touchdown99

Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.

Recommended Posts

vor 8 Stunden schrieb jaydee:

 

Da fallen mir viele Gründe ein:

 

- Raumgefühl

 

- Keine freien Flächen zum Stehen, wie am Notausgang der Widebodys, weniger Platz zum freien Bewegen 

 

- Toiletten nur in eine Richtung erreichbar, vorne abgesperrt wenn business vorhanden 

 

- im A330 haben 50% der Ecogäste Zugang zum Gang. 0% müssen über 2 Personen hinweg steigen. Im A321 müssen 33% über zwei hinweg steigen und nur 33% haben Zugang zum Gang.

 

- Noch höhere Dichte, im A321 ist kein qm zu verschenken 

 

- Subjektiv haben viele Gäste über dem Atlantik in einem Narrowbody nicht das gleiche Sicherheitsgefühl wie in einem Widebody, der für diese Zwecke konstruiert wurde 

Angströhre 757: 3-3- Konfiguration, A350, 787, 777  etc 3-3-3 bzw 3-4-3 oder sogar 3-5-3. es ist letztendlich eine Frage, was die Airlines wie reinpacken...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb noATR:

A350, 787, 777  etc 3-3-3 bzw 3-4-3

 

Bei 3-3-3 oder 3-4-3 ist die gleiche Rechnung immer noch deutlich günstiger als bei 3-3. 3-5-3 habe ich auf 800 Flügennoch nie gesehen. Und die anderen Punkte gelten weiterhin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb jaydee:

 

Bei 3-3-3 oder 3-4-3 ist die gleiche Rechnung immer noch deutlich günstiger als bei 3-3. 3-5-3 habe ich auf 800 Flügennoch nie gesehen. Und die anderen Punkte gelten weiterhin.

3-5-3 hatten/haben manche Airlines ggf in Planung.

“...und die anderen Punkte gelten weiterhin..“. Ja wenn man nur A330 vs A321 vergleicht. Deine Prozentzahlen kannst schon im A350 in die Tonne schmeissen...

 

Back to topic....!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es dir so wichtig ist, Hier die Zahlen für A350 und B777, kannst du ja leicht nachrechnen: 

 

A350: 22% müssen über 2 hinweg klettern, 44% mit direktem Gangzugang

B777: 20% müssen über 2 hinweg klettern, 40% mit direktem Gangzugang.

 

Wenn es für dich keinen Unterschied macht, Buche gerne A321 auf Langstrecke. Die meisten anderen sehen Widebodys als komfortabler an und Fluglinien die was auf sich halten, wie SIA oder Asiana, fliegen selbst Kurzstrecke mit Widebody um sich von Air Asia und Co abzugrenzen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb jaydee:

Die meisten anderen sehen Widebodys als komfortabler an und Fluglinien die was auf sich halten, wie SIA oder Asiana, fliegen selbst Kurzstrecke mit Widebody um sich von Air Asia und Co abzugrenzen 

 

Ich wage ehrlich gesagt zu bezweifeln, dass in Asien die Passagierbeliebtheit der Flugzeuge einen messbaren Einfluss auf die Entscheidung hat mit Großraumflugzeugen zu fliegen. SIN-KUL, BKK-HKT, HKG-TPE wird mit der A320/B737 Klasse Slottechnisch schlicht nicht nur schwer möglich sein. 

 

Dennoch stimme ich zu, gerade bei B787 und A350 merkt man doch einen deutlich Unterschied im Vergleich zum A320 auf längeren Strecken. Einen Markt wird es trotzdem dafür geben, wenn der Flug im A321LR günstiger ist als ein vergleichbarer Flug in einer großen Maschine. Die meisten Leute informieren sich darüber vor Reiseantritt nicht, warum auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei aerotelegraph gab es letztes Jahr mal einen Erfahrungsbericht zu einem Langstreckenflug im A321. 

 

https://www.aerotelegraph.com/a321-ueber-nordatlantik-neun-stunden-in-der-schmalen-roehre

 

Ich selber kann nachvollziehen, dass man in einem Langstreckenflieger ein besseres Raumgefühl hat als in einem A321. Ich würde, wenn ich die Wahl hätte auch eher einen Widebody vorziehen. Aber ich denke nicht, dass ein Langstreckenflug in einem A321 so schlimm ist und würde es durchaus auch ausprobieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb DE757:

Ich wage ehrlich gesagt zu bezweifeln, dass in Asien die Passagierbeliebtheit der Flugzeuge einen messbaren Einfluss auf die Entscheidung hat mit Großraumflugzeugen zu fliegen.

