emdebo

Aktuelles zu Germanwings

Recommended Posts

>>>Warum soll ich mit meinem Flugpreis das subventionieren, wenn ich gar kein Gepäck aufgebe? Ich finde es gut, dass der Verursacher und Nutznießer dieses Aufwandes diesen auch tragen muss.

 

Mit der selben Argumentation koennte man auch alle Krankenkassen abschaffen.

 

Eigentlich sollte man sowas ja so stehen lassen, aber...:

 

Und mit deiner Argumentation könnte man auch eine Luftverkehrsabgabe analog zur GEZ einführen für alle, die im Einzugsbereich eines Flughafens leben (also alle) und damit die Tickets subventionieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
>>>Warum soll ich mit meinem Flugpreis das subventionieren, wenn ich gar kein Gepäck aufgebe? Ich finde es gut, dass der Verursacher und Nutznießer dieses Aufwandes diesen auch tragen muss.

 

Mit der selben Argumentation koennte man auch alle Krankenkassen abschaffen.

 

Da gibt es aber schon einen Unterschied. Keiner kann es sich aussuchen, ob er krank wird...

 

... andererseits Flüge auf Krankenschein *rofl*

Share this post


Link to post
Share on other sites

>>>Und mit deiner Argumentation könnte man auch eine Luftverkehrsabgabe analog zur GEZ einführen für alle, die im Einzugsbereich eines Flughafens leben (also alle) und damit die Tickets subventionieren.

 

Tut man das nicht de facto ueber oeffentliche Subventionen fuer Flughafenbetreiber, Flugzeughersteller und Anbieter von PSO-Routen ohnehin schon?

 

 

Ich finde, man sollte einen nackten Grund-Flugpreis fuer eine in Anspruch genommene nackte Grundleistung nehmen - und zu letzterer gehoert fuer mich auch ein Koffer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Übrigens hat hier auch jeder von 5 Euro gesprochen, obwohls mit Steuer fast 6 sind. Kleinkram, aber ein Zeichen dafür, worums wirklich geht. Darum, den Preis zu verschleiern. Und das ist MEIN Grund, die Airline zu meiden. Ich will einen sauberen Endpreis.

 

Warum fliegste dann nicht gleich mit LH?

 

Weil die 10-15 € Ticket Service Charge nehmen :D

 

Oha, wir sind verloren! Überall versteckte Gebühren..? Ich schmeiss mich vor die Bahn! Shit, mit der Bahn kann ich ja auch nich fahren! Ihr wisst schon, versteckte Gebühren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um einmal auf die Sache mit den Bins zurückzukommen: Die Beschränkungen sind nicht willkürlich, sondern sind auf die Konstruktion zurückzuführen, und die Widerrum beruht auf Erfahrungen die die Airlines als Kunden der Flugzeughersteller gesammelt haben. Und da hatte es sich nunmal bewährt dass leichtes Gepäck auf das man ungerne verzichten will in die Kabine darf und Großgepäck auf dem Frachtdeck mitfliegt. Natürlich könnte man jetzt andere Bins entwickeln, ich zweifel aber daran dass die Airlines mit Gepäckgebühr daran großes Interesse haben. Zum einem bringen stabilere Bins mehr Gewicht ins Flugzeug und zum anderen beraubt man sich der Möglichkeit die Gepäckgebühr zu kassieren. Von den Entwicklungs- und Zertifizierungskosten für neue Bins mal ganz zu schweigen.

 

Im großen und ganzen ist hier eines auffällig: Man will möglichst wenig bezahlen, erwartet aber ein Maximum an Leistung. Wer sich hier beschwert dass er für einen 20 € Flug nochmal 5 € für Gepäck zahlen soll, sollte ein paar Jahre zurückdenken wo man noch ein hübsches Sümmchen für einen Flug bezahlt hat. Wem der Flug unterm Strich zu teuer ist muss ja nicht mitfliegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie schon weiter oben geschrieben, gehört für mich die Aufgabe von Gepäck zur Grundleistung. Vergleichbar mit dem Sitz auf dem ich sitze. Für MICH (andere können da gerne eine andere Meinung haben) ist 4U damit wieder "gestorben".

 

Mal eine andere Frage: Wenn nun ein Großteil der Fluggäste sein Gepäck in die Kabine nimmt, könnte das dann nicht auch zu längeren Turn-around-Zeiten führen? Bis das ganze Gepäck verstaut ist und dann nach der Landung wieder herausgesucht wird!?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Flaps_full

RWTH, ich weiß, du meinst bezgl. GWI

allwissend zu sein.

