Zum Inhalt springen
airliners.de

Verkehrszahlen 2017


388

Empfohlene Beiträge

Gemäß Fraport hatte AYT ein Plus von 17,7% im April. Auch sonst, auf Grund Ostern, hohe Wachstumszahlen.

http://www.fraport.de/content/fraport/de/misc/binaer/verkehrszahlen/konzern/2017/monatliche-verkehrszahlen/traffic-sheet-de/jcr:content.file/04-traffic-sheet-2017-april_deutsch.pdf

Doha
Januar 3,534,528 +14,4%
Februar 3,030,436 +11,3%
März 3,217,238 +5,3%
1. Quartal 9,782,202 +10%

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Seljuk:

Gemäß Fraport hatte AYT ein Plus von 17,7% im April. Auch sonst, auf Grund Ostern, hohe Wachstumszahlen.

http://www.fraport.de/content/fraport/de/misc/binaer/verkehrszahlen/konzern/2017/monatliche-verkehrszahlen/traffic-sheet-de/jcr:content.file/04-traffic-sheet-2017-april_deutsch.pdf

Doha
Januar 3,534,528 +14,4%
Februar 3,030,436 +11,3%
März 3,217,238 +5,3%
1. Quartal 9,782,202 +10%

Bei durchschnittlich 50 Flüge aus Russland pro Tag mit steigender Tendenz auch kein Wunder, weil in 2016 waren die Russen noch weniger als die Hälfte in Antalya.

vor 2 Stunden schrieb QR 380:

MUC im April : 3 723 005 = + 10,1%

Zweistellige Zuwachsraten sind echt selten in München, Respekt!

Bearbeitet von Fluginfo
Link zu diesem Kommentar
Am 6.5.2017 um 11:12 schrieb Seljuk:

April (positver Effekt durch Ostern)

FR 11,3 Mio. +14% Auslastung: 96% +3 p.p.

EZY 7,116,731 +11,7% Auslastung: 92,9% +2,5 p.p.

DY 2,638,229 +14,6% Auslastung: 87,6% +0,8 p.p.

W6 2,318,770 +30,5% Auslastung: 90,1% +3,6 p.p.

Kurze Frage dazu, ist das eigentlich die geflogene oder die verkaufte Auslastung?

 

Reale 96 % wären ja der Hammer, das hat man ja selbst zu besten Charterfluggesellschaft/Reiseveranstalterzeiten im letzten Jahrhundert so nicht hinbekommen...

Link zu diesem Kommentar

"wurscht" möchte ich nicht sagen. Wenn ein hoher Anteil von no-shows vorhanden wär, könnte man sagen, die Tickets sind zu billig. Wir erinnern uns ja noch an die Zeiten, wo Aktionstickets 1 Cent kosteten. Die Zeiten sind zum Glück lang vorbei. Nein, ich glaube, dass der Anteil der no-shows vernachlässigbar ist.

Link zu diesem Kommentar

Fehlinterpretation der Zahlen von DHMI. Sie weisen nur die kumulierten Zahlen aus, nicht die monatlichen. Kumuliert Jan-Apr -0,1%

http://www.dhmi.gov.tr/getBinaryFile.aspx?Type=13&dosyaID=3&IstatistikID=120

April

KEF +62% (in den ersten 4 Monaten 2017 schon mehr Passagiere als im gesamten Jahr 2010), SOF +49% (neue FR-Base seit September + Angebotserweiterung von W6), WAW +24%, BHX +22%, DME +20%, ZAG +19%, BUD +18%, MAN +17%, MEX +16%, LTN +16%, LGW +15%, ZRH +15%, VIE +15%, BEG +14%, SCL +13%, EDI +13%, DUB +12%, GVA +12%, AMS +11%, STN +11%, HEL +11%, ATH +11%, OSL +9%, Ankara +9%, CDG +8%, IST +8%, Izmir +7%, ORY +6%, CPH +6%

Bearbeitet von Seljuk
Link zu diesem Kommentar

Hat Jemand Datenmaterial über das Originäraufkommen an Passagieren der Flughafenstandorte FRA, MUC, BER (TXL+SXF) aus 2016 ?

Wo gibt es veröffentlichte Statistiken über den Umsteigeanteil an den drei genannten Standorten einzusehen ?

Wie lässt sich belegen, dass Berlin (TXL+SXF) mittlerweile die höchsten Einsteigerzahlen aller dt. Flughäfen aufweist ?

Danke im voraus für die Infos ?

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...