 

Glaube ich auch nicht. Erstes Kriterium bleibt der Flugpreis, danach kann über zu engen Sitzabstand etc. gemeckert werden.

 

Lange her, aber in den 1980ern gab es zumindest bei Singapore Airlines nach Parallelbetrieb der Boeing 757 und Airbus A310 die Entscheidung, die A310-Flotte auszubauen und hier wurde der Flair eines Großraumflugzeugs als entscheidender Faktor genannt. Die Boeing 757 wurde von SIA sogar als wirtschaftlicher bewertet, aber andere Faktoren sprachen eben für die A310. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie so oft sind die Geschmäcker halt auch verschieden, es ist noch nicht lange her, da galt Norwegian, Primiera (oder so ähnlich) und Kollegen mit 321neo und 737MAX über den Atlantik als wahnsinnig innovativ.

 

Aus verschiedenen Gründen läuft es bisher nicht so gut, ob das jetzt am Raumgefühl liegt, maße ich mir nicht an einzuordnen...

 

Aber mit Sicherheit werden wir in Zukunft noch viele solcher Strecken sehen und die werden dann auch in Hamburg, Berlin, Newcastle, Brüssel-Süd und Co als Erfolg gefeiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jazeera Airways
 

Zitat

The airline expects to commence service to London Gatwick Airport in 2019, alongside Bodrum and Istanbul Sabiha Gokcen International Airport in Turkey, Kathmandu in Nepal, Dhaka in Bangladesh and Karachi in Pakistan.

 

https://www.routesonline.com/news/29/breaking-news/284053/jazeera-airways-plots-new-routes-following-a320neo-deliveries/

Share this post


Link to post
Share on other sites
30 minutes ago, medion said:

Wie so oft sind die Geschmäcker halt auch verschieden, es ist noch nicht lange her, da galt Norwegian, Primiera (oder so ähnlich) und Kollegen mit 321neo und 737MAX über den Atlantik als wahnsinnig innovativ.

 

Aus verschiedenen Gründen läuft es bisher nicht so gut, ob das jetzt am Raumgefühl liegt, maße ich mir nicht an einzuordnen...

 

Aber mit Sicherheit werden wir in Zukunft noch viele solcher Strecken sehen und die werden dann auch in Hamburg, Berlin, Newcastle, Brüssel-Süd und Co als Erfolg gefeiert.

Du hast hier irrtümlich Hamburg genannt. übrigens die Verbindung von der Weltstadt Cork (Hamburg, das Tor nach Cork) in die USA scheint ganz gut zu laufen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe Hamburg ja auch kritisch/neutral/realistisch, aber dein ewiges sinnloses Gebashe nervt nur noch.

 

Dann läuft halt Cork gut, andere Verbindungen halt nicht so und sind zum Teil auch schon wieder gestrichen; von einer ganzen hopps gegangenen Fluggesellschaft mal ganz abgesehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, medion said:

Ich sehe Hamburg ja auch kritisch/neutral/realistisch, aber dein ewiges sinnloses Gebashe nervt nur noch.

 

Dann läuft halt Cork gut, andere Verbindungen halt nicht so und sind zum Teil auch schon wieder gestrichen; von einer ganzen hopps gegangenen Fluggesellschaft mal ganz abgesehen...

die flog ja auch nicht von Cork! Der Punkt ist doch, daß wie man jetzt am A350 und der B787 bereits sieht, diese "kleineren" Flugzeuge genutzt werden, damit man ab den hubs profitabler wird. Und dieser Prozeß wird sich mit dem A321LR nur noch verstärken. Denn gerade auf dem Nordatlantik gibt es ein Überangebot und die Flugpreise sind insgesamt zu niedrig; dem kann man nur begegnen, in dem man effizienteres Fluggerät und nicht einfach irgendwelche Provinzdörfer anfliegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerüchteküche, Slotanträge, Flurfunk, (Spekulationen....), Wenn nicht hier, wo dann?

 

Was ist denn deiner Meinung nach hier OT? Ob jetzt die neuen kleinen Langstreckerflieger eher Second Airports oder doch die ganz großen Airports befliegen werden, kann es ja wohl nicht sein.