 

Nun, da ich im ggs. zu dir an den Quellen sitze, weiß ich, wieviele Piloten gut bezahlt werden, wieviele FB wesentlich besser bezahlt werden.

Du legst es dir auch immer so zurecht, wie du es grad brauchst. Geht um Gehaltserhöhungen für Flighcrews sind die zu teuer und vernichten die Firma.

 

Passt dir das nicht und du willst der Firma praktisch insolvenz unterstellen, dann fallen die Kosten der Flightcrews plötzlich nicht mehr ins Gewicht, da ja alle Kosten scon extrem niedrig sind und man sich neue Gebühren einfallen lassen muß, um die Firma zu retten.

Ich lass dich mal in deinem Glauben, du wirst es ja wirklich wissen...

 

Wegen 10€ so ein Faß aufzuamchen*kopfschüttel*. Es lohnt sich echt nicht mehr hier im Forum was zu schreiben.

 

Zu den Türkei oder Pristina Flügen:

Es gibt Dinge, die braucht kein Mensch! Dazu gehören auch dise Flüge! Wenn sich die Leute benehmen würden wie Menschen, gerne, aber manchmal hat man den Eindruck, man ist ein Viehtransporter! Nicht umsonst sind as die einzigen Flüge, bei denen es außerplanmäßiges Cleaning gibt (normal immer nach 4 Legs).

Bei den Türkei-Flügen nach 2 Legs morgens wieder in Deutschland, bei den Pristina-Flügen nach JEDEM Flug, also auch in Pristina! Sagt ja schon alles....

Share this post


Link to post
Share on other sites
>>>Warum dein Troley keine 15 kg wiegen darf? Das kannst du dir selbst beantworten, wenn er dir mal mit Wucht auf die Birne fällt! Spätestens dann sollte der finale Denkanstoß gekommen sein.

 

Nur dass auf meinen hunderten von Fluegen weder mir noch jemand anderem jemals ein Trolley (oder irgendetwas anderes) auf den Kopf gefallen ist. Es muss verhindert werden, dass ueberhaupt etwas aus den Bins faellt, und das funktioniert augenscheinlich sehr gut.

 

das funktioniert aber nur so gut *weil* das Gewicht des Handgepäcks beschränkt ist. Wieviel G wirkten nochmal als die 777 in LHR mehr aufgeschlagen denn gelandet ist? 35g oder so? Wären statt vielleicht 30 Kilo 70 in den Bins über einer Dreierreihe gewesen (realistisch wären eher 80 bis 90 wenn alles ins Handgepäck wandert) hätte das Schloss 1.4 Tonnen mehr aushalten müssen, genauso wie die ganze obere Rumpfstruktur runde 150 tonnen mehr. Unter den Passagieren sind solche Belastungen egal.

 

Darüber hinaus lässt sich das Gewicht der Passagiere durch die Zählung der I/C/F/M sehr genau schätzen, das Gewicht des Handgepäcks jedoch nur sehr schwer, da hier sehr viel mehr Variablen hineinspielen. Zu viel und unerwartetes Gewicht in einem Flugzeug war zu guter letzt nicht nur einmal mit Schuld an einem Unglück in der Luftfahrt.

 

Würde man anfangen das Handgepäck zu wiegen würden wieder Kosten entstehen und mit kostenlosem Handgepäck wäre es auch schnell vorbei.

 

Gewichte sind in der Luftfahrt eben das A & O! Hier ist ausnahmsweise wirklich mal ein Sicherheitsgewinn zu verbuchen.

 

 

>>>20 kg Gewichtsgrenze sind nicht sllzu absurd!

 

Natuerlich nicht. Aber fuenf Kilo Handgepaeck sind absurd. Wenn man ein 44-Liter-Behaeltnis zulaesst, muss man dem Passagier doch auch erlauben, es mit etwas anderem als Federn zu fuellen.

 

Das stimmt allerdings, 8 Kilo sind da schon ein besserer Wert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oha, wir sind verloren! Überall versteckte Gebühren..? Ich schmeiss mich vor die Bahn! Shit, mit der Bahn kann ich ja auch nich fahren! Ihr wisst schon, versteckte Gebühren.

 

Zum Beispiel?

 

Und zu allen Befürwortern: Wo führt die Reise hin, was wird noch alles mit einer Zusatzgebühr belegt? Wann sieht meine Oma nicht mehr durch? Man stelle sich das mal auf andere Bereiche des Lebens vor. Ne Kassengebühr im Supermarkt?

