Guest Jörgi

Aktuelles zur Deutschen Lufthansa AG

Recommended Posts

vor 36 Minuten schrieb MatzeYYZ:

Dann muss aber auch immer das Thema, wieviel Energie muss in die Produktion eines neuen Flugzeugs gesteckt werden, den Kredit muss der neu Flieger der weniger verbraucht auch erst mal abarbeiten. Dem gegenüber steht, was muss an Energie in den Weiterbetrieb des bestehenden gesteckt werden.

Nur 15% weniger von dem einen reicht da nicht aus.

 

Dann musst du die Gesamtrechnung sehen.

 

Flugzeugteile wandern nicht in der Schrottpresse sondern werden gerne kannibalisiert. Da geht ja nichts verloren bezw gleicht den Material- und Energieeinsatz der Teile des neuen Fliegers aus. 

 

Solche Diskussionen sollten wir nicht zu einfach gestrickt angehen. Überlassen wir das den Gretajünger.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb MatzeYYZ:

Dann muss aber auch immer das Thema, wieviel Energie muss in die Produktion eines neuen Flugzeugs gesteckt werden, den Kredit muss der neu Flieger der weniger verbraucht auch erst mal abarbeiten. Dem gegenüber steht, was muss an Energie in den Weiterbetrieb des bestehenden gesteckt werden.

Nur 15% weniger von dem einen reicht da nicht aus.

Ja der Primärenergieverbrauch bei der Produktion ist nicht unerheblich. Nun kenne ich die Zahlen nicht. Wird man warscheinlich auch nicht bekommen. Denn meist kommt raus das man bereits bestehende Produkte so lange wie möglich laufen lässt. Dies ist selten im Sinne der Industrie. Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit sind nicht immer leicht miteinader zu vereinbaren.

vor 16 Stunden schrieb oldblueeyes:

Überlassen wir das den Gretajünger.

:P

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb DennyLong:

Ja der Primärenergieverbrauch bei der Produktion ist nicht unerheblich. Nun kenne ich die Zahlen nicht. Wird man warscheinlich auch nicht bekommen. Denn meist kommt raus das man bereits bestehende Produkte so lange wie möglich laufen lässt. Dies ist selten im Sinne der Industrie. Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit sind nicht immer leicht miteinader zu vereinbaren.

:P

Schon recht off topic.....aber die Zahlen des Primärverbrauchs aus der Produktion fände ich schon auch interessant. Während der Hochzeiten des Dieselskandals gab es bei Autos ja auch mal den Versuch, dies zu diskutieren. Dort wurde mal kolportiert, dass 60-65% der Emissionen oder des Energieverbrauchs (ja, ich weiss, es nicht das gleiche) eines Autoleben in der Produktion entstehen. Nun bleibt nur berechtigt zu hoffen, dass es sich bei Flugzeugen besser verhält. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb im-exil:

... Nun bleibt nur berechtigt zu hoffen, dass es sich bei Flugzeugen besser verhält. 

 

Das Gegenteil ist der Fall, Aluminium, Titan und Verbundwerkstoffe sind sehr Energie aufwendig.

vor 17 Stunden schrieb oldblueeyes:

... Überlassen wir das den Gretajünger.

 

Dass es Klimaaktivisten in Luftfahrt- oder Autoforen nicht leicht haben ist klar. Deine Wortwahl aber ist diffamierend und kein guter Stil, nicht mal grammatikalisch. Vielleicht verfängt der Gedanke wenn wir über geflutete Airports der Zukunft diskutieren- aber nicht im LH-Thread.

Share this post


Link to post
Share on other sites
9 hours ago, im-exil said:

Schon recht off topic.....aber die Zahlen des Primärverbrauchs aus der Produktion fände ich schon auch interessant. Während der Hochzeiten des Dieselskandals gab es bei Autos ja auch mal den Versuch, dies zu diskutieren. Dort wurde mal kolportiert, dass 60-65% der Emissionen oder des Energieverbrauchs (ja, ich weiss, es nicht das gleiche) eines Autoleben in der Produktion entstehen. Nun bleibt nur berechtigt zu hoffen, dass es sich bei Flugzeugen besser verhält. 

 

Kommt immer auf die Einsatzart an. Generell gilt, je länger die Strecke, desto mehr wiegt der Verbrauch.

