Sabo

Aktuelles zu TUIfly.com

Recommended Posts

Recycling in allen Ehren, aber allein die für die Produktion wurde jede Menge Energie aufgewendet. Gleiches gilt auch für den Recycling-Vorgang.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb grounder:

 

So schlimm ist das dann auch nicht. AELS ist Afra-zertifiziert und recycelt rund 70-80% eines Flugzeugs. Der Rest wieder so umweltschonend wie möglich entsorgt. AFRA ist, was den Umweltgedanken betrifft, weltweit führend.

Kannst du dir vorstellen, was die Herstellung und dann die Einschmelzung von Metall an Strom verbraucht? Unmengen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Koelli:

Kannst du dir vorstellen, was die Herstellung und dann die Einschmelzung von Metall an Strom verbraucht? Unmengen 

Die Herstellung von Primäraluminium aus Aluminiumerzen ist sehr viel energieaufwändiger als die Einschmelzung von Aluschrott und die Herstellung von Sekundäraluminium.

Für die Einschmelzung von Aluschrott braucht man nur ca. 5% der Energie gegenüber der Herstellung von Primäralu.

Das meiste Alu was zur Herstellung verwendet wird, ist sowieso recyceltes Sekundäraluminium.

 

Diese Diskussion ist aber sehr müsig.

Zum einen sind wir hier im Thread einer Urlaubs-Airline. Würden alle nur auf Balkonien Urlaub machen, oder max. im Umkreis von 200 km von ihrem Wohnort und zudem auf Spaß-Trips übers WE nach Barcelona verzichten, würden wir allein in Deutschland hunderte Flugzeuge weniger brauchen, welche tagtäglich Tonnen von CO2 in die Atmosphäre pusten, und Energie ohne Ende verbrauchen.

Zum anderen sehe ich keine wirkliche Alternative zum part out & scrap, wenn sich kein Abnhemer mehr findet.

Vom rumstehen werden die Teile nicht besser, und man kann dadurch in 5 Jahren wahrscheinlich noch weniger recyceln als heute.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Koelli:

Kannst du dir vorstellen, was die Herstellung und dann die Einschmelzung von Metall an Strom verbraucht? Unmengen 

 

Was willst du mir damit sagen? Neue Flugzeuge am besten gar nicht mehr produzieren und die Wüsten dieser Welt mit nicht mehr benötigten Flugzeugen zustellen? Oder unwirtschaftlich gewordene Flugzeuge auf Teufel komm raus weiterbetreiben? Wie bereits geschrieben, AELS ist beim Flugzeuge receyceln umwelttechnisch ganz vorne. Das als pervers zu bezeichnen stellt die ganze Luftfahrtindustrie infrage

Edited by grounder

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb EDDS:

Zum anderen sehe ich keine wirkliche Alternative zum part out & scrap, wenn sich kein Abnhemer mehr findet.

Wie kann sich denn kein Abnehmer für ein gängiges Flugzeug finden? Da least man lieber für teure Gebühren bei Fremdfirmen Flugzeuge an, weil die eigene Flotte nicht reicht, statt so günstig an Flugzeuge zu kommen? 

vor 2 Stunden schrieb grounder:

Was willst du mir damit sagen?

 

Das als pervers zu bezeichnen stellt die ganze Luftfahrtindustrie infrage

Ich will sagen, dass es pervers ist, ein voll funktionsfähiges Gerät zu verschrotten. 

Sorry, aber auch in einem Forum der Luftfahrt darf man ja wohl mal kritisch was sagen! Zumal sich die Industrie ja sonst auch immer selber beweihräuchert und stolz was von 3 Liter pro Passagier erzählt. 

Dass jetzt hier direkt gemeckert wird und man doch gebeten wird, zum Thema zurück zu kommen, ist wirklich eine traurige Zensur von Umweltproblemen. 

Im Übrigen beziehe ich mich ausschließlich NICHT nur auf die Luftfahrt. Genauso schlimm ist es, dass es sich nicht mehr lohnt, einen TV reparieren zu lassen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Koelli:

Dass jetzt hier direkt gemeckert wird und man doch gebeten wird, zum Thema zurück zu kommen, ist wirklich eine traurige Zensur von Umweltproblemen. 