 

Diese Airlines haben für mich einen an der Waffel und schiessen sich selbst ins Nirwana. Das setzt sich nicht durch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vier Seiten über 10 EUR zu diskutieren...DieKernaussage dieses ganzen Strangs ist doch einfach, dass diese LCCs durch die vielen Gebühren für Normalreisende gar keine Billigairlines mehr sind, sondern unterm Strich mitunter teurer als eine LH o.ä.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Außerdem, wenn hier schon von Gerechtigkeit der empfangenen Leistung gesprochen wird. Warum zahl ich mit meinen 70kg dann nicht 5€ weniger als mein 90kg Nebensitzer? Muss in Zukuft das eigene Gewicht bei der Buchung angegeben werden?

 

Bei Hotels gibt's das schon:

http://www.hotel-ostfriesland.de/txt/30angebo.htm

0,50 EUR/kg

;-)

 

Erinnert Euch an den Mobilfunk-Hype vor ca 8 Jahren: Handyshops an jeder Ecke, Handys ab 30 DM. Dann war es einmal vorbei...

Share this post


Link to post
Share on other sites
naja, wobei wenn man hier so mitbekommt wie manche leute drauf sind, dann bleibt ja nicht aus, dass das eine oder andere kabinenpersonal-member vielleicht mal nicht ganz so nett ist wie man es sich als passagier erwartet ... auf vier geflogenen legs kommt ja einiges an menschen zusammen ... und ich denke so als flugbegleiter wird man einiges an ärger abbekommen ... über alles, was gerade so schief läuft im leben ... und wo wir ja gerade beim thema gepäckgebühren sind ... da wird sicher auch der eine oder andere meckern ... und man sollte ja nie vergessen, die kabine ist für ihren bereich zuständig, hat aber weder mir gepäckgebühren noch mit platzvergabe oder was auch immer auch nur im ansatz was zu tun! von daher sollte man die auch nicht blöd anfurzen ... zumal das eh rein taktisch unschlau ist, denn wer mit zum zielflughafen möchte riskiert letzten endes den transport der eigenen person mit jeder aktion, die nicht im sinne des freundlichen miteinanders ist! mit anderen worten: wer mitkommt und wer nicht, entscheidet letzten endes der kapitän (in absprache mit dem entsprechenden kabinen-member), nicht der ticketpreis oder was auch immer ...

 

fiel mir da gerade nur so ein wo ich las, das die kabine schlecht gelaunt ist ... im übrigen kennt man ja auch die hintergründe nicht ... man hat als passagier im normalfall weder informationen über arbeitsbedingungen, arbeitsintensität, ruhezeiten und und und ... vielleicht rührt auch daher die eine oder andere schlechte laune ... wobei das natürlich für alle gesellschaften gilt.

 

Verstehe nicht so ganz, was Du uns damit sagen willst. Wenn es eine Reaktion auf meine Beschreibung des schlechten Services bei 4U ist, dann triffst Du leider voll daneben, denn: eine schlechte Einstellung zu Service ist nicht zu entschuldigen.

 

Zum zweiten war in meiner Beschreibung ja auch implizit, dass es bei anderen Fluggesellschaften ja sehr wohl funktioniert, dort gibt es oftmals sehr aufmerksamen, freundlichen, entgegenkommenden und kulanten Service, bei 4U aber systematisch nicht.

 

Daher mein Fazit: 4U ist eine miese Gesellschaft.

 

Wäre dann einfach angebracht, dass nicht zu entschuldigen, sondern es zu ändern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich sehe das große Problem nicht, man muss sich halt nur ein bisschen anpassen.....bei FR nehmt irh doch auch kein gepäck mit oder checkt am Airport ein oder schließt so eine Nonsens Versicherung ab.

 

Ich meine 4U ist eh gerad eim Sommer teuer und bietet meist kaum 19 Euro Tickets an dne Strand an, und Citytripps gehen locker mit Rucksack. Und wenn ich mal in England einkaufne will (Dr. pepper, die ja nicht ins Hangepcäk darf) buche ich im Winter bei einer 6 oder 7 Euro inkl Aktion bei X 3)

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich sehe das große Problem nicht, man muss sich halt nur ein bisschen anpassen.....bei FR nehmt irh doch auch kein gepäck mit

 

Kann diesen Vergleich nicht nachvollziehen. Ich habe ja bisher gerade deshalb 4U bevorzugt, weil ich

- für Gepäck nichts extra zahlen musste

- von zentralen Airports abflog

- ohne Extragebühr zahlen kann

 

4U war für mich um Meilen besser als FR. Somit finde ich es einfach ein Armutszeugnis, dass sich ausgerechnet Germanwings nun dermaßen auf das Niveau von Ryanair begibt. Aber das fing ja schon schrittweise an: Einführung der Kreditkartengebühr, Einführung einer Hotline für 99 Cent/Min...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genauso so sieht es aus. Wenn man bei einem Autohaus ein Mercedes bestellt und dann ein Lada geliefert wird hüstelt man ja auch auf.

