emdebo

Aktuelles zu Laudamotion

Recommended Posts

Muß es nicht bedeuten, zumal in vorhergehenden Informationen von insgesamt 14 Maschinen
und in dem Zusammenhang von 3 Maschinen vom Typ A-319 für Eurowings-Wetlease berichtet wurde. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich wundert, dass der eine A321 kein Video-Entertainment an Board hat. Ist ja schließlich ein ziemlich neuer A321 aus Air Berlin Beständen (ex D-ABCJ). Hat man das System ausgebaut oder hatte der seit Anfang an keins drin? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ganzen neuen AB-Airbusse der letzten Jahre hatten keine Videoanlage mehr. Teilweise wurde die bei bestehenden Maschinen auch ausgebaut. War Teil der "Service offensive" der letzten Jahre. Man sparte nicht nur das Geld für die Technik und das Gewicht, sondern auch Lizenzgebühren für Filme und Sicherheitsvideos. 

Ob die CJ schon ohne Anlage ausgeliefert wurde, weiß ich nicht. Könnte auch sein, dass die ausgebaut wurde.

Die OD ist m.W. eine ex-TAM. Ich glaube dass schon bei AB keine Videoanlage drin war oder nicht in Betrieb. Kann mich zumindest nicht an Monitore erinnern. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Rückkehr von Air Berlin nach Mallorca!

 

Zumindest was die Lackierung der Flieger angeht.

Denke es werden die 11 Flieger, die Laudamotion in Eigenregie betreibt + 3 x A319 als Wet Lease für EW.

Wobei die 11 A32x nicht direkt alle ab Ende März fliegen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb pop77:

Die Rückkehr von Air Berlin nach Mallorca!

Waren die X3-738 in AB-Lackierung nicht auch öfter in PMI?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt ist die Rede von 5 Fliegern in DUS und 2 in ZRH. Nach der Übernahme der Slots in DUS macht es auch Sinn. Dazu vielleicht 2 in Frankfurt?

Wobei einiges erst im Juni los geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb pop77:

Jetzt ist die Rede von 5 Fliegern in DUS und 2 in ZRH. Nach der Übernahme der Slots in DUS macht es auch Sinn. Dazu vielleicht 2 in Frankfurt?

Wobei einiges erst im Juni los geht.

Vom bisher buchbaren Programm reicht 1 Maschine in FRA aus. Diese fliegt dreimal am Tag nach PMI zurück

In DUS würden vom bisher buchbaren Programm 2 Maschinen ausreichen. Dabei hätte eine der Maschine sogar noch die Zeit, von PMI aus einen W pattern nach STR (oder BSL) zu machen.

Ex ZRH sind die 2 Maschinen genau vollständig verplant, inklusive w pattern nach BSL (oder STR).

Insgesamt ist das ganze bisher zur Buchung freigegebene Programm von Laudamotion also mit nur 5 Maschinen abzuwickeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier ein aktuelles Interview von Hrn. Lauda, bezieht sich zwar Großteils auf die Laudamotion Executive, aber dennoch interessant.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle alten Strecken sind Geschichte. Laumotion legt nur diese auf, die sich lohnen, und da sind vor allem Slots in Düsseldorf wertvoll.

Die kleinen Flughäfen überlässt man Germania.

Was mich wundert ist, warum man nicht Zug um Zug die von LH geleasten Flieger umlackiert. Würde ja erstmal All White + kleine Sticker reichen, wie die Dash Q400 von EW. Es werden ja nicht ab dem ersten Tag alle 11 A320/A321 benötigt, ausgelastet sein.

Edited by pop77

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb pop77:

Alle alten Strecken sind Geschichte. Laumotion legt nur diese auf, die sich lohnen, und da sind vor allem Slots in Düsseldorf wertvoll.

Die kleinen Flughäfen überlässt man Germania.

Was mich wundert ist, warum man nicht Zug um Zug die von LH geleasten Flieger umlackiert. Würde ja erstmal All White + kleine Sticker reichen, wie die Dash Q400 von EW. Es werden ja nicht ab dem ersten Tag alle 11 A320/A321 benötigt, ausgelastet sein.

Wenn man im Verbund mit DE fliegt,warum übernimmt man dann nicht Einzelstrecken von DE ex SXF ,nach deren Weggang ? Oder sind in SXF ALLE Strecken so schlecht gelaufen,das sich da nix lohnt,fur TC was zu übernehmen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb pop77:

Alle alten Strecken sind Geschichte. Laumotion legt nur diese auf, die sich lohnen, und da sind vor allem Slots in Düsseldorf wertvoll.

