BÄHM!

737 MAX Grounding Thread

Recommended Posts

Grounding freiwillig oder 'Regierungerlass' bisher:

 

China

Cayman

ET

Indonesien

RAM

Aero Mexcio

GOL (mehrmals sogar nicht mehr zur Basis zurückgeflogen)

Argentinas

Singapur

Australien

Südkorea

Oman (fraglich)

Malaysia

UK-Luftraum

Norwegian (PR-Meisterleistung innerhalb von weniger als 24 Stunden)

(TK betroffen von UK-Verbot und fliegt zwei Flieger über D/Prag wieder zurück (zum Rest der Flotte noch keine Info))

TUI grounded

Deutschland-Luftraum

NL- und B-Luftraum

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Tefron:

Ich frage mich, wieso du EASA nicht tätig wird?

 

Ich tippe auf Politik. Die wollen keinen "Handelskrieg" mit der FAA (hier funktioniert die Zusammenarbeit mit den USA trotz Trump noch) und hoffen, dass von dort endlich was kommt, wo sie dann mitziehen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb BÄHM!:

Wäre aber auch folgendes Szenario denkbar: Die Betreiber wissen seit gut 2 Stunden dass die FAA in ein paar Stunden (wenn in Nordamerika der Tag anbricht) der MAX die Zulassung entzieht.

 

Ich denke in dem Fall läuft das nicht die normalen bürokratischen Wege mit Bürozeiten ab 9 Uhr sondern unmittelbar in dem Moment wo sich neue Erkenntnisse einstellen. Und bei der NTSB sowie Boeing selber dürfte momentan die ein oder andere Überstunde anfallen sowie Nächte durch gearbeitet werden. Stellt sich um 3 Uhr morgens eine neue Erkenntnis ein, dann wird in dem Moment hoffentlich direkt reagiert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke es geht hier um rechtliche/politische Fragen. EASA und FAA arbeiten eng zusammen, unter anderem bei Zulassung neuer Muster. Wenn die nationalen Behörden aus der Reihe tanzen, kann die EASA nichts dafür, ist aber der FAA auch nicht in den Rücken gefallen. Und da die EASA für den anderen BigPlayer Verantwortlich ist, ist das gar nicht so doof.

Edited by Pad81

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hauptsache die EASA kann nichts dafür? Dann kann die auch gleich aufgelöst werden. Und wenn ein Airbusmodell ein Problem hat/haben könnte, dann hat das gefälligst bis zur Klärung auf dem Boden zu stehen.

 

Diesmal ist es eine Revolution von unten, China, Maroc, Indonesien/Malaysia, Südamerika mucken auf und dann die europäischen Passagiere, damit irgendetwas passiert....

 

 

13 minutes ago, ilam said:

XXX ist auch schon wach. Zur Überraschung kein "Amerika first" sondern Kritik an zuviel Technik in Flugzeugen...

 

Probieren wir es sachlich, hat Mister X denn Unrecht? Vermeiden wir mal den Namen, der erzeugt sowieso immer nur unsachliche Beiträge. Die bis zur Unkenntlichkeit hochgezüchtete Boeing 737 braucht in der MAX Variante ein automatisches, zunächst völlig unbekanntes System, damit das Näschen nicht zu weit nach oben geht? Weil die Triebwerke eigentlich an die Ursprungskonstruktion überhaupt nicht dran passen?

Edited by medion

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb ilam:

Trump ist auch schon wach. Zur Überraschung kein "Amerika first" sondern Kritik an zuviel Technik in Flugzeugen...

 

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1105468569800839169

 

 

 

 

 

Genau. Denn wie wir wissen haben DC-9 und B737-100 die deutlich besseren Statistiken als A320 oder B737NG und in einem Golf 1 bin ich sicherer als in einem Golf 7. Stopt den Fortschritt! Dieser Typ mal wieder, da könnte einem schon wieder die Hutschnur reißen. Aber das ist ein anderes Thema.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb DE757:

Dieser Typ mal wieder, da könnte einem schon wieder die Hutschnur reißen. Aber das ist ein anderes Thema.  

 

Ich hatte nur neugierig geschaut, ob evtl. von dieser Seite Druck auf die FAA gemacht wird. Sieht aktuell nicht so aus. (Dass sich das binnen Minuten ändern kann, ist ein anderes Thema).

