Patrick W

Aktuelles zu Eurowings

Recommended Posts

vor 17 Minuten schrieb JSQMYL3rV:

Da stellt sich mir die Frage:

Wenn der Flug 1h verspätet war, nehmen wir mal an der Passagier war 1h an Bord bevor er gehen musste

dann hat er doch schon 1h ohne Maske die Luft im Flieger möglicherweise verseucht.

Wäre es dann bei einem so kurzen Flug (CGN-MUC sollte ja unter 1h sein) nicht sinnvoller (im Sinne von Risikominimierung für die anderen Gäste und die Crew) zu fliegen und ihn dann am Ziel der Polizei zu übergeben? Bei einem innerdeutschen Flug sollte beides die Bundespolizei sein.

 


So war es ja auch. Er weigerte sich auf dem Weg von Köln nach München die Maske aufzusetzen, am Gate in MUC wurde er an die BP übergeben, Dadurch verzögerte sich der Rückflug nach Köln um insgesamt 1 Stunde. (Maschine kam schon mit +15 aus CGN).

Share this post


Link to post

Laut FR24 fliegen heute manche EW-Flüge mit GWI Callsign, so zb GWI2LK oder GWI3BJ. Ist das ein Fehler seitens FR24?

Share this post


Link to post

Tatsächlich spannend, da in anderen Seiten ebenfalls mit GWI Callsign. In 30min kommt der EW2048 mit Callsign GWI82P nach HAM, ich schau mal, ob ich die Rohdaten über meine Antenne kriege.

Share this post


Link to post
14 minutes ago, BU830 said:

Handelt sich dabei aber nur um die Inlandsflüge

 

Jep. EW9225 (GOT-DUS) kam eben mit ADS-B Callsign EWG7RH vorbei.

Edited by effxbe

Share this post


Link to post

Eurowings wird nach Meldung vom Vorstand heute weniger als 30 Maschinen im Winter betreiben. Das sind dann Zustände wie im April. 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb d@ni!3l:

Glaube wegen Emissionsrechten oder so

Richtig. Diese sind wohl immer noch einiges wert und bleiben dadurch erhalten.

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb XWB:

Eurowings wird nach Meldung vom Vorstand heute weniger als 30 Maschinen im Winter betreiben. Das sind dann Zustände wie im April. 

Noch vor Wochen ist man von über 50 Fliegern ausgegangen. Der Flugplan ist ziemlich zusammengeschrumpft.

Share this post


Link to post

....betrifft aber nicht nur EW, fast alle Airlines in der EU haben in den letzten 2 Wochen den WInter nochmal kräftig zusammengestrichen (LH Group inkl.).

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb TobiBER:

....betrifft aber nicht nur EW, fast alle Airlines in der EU haben in den letzten 2 Wochen den WInter nochmal kräftig zusammengestrichen (LH Group inkl.).

Ob die Aussage dann noch stimmt, dass die Lufthansa Group zur Eröffnung der "BER" größte Airline vor Ort muss unter diesen Gesichtspunkt nochmals geprüft werden.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Fluginfo:

Ob die Aussage dann noch stimmt, dass die Lufthansa Group zur Eröffnung der "BER" größte Airline vor Ort muss unter diesen Gesichtspunkt nochmals geprüft werden.

Stand jetzt (!) dürfte die Aussage noch passen. EZY startet mit 23/7 am BER; FR mit um die 80/7. Das erreicht LH fast mit den FRA+MUC Flügen. Dazu noch die AUA, LX und EW und FR sollte problemlos erreicht sein. Ändert aber nichts an der insgesamt sehr traurigen Verkehrssituation (an allen Airports; nicht nur am BER). 

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb aib:

Stand jetzt (!) dürfte die Aussage noch passen. EZY startet mit 23/7 am BER; FR mit um die 80/7. Das erreicht LH fast mit den FRA+MUC Flügen. Dazu noch die AUA, LX und EW und FR sollte problemlos erreicht sein. Ändert aber nichts an der insgesamt sehr traurigen Verkehrssituation (an allen Airports; nicht nur am BER). 

Danke, kannte nur die Ryanair Zahlen, aber Easyjet ist ja echt erschreckend!

Aber auch die FRA und MUC Flüge werden nochmals reduziert werden.

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten schrieb Fluginfo:

Danke, kannte nur die Ryanair Zahlen, aber Easyjet ist ja echt erschreckend!

Aber auch die FRA und MUC Flüge werden nochmals reduziert werden.

Absolut. EZY soll wohl auch insgesamt noch härter an der Krise zu knabbern haben als gewisse Wettbewerber. Zumindest für die Eröffnungswoche sollten die Reduzierungen schon stattgefunden haben bei LH. Ansonsten volle Zustimmung. Ich denke nicht, dass BER-MUC 7x täglich geflogen wird im gesamten November. 

