aaspere

Aktuelles zum Flughafen BER

Recommended Posts

Schon mein Hinweis an Stef1704 ließ offensichtlich an Klarheit nicht(s) zu wünschen übrig.

 

Insoweit ist sogar dieses versuchte Lob leer.

Share this post


Link to post

Zier dich doch nicht so - so ein kleines Lob kannst du ruhig annehmen...

Und ein neuer Eintrag im Erfolgstagebuch ist immer gut.

;-)

Share this post


Link to post
vor 22 Minuten schrieb Stef1704:

... das die sich überhaupt noch trauen was zu fordern... 

??

 

Inhaltlich gibt es an den Forderungen nichts auszusetzen.

Außerdem: Den Zeitverlust, den die Berliner haben, wenn sie über FRA/MUC/ZRH fliegen muss so gering wie möglich gehalten werden.

Share this post


Link to post

Mal ganz abgesehen von persönlichen Beißreflexen zur LH, immerhin noch Großkunde (könnte sich bald ändern, wenn innerdeutsch weiterhin so auf Tiefflug bleibt, reichen irgendwdann auch jeweils sechs Flüge mit E190 in die jeweiligen Wellen nach FRA und MUC völlig aus), was steht so Schlimmes drin im Artikel? Von Rostock nach Dresden im Zweistundentakt ist ein Anfang, mehr nicht. Hamburg gibt es nicht. S-Bahnen sind ja schön und gut... Die U-Bahnverlängerung könnte längst fertig sein, wir sind ja schließlich im Jahr 8.0....

Share this post


Link to post

Airline 4 (LH), 5 (OS), 6 (LX), 7 (EW) haben ihr Inventory auf BER umgestellt. SN trotz LH-Gruppe noch nicht.

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten schrieb medion:

Mal ganz abgesehen von persönlichen Beißreflexen zur LH, [...] was steht so Schlimmes drin im Artikel?

 

Gucken wir mal in die dem Zeitungsbericht zugrundeliegende Pressemeldung der Lufthansa:

 

Zitat

Berlin ist eine faszinierende und weltoffene Stadt, die Menschen aus der ganzen Welt anzieht. Deshalb braucht Berlin einen leistungsfähigen Flughafen. Dazu gehört auch eine noch bessere Anbindung des BER an den öffentlichen Nahverkehr und den Fernverkehr der Bahn. Mehr ICE-Verbindungen nach Rostock, Dresden oder Hamburg könnten den intermodalen Verkehr stärken.

 

Zusammengefasst: die ÖV-Anbindung des BER ist gut, könnte aber vielleicht sogar noch besser werden. Diese Meinung teilt der Berliner Senat, diese Meinung teilt die lokale Wirtschaft, sogar in diesem Forum kamen wir zu ähnlichen Ergebnissen. Nur die LH darf das nicht sagen, weil sie ab Berlin nicht selbst nonstop nach Nordamerika fliegt?

Share this post


Link to post

Ja, genau dasselbe sagt doch LH auch? Ich sehe den Unterschied einfach nicht. Eine "noch bessere Anbindung" ist doch auch schon Politikersprech. Keine Ahnung, wie es zu der Pressemeldung gekommen ist, Der Alltag des Herrn Hohmeister wird sich kaum um die ÖPNV-Anbindung von BER drehen.

 

 

Share this post


Link to post

Was interessiert es eine LH wie gut, oder schlecht der BER an das ICE/IC-Netz angeschlossen ist? So lange es am BER (noch) keine weiteren (vielleicht sogar einige mehr) Langstrecken von anderen Anbietern gibt, wird sich für LH doch nichts ändern und alle steigen weiterhin schön brav in FRA und MUC um, was spielt da eine Bahnverbindung schon eine Rolle?

Share this post


Link to post
11 minutes ago, DasVerkehrswesen said:

weil sie ab Berlin nicht selbst nonstop nach Nordamerika fliegt?

 

Täglich mit einer 764 nach New York und im Hochsommer auch wieder fünfmal die Woche nach Toronto...

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb medion:

 

Täglich mit einer 764 nach New York und im Hochsommer auch wieder fünfmal die Woche nach Toronto...

