emdebo

Aktuelles zu Laudamotion

Recommended Posts

Spohr hat sogar von 8-10 gesprochen (wetlease). Und Lauda (heute) von bis zu 20.(allgemein)

Edited by Blablupp

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb AB6464:

Weiß denn jemand warum sich der aufgeklebte Schriftzug auf dem Flieger völlig von dem auf Homepage und Autos (sieht man auf der Facebook Seite dieser Klebefirma) unterscheidet? Letzterer sieht ja um Welten besser aus.

Als Interimsbeklebung war wahrscheinlich nur der Preis ausschlaggebend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laut Instagram kommen zu den bekannten 11 Fliegern noch 3 x A319 dazu.

Welche das wohl sind?

In Zürich werden 2 x A320 stationiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Montana:

n Stuggart könnte - betrachtet man aktuellen Abflugszeiten nach Palma - wohl auch ein OE-A321 anstelle des Avion Express-A320ers stationiert werden:

Condor fliegt ab STR ganz sicher alle Strecken mit Avion Express,

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb 787_Dreamliner:

Daher ist für mich die Konsequenz, dass eine Staffelung über Tarife mehr als sinnvoll ist. Darüber hinaus bietet die neue OE aber eine Premium Class für die Gäste, die nach wie vor das "Mehr" schätzen. 

Ich habe gestern mal ein bisschen gestöbert. Ein oneway-Flug von Basel nach Mallorca kostete in dieser Premium Class irgendwann im Juni teils über 300 Euro (!) und damit etwa 2,5 mal so viel wie ein Ticket desselben Flugs in der niedrigsten (Buchungs-)Klasse. Selbst ein Wasser gibt es eben nur in dieser Premium Class inkludiert und nicht in den zwei günstigeren (somit noch nicht einmal in der mittleren "Standard"klasse). 

Das sind schon ganz andere Hausnummern als das Preis-Leistungs-Verhältnis vor ein paar Jahren bei Niki (als ALLES inkludiert war - Gepäck, Sandwich, Getränke, aber die Endpreise deutlich attraktiver waren), die ja aber gleichzeitig angeblich damals sogar profitabel dabei war.

 

Edited by klotzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal schauen ob Herr Lauda es als österreichischer "Sozialunternehmer und Monopolbrecher" auch noch schafft, neben genug Flugzeugen auch noch FlugbegleiternInnen für 900 Euro irgendwas Salär für angeblich deutsch/englsch sprechende EU-Pass-InhaberInnen mit Führerschein und Handy und schwimmfähig zu finden.

Also im Grunde doch auch nur Erfüllungsgehilfe für Eurowings Europe, der einzige der dran verdienen wird ist Herr Lauda selbst, wieder mal clever gemacht. In zwei Jahren ist er wieder raus, aber hauptsache von Service und Dodo-Sandwiches quatschen, wenn man sowieso nur billig nach Mallorca fliegt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb linie32:

Als Interimsbeklebung war wahrscheinlich nur der Preis ausschlaggebend.

Und was soll das damit zu tun haben eine völlig andere Bildmarke und Schriftart zu verwenden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb AB6464:

Und was soll das damit zu tun haben eine völlig andere Bildmarke und Schriftart zu verwenden?

Der aufgeklebte Schriftzug ist deutlich einfacher gehalten als das Logo. Eine Farbe, keine Schattierung, der "motion" Teil nicht dünner.
Es wurde damit gar nicht erst versucht, das eigentliche Logo auf die Darstellung am Flieger zu adaptieren. Beide Punkte sind aufwändiger. Da die Kiste ja z.B. das AB-Höhenleitwerk so behält, ist es also eh nur eine Variante auf Zeit, und da reicht scheinbar: Dicke große Buchstaben aufkleben, Fenster ausschneiden, da wird schon genug Folie übrigbleiben um zu lesen wer da fliegt... Natürlich kann es auch eine ganz andere Erklärung geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß einer ob der Airberlin Schriftzug am Bauch rot zugeklebt wird? Die schriftzüge auf den Triebwerken würde ja auch beklebt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, AB6464 said:

Und was soll das damit zu tun haben eine völlig andere Bildmarke und Schriftart zu verwenden?

Bei dem aufgeklebten Schriftzug handelt es sich um das "Logo" bzw. vielmehr Logotype der bisherigen Lauda Motion, die jetzt unter Lauda Motion Executive als Marke weitergeführt wird. Siehe:

https://en.wikipedia.org/wiki/File:Logo_Lauda_Motion.png und

https://www.laudamotionexecutive.com/home/

Ich schätze, dieses bereits länger existierende Branding war einfacher und daher günstiger in der Beschaffung und Anbringung am ex-AB-Flieger, als das neue, aufwändigere und zugegeben schönere Lauda Motion-Logo.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb klotzi:

Ich habe gestern mal ein bisschen gestöbert. Ein oneway-Flug von Basel nach Mallorca kostete in dieser Premium Class irgendwann im Juni teils über 300 Euro (!) und damit etwa 2,5 mal so viel wie ein Ticket desselben Flugs in der niedrigsten (Buchungs-)Klasse. Selbst ein Wasser gibt es eben nur in dieser Premium Class inkludiert und nicht in den zwei günstigeren (somit noch nicht einmal in der mittleren "Standard"klasse). 

Das sind schon ganz andere Hausnummern als das Preis-Leistungs-Verhältnis vor ein paar Jahren bei Niki (als ALLES inkludiert war - Gepäck, Sandwich, Getränke, aber die Endpreise deutlich attraktiver waren), die ja aber gleichzeitig angeblich damals sogar profitabel dabei war.