 

Auch wenn wir die MAXes wohl noch "einige Zeit" nicht in der Luft sehen sehen, die 321neos und LRs stehen in den Startlöchern. Und sie werden ja irgendwohin müssen/wollen/dürfen/sollen... Und da halte ich Berlin/Hamburg nach wie vor für nicht ganz ausgeschlossen.

 

Und wer anderer Meinung ist, kann das ja hier gerne kundtun...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb medion:

Gerüchteküche, Slotanträge, Flurfunk, (Spekulationen....), Wenn nicht hier, wo dann?

 

Was ist denn deiner Meinung nach hier OT? Ob jetzt die neuen kleinen Langstreckerflieger eher Second Airports oder doch die ganz großen Airports befliegen werden, kann es ja wohl nicht sein.

 

Auch wenn wir die MAXes wohl noch "einige Zeit" nicht in der Luft sehen sehen, die 321neos und LRs stehen in den Startlöchern. Und sie werden ja irgendwohin müssen/wollen/dürfen/sollen... Und da halte ich Berlin/Hamburg nach wie vor für nicht ganz ausgeschlossen.

 

Und wer anderer Meinung ist, kann das ja hier gerne kundtun...

 

Was mir auffällt, das "Kleinere"China-Airlines auch kleinere Airports wie Prag, Wien oder Budapest anfliegen, weil ihnen

die Verträge zwischen Deutschland und China keine Landeerlaubnisse in Deutschland  erlauben. Oft eh  schon im Forum diskutiert worden. Aber noch immer ein Ärgernis. Zumindest für deutsche Airports.

Share this post


Link to post
Share on other sites
20 hours ago, nowogeo said:

 

Was mir auffällt, das "Kleinere"China-Airlines auch kleinere Airports wie Prag, Wien oder Budapest anfliegen, weil ihnen

die Verträge zwischen Deutschland und China keine Landeerlaubnisse in Deutschland  erlauben. Oft eh  schon im Forum diskutiert worden. Aber noch immer ein Ärgernis. Zumindest für deutsche Airports.

im Falle China mag das schon der Punkt sein, aber wenn man sich andere Airlines aus den USA oder auch Asien ansieht, die nach Deutschland fliegen, dann ist die Auswahl der Airports auch bei open sky im wesentlichen auf FRA, MUC, DUS und mit Abstrichen BER beschränkt. (Ausnahmen bestätigen die Regel).

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 3.4.2019 um 10:19 schrieb Xavi:

https://www.exyuaviation.com/2019/04/serbia-launches-nis-flight-tender.html

Den Bedingungen nach, kommt eigentlich nur noch WizzAir in Frage (Ryanair, Eurowings und Montenegro Airlines keine Maschinen in Serbien stationiert; Adria Airways keine freien Flieger >125 Sitze verfügbar; Air Serbia keine >125 Sitzer jünger als 10 Jahre).

Wird jetzt wohl doch Air Serbia 😁

https://www.reuters.com/article/us-serbia-airport/air-serbia-sole-bidder-for-subsidized-flights-from-nis-airport-idUSKCN1SD1VD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im DRS-Forum gibt es Flurfunkgerüchte das Turkish über eine Anbindung von Dresden an das Drehkreuz in IST nachdenkt. Spruchreifes zu einem möglichen Startzeitpunkt, Frequenzen, Zeiten und eingesetzten Muster gibt es natürlich noch nicht.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kenya Airways

 

ab 2020 NBO-Daxing 7/7 B788

https://www.flightglobal.com/news/articles/kenya-airways-plans-beijing-daxing-service-in-2020-458624/?cmpid=NLC|FGFG|FGNEP-2019-0606-GLOB|news&sfid=70120000000taAi

 

weitere Anmeldungen China-Europa

 

China Eastern ab Oktober 2019 Wenzhou-MXP 2/7

Juneyao ab März 2020 PVG-MAN 3/7

Juneyao ab März 2020 PVG-ATH 3/7

https://www.flightglobal.com/news/articles/chinese-carriers-seek-rights-to-europe-north-asia-458734/

Edited by Seljuk

Share this post


Link to post
Share on other sites

TUI Fly

 

ab Nov.19

 

DUS-DWC ab 03.11. wöchentlich  B737-800

FRA-AUH  ab 14.11. wöchentlich  B737-800

 

Könnte auch ein Vollcharter sein. (Mein Schiff ?)

Edited by strato1971
schreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.