierte war/ist das endgültige Ende nur eine Frage der Zeit.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entscheidend ist nur, dass die Faktenlage möglichst seriös und stimmig ist und keine Fake News gestreut werden. Die Interpretation des Geschehens und die resultierenden Schlussfolgerungen sind schlichtweg der Sinn und Zweck dieses Forums. Sabber hin oder her. Das gehört dazu... 

 

Und auf der "letzten Meile" nimmt jedes Thema automatisch Fahrt auf, egal welches Thema. Denke das ist völlig legitim und menschlich.

 

Keiner hier wünscht dem Laden ernsthaft die letzte Ölung. Aber darüber diskutieren, spekulieren und ab und an sabbern wird doch wohl erlaubt sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb GAW:

 

Wohl den Schampus zu früh kalt gestellt, wa?

 

Nö, aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Der schmeckt auch nächste Woche noch lecker.

 

Ich würde ein Glas mit trinken. Wer weiß welche Wettbewerber auch schon eine Flasche im Kühlschrank bereitgestellt haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb AeroSpott:

Weiß jemand, was bei der D-ASPC kaputt ist? Steht seit Mittwoch AOG in Berlin. Hat man kein Geld mehr für die Reparatur? 

Wie ich bereits geschrieben habe, welcher MRO will da nun noch Support leisten, wenn man weiss das die Rechnung aufgrund der Insolvenz nicht mehr bezahlt wird. Nur mal so am Rande, ein Insolvenzverwalter kann das bereits erhaltene Geld zurück verlangen, wenn man wissentlich für ein insolventes Unternehmen gearbeitet hat.

 

Ich frage mich, wenn die D-ASPC tatsächlich noch in SXF steht, warum unterstützt hier noch nicht einmal der Main Maintenance Provider der Small Planet Germany.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Peter29:

Nö, aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Der schmeckt auch nächste Woche noch lecker.

Ich würde ein Glas mit trinken. Wer weiß welche Wettbewerber auch schon eine Flasche im Kühlschrank bereitgestellt haben.

 

Ich würde ja fast behaupten, dass einige MAs des ehemaligen Arbeitgebers der beiden deutschen Chefs schon am 18. September Korken haben knallen lassen. Die können echt froh sein, dass die Eigentümer rechtzeitig reagiert haben und die Herren vor die Tür gesetzt haben. 

 

vor 6 Minuten schrieb micha1512:

Wie ich bereits geschrieben habe, welcher MRO will da nun noch Support leisten, wenn man weiss das die Rechnung aufgrund der Insolvenz nicht mehr bezahlt wird. Nur mal so am Rande, ein Insolvenzverwalter kann das bereits erhaltene Geld zurück verlangen, wenn man wissentlich für ein insolventes Unternehmen gearbeitet hat.

 

Ich frage mich, wenn die D-ASPC tatsächlich noch in SXF steht, warum unterstützt hier noch nicht einmal der Main Maintenance Provider der Small Planet Germany.

 

Vielleicht will man in Anbetracht der Situation das Geld nicht investieren, um noch ein paar Tage länger operieren zu können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb AeroSpott:

 

Ich würde ja fast behaupten, dass einige MAs des ehemaligen Arbeitgebers der beiden deutschen Chefs schon am 18. September Korken haben knallen lassen. Die können echt froh sein, dass die Eigentümer rechtzeitig reagiert haben und die Herren vor die Tür gesetzt haben. 

 

 

Vielleicht will man in Anbetracht der Situation das Geld nicht investieren, um noch ein paar Tage länger operieren zu können.

Würde ich ausschließen, da der Verwalter damit einen Gläubiger schädigen würde. Der Leasiggeber hat ja auch einen Anspruch darauf, sein Eigentum in flugfähigem evtl. sogar vertragskonformen Zustand zurück zu erhalten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb moddin:

Morgen geht das Schreiben an die Mitarbeiter raus für die Einstellung.

Einstellung? 

Du meinst Betriebseinstellung zum 31.10?

Share this post


Link to post
Share on other sites

airliners.de wiederum meldet, daß (lt. dem COO Hr. Pawel) das LBA der SMP noch bis zum 04.11. Zeit gibt, einen 12- bis 18monatigen Finanzplan vorzulegen. Sollte jedoch kein Investor präsentiert werden können, will die Airline laut internen Quellen eigenständig schon vor dem 04.11. das AOC "ruhend stellen" . Dies werde jedoch nicht vor Ende des touristischen SFP (31.10.) geschehen.

Frage: Was bedeutet eigentlich "ruhend stellen" ? Kann man hierbei das AOC bei Bedarf einfach wieder aktivieren ?

Nebenbei: Die internen Quellen, über die Airliners.de bei 5P verfügt, müssen wohl frustrierte Leute aus dem Management sein.

Edited by Waldo Pepper

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Waldo Pepper:

 

Frage: Was bedeutet eigentlich "ruhend stellen" ? Kann man hierbei das AOC bei Bedarf einfach wieder aktivieren ?

Man kann das AOC freiwillig zurück geben bzw. "Inactive" setzen.

Dann ist die Wiederaufnahme der Ops leichter. Dass hat zum Beispiel Bluewings damals gemacht um sich neu zu ordnen (Hat leider nix gebracht) während HHI und HHA beide Besuch vom Insolvenzverwalter hatten so dass Braunschweig handeln musste...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb ATN340:

Man kann das AOC freiwillig zurück geben bzw. "Inactive" setzen.

