B717

Small Planet Airlines auf dem deutschen Markt

Recommended Posts

In jedem Fall wird der Käufer eine gute Geschäftsidee und vor allem genug Atem und finanzielle Mittel benötigen.

 

Denn der touristisch öde Winter steht vor der Tür, die deutschen Veranstalter haben anderweitig reserviert und der Subcharter-Markt für das betroffene Strecken-Segment brummt auch erstmal eine Weile nicht allzu sehr.

Edited by Tschentelmän

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb Tschentelmän:

In jedem Fall wird der Käufer eine gute Geschäftsidee und vor allem genug Atem und finanzielle Mittel benötigen.

 

Denn der touristisch öde Winter steht vor der Tür, die deutschen Veranstalter haben anderweitig reserviert und der Subcharter-Markt für das betroffene Strecken-Segment brummt auch erstmal eine Weile nicht allzu sehr.

Diese Marktbeschreibung passt. Wahrscheinlich wird der Käufer die Zeit bis Februar nutzen um aufzuräumen.

-Neuere Flotte

-Besser geplantes Netzwerk

-Personalbestand

-Strukturen

 

Es gibt eine Menge zu tun!

 

 

Je nachdem wie sich die anderen Airlines mit ihrer Planung schlagen könnte noch der eine oder andere Subcharter / längere Wet-Lease Auftrag herausspringen.

Wenn z.B. die EW ihre ganzen Flieger die noch in AB-Mix oder 4U-Look fliegen bis März umpinseln will + diverse größere Checks an vielen Maschinen ist jetzt schon absehbar dass da früher oder später Flieger fehlen werden.

 

SXD und TUI flottet über den Winter aus und zum Sommer die 737-Max ein, ein lockeres Schräubchen bei einer Maschine die "nur" zum Check ist und es wird interessant!

 

 

 

Share this post


Link to post

Es gibt im Chartermarkt immer noch viel Mögllichkeiten. Allerdings nicht dann, wenn man nur über die Billigschiene operieren will. Auch wenn jetzt große Gesellschaften die Verträge mit SmallPlanet gekündigt haben. Wohin wollen die denn im kommenden Sommer? EW ist noch lange nicht strukturiert und durchorganisiert. Laudamotion hat zwar einen starken Partner im Rücken, aber auch da wird es 'knistern', denn FR hat ganz andere Vorstellungen vom Geschäftsbetrieb. Und wer bleibt dann? Germania expandiert, aber arbeiten die profitabel? Sundair hat SmallPlanet einige Aufträge 'weggeluxt', aber über den Preis. Die sind für mich noch lange nicht 'über den Berg'.

Wer auch immer der neue Investor bei SmallPlanet sein mag (und hoffentlich ist es keine Ente), der muss einen langen finanziellen Atem haben, aber Chancen hätte er, davon bin ich überzeugt. Aber nur dann, wenn er alles richtig anpackt und nicht wie in der Vergangenheit

Share this post


Link to post

Neuer Name und neue Flotte. Sonst kann das eigentlich nichts werden. Die Marke Small Planet ist auf dem deutschen Markt zerstört. Und dass die Flotte ein fliegender Haufen Altmetall ist, zeigt sich mal wieder:

  • D-ASPC gestern Abend in Frankfurt AOG gegangen, Flug nach Hurghada von gestern 19:25 auf heute 10:30 verlegt. Daraus folgend auch der HRG-DUS-HRG Umlauf um mindestens 10 Stunden verspätet.
  • D-ASPE steht mal wieder in der Werft in Paderborn.

Im Moment ist fast täglich eine Maschine kaputt. Heute hilft die EC-HDS mal wieder aus.

Share this post


Link to post

Ist dass nicht höchst riskant für Small Planet zu fliegen, in der derzeitigen Situation? Oder läuft dass auch nur über Vorkasse? Und wenn ,wo kommt die Knete her?

 

Ich mein, wenn noch Geld zum verbrennen da ist, hätte man dann nicht besser davon ein teil der Schulden bezahlen können, den Laden grounden und mit weniger Schulden verscheuern können? 

 

Wird der Schuppen , so wie sie es jetzt läuft, nicht jeden tag weniger wert?

Edited by ZuGast

Share this post


Link to post

VLM-Investoren wollen Small Planet kaufen

Für die Mitarbeiter der deutschen Charter-Airline Small Planet gibt es eine Perspektive. Wie aus Branchenkreisen zu hören ist, stehen die bisherigen Geschäftsführer Andreas Wobig und Oliver Pawel in intensiven Verhandlungen mit ehemaligen VLM-Investoren.

 

Quelle: FVW

Share this post


Link to post
vor 27 Minuten schrieb d@ni!3l:

Da fällt mir die Definition von "Wahnsinn" ein: Immer wieder das selbe tun und ein anderes Ergebnis erwarten....