Dann mach doch einfach einen thread auf, in dem man das diskutieren kann.

BTW wird die erste A380 von Singapore auch gerade nach etwas über 11 Jahren gescraped.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tuifly hat immer noch fünf Boeing Jets in voller Air Berlin Lackierung für Eurowings fliegen.

Hat Eurowings hier kein Interesse, dass auch die Kisten mindestens mal die Airberlin-Titel verlieren? Tuifly kann es ja herzlich egal sein, die fliegen ja nicht unter der eigenen Marke...

Die letzten Reste an AB-Lackierung bei den ganzen AOCs in der LH-Gruppe verschwinden ja planmäßig noch diesen Winter, bleiben nur noch die fünf übrig: https://sites.google.com/site/lhgroupfleet/eurowings (relativ weit unten).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb linie32:

Tuifly kann es ja herzlich egal sein, die fliegen ja nicht unter der eigenen Marke...

Eben, tuifly ist es egal wie die Kisten äußerlich aussehen. Man könnte aber wenigstens mal einen Eurowings Aufkleber drauf pappen, so wie es Laudamotion letzten Sommer gemacht hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb linie32:

Tuifly hat immer noch fünf Boeing Jets in voller Air Berlin Lackierung für Eurowings fliegen.

Hat Eurowings hier kein Interesse, dass auch die Kisten mindestens mal die Airberlin-Titel verlieren? Tuifly kann es ja herzlich egal sein, die fliegen ja nicht unter der eigenen Marke...

Die letzten Reste an AB-Lackierung bei den ganzen AOCs in der LH-Gruppe verschwinden ja planmäßig noch diesen Winter, bleiben nur noch die fünf übrig: https://sites.google.com/site/lhgroupfleet/eurowings (relativ weit unten).

 Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass die Tuifly-AirBerlin Jets eigentlich im Winter umlackiert werden sollten. Bekomme es aber leider nicht mehr zusammen, wo genau es zu lesen war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb silvert:

 Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass die Tuifly-AirBerlin Jets eigentlich im Winter umlackiert werden sollten. Bekomme es aber leider nicht mehr zusammen, wo genau es zu lesen war.

 

 

Hier ist der Artikel, zu lesen im letzten Artikel

 

http://www.airliners.de/eurowings-air-berlin-jets-ende-maerz/47420

Edited by a319fly

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb a319fly:

 

 

Hier ist der Artikel, zu lesen im letzten Artikel

 

http://www.airliners.de/eurowings-air-berlin-jets-ende-maerz/47420

Mal schauen ob es so kommt.

Die Painting-Firmen sind ja bekanntlich heilos überfordert diesen Winter, deshalb kann EW ihr Programm auch nicht wie geplant durchziehen.

Kann dass nicht TUI-Group intern gemacht werden, in HAJ oder bei Thomson?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da bisher kein TUI Flugzeug „intern“ gepaintet wurde, gehe ich davon aus dass TUI keine Möglichkeiten zum Lackieren hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten schrieb ATN340:

Kann dass nicht TUI-Group intern gemacht werden, in HAJ oder bei Thomson?

Gibt es denn überhaupt eine Airline, welche selbst einen paint shop betreibt?

Das lohnt sich doch auch selbst bei großen Flotten gar nicht, weil ein Flugzeug im Normalfall nur sehr selten neu lackiert wird.

Selbst Lufthansa lässt extern painten. Die D-AILW, die erste A319 in der neuen LH livery, wurde z.B. bei Air Livery in Norwich gepainted.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt nur eine handvoll Paintshops in Europa und davon gehört glaube ich keiner einer Airline. Die bekanntesten sind Norwich, Ostrava, Bratislava (Air Livery), East Midlands, Maastricht und Woensdrecht.

Edited by AeroSpott

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb EDDS:

Gibt es denn überhaupt eine Airline, welche selbst einen paint shop betreibt?

Das lohnt sich doch auch selbst bei großen Flotten gar nicht, weil ein Flugzeug im Normalfall nur sehr selten neu lackiert wird.

Selbst Lufthansa lässt extern painten. Die D-AILW, die erste A319 in der neuen LH livery, wurde z.B. bei Air Livery in Norwich gepainted.