 

Der Markt ist HEUTE auch ein anderer als noch vor einigen Jahren, wie ich bereits sagte. Im Gegensatz zu allen anderen Low-Cost-Ferienfliegern setzt Niki wenigstens auf eine Premium Class. Und es muss auch einfach mal gesagt werden, dass der Anspruchshaltung der Leute heutzutage für 29€ nach Palma zu wollen, aber bitte mit "All Inclusive"-Verpflegung an Bord und ordentlich Seat Pitch, klar entgegnen muss, dass so etwas wirtschaftlich nicht darstellbar ist. Punkt. Das sind dann im Übrigen auch die gleichen Leute, die trotzdem noch erwarten, dass das Personal fürstlich entlohnt wird. Von was genau? Dem 29€ "all in"-Flugticket? 9_9

300€ für BSL-PMI ist doch völlig in Ordnung mit Premium Class. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb 787_Dreamliner:

300€ für BSL-PMI ist doch völlig in Ordnung mit Premium Class. 

Dafür, dass diese "Premium Class" nahezu (abgesehen vom freien Mittelsitz) einfach nur das ist, was der früheren stinknormalen Einheits-Economy bei NIKI entsprach (sprich: Gepäck inkludiert, Getränk, Snack, Zeitschriften...), finde ich über 300 Euro für einen Urlaubsflug an eine Destination wie Mallorca - wohlgemerkt ONEWAY (!) - ziemlich teuer. (An manchen Tagen kostet es gar 380 Euro!)

Es ist noch einmal ein Flex-Tarif o.Ä.!

Edited by klotzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fliegen ist halt nunmal teuerer als Bus fahren. 300€ (oder auch 380€) für einen Flug mit Gepäck, Getränken, Snack, Zwitschriften und eben dem freien Mittelsitzt ist ein absolut angemessener Listenpreis. In Angeboten wird es das sicherlich auch günstiger geben.Wie günstig soll es denn noch werden? Da werden zwei Plätze im Flugzeug für je 150€ mit Service verkauft. Viel billiger kommt man in der Ferienzeit auch bei EW, FR oder U2 nicht Richtung Malle, wenn man die ganzen Kosten, die bei denen noch dazu kommen, einrechnet. Ich erinnere mich an Zeiten, da war man doch recht froh, wenn man für um die 150€ pro Person überhaupt ans Ziel kommt. Heute ist das schon „ziemlich teuer“. Klar. Die Zeiten haben sich geändert. 

Am Ende bleibt: Keiner wird gezwungen es zu buchen und Laudamotion ist recht flexibel in der Gestaltung darin, wie viel dieser Plätze verkauft werden. Im Zweifel sind das null.

Und Niki ging sicherlich nicht zusammen mit AB unter, weil dieses Konzept mit - relativ - viel Service zu wenig Ticketpreis so hoch profitabel war. Dann hätten sich Kunden gefunden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke @DE757! Habe ich seit zwei Posts schon versucht darzulegen, wie die Lage der Dinge aktuell ist im Fluggeschäft. 

Generell ist in allen Branchen (ob Dienstleistung oder Industrieprodukt) der Trend zur Individualisierung einfach vorhanden. Von daher bieten die Airlines mit ihren immer weiter und differenzierten Tarifen jedem Kunden das "optimale" Produkt. Und parallel öffnen sich so die Möglichkeiten die Auslastung zu erhöhen der Flüge. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Haschemann:

Ryanair steigt mit 25% bei Laudamotion ein mit Option auf 75%

https://derstandard.at/2000076464069/Ryanair-steigt-mit-24-9-Prozent-bei-Laudamotion-ein

"Der Plan dafür sieht ein Wachstum der bestehenden Airbus Flotte auf 30 Flugzeuge vor." Glaube kaum dass Laudamotion in Zukunft noch Airbus fliegen wird!

Als ich das las musste ich überprüfen, ob nicht schon der 1. April ist.
Ich kann mir kaum vorstellen, dass Laudamotion damit in der aktuellen Form weiterhin eine Zukunft hat. Denn: Warum sollte FR auf Dauer Geld in die Airline stecken? Die arbeiten schließlich nicht mit der Strategie verschiedener AOCs, wie beispielswiese EW. Und ob das jetzt ein zusätzliches Ruhmesblatt für Niki Lauda ist, weiß ich auch nicht. Für mich persönlich hört sich diese Partnerschaft nach nichts Halben nichts Ganzem an; etwas halbgar. Aber: Die Zeit und vor allem der kommende Sommer werden es zeigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 3/16/2018 at 5:17 PM, medion said:

Also im Grunde doch auch nur Erfüllungsgehilfe für Eurowings Europe, der einzige der dran verdienen wird ist Herr Lauda selbst, wieder mal clever gemacht. In zwei Jahren ist er wieder raus,

Da war ich ja mit meinen zwei Jahren zu optimistisch, krasse Entwicklung!!!

Ob halbgar oder nicht, Hauptsache die Millionen fließen reichlich. Da haben sich wohl mit MOL und "Niki" die Richtigen gefunden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

http://www.aero.de/news-28798/Ryanair-uebernimmt-Niki-Nachfolgerin-Laudamotion.html

Ich glaube, dass ist die wahre Strategie. Die Übernahme von Laudamotion. Ob es da im Vorfeld bereits Absprachen gab, bleibt zunächst einmal jedem selbst überlassen. Die Aussage von N. Lauda, die Jobs bei Niki bzw. Laudamotion zu sichern, war ja nach meiner Kenntnis einer der Gründe, dass er zuletzt beim Verlauf IAG vorgezogen wurde. Mal schauen, wie lange dies alles Bestand hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.