 

 

...wie die "Problemfälle" bei EW, äh sorry natürlich Sunexpress Long Range.....

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Florian:

VLM-Investoren wollen Small Planet kaufen

Für die Mitarbeiter der deutschen Charter-Airline Small Planet gibt es eine Perspektive. Wie aus Branchenkreisen zu hören ist, stehen die bisherigen Geschäftsführer Andreas Wobig und Oliver Pawel in intensiven Verhandlungen mit ehemaligen VLM-Investoren.

 

Quelle: FVW

 

...

Selbst bei größter Phantasie kann ich mir nicht vorstellen, wie das nachhaltig sein sollte.

 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Florian:

VLM-Investoren wollen Small Planet kaufen

Für die Mitarbeiter der deutschen Charter-Airline Small Planet gibt es eine Perspektive. Wie aus Branchenkreisen zu hören ist, stehen die bisherigen Geschäftsführer Andreas Wobig und Oliver Pawel in intensiven Verhandlungen mit ehemaligen VLM-Investoren.

 

Quelle: FVW

 

Ich halte es für gewagt, das als Perspektive zu bezeichnen, so wie das bei VLM gelaufen ist. Eher vom Regen in die Traufe. 

Share this post


Link to post

Hatte leider keine Anführungszeichen gesetzt, der Content stammt natürlich aus der FVW:

https://www.fvw.de/news/mobilitaet/airline-rettung-vlm-investoren-wollen-small-planet-kaufen/393/193136/18102

 

(...)

Ganz offenbar befinden sich die Verhandlungen um den Verkauf der insolventen Small Planet Deutschland auf der Zielgeraden. Wie aus Branchenkreisen zu hören ist, soll ein Vertragsabschluss mit der Holding SHS Aviation BV, an der niederländische und chinesische Investoren beteiligt sind, kurz vorm Abschluss stehen.

SHS Aviation hatte zuvor die Reste von Thomas Cook Airlines Belgium übernommen und dann als belgische Regional-Airline VLM betrieben. Anfang September hatte die Airline ihre Liquidation bekannt gegeben.

VLM wird bereits seit längerem als Interessent an Small Planet Deutschland gehandelt. Ein weiterer, in der Branche durch die Air-Berlin-Insolvenz bekannter Interessent war das Logistik-Unternehmen Zeitfracht. Zeitfracht konnte sich Teile von Air Berlin sichern und war unter anderem an den Small-Planet-Maschinen interessiert. Die Betriebsgenehmigung (AOC) von Small Planet gilt für sechs Airbus-Jets (A-320). Zeitfracht hatte allerdings vergangene Woche das Angebot zurückgezogen, so dass das Bangen um Small Planet zuletzt wieder groß war. Dem Vernehmen nach soll der noch laufende Flugbetrieb nicht mehr lange gesichert sein.

 

(...)

Share this post


Link to post
6 hours ago, sabre said:

 

 

...wie die "Problemfälle" bei EW, äh sorry natürlich Sunexpress Long Range.....

 

Es gibt einen kleinen Unterschied, bei LH wird Geld verbrannt, das tatsächlich da ist. Schlimm genug.

 

Diese Konstrukte der immer wieder kleinen Gesellschaften (mal türkisch, mal baltisch, mal russisch, mal isländisch) mit immer den gleichen Personen erschließt sich mir auf legalem Wege nicht...

Share this post


Link to post

Und die nächste 24h-Verspätung.

Die D-ASPI wird gerade von München nach Düsseldorf geflogen, um den Flug nach Hurghada zu übernehmen, da die D-ASPC es nicht mehr rechtzeitig zum Nachtflugverbot schafft. Dadurch fällt der MUC-RHO Flug heute aus, mit knapp 24h Verspätung auf morgen Nachmittag vertagt. SX-ODS positioniert sich gerade als Subcharter für RHO-HAM und wird dann morgen wahrscheinlich auf dem Rückweg den MUC-RHO fliegen.

 

Share this post


Link to post

Die Ironie der Geschichte ist...: DASPI war AOG und 2h nach STD von der Technik (die nur auf Vorkasse kommen wollte) eigtl. wieder freigegeben. Als der PIC dann im OCC angerufen hat hieß es "Sorry wir haben jetzt schon einen Subcharter gefunden, ihr fliegt jetzt ferry nach DUS".

 

Das ist nicht nur ein fetter Schlag ins Gesicht der Paxe, sondern auch ins Gesicht der Kollegen, die die Airline am Flughafen vertreten, wo jetzt endgültig alle Sympathien verspielt sind. Sollen sie meinetwegen Pleite gehen.