 

Ohne Garantie, da Wissensstand von vor ein paar Jahren:

Lufthansa Group: HAM, SNN, ZRH

KLM: AMS

SAS: OSL

IB: MAD

TK: IST

BA: LHR, CWL

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb linie32:

Tuifly hat immer noch fünf Boeing Jets in voller Air Berlin Lackierung für Eurowings fliegen.

Hat Eurowings hier kein Interesse, dass auch die Kisten mindestens mal die Airberlin-Titel verlieren?

Vor 2 Wochen noch mit so einer Maschine geflogen. Beim Einstieg waren einige Passagiere sehr verwundert. Zumal EW es in Köln jetzt wie Ryanair macht und man im Regen zu Fuß zum Flieger laufen darf... 

Aber ehrlich: schon peinlich, über ein Jahr nach der AB-Pleite immer noch mit dieser Livery zu fliegen, während es Newcomer wie LEVEL schaffen, von Anfang an eine eigene Bemalung zu haben

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb Koelli:

Aber ehrlich: schon peinlich, über ein Jahr nach der AB-Pleite immer noch mit dieser Livery zu fliegen, während es Newcomer wie LEVEL schaffen, von Anfang an eine eigene Bemalung zu haben

 

Hättest du es lieber der Flieger steht im Paint, die Reserve fehlt und Passagiere bleiben stehen? Dann wärst du wahrscheinlich auch einer der ersten der gefragt hätte, ob ein Paint nicht hätte warten können, bis genug "Luft" da ist. Also mMn geht ein stabiler Flugbetrieb VOR Branding.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Edit: Ich seh grad, das ist ja der Tui-Thread. Dann beende ich mal den Offtopic.

Edited by flapsone

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb d@ni!3l:

 

Hättest du es lieber der Flieger steht im Paint, die Reserve fehlt und Passagiere bleiben stehen? Dann wärst du wahrscheinlich auch einer der ersten der gefragt hätte, ob ein Paint nicht hätte warten können, bis genug "Luft" da ist. Also mMn geht ein stabiler Flugbetrieb VOR Branding.

Man darf natürlich nicht ohne jedes Backup fliegen. Genug Reserven sollten eigentlich selbstverständlich sein. Aber im letzten Jahr hab ich das Gegenteil gelernt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, und eben deshalb sollte man diese nicht für einen Paint "opfern" - vor allem, wenn da Flugzeug ohnehin nur zeitlich begrenzt bleibt ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb d@ni!3l:

Ja, und eben deshalb sollte man diese nicht für einen Paint "opfern" - vor allem, wenn da Flugzeug ohnehin nur zeitlich begrenzt bleibt ;-)

 

Ich hätte aber wenigstens mal die großen Air-Berlin-Titles im Zuge einer Wartung überklebt, das ist innerhalb einer Nacht gut machbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb linie32:

Tuifly hat immer noch fünf Boeing Jets in voller Air Berlin Lackierung für Eurowings fliegen.

Hat Eurowings hier kein Interesse, dass auch die Kisten mindestens mal die Airberlin-Titel verlieren? Tuifly kann es ja herzlich egal sein, die fliegen ja nicht unter der eigenen Marke...

Die letzten Reste an AB-Lackierung bei den ganzen AOCs in der LH-Gruppe verschwinden ja planmäßig noch diesen Winter, bleiben nur noch die fünf übrig: https://sites.google.com/site/lhgroupfleet/eurowings (relativ weit unten).

 

Bis Mitte Februar sollten eigentlich umgepinselt sein. Geplant ist aktuell, wöchentlich eine Maschine. Aber hier kommt es immer mal wieder zu kurzfristigen Verschiebungen. Bin jedoch ziemlich sicher, dass bis zum Ende des Winterflugplanes alle "das Auge auf dem Leitwerk" los sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb AeroSpott:

 

Ich hätte aber wenigstens mal die großen Air-Berlin-Titles im Zuge einer Wartung überklebt, das ist innerhalb einer Nacht gut machbar.

Eben. Sogar Laudamotion hat es geschafft, vorne ihren Namen drauf zu pappen und hinten ist immer noch das AB-Logo drauf. Aber immerhin der falsche Name ist weg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.