Dann ist die Wiederaufnahme der Ops leichter. Dass hat zum Beispiel Bluewings damals gemacht um sich neu zu ordnen (Hat leider nix gebracht) während HHI und HHA beide Besuch vom Insolvenzverwalter hatten so dass Braunschweig handeln musste...

Danke für die Info !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Small Planet System sind sowohl die Flüge für Small Planet Germany als auch für Small Planet Poland sowie die Paris-Flüge ab November verschwunden. Man benötigt für das Winterprogramm nun noch 3 Maschinen (2x VNO, 1x BLL). Flugziele sind Sharm el Sheikh, Hurghada, Fuerteventura, Aqaba, Teneriffa, Lanzarote und La Palma.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb AeroSpott:

Im Small Planet System sind sowohl die Flüge für Small Planet Germany als auch für Small Planet Poland sowie die Paris-Flüge ab November verschwunden. Man benötigt für das Winterprogramm nun noch 3 Maschinen (2x VNO, 1x BLL). Flugziele sind Sharm el Sheikh, Hurghada, Fuerteventura, Aqaba, Teneriffa, Lanzarote und La Palma.

 

Was Flüge von Small Planet Germany betrifft, ist das nach den Verlautbarungen der letzten Tage wenig überraschend. Flüge von Small Planet Poland sind aber auch im November nach wie vor im System unter anderem Warschau - Gran Canaria.

 

Edited by grounder

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morgen beginnt das Ende des "traurigen Schauspiels". Die -PK (?) aus der Basis Paderborn wird nach Woensdrecht geflogen und abgestellt und das wird nicht die einzige Flug zum Abzug von einer Basis sein.

 

 

Edited by bernd.e32

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die D-ASPC ist eben in PAD gelandet. Heute abend werden noch (lt. Ankunftstafel PAD-Website) 3 weitere 5P Maschinen erwartet, eine aus HAM und eine aus AMS. Zusätzlich noch die planmäßige Ankunft aus LPA (ist gerade auf den Hinflug nach LPA). Da morgen auf der PAD-Abflugtafel nur der schon von "bernd.e32" erwähnte SMP-Abflug nach Woensdrecht steht und am Freitag TUIfly die Flüge übernehmen soll, bleibt die Frage, was mit den dann übrigen 3 SMP-Maschinen am PAD passiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist ja nicht mal bekannt, was morgen ist. Ist Small Planet Germany inzwischen verkauft? Ansonsten werden die Maschinen sicherlich nach und nach ausgeflogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb AeroSpott:

Es ist ja nicht mal bekannt, was morgen ist. Ist Small Planet Germany inzwischen verkauft? Ansonsten werden die Maschinen sicherlich nach und nach ausgeflogen.

 

Es ist eigentlich ganz egal, ob SPA nun noch verkauft wurde oder nicht, der letzte planmäßige Flug unter 5P-Flugnummer findet morgen Vormittag von Kos nach Hamburg statt. Danach ist erstmal Schluss, da es keine Aufträge mehr gibt. Und sollte es bis Sonntag doch zu einem Verkauf kommen (oder bereits gekommen sein) wird es noch einige Wochen dauern, bis das Flugprogramm des neuen Eigentümers startet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb grounder:

 

Es ist eigentlich ganz egal, ob SPA nun noch verkauft wurde oder nicht, der letzte planmäßige Flug unter 5P-Flugnummer findet morgen Vormittag von Kos nach Hamburg statt. Danach ist erstmal Schluss, da es keine Aufträge mehr gibt. Und sollte es bis Sonntag doch zu einem Verkauf kommen (oder bereits gekommen sein) wird es noch einige Wochen dauern, bis das Flugprogramm des neuen Eigentümers startet. 

 

Was schätzungsweise aber ein Subcharter fliegen wird, da es keinen Hinflug gibt. War in den letzten Tagen meistens der Fall.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb AeroSpott:

 

Was schätzungsweise aber ein Subcharter fliegen wird, da es keinen Hinflug gibt. War in den letzten Tagen meistens der Fall.

Den letzten Kos Rückflug morgen fliegt Orange2fly schon mit eigenen OFT Code nach PAD. 

Die letzten PMI Rückflüge ab Freitag fliegt Germania mit eigenen Code nach PAD.

Kann sein Small Planet ihr AOC schon Morgen oder Freitag ruhen lassen.

Edited by bernd.e32

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb bernd.e32:

Den letzten Kos Rückflug morgen fliegt Orange2fly schon mit eigenen OFT Code nach PAD. 

Kann sein Small Planet ihr AOC schon Morgen oder Freitag ruhen lassen.

 

Der hier gemeinte letzte Rückflug ist von Kos nach Hamburg mit der SPA-Flugnummer 5P 5944. Landet planmäßig um 11:25h. Der Orangfly Flug den du meinst landet erst 19:30h.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb grounder:

 

Der hier gemeinte letzte Rückflug ist von Kos nach Hamburg mit der SPA-Flugnummer 5P 5944. Landet planmäßig um 11:25h. Der Orangfly Flug den du meinst landet erst 19:30h.

Bin gespannt, weil ja gesagt wurde am 31.10.2018 um 23.59 Uhr ist Schluss laut LBA.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Fluginfo:

Bin gespannt, weil ja gesagt wurde am 31.10.2018 um 23.59 Uhr ist Schluss laut LBA.

 

Nein, laut LBA ist ab 5.11. Schluss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.