Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zur Deutschen Lufthansa AG


Gast Jörgi

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb Aero88:

Bitte einen neuen Thread eröffnen mit „Flugzeug-Bestellungen der LH-Group“

 

So langsam hat das alles hier nichts mehr mit Aktuelles der deutschen Lufthansa AG zu tuen und es wird langweilig wenn sich alle 2 Wochen die Auslieferungstermine verschieben und hier dann jeder wieder seine Standpunkte zur SWISS AUA und Brussels kundtut….. das haben wir nun alles schon über Seiten gelesen wer was für sinnvoll hält 

 Na ja, betrachten wir das jetzt als Lufthansa AG oder als Lufthansa - die Marke im Konzern?

 

Wie man es auch nimmt, Überschneidungen gibt es immer.

Link zu diesem Kommentar
vor 21 Minuten schrieb daxreb:

Und wenn dann ein Thread für die Flugzeug-Bestellungen geöffnet wird, was ist dann mit den Flugzeugen, die nicht bestellt werden sondern im Konzern herumgeschoben werden? 

Wenn man den Thread Lufthansa Group Flotte nennt, dann kommt man schon näher hin, aber wenn man dann bei der Flottenverteilung mit Lokalaufkommen und Anteil Zubringer und finanzielle Lage des Durschnittshaushalts sowie der Reisewilligkeit in den unterschiedlichen Heimatmärkten der LHG Airlines und außerhalb dieser argumentiert, dann ist das wieder Off Topic. 

 

Dass hier einige Leute inklusive mir teilweise aussteigen bei den ganzen Verstrickungen zeigt doch klar auf, dass die Komplexität eines solchen Airline Geschäfts und vor allem einer solchen Airline Gruppe(!) nicht auf bestimmte Threads aufgeteilt werden kann. 

Ich bezweifle ja auch nicht die Komplexität, aber dennoch muss nicht regelmäßig wieder darüber philosophiert werden, welche Sparte der Group nun welches Modell wann und wieso bekommt. Der eine meint die 767 der AUA sollen mal noch fliegen, der andere sieht den Dreamliner dort, andere sehen die 777 nur bei Swiss…… usw…… darüber nun immer wieder neu zu diskutieren wenn die LH verkündet, dass die erste 787 nun doch erst 2022 kommt, ja dann wird es irgendwann laaaaaaangweilg. 
 

 

Bearbeitet von Aero88
Link zu diesem Kommentar
vor 20 Minuten schrieb Aero88:

Ich bezweifle ja auch nicht die Komplexität, aber dennoch muss nicht regelmäßig wieder darüber philosophiert werden, welche Sparte der Group nun welches Modell wann und wieso bekommt. Der eine meint die 767 der AUA sollen mal noch fliegen, der andere sieht den Dreamliner dort, andere sehen die 777 nur bei Swiss…… usw…… darüber nun immer wieder neu zu diskutieren wenn die LH verkündet, dass die erste 787 nun doch erst 2022 kommt, ja dann wird es irgendwann laaaaaaangweilg. 
 

 

Also ich finde das alles andere als langweilig, speziell deshalb, weil sich aktuell gefühlt andauernd verschiedenste Situationen bzw. Szenarien komplett ändern. 

Link zu diesem Kommentar

Ich finde es jetzt müßig weil ein User eine Diskussion langweilig findet diese zu unterbrechen oder eine Diskussion über die Diskussion zu führen. Die rege Beteiligung spricht doch eben genau dafür, dass es einige interessiert- wieso das unterbinden? Wen es nicht interessiert, der kann es doch einfach als "gelesen markieren"?  Finde das gerade interessanter und relevanter als die ganze Zeit eine Diskussion über zwei Airlines gegeneinander zu führen, welche jeweils nach Vögeln benannt sind ... 

Link zu diesem Kommentar
Am 20.10.2021 um 17:18 schrieb daxreb:

Die vergesse ich ja aber auch nicht grundlos, aber die Debatte will ich nicht wieder starten.