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb Lucky Luke:

Die Ironie der Geschichte ist...: DASPI war AOG und 2h nach STD von der Technik (die nur auf Vorkasse kommen wollte) eigtl. wieder freigegeben. Als der PIC dann im OCC angerufen hat hieß es "Sorry wir haben jetzt schon einen Subcharter gefunden, ihr fliegt jetzt ferry nach DUS".

 

Sowas habe ich mir schon fast gedacht. Man hätte aber in Hamburg vermutlich das Nachtflugverbot nicht mehr geschafft.

Soviel wie die Kisten in den letzten Tagen wieder AOG gehen, hab ich langsam das Gefühl, dass man nur noch das Nötigste an den Maschinen macht.

Share this post


Link to post

Haben sie das nicht zum Ende des SFP getan? 

vor 1 Minute schrieb karstenf:

Verstehe nicht, warum das LBA da nicht den Stecker zieht.

 

Share this post


Link to post
vor 34 Minuten schrieb Lucky Luke:

Die Ironie der Geschichte ist...: DASPI war AOG und 2h nach STD von der Technik (die nur auf Vorkasse kommen wollte) eigtl. wieder freigegeben. Als der PIC dann im OCC angerufen hat hieß es "Sorry wir haben jetzt schon einen Subcharter gefunden, ihr fliegt jetzt ferry nach DUS".

 

Das ist nicht nur ein fetter Schlag ins Gesicht der Paxe, sondern auch ins Gesicht der Kollegen, die die Airline am Flughafen vertreten, wo jetzt endgültig alle Sympathien verspielt sind. Sollen sie meinetwegen Pleite gehen.

 

Das klingt ja abenteuerlich. Warst du beim Telefonat dabei? 

 

Andere Airlines machen es doch genauso. Der dus rmf bringt 600 Entschädigung. Muc rho 400? 

Share this post


Link to post

Die Frage ist doch, warum sollte man diese Firma jetzt noch kaufen. Dazu vor Beginn der Winterzeit.

Mit ein paar guten Mitarbeitern kann man ein AOC für A320 sicher auch im Winter hinbekommen. Die Flugzeuge sind jetzt größtenteils so verschrottet und alt, daß man damit nicht mehr viel anfangen kann. Viele Mitarbeiter würden sicher schnell den Arbeitsplatz wechseln und zu einer neuen Airline kommen, wenn diese rufen würde. Also warum SP kaufen? Mit allen Risiken?

Share this post


Link to post
vor 23 Minuten schrieb ZuGast:

Haben sie das nicht zum Ende des SFP getan? 

 

Ja. Aber ich rede von: sofort!

 

Auch den Sachverwalter verstehe ich nicht. Da werden ja keine Werte für die Gläubiger gesichert, sondern jeden Tag noch Geld verbrannt und auch noch neue Entschädigungen produziert.

Share this post


Link to post
vor 11 Minuten schrieb Hubi206:

Also warum SP kaufen? Mit allen Risiken?

 

Die Welt ist voll mit "Managern", die keinen Plan haben und schnelle Entscheidungen treffen, deren Folgen sie nicht komplett durchdenken. Das muss ich beruflich selbst auch immer wieder in der Zusammenarbeit mit internen und externen Leuten feststellen, auch wenn das dort nicht viel mit Fliegerei zu tun hat.  

 

Lassen wir uns überraschen, was daraus wird. Im Zweifel freuen sich die Berater und Anwälte über ihre Honorare.

Share this post


Link to post
vor 8 Minuten schrieb Tschentelmän:

 

Lassen wir uns überraschen, was daraus wird. Im Zweifel freuen sich die Berater und Anwälte über ihre Honorare.

 

Ich stelle mal eine ganz steile These auf - und behaupte: du hast den Gewinner des des Deals gefunden.

 

Ansonsten gilt : "42"

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Tschentelmän:

 

Die Welt ist voll mit "Managern", die keinen Plan haben und schnelle Entscheidungen treffen, deren Folgen sie nicht komplett durchdenken. Das muss ich beruflich selbst auch immer wieder in der Zusammenarbeit mit internen und externen Leuten feststellen, auch wenn das dort nicht viel mit Fliegerei zu tun hat.  

 

Lassen wir uns überraschen, was daraus wird. Im Zweifel freuen sich die Berater und Anwälte über ihre Honorare.

Da ist also eine Holding, die die Reste einer Airline kauft. die sich jetzt in der Insolvenz befindet. Nun will sie eine Airline kaufen, die sich ebenfalls bereits in der Insolvenz befindet, in die sie durch (immer weiter steigende) Entschädigungszahlungen an Kunden wegen ihrer meist desolaten Flugbetriebsplanung mit extrem störanfälligen Fluggeräten gerutscht ist (und von der sich die meisten Veranstalter schon verabschiedet haben). Rational nicht mehr nachvollziehbar !  

Edited by Waldo Pepper

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.