Außerdem fehlt der Servicegedanke komplett. Dann lieber sagen, wir erhöhen den Druchschnittstarif, weil es nicht mehr möglich ist den Preis zu halten anstatt X Gebühren einzuführen. Die Leute sind nicht mehr so scharf auf diese Billigschiene und schauen sich auch mehr und mehr wieder bei LH und Co. um.

Share this post


Link to post
Share on other sites
4U war für mich um Meilen besser als FR. Somit finde ich es einfach ein Armutszeugnis, dass sich ausgerechnet Germanwings nun dermaßen auf das Niveau von Ryanair begibt. Aber das fing ja schon schrittweise an: Einführung der Kreditkartengebühr, Einführung einer Hotline für 99 Cent/Min...

 

Es gibt in der BWL eine ( zwar recht pauschale ) Defination, die "stuck in the middle" lautet und genau da war und ist 4U wohl gefangen, nicht wirklich low cost und nicht wirklich premium ( oder irgendwas, was etwas pricing power bedeuten wuerde )

Share this post


Link to post
Share on other sites

So.. und auch American Airlines zieht es in Erwägung eine Gepäckgebühr einzuführen -> 15USD/Gepäckstück http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,554652,00.html

 

Ich denke, dass sich die Gebührenstruktur der Flughäfen heutzutage auch geändert hat. Kennt sich da jemand aus? Was verlangen die Handling-Partner?

 

Und bevor hier zu viel gemeckert wird, denkt doch mal darüber nach was alles in einen vernünftigen Handgepäckkoffer passt. Damit kommt man schon eine Woche aus. Ferner ist man auch früher aus dem Flughafen draussen. Natürlich wird es nervig wenn man nur mit Plastiktüten reist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und bevor hier zu viel gemeckert wird, denkt doch mal darüber nach was alles in einen vernünftigen Handgepäckkoffer passt. Damit kommt man schon eine Woche aus.

 

... solange nicht nachgewogen wird, ansonsten passt da bei den üblicherweise erlaubten 8kg Gesamtgewicht auf einmal nur sehr wenig rein, alleine der leere Koffer wiegt doch schon problemlos 3-4kg. Wenn er dann unangemeldeterweise doch aufgegeben muss, kostet es gleich doppelt und man hat mit Zitronen gehandelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wundere mich, das dieses Thema hier noch nicht gepostet wurde; jedenfalls ergab die Suchfunktion keinen Treffer.

 

Link hier: http://www.herald.ie/national-news/terror-...ne-1411265.html

 

after a number of passengers passed out just minutes into the flight on May 27. ...In a terrifying scene for passengers, while they were struggling to stay awake crew members including the co-pilot also became dizzy and unwell. And adding to the growing fears of over 100 people on board the packed plane, when the crew was alerted to the emergency some oxygen masks which dropped down for passengers failed to operate.

The 4U-397 flight from Dublin to Cologne in Germany had taken off from Dublin Airport just after midday, at 12.20pm....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich wundere mich, das dieses Thema hier noch nicht gepostet wurde; jedenfalls ergab die Suchfunktion keinen Treffer.
Schau mal hier: CGN-Community
Naja, ob die Suchfunktion hier andere Foren einschließt, wage ich zu bezweifeln.

 

the co-pilot also became dizzy and unwell
Warum hat der sich bei schlechter Luft nicht sein zweites Gesicht aufgesetzt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte die Überschrift nicht ganz so hart gewählt...

Im Endeffekt stimmt's aber, denn laut dpa werden 4 A319 zum 1.11. ausgeflottet.

 

Trotzdem nichts wirklich weltbewegendes, denn meiner Info nach sollten die betreffenden Maschinen sowieso veräussert werden.

 

Betreffen wird es wohl die alten EW-Flieger D-AKNF, NG, NH, NI.

 

http://www.aero.de/Treibstoffkosten_-_Germ...Flotte_6760.htm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zumal 4U durch den Flottenzuwachs dieses Jahr dann wohl auf dem Stand des letzten Winters landen wird, sprich im Vergleich zum Vorjahreswinter keine Reduzierungen vornehmen muss.

 

Wobei bisher aber nicht feststeht ob die Jets verkauft oder nur verleast werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.