Vielleicht noch Washington, wenn die Trump/Merkel-Gedächtnisreisen demnächst beginnen sollten.

Share this post


Link to post

Es ist schon verrückt. Immer wird gefordert Airport möglichst gut an den ÖPNV anzubinden. In FRA wird dies sogar als Wettbewerbsvorteil dargestellt. Und jetzt wünscht eine Airline eine bessere Anbindung und es ist plötzlich falsch/schlecht, weil dieser Wunsch von der LH kommt? Bei allem Verständnis, aber das ist einfach ein übertriebener Beißreflex. Die Anbindung aus dem Berliner Zentrum zum BER wurde übrigens schon öfter als nicht optimal bezeichnet. Auch von einem möglichen Verkehrskollaps war mehr als einmal die Rede. Seht es doch positiv, dass mehrere Parteien eine Verbesserung fordern. Eine gute Anbindung per Zug hilft im Zweifel auch anderen Airlines. 
Man kann sich ja über das eher geringe Engagement der LH in Berlin aufregen. Nichtsdestotrotz ist die LH Group immer noch für ca. 1/3 der Paxe in TXL verantwortlich. Nur so als kleine Randnotiz, wenn von einer für Berlin unwichtigen Airline die Rede ist.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb TobiBER:

SN trotz LH-Gruppe noch nicht.

 

Fliegt ja auch weiter ab SVO statt ab künstlichen Investoren-Airports.

Share this post


Link to post

Grundsätzlich ist alleine die geplante S  bahn Anbindung alleine auf Grund der genutzten 481 Baureihen fast dreimal so leistungsfähig wie die Sbahn Anbindung am (z. B.) FRA mit der 430er Baureihe. 

Regionalzuge alle Viertelstunde in diverse Richtungen

2h-iger IC Dresden BER Rostock, welcher ab Sommer 21 wenn Fahrzeuge nachkommen auf 1h Takt hochgefahren wird

Die ICE Non-Sprinter Linie München Leipzig BERLIN Hamburg soll ab 21 umgeschwenkt werden. 

 

Das heisst dass alleine die Planungen schon den Wunsch der LH erfüllen. 

 

Die bessere Anbindung von Leipzig, Dresden, Rostock hätte aus meiner Sicht doch nur den Zweck, dass man sich dort weiter aus der Fläche zurückziehen kann, die Paxe weiter auf wenigen Routen bündeln. 

Generell muss man auch nicht immer Lufthansa und LH Gruppe verwischen: die LH biete einen zuverlässigen Takt nach MUC und FRA, Ende, mehr nicht. Die LH Gruppe allen voran EW für den dezentralen Verkehr bekleckert sich nicht gerade mit Ruhm und steht bei etlichen Firmen in meinem Umfeld auf der Blacklist. Es ist sicherlich subjektives Verhalten aber wenn man innerhalb eines Jahres 4x stehen gelassen wird oder Umbuchungsvorschläge bekommt schließt man innerlich mit einem solchen Kapitel ab. 

Und hier fehlt eben die klare Positionierung einerseits betont z. B. EW sie seien eigenständig anderseits stellt sich die LH als Gruppe nach aussen dar... Das ist nicht Fisch noch Fleisch und man sollte sich erstmal klar positionieren oder bekennen. Dann kann man auch steuernde Vorschläge bringen. Aber so klingt das wie ein nicht gewählter Politiker aus der letzten Reihe. 

Share this post


Link to post

Der Bahnhof ist der Trumpf des Flughafens BER, sofern er richtig ins ICE-Netz eingebunden wird und sofern die Dresdener Bahn für die Regionalanbindung mitgenutzt wird. Umgekehrt wird das Fluggäste an anderen Standorten kosten, die dann nämlich bequemer nach BER kommen. Wie es aber mit dem Auto wird, gerade aus der Stadt, muss man mal abwarten.

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb Stef1704:

2h-iger IC Dresden BER Rostock, welcher ab Sommer 21 wenn Fahrzeuge nachkommen auf 1h Takt hochgefahren wird 

Nein, mehr als alle 2 Stunden ist derzeit nicht geplant. Zusammen mit den EC Hamburg-Berlin-Dresden-Prag ergibt sich zwar zwischen Berlin und Dresden ein Stundentakt. Die EC fahren aber nicht über den BER.