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grounding freiwillig oder 'Regierungerlass' bisher:

 

China

Cayman

ET

Indonesien

RAM

Aero Mexcio

GOL (mehrmals sogar nicht mehr zur Basis zurückgeflogen)

Argentinas

Singapur

Australien

Südkorea

Oman (fraglich)

Malaysia

UK-Luftraum

Norwegian (PR-Meisterleistung innerhalb von weniger als 24 Stunden)

(TK betroffen von UK-Verbot und fliegt zwei Flieger über D/Prag wieder zurück (zum Rest der Flotte noch keine Info))

TUI grounded

Deutschland-Luftraum

NL- und B-Luftraum

Frankreich und Irland Luftraum

 

 

Also wohl keine Chance mehr für die G-TUMF nach Hause zu kommen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Druck auf die USA wird nun aber auch größer werden wenn die EU-Länder auch aktuell alle nachziehen.

Edited by miki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gemischtes Bild bei Air Canada: Großteil ist in Kanada am Boden, aber auch einige der B38M sind unterwegs oder gerade außerhalb der Basis an einem Zielflughafen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leute nutzt doch mal den Flightradar Filter.

Über ganz Nord- und Mittelamerika sind noch über 70 MAX 8 und MAX 9 in der Luft.

Da bringt es nix jeden einzelnen Flug zu erwähnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Gerrity:

OO-TMA und PH-TFO sind auf dem Rückweg aus Ägypten. Mal sehen ob sie noch durch Deutschland fliegen dürfen. 

 

SE-RNB ist auch noch auf dem Rückweg von FUE.

 

Air Italy fliegt noch munter mit der B38M, mal sehen wie lange.

 

Und PH-TFN bitte auch nicht vergessen, die ist gerade in Banjul nach AMS gestartet... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Boeing Aktie hat seit dem Unglück übrigens 11,5% verloren. Da dürfte einiges an Kapital vernichtet worden sein. Noch gar nicht abzusehen sind die langfristigen Folgen für das Unternehmen. Meines Erachtens liegen die deutlich schwerer als damals bei der B787, einfach weil die Zahl der Auslieferungen schon deutlich höher sind und das Branding bei der breiten Bevölkerung als „Todesflieger“ erstmal da ist. Mal sehen ob der Konzern zwei dicke Nackenschläge in nichtmal einer Dekade übersteht und wenn ja, wie.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja die EASA wird die Lizenz erst mal auf Eis legen, die haben auch keine andere Wahl nachdem die EU-Kernstaaten vorgeprescht sind. Ich denke es ist nur eine Frage von Stunden bis die FAA nachzieht. Ich halte das auch für die verantwortungsvollste Entscheidung.

Gerade eben schrieb DE757:

Die Boeing Aktie hat seit dem Unglück übrigens 11,5% verloren. Da dürfte einiges an Kapital vernichtet worden sein...

 

Nein das schreibt man nur gern. Die Aktienwerte sind reine Papierwerte, was wurde denn da vernichtet? Verlust materialisiert sich erst wenn auch verkauft wird. Der Rest sind reine Zahlenspiele.

Share this post


Link to post
Share on other sites
31 minutes ago, DE757 said:

Genau. Denn wie wir wissen haben DC-9 und B737-100 die deutlich besseren Statistiken als A320 oder B737NG

 

Dann halte deine Hutschnur mal fest, weil hier geht es um die MAX und deren Bilanz ist bisher nicht so goldig, gell? Trotz 50 Jahre Fortschritt...

 

10 minutes ago, DE757 said:

Die Boeing Aktie hat seit dem Unglück übrigens 11,5% verloren. Da dürfte einiges an Kapital vernichtet worden sein.

 

Bei den vielen Toten und der ungeklärten Ursache auch erstmal völlig egal. (Im Übrigen sind Kapital, Aktien, Kurschwankungen, Dividenden zu Co. ein schwieriges Thema, nur weil Aktienkurse sinken, ist noch lange kein Kapital weg...).

12 minutes ago, DE757 said:

als „Todesflieger“ erstmal da ist.

 

Das haben die EU und die USA völlig unterschätzt.

13 minutes ago, bueno vista said:

vorgeprescht sind.

 

Vorgeprescht sind hier China (musste sich sowas wie Handelskrieg-Vergeltung anhören) und einige Kleinstaaten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Moment sind noch folgende B38M in Europa unterwegs:

  • OK-SWA SID-PRG TVS4160
  • OO-MAX SID-BRU JAF2052
  • PH-TFN BJL-AMS TFL458
  • OK-SWD TFS-TLV TVS1837
  • LN-BKF FNC-? NAX1TD (NAX1717 FNC-OSL canx)
  • SE-RNB FUE-ARN BLX298
  • OO-TMA HRG-BRU JAF3052
  • PH-TFO HRG-AMS TFL942
  • OK-SWE RMF-KTW TVP7101
  • EI-GGL SUF-MXP ISS67N
  • SE-RTB OSL-AGP NAX1802
  • LN-BKB ARN-TLV NAX4545 (umgekehrt)
     

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.