 

Polemisch, wenn dein Auto noch 20l /100km schluckt, kannst du damit lange einmal die Woche einkaufen fahren, bis ein neueres sparsameres sich ökologisch rentiert hätte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Quote

Lufthansa hat beim Hessischen Landesarbeitsgericht heute beantragt, den Gewerkschaftsstatus der Unabhängigen Flugbegleiter Organisation (Ufo) rechtsverbindlich feststellen zu lassen.

 

https://newsroom.lufthansagroup.com/german/newsroom/all/lufthansa-l-sst-gewerkschaftsstatus-der-unabh-ngigen-flugbegleiter-organisation--ufo---berpr-fen/s/5e327e18-b175-4c7a-9ad2-8245e8e5591b

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb effxbe:

Sind die Cateringprobleme wg. LSG inzwischen überhaupt wieder gelöst?

 

Ja schon länger. Die meisten Interessenten sind wohl nicht mehr so interessiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb effxbe:

Sind die Cateringprobleme wg. LSG inzwischen überhaupt wieder gelöst?

 

Bei meiner Buchung vom Samstag wurde ich als aktuelle Fluginformation nochmal darauf hingewiesen. Obwohl ich bei meinen monatlichen Moskau Flügen bisher keine Probleme gehabt habe. Weder in Eco noch in Business. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb moddin:

 

Ja schon länger. Die meisten Interessenten sind wohl nicht mehr so interessiert.

 

Ich bekam am vorigen Montag auch nur eine mini-Prinzenrolle statt Dudeldorfer Schnittchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

wer sind denn die stärksten Konkurrenten der Lufthansa auf interkontinentalen Strecken?

(1) Nord- und Mittelamerika
(2) Asien
(3) Naher Osten (nur die Golf-Carrier, vor allem Emirates?)
(4) Afrika
(5) Südamerika

Gerne auch Zeitungsartikel und co beifügen zum Nachlesen.

Vielen Dank im Voraus.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb frnkle:

Hallo,

 

wer sind denn die stärksten Konkurrenten der Lufthansa auf interkontinentalen Strecken?

(1) Nord- und Mittelamerika
(2) Asien
(3) Naher Osten (nur die Golf-Carrier, vor allem Emirates?)
(4) Afrika
(5) Südamerika

Gerne auch Zeitungsartikel und co beifügen zum Nachlesen.

Vielen Dank im Voraus.
 

 

Onkel Google hilft gerne...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Selcuk:

 

Onkel Google hilft gerne...

Der jeweilige Staat mit dämlichen Steuern ist uneingeschränkt der größte Konkurrent.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb HAJ-09L:

Trotzdem weiterhin viel Erfolg bei der Haus-/ Semester-/ Studien- oder Sonstwas-Arbeit. Du schaffst das!

Ich brauche die Infos nicht für irgendeine Arbeit. Möchte mich nur für ein Bewerbungsgespräch so gut wie möglich  vorbereiten. Trotzdem danke. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb frnkle:

Ich brauche die Infos nicht für irgendeine Arbeit. Möchte mich nur für ein Bewerbungsgespräch so gut wie möglich  vorbereiten. Trotzdem danke. 

was es nicht besser macht - eher im Gegenteil.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist heute in MUC los, einige Flüge gecancelt und einige haben 98xxx Flugnummern

 

P.S Hat sich erledigt, hab von der Sperrung mitbekommen

Edited by BU830

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 20.8.2019 um 18:12 schrieb frnkle:

Ich brauche die Infos nicht für irgendeine Arbeit. Möchte mich nur für ein Bewerbungsgespräch so gut wie möglich  vorbereiten. Trotzdem danke. 

Schon mal was von gelistete Unternehmen gehört? Dann weißt du wo auf deren Webseite was suchen musst um  dich gut vorzubereiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und nebenbei ist ein Großteil der Antworten auch Ansichtssache. Für deinen Punkt 1 sieht der eine z.B. die BA-Ramschtarife auf Deutschland-LHR-USA als größte Konkurrenz, der andere dagegen Billigairlines wie Level oder Norwegian, der dritte wiederum die CO2-neutrale Segelyacht. Wenn du damit überfordert bist, dir eine eigene Meinung zu dem Thema zu bilden, solltest du dir das mit der Bewerbung vielleicht nochmal überlegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7.9.2019 um 21:28 schrieb grounder:

 

Dies wäre Recht interessant. Aber wie würde die LH dann davon profitieren? Also was hätte sie davon, außer den Deutschland - Namibia Markt zu dominieren. So groß ist dieser Markt aber auch nicht... Evtl bessere Verbindungen innerhalb Afrika?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.