 

Zitat

Die ICE Non-Sprinter Linie München Leipzig BERLIN Hamburg soll ab 21 umgeschwenkt werden.

Wohin umgeschwenkt?

Edited by spandauer

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb Stef1704:

Grundsätzlich ist alleine die geplante S  bahn Anbindung alleine auf Grund der genutzten 481 Baureihen fast dreimal so leistungsfähig wie die Sbahn Anbindung am (z. B.) FRA mit der 430er Baureihe. 

 

Äpfel und Birnen? Zwei zweiteilige 481 bieten 188 Sitze, ein vierteiliger 430 deren 184.

 

Sodann benötigt die S-Bahn Berlin 42+ Minuten bis zum Hbf, die S-Bahn Frankfurt deren 14.

 

Der schnellste Regio in Berlin fährt doppelt so lange wie die Frankfurter S-Bahn...

 

vor 2 Stunden schrieb Nosig:

Umgekehrt wird das Fluggäste an anderen Standorten kosten, die dann nämlich bequemer nach BER kommen.

 

Wird sich in sehr engen Grenzen halten, wo DRS (S-Bahn zum Hbf: 20 Minuten) trotz mehrerer Versuche nichtmal 7/7 nach LON unterhalten konnte.

Share this post


Link to post
1 hour ago, Flotte said:

Der schnellste Regio in Berlin fährt doppelt so lange wie die Frankfurter S-Bahn...

 

Äpfel und Birnen ...

 

Fläche Frankfurt/M.: 248,3 km²

Fläche Berlin: 891,8 km²

Share this post


Link to post

Ohne Dresdner Bahn kann man natürlich versuchen, die langen Reisezeiten auf die Fläche zu schieben...

Share this post


Link to post

NIcht dass sich am Ende noch BerlinerInnen und Co. erdreisten werden, von Leipzig oder Dresden zu fliegen, wenn die Bahnanbindung zu gut wird...

 

Scherz beiseite, vielleicht können wir uns darauf einigen, dass man aus vielerlei Gründen (nicht nur für Flughafenzubringer) JEDEN Bahnausbau und diejenigen, die es fordern, durchaus unterstützen sollte?

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Flotte:

 

Äpfel und Birnen? Zwei zweiteilige 481 bieten 188 Sitze, ein vierteiliger 430 deren 

 

Ein Viertelzug der Baureihe 481 hat  ca. 200 Sitzplätze und 94 stehplätze.  Auf der S9 fahren Vollzüge (4× 1/4Zug = 1200 pax)

 

Auf der Frankfurter s bahn sehe ich meisten 3-4 teilige Züge mit knapp 400 bis 600 Pax.

 

Share this post


Link to post

Auch in der Frankfurter S-Bahn gibt es Stehplätze (aber weniger leere Führerstände) und hinreichend lange Bahnsteige.

 

Da du ja die Leistungsfähigkeit betontest.

 

In FRA gibt es aber eben auch sechs bis sieben Fernschnellzüge pro Stunde, statt einen.

 

Und schon seit 1985 macht der InterCity am Fraport Inlandsflüge obsolet. 🤓

Share this post


Link to post

Wollt ihr das vielleicht untereinander oder in einem Bahnforum klären? Und uns dann mitteilen, wer nun Fanboy des geileren Flughafens ist und überhaupt auch bestimmt den längeren hat?

Share this post


Link to post

Verstehe ich nicht. Jemand beginnt von "Leistungsfähigkeit" zu sprechen und macht kontrafaktische Behauptungen.

 

Wie kämen kontrafaktische Behauptungen per PN aus der Welt? Ob diese überhaupt (d.h. im Falle zutreffender Darlegungen) zum Thema beitrügen, frage man doch diejenigen, die dies ins Feld führen.

 

LH will bessere Anbindung - kann man diskutieren, aber sicher nicht mit einer, obendrein quantitativ verfehlten, Tonnenlogik.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.