Die kleinen Flughäfen überlässt man Germania.

Was mich wundert ist, warum man nicht Zug um Zug die von LH geleasten Flieger umlackiert. Würde ja erstmal All White + kleine Sticker reichen, wie die Dash Q400 von EW. Es werden ja nicht ab dem ersten Tag alle 11 A320/A321 benötigt, ausgelastet sein.

Da müssen auch Paint-Kapazitäten frei sein (die lastet in Europa ja LH mit ihrem neuen Witwen-Schwarz, äh Blau ohne Gelb jetzt aus) und so einen neuen Lack gibt es auch nicht umsonst. Von daher völlig richtig: Sticker drauf und los! 

Edited by 787_Dreamliner

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb 787_Dreamliner:

Da müssen auch Paint-Kapazitäten frei sein (die lastet in Europa ja LH mit ihrem neuen Witwen-Schwarz, äh Blau ohne Gelb jetzt aus) und so einen neuen Lack gibt es auch nicht umsonst. Von daher völlig richtig: Sticker drauf und los! 

Sieben Flieger ist jetzt nicht sonderlich viel, um FCO, OSR, TLL, MST, WOE, SNN, MAN, CHR etc auszulasten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb moddin:

Sieben Flieger ist jetzt nicht sonderlich viel, um FCO, OSR, TLL, MST, WOE, SNN, MAN, CHR etc auszulasten.

Und wieviel Geld verdient Laudamotion, wenn sie die Flieger nun umlackieren lassen?

Vieleicht sollte man erst einmal warten, bis die neue Airline auch mal ein paar Euro eingenommen hat, bevor sie das dann wieder im großen Stil ausgeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht nur das.

Immerhin ist in Summe ja nur wenig Zeit zwischen Kauf und Flugbetriebsaufnahme. Da gilt es erstmal in die Luft zu kommen und Geld zu verdienen.

Das gilt nicht nur für das Farbmuster, sondern auch für das Streckenangebot, das Einkaufen von Serviceleistungen bei Condor etc... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb EDCJ:

Wenn man im Verbund mit DE fliegt,warum übernimmt man dann nicht Einzelstrecken von DE ex SXF ,nach deren Weggang ? Oder sind in SXF ALLE Strecken so schlecht gelaufen,das sich da nix lohnt,fur TC was zu übernehmen ?

Condor ist nicht aus SXF abgehauen, weil die Strecken alle hochprofitabel waren. Warum sollte Lauda sich da hinsetzen, wenn die RV-Kontingente eh schon anderweitig vergeben wurden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
17 hours ago, Lucky Luke said:

Condor ist nicht aus SXF abgehauen, weil die Strecken alle hochprofitabel waren. 

Sondern weil besoffene Mitarbeiter neue Maschinen gegen Lichtmasten steuern... :ph34r::ph34r:

Edited by debonair

Share this post


Link to post
Share on other sites

OE-LOD, OE-LCS,

wie muss man die Einträge bei Skyliner Aviation verstehen? 

Laudamotion OE-LOD LCS

regd 08mar18 by Lufthansa prior lease prior wet-lease to Eurowings through Condor 

????

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, wie es da steht.

Die Flieger gehören Lufthansa. Diese hat die Flieger im Dry Lease LaudaMotion gegeben, welche wiederum unter Condor‘s Knowhow für Eurowings die Maschinen betreibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb moddin:

So, wie es da steht.

Die Flieger gehören Lufthansa. Diese hat die Flieger im Dry Lease LaudaMotion gegeben, welche wiederum unter Condor‘s Knowhow für Eurowings die Maschinen betreibt.

Oder anders ausgedrückt: ein Teil des LaudaMotion Konzepts wird wohl darauf beruhen, Kapazitäten für die Lufthansa Gruppe zur Verfügung zu stellen.

So kommt Eurowings doch noch zu Flugzeugen und Crews. Und wenn sie es geschickt anstellen, dann auch noch am NIKI Slots.

Share this post


Link to post
Share on other sites

LaudaMotion hat erst einen eigenen Flieger, zehn sind kürzlich von Lufthansa gemietet worden. Außerdem mangelt es an Personal, vor allem Copiloten. Dadurch hat LaudaMotion schon 26000 der 60000 Slots für Sommer zurückgegeben. Das gab Niki Lauda gestern bekannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du eine Quelle zu den Slot-Infos? Hoffentlich beziehst du dich nicht auf den Artikel der BILD am Sonntag.

Niki Lauda dementiert indes alle Gerüchte und will am kommenden Freitag in einer Pressekonferenz neue Details zum künftigen Programm verkünden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.