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb aib:

Absolut. EZY soll wohl auch insgesamt noch härter an der Krise zu knabbern haben als gewisse Wettbewerber. Zumindest für die Eröffnungswoche sollten die Reduzierungen schon stattgefunden haben bei LH. Ansonsten volle Zustimmung. Ich denke nicht, dass BER-MUC 7x täglich geflogen wird im gesamten November. 

Nicht nur nach Berlin, auch die wichtige Strecke FRA-VIE wird auf 7/7 gekürzt und MUC-VIE ganz gestrichen.

Lediglich AUA fliegt max. 2x täglich deutsche Städte an mit Ausnahme Berlin noch 3x täglich.

Wir haben praktisch wieder fast die Situation von April/Mai diesen Jahres.

Außer Kanaren und demnächst Israel gibt es derzeit Null Lichtblicke für Flugstrecken.

Share this post


Link to post
vor 20 Stunden schrieb effxbe:

 

Jep. EW9225 (GOT-DUS) kam eben mit ADS-B Callsign EWG7RH vorbei.

Werden die übrigen derzeit aktuell echt mit "Germanwings" angesprochen? Totgeglaubte leben länger 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb BU830:

Werden die übrigen derzeit aktuell echt mit "Germanwings" angesprochen? Totgeglaubte leben länger 

Nur innerdeutsche Flüge soweit ich weiß.

Share this post


Link to post
vor 22 Stunden schrieb aib:

Stand jetzt (!) dürfte die Aussage noch passen. EZY startet mit 23/7 am BER; FR mit um die 80/7. Das erreicht LH fast mit den FRA+MUC Flügen. Dazu noch die AUA, LX und EW und FR sollte problemlos erreicht sein. Ändert aber nichts an der insgesamt sehr traurigen Verkehrssituation (an allen Airports; nicht nur am BER). 

 

Seit wann schauen wir denn bei solchen Berechnungen auf Novemberzahlen?? Ein Pandemienovember! Also kommt Leute: kann solch eine Diskussion nicht geführt werden, wenn wir aus dem Sch... hier alle gemeinsam raus sind? Das sind doch keine Grundlagen für Erhebungen wer den Längsten hat, oder? Dass die Medien solche Lufthansapressestatements unreflektiert übernehmen ist ja keine Überraschung mehr, aber in einem Luftfahrtforum sollten wir uns dann vielleicht doch mal 12 Monate als Basis nehmen.

Share this post


Link to post
vor 16 Minuten schrieb 0815:

 

Seit wann schauen wir denn bei solchen Berechnungen auf Novemberzahlen?? Ein Pandemienovember! Also kommt Leute: kann solch eine Diskussion nicht geführt werden, wenn wir aus dem Sch... hier alle gemeinsam raus sind? Das sind doch keine Grundlagen für Erhebungen wer den Längsten hat, oder? Dass die Medien solche Lufthansapressestatements unreflektiert übernehmen ist ja keine Überraschung mehr, aber in einem Luftfahrtforum sollten wir uns dann vielleicht doch mal 12 Monate als Basis nehmen.

Die Frage von @Fluginfo bezog sich auf die Öffnung des BER und den zu dem Zeitpunkt größten Anbieter, da LH dies entsprechend kommuniziert hatte. 
Und ja zur Eröffnung/Schließung von TXL ist der aktuelle November relevant. Ob Du es wahrhaben willst oder nicht. 
Dass das in der langfristigen Betrachtung nur bedingt sinnvoll ist, ist doch allen klar. Den Marketingeffekt hat trotzdem LH

Share this post


Link to post

Mal OT: Von Ocean hört man derzeit wenig - die rekrutieren anscheinend gerade....wann starten die mit den Ausbildungen und wann wird es jetzt mal konkret in Sachen Flugpläne, Buchbarkeit etc.....??

Share this post


Link to post

@jubo14 und Mods: Gerne in den Ocean-Thread verschieben

 

vor 13 Stunden schrieb aeroliner:

Mal OT: Von Ocean hört man derzeit wenig - die rekrutieren anscheinend gerade....wann starten die mit den Ausbildungen und wann wird es jetzt mal konkret in Sachen Flugpläne, Buchbarkeit etc.....??

Recruiting läuft auf jeden Fall intensiv. Erstflug ist im Frühjahr geplant März-Mai. Aber mal sehen, was Corona daraus macht...

Share this post


Link to post

 

Zitat

Auch die Immobilien sind vom Sparkurs betroffen: Das repräsentative „Lufthansa Aviation Center“, die Lufthansa-Zentrale in Frankfurt am Main, wird bis auf wenige Arbeitsplätze geschlossen; Tochter Eurowings gibt ihre Büroflächen in Düsseldorf vollständig auf. Angemietete Büroflächen werden gekündigt.

 

Weiß jemand was es damit auf sich hat? Zieht man nach CGN? ;)

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.