Bin da übrigens mittlerweile auch nicht mehr so skeptisch. Während SQ 380 teilweise im Scap sind und welche von EK oder QF wieder kommen (werden), AF hat mit dem Scrap begonnen usw ist die LH da echt schwammig. Wenn man den nicht mehr will könnte man den scrappen und sich das Parking bis in alle Ewigkeit sparen. Könnte mir vorstellen die kommen wenn die 346 gehen (außer natürlich Öl wird noch teurer oder so). Nur noch 14 statt 20x 779 könnten auch ein Indiz sein und wieso nicht nutzen was man hat?

Bearbeitet von d@ni!3l
Link zu diesem Kommentar
vor 25 Minuten schrieb d@ni!3l:

Bin da übrigens mittlerweile auch nicht mehr so skeptisch. Während SQ 380 teilweise im Scap sind und welche von EK oder QF wieder kommen (werden), AF hat mit dem Scrap begonnen usw ist die LH da echt schwammig. Wenn man den nicht mehr will könnte man den scrappen und sich das Parking bis in alle Ewigkeit sparen. Könnte mir vorstellen die kommen wenn die 346 gehen (außer natürlich Öl wird noch teurer oder so). Nur noch 14 statt 20x 779 könnten auch ein Indiz sein und wieso nicht nutzen was man hat?

Echt, AF hat mit dem Scrap begonnen? Tarbes oder Teruel? 

Freut mich, wenn die Skepsis immerhin ein wenig weg ist;)

2023/24 wäre ein guter Zeitpunkt. 

Link zu diesem Kommentar
Am 20.10.2021 um 16:06 schrieb daxreb:

Würde mich auch interessieren. Habe aber gehört, dass die offenbar vorerst nicht umlackiert werden sollen (also in AUA Lackierung weiter durch die Gegend...), vielleicht spricht das für einen baldigen Einsatz. Wobei die auf der anderen Seite jetzt bereits schon recht lange am MUC stehen teilweise. 

Der erste A319 (D-AIBM) flog gestern nach Bratislava, lt. Skyliner Aviation zum lackieren.

Link zu diesem Kommentar
Am 21.10.2021 um 09:19 schrieb flapsone:

Wozu gibt es eigentlich einen Austrian Airlines Thread?

 

Keine Ahnung, die Grundrichtung gibt jedenfalls die Deutsche Lufthansa AG vor. Ist als Eigentümer auch irgendwie normal, oder?

 

Zum Einfluss der Geschäftsführung der AUA, die halte ich für begrenzt. So ein bisschen wie Herrn Grubers Einfluss auf Dublin; dem wurde im laufenden Betrieb und während seiner aktiven Tätigkeit die österreichische Fluggesellschaft quasi entzogen...

 

 

 

Bearbeitet von medion
kleine Ergänzung
Link zu diesem Kommentar
vor 21 Minuten schrieb Emanuel Franceso:

Der erste A319 (D-AIBM) flog gestern nach Bratislava, lt. Skyliner Aviation zum lackieren.

Na super. Ich streiche damit die eine Quelle dann einfach mal aus meinen Quellen, wenn eh alles falsch ist. Hatte schon gehofft, die Maschinen würden noch ein bisschen in rot-weiß unterwegs sein. 

 

vor 8 Minuten schrieb Fluginfo:

Bekommt wohl die Star Alliance Bemalung wie die restlichen A319 für CityLine.

Och ne. Läuft das wirklich auf dann im Endeffekt 11 CLH A319 mit SA Lackierung raus plus 2x DLH A319 in SA? Irgendwann wird´s viel SA...

Link zu diesem Kommentar
vor 17 Minuten schrieb oldblueeyes:

Ja, dafür hat man aber einen Pool das hin und her geschoben werden kann, falls Nachfragespitzen kommen sollten- die Märkte sind eh volatil.

Das stimmt schon. Ich meine, aus unternehmerischer Sicht sollen sie das natürlich so machen, wie das am günstigsten ist. Aber aus Spottersicht wird´s einseitig was die A319er am MUC angeht...

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Minuten schrieb daxreb:

Das stimmt schon. Ich meine, aus unternehmerischer Sicht sollen sie das natürlich so machen, wie das am günstigsten ist. Aber aus Spottersicht wird´s einseitig was die A319er am MUC angeht...

