Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zu Laudamotion


emdebo

Empfohlene Beiträge

vor 14 Stunden schrieb Koelli:

Aber ist es für FR nicht teurer, Lauda im Wetlease fliegen zu lassen, als so wie bisher? 

Ob die mit einer OE- oder einer FR-Flugnummer fliegen kostet genau das gleiche, sollte man aber vorhaben, Lauda zu reduzieren oder ganz aufzulösen geht das aber natürlich wesentlich leichter, wenn die Flüge nach außen ohnehin Ryanair-Flüge sind.

Link zu diesem Kommentar
vor 23 Minuten schrieb VS007:

Ob die mit einer OE- oder einer FR-Flugnummer fliegen kostet genau das gleiche

Aber heißt Wetlease nicht, dass das beauftragende Unternehmen dem Beauftragten etwas zahlen muss für die Dienstleistung? Also zahlt FR seiner Tochter Geld für den Flug. Daher meine Frage, ob es nicht bliger wäre, so wie bisher ohne Wetlease zu fliegen 

Link zu diesem Kommentar

Bisher:

Kunde zahlt an OE 100 Euro, OE zahlt 40 Euro an Lieferanten, 30 Euro an Mitarbeiter und schüttet 30 Euro als Gewinn an FR aus.

 

In Zukunft:

Kunde zahlt FR 100 Euro, FR zahlt 70 Euro an OE für Lieferanten und Mitarbeiter und behält 30 Euro als Gewinn.

 

Bleibt also alles gleich. Also, abgesehen davon dass der Kunde keine 100 Euro zahlt, die Mitarbeiter nix bekommen und der Gewinn minus viele Millionen ist. Aber das war ja vorher auch schon so.

Link zu diesem Kommentar
2 hours ago, VS007 said:

Bisher:

Kunde zahlt an OE 50 Euro, OE zahlt 40 Euro an Lieferanten, 30 Euro an Mitarbeiter und FR gleicht irgendwann die Schulden aus.

 

In Zukunft:

Kunde zahlt FR 50 Euro, FR zahlt 70 Euro an OE für Lieferanten und Mitarbeiter und verbucht -20 Euro in der Erfolgsrechnung.

 

Bleibt also alles gleich. Also, abgesehen davon dass der Kunde keine 100 Euro zahlt, die Mitarbeiter nix bekommen und der Gewinn minus viele Millionen ist. Aber das war ja vorher auch schon so.

 

Habe es mal überarbeitet :D (um das untere mit einzubeziehen)

Bearbeitet von Blablupp
Link zu diesem Kommentar
2 hours ago, VS007 said:

Bisher:

Kunde zahlt an OE 100 Euro, OE zahlt 40 Euro an Lieferanten, 30 Euro an Mitarbeiter und schüttet 30 Euro als Gewinn an FR aus.

 

Da kommt aber wieder der kleine Spielverderber: in den letzten 50 Jahren hat eine Fluggesellschaft die den Namen Niki oder Lauda beinhaltete, noch nie einen einzigen Pfennnig, Gröschen oder Cent an Gewinn ausgezahlt. Die Geldströme waren jeweils irgdendwie "anders"...

Link zu diesem Kommentar

Die Marke Lauda wird nun komplett aufgegeben, auch ab VIE fliegt man künftig unter der Marke Ryanair, so AANet. Sofern möglich werden FR-Flugnummern genutzt, einzelne Ziele außerhalb der EU werden (zunächst) weiter unter OE-Code bedient.

 

On 6/17/2020 at 12:44 PM, VS007 said:

Bisher:

Kunde zahlt an OE 100 Euro, OE zahlt 40 Euro an Lieferanten, 30 Euro an Mitarbeiter und schüttet 30 Euro als Gewinn an FR aus.

Der Kunde hat auch bislang bereits einen Vertrag mit der Ryanair DAC abgeschlossen.

Link zu diesem Kommentar
3 minutes ago, r00xster said:

Die Marke Lauda wird nun komplett aufgegeben, auch ab VIE fliegt man künftig unter der Marke Ryanair, so AANet. Sofern möglich werden FR-Flugnummern genutzt, einzelne Ziele außerhalb der EU werden (zunächst) weiter unter OE-Code bedient.

 

Aha, Rosinenpicken also. Die Verkehrsrechte behält man natürlich. Langsam merkt Österreich, wie grandios sie verarscht worden sind.

Link zu diesem Kommentar
Zitat

Insbesondere jene, die ihre Zustimmung zum neuen Kollektivvertrag nicht erteilt haben, wurden in persönlichen Anschreiben der Personalabteilung darauf aufmerksam gemacht. Formelle Kündigungen wurden noch nicht verteilt.

 

Aus dem oben verlinken austrianaviation Artikel.

 

Was braucht es eigentlich noch, damit die ganze Aktion offiziell als Erpressung durchgeht?

 

Wird auch umlackiert oder bleibt Lauda drauf stehen?

Bearbeitet von DE757
Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Koelli:

Auch "sehr professionell": gerade erst hat man bekannt gegeben, ab dem 1.8. VIE-CGN zu fliegen und schon wenige Tage später ändert man einfach die Flugzeiten und ich hab bisher keinerlei Mail wegen der Änderung bekommen

 

Dafür ist der Einstiegspreis ja jetzt bei ganzen 8,99€ pro Strecke. Irre! Scheint ja super zu laufen in Kölle wenn man das schon von Start weg so verschenken muss.

