Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zum Airport Bremen


emdebo

Empfohlene Beiträge

vor 10 Minuten schrieb HAUBRA:

Seltsam nur, dass es damals selbst bei TUIfly für bis zu 3/7 LPA + 2/7 Condor gereicht hat und auch zu Germaniazeiten nebenher

noch HHI, Air Via oder HHA für TUI die Kanaren angeflogen sind und nun lohnt es sich nicht mehr? Da lasse ich eher

mangelndes Fluggerät oder Airlines gelten. Aber egal: keine Flüge ab Bremen - keine Flüge meinerseits - gibt's eben Urlaub auf Balkonien / im eigenem Garten!

vielen Dank für den Umweltschutz.

Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb HAUBRA:

Seltsam nur, dass es damals selbst bei TUIfly für bis zu 3/7 LPA + 2/7 Condor gereicht hat und auch zu Germaniazeiten nebenher

noch HHI, Air Via oder HHA für TUI die Kanaren angeflogen sind und nun lohnt es sich nicht mehr? Da lasse ich eher

mangelndes Fluggerät oder Airlines gelten. Aber egal: keine Flüge ab Bremen - keine Flüge meinerseits - gibt's eben Urlaub auf Balkonien / im eigenem Garten!

Gute Erholung in Balkonien und Bad Meingarten.

Aber scherz beiseite ich denke auch das die Kapazitäten schlicht und Einfach nicht vorhanden sind. Die Airlines haben ja schon Ihre Planungen für den Sommer fertig. Sundair stationiert ja auch erst Ende August den Flieger in Bremen. Ich bin Überzeugt das die Kapazitäten für Gran Canaria in Bremen vorhanden sind und das es denn später auch wieder mehr Flüge von Bremen in Richtung Gran Canaria geben wird. Hab ja auch gelesen das der Markt für freie Kapazitäten grade Leergefegt ist. Hier taucht ab Juno ja auch eine gewisse Al Masria Universal Airlines in Richtung Hurghada auf. Von der Hab ich noch nie Gehört

Link zum Beitrag

Wenn schon keine Flüge, dann wenigstens Werbung. Heute Im Weserstadion, der Airport Bremen präsentiert die schönsten Ecken der Welt: ab November 1x die Woche La Palma, 2x Woche Fuerteventura... merkt da irgend jemand noch etwas???? 

Link zum Beitrag
  • 1 Monat später...

Damit dem Titel (Aktuelles...) mal wieder gerecht wird:
Wir haben in Bremen in Kürze Landtagswahl, und die FDP hat in ihrem Wahlprogramm niedergeschrieben, dass sie den Flughafen verkaufen will. Die Idee an sich ist nicht neu. Der "Interessenverband Flughafen Bremen" hatte das bereits Anfang des Jahrtausends zur Diskussion gestellt. Flughafen und Politik meinten damals, die Schuldenlast erst abzubauen, ehe man darüber nachdenken könne.
Die Schuldenlast ist in Zwischenzeit zwar spürbar abgebaut worden, droht aber jetzt wieder zu steigen, da wir einen Investitionsstau haben. Außerdem sehen die Zahlen jetzt, nach dem Rückzug von Ryanair und der Pleite von Germania nicht rosig aus. Kommt natürlich die Frage hinzu: Wer will den Flughafen denn kaufen? Wer kauft heutzutage (Chinesen vielleicht ausgenommen) überhaupt Flughäfen? Der Bremer Flughafen ist zwar nicht unsolide, aber eine Perle ist er nun auch wieder nicht.

O.K., die Frage stellt sich ohnehin nur dann, wenn es nach der Wahl eine "Reise nach Jamaika" geben sollte.

Link zum Beitrag

Also profitable Flughäfen werden gerne gekauft. Für Subventionslöcher von Provinzfürsten ist es hingegen schwierig. Bremen liegt irgendwo in der Mitte und könnte unter etwas besserer Führung sicher auch noch etwas Potential entlockt werden.

Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb aaspere:

Kommt natürlich die Frage hinzu: Wer will den Flughafen denn kaufen? Wer kauft heutzutage (Chinesen vielleicht ausgenommen) überhaupt Flughäfen?

 

Och, da gibt es einige:

  • Renten- und Pensionsfonds (PSP aus Kanada hat beispielsweise die Flughafenbeteiligungen von Hochtief übernommen.
  • Große Flughafenbetreiber (Fraport oder Groupe ADP haben beispielsweise Beteiligungen)
  • Banken / Infrastrukturfonds

Und was die Flughäfen als Übernahmeobjekte betrifft: Erst letztes Jahr hat Fraport die Beteiligung an HAJ an einen britischen Investor verkauft.

Bearbeitet von HAJ-09L
Typo
Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb HAJ-09L:

Och, da gibt es einige:........

 

Das spielt sich doch aber in einer anderen Liga ab, oder?

Egal. Was las ich heute über den SPD-Jungstar? Kevin möchte BMW enteignen und verstaatlichen. Da wird sicher BRE nicht privatisiert.

Den Sozialismus in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf.

 

Link zum Beitrag

Gibt es eigentlich irgendwelche Gerüchte oder Neuigkeiten was die Flugziele unseres kleinen Flughafens angeht. Momentan empfinde ich es so, als dass BRE in die Bedeutungslosigkeit verfällt und die Betreiber/Macher sich in einer Art "Schockstarre" befinden.

Aus meiner Sicht fehlen wichtige Ziele und andere Ziele (z.B. Ägypten) haben nunmehr dramatisch schlechte Flugzeiten. Aus diesem Grund sind wir auch schon nach FMO ausgewichen, aber abends abfliegen oder gleich früh morgens ankommen geht so gar nicht.

Wenn sich nicht bald was tut sind die Stammgäste vergrault...

Bearbeitet von walter585
Schreibfehler
Link zum Beitrag

"Schockstarre" trifft es wohl ganz gut. Es wird angesichts des Sommerflugplandesasters eigentlich mal Zeit, dass jemand möglichst Hochrangiges sich ohne Marketingsprech dazu äußert, was die Kundschaft bis Ende SFP 2020 an Entwicklung erwarten kann.

Link zum Beitrag

Das mit den Flugzeiten resultiert _auch_ aus daraus Ziele wie HER oder auch KOS ab FMO bedient wird. Weil wegen Nachtflugverbot und so 

 

Der Erstflug nach KOS startet Morgen beispielsweise um 3:30, Uhr und sieht dann wie folgt aus:

 

FMO-KOS-BRE-KOS-FMO

Link zum Beitrag

Wobei hierbei die Zeiten noch relativ zivil sind.

Mich stören die Abflüge am späten Abend und die Rückflüge mitten in der Nacht. Man "verliert" mehr oder weniger zwei Urlaubstage und kommt zudem noch total kaputt am Urlaubsort an, denn so richtig schlafen tut man unterwegs ja nicht.

Dazu kommen noch so tolle Fluggesellschaften wie AlMasria Universial. Da vergeht mir persönlich die Lust auf Urlaub. Zumindest ab BRE.

Link zum Beitrag

Schreib Doch mal eine Mail direkt an den Airport, ob es sich lohnt, auf ein attraktives Angebot gem. Deinen Vorstellungen ab BRE zu warten oder ob lieber direkt ein Angebot ab einem umliegenden Airport buchen sollst.

Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...