 

Das wird dann fast wie beim Trainspotting: Die Lackierung ist identisch und nur die Kennzeichen unterscheiden sich...

 

Link zu diesem Kommentar
Gerade eben schrieb HAJ-09L:

 

Das wird dann fast wie beim Trainspotting: Die Lackierung ist identisch und nur die Kennzeichen unterscheiden sich...

 

Naja, hab ich mich falsch ausgedrückt. Bedingt einseitig. Es sollte einseitig sein dahingehend, dass lauter Maschinen mit Kranich da sind. Aber die SA Lackierung ist ja eigentlich eine spacial Lackierung. Durch CityLine in München allerdings bald überhaupt nicht mehr

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb A321Lufthansa:

Vielleicht wird D-AILF umlackiert? Die Lackierung darauf scheint schon alt zu sein - die Kennzeichen mit dem Fettdruck waren einen alten Standard.

 

Neulackierungen von alter auf neue Livery gibt es bei LH schon seit Corona nicht mehr. Seitdem wird eigentlich nur noch umlackiert, wenn ein Flieger das AOC wechselt, wobei EW die Ausnahme ist. Die lackieren auch noch "routinemäßig" neu.

Bearbeitet von Leon8499
Link zu diesem Kommentar
vor 10 Minuten schrieb martin.stahl:

Heißt das, die Lufthansa-Flieger, die jetzt noch die alte Bemalung tragen, werden diese beibehalten? Verzichtet die Lufthansa aus Kostengründen auf die weiteren Umlackierungen?

 

Martin

Eigentlich hat sich gar nicht so viel geändert. Es war ja von Anfang an geplant, dass das Umstellen der Lackierung sehr lange dauern wird und im Prinzip nur dann erfolgt, wenn das Flugzeug ohnehin eine neue Lackierung braucht. Das kam also nicht erst durch Corona. Zur Präsentation der neuen Lackierung, waren wenn ich mich recht erinnere, 7 Jahre als Übergangszeit angekündigt. 

Link zu diesem Kommentar
vor 59 Minuten schrieb aib:

Eigentlich hat sich gar nicht so viel geändert. Es war ja von Anfang an geplant, dass das Umstellen der Lackierung sehr lange dauern wird und im Prinzip nur dann erfolgt, wenn das Flugzeug ohnehin eine neue Lackierung braucht. Das kam also nicht erst durch Corona. Zur Präsentation der neuen Lackierung, waren wenn ich mich recht erinnere, 7 Jahre als Übergangszeit angekündigt. 

Die 7 Jahre hab ich auch im Kopf. 

Link zu diesem Kommentar

Gibt es eigentlich neue Infos zum Frachterumbau der ex-EW 321 für Lufthansa Cargo? Mittlerweile steht ja die D-AEUC seit Juni in Singapur-Seletar, die AEUA in Lasham und die AEUB in Roswell (wobei letztere ja nie mit genannt wird, obwohl die "passen" würde. Was soll mit der passieren? Scrap?), und bei keinem der drei Flieger weiß man von irgendetwas. Soll das so lange dauern (z.B., weil man Bedarf erst ab 2022 sieht und/oder alle Umbaufirmen ausgelastet sind), oder hakt es da irgendwo?

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb Leon8499:

Gibt es eigentlich neue Infos zum Frachterumbau der ex-EW 321 für Lufthansa Cargo? Mittlerweile steht ja die D-AEUC seit Juni in Singapur-Seletar, die AEUA in Lasham und die AEUB in Roswell (wobei letztere ja nie mit genannt wird, obwohl die "passen" würde. Was soll mit der passieren? Scrap?), und bei keinem der drei Flieger weiß man von irgendetwas. Soll das so lange dauern (z.B., weil man Bedarf erst ab 2022 sieht und/oder alle Umbaufirmen ausgelastet sind), oder hakt es da irgendwo?

Ich halte jetzt 4 Monate nicht für lang. Du greifst ja schon stark in die Struktur ein etc. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...