Link zu diesem Kommentar
vor 11 Minuten schrieb Rheinflyer:

 

Dafür ist der Einstiegspreis ja jetzt bei ganzen 8,99€ pro Strecke. Irre! Scheint ja super zu laufen in Kölle wenn man das schon von Start weg so verschenken muss.

Ach der Preis ist allgemein so? Ich hatte gedacht, dass sei ein Sonderpreis, weil ich innerhalb der Ryanair-App den "Green Mode" entdeckt habe. 

Was hat es damit überhaupt auf sich? Dann ist statt blau alles grün. 

Bearbeitet von Koelli
Link zu diesem Kommentar
vor 8 Stunden schrieb r00xster:

Der Kunde hat auch bislang bereits einen Vertrag mit der Ryanair DAC abgeschlossen.

Ne. Er hat über Ryanair gebucht, Vertragspartner laut T&C war aber für alle Flüge mit OE-Flugnummer die Laudamotion GmbH. Nicht, dass es praktisch einen Unterschied machen würde.

Link zu diesem Kommentar

Ganz im Stile der Mutterfirma geht es bei Laudamotion weiter:

 

ORF: Laudamotion: Kündigungen trotz Mutterschutz

 

Aviation Net:

Lauda verteilt Kündigungen - auch Schwangere betroffen

Lauda kündigt Mitarbeiter vor der Eingangstür

 

Zwischen März 2018 und März 2020 soll der Verlust bei 300 Millionen Euro gelegen haben wie u.a. AustrianWings berichtet. Ungeachtet dessen hat MOL angekündigt daß Ryanair 67 Flugverbindungen ab Österreich aufnehmen wird.

Ab Wien zahlt er immerhin keine Landegebühren bis Jahresende, da passen die € 9,99 ja wunderbar in das Schema :S

Bearbeitet von BAC1-11
Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb BAC1-11:

Ganz im Stile der Mutterfirma geht es bei Laudamotion weiter:

 

ORF: Laudamotion: Kündigungen trotz Mutterschutz

 

Aviation Net:

Lauda verteilt Kündigungen - auch Schwangere betroffen

Lauda kündigt Mitarbeiter vor der Eingangstür

 

Zwischen März 2018 und März 2020 soll der Verlust bei 300 Millionen Euro gelegen haben wie u.a. AustrianWings berichtet. Ungeachtet dessen hat MOL angekündigt daß Ryanair 67 Flugverbindungen ab Österreich aufnehmen wird.

Ab Wien zahlt er immerhin keine Landegebühren bis Jahresende, da passen die € 9,99 ja wunderbar in das Schema :S

Dann erwartet Wien in 2021 der nächste Rückschlag ungeachtet der Covidprobleme.

Link zu diesem Kommentar
16 minutes ago, BAC1-11 said:

Ganz im Stile der Mutterfirma geht es bei Laudamotion weiter:

 

Es lässt sich keiner vorführen, aber viele verstehen mittlerweile besser....

 

Die Wien-Blase mit 1,00 Euro und 9,99 Euro wäre auch ohne Corona irgendwann geplatzt. Jetzt wird es aber spannend, sobald AUA ein neues Langstreckenflugzeug kriegt, sind sie nicht mehr profitabel und schon dreht sich die EU-Mühle wieder von vorne, dann ist Schluss mit deutschem Geld...

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb medion:

Jetzt wird es aber spannend, sobald AUA ein neues Langstreckenflugzeug kriegt, sind sie nicht mehr profitabel und schon dreht sich die EU-Mühle wieder von vorne, dann ist Schluss mit deutschem Geld...

Das ist jetzt aber ein gedanklich ziemlich weiter Bogen, von den Lauda-Kündigungen zur Profitabilität der Austrian Langstrecke???

Link zu diesem Kommentar

Korrekt. Es geht halt um Österreich/AUA. Laudamotion ist völlig egal. Die Lauda Stiftung und seine Kinder haben ausreichend Geld gekriegt (zweistellige Millionenbeträge, bevor sich wieder jemand über Manager aufregt), MOL träumte von einem Supergeschäft und ist gründlich baden gegangen.

Kriegt jetzt die AUA eine fabrikneue 777X auf den Hof gestellt, wird aus der schwarzen Null schnell eine rote....

 

Ich will nur sagen, ach lassen wir das.

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Minuten schrieb medion:

Korrekt. Es geht halt um Österreich/AUA. Laudamotion ist völlig egal. Die Lauda Stiftung und seine Kinder haben ausreichend Geld gekriegt (zweistellige Millionenbeträge, bevor sich wieder jemand über Manager aufregt), MOL träumte von einem Supergeschäft und ist gründlich baden gegangen.

Kriegt jetzt die AUA eine fabrikneue 777X auf den Hof gestellt, wird aus der schwarzen Null schnell eine rote....

 

Ich will nur sagen, ach lassen wir das.

 

 

Welche schwarze Null? Ich kann Dir gerade auch nicht folgen?!

Bearbeitet von BoeingFa
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...