Startup

Aktuelles zum Flughafen Köln/Bonn

Recommended Posts

Ein bei einer Routinekontrolle entdecktes Loch im Zaun rund um das CGN-Gelände löste heute früh eine große Suchaktion der Bundespolizei und des Zolls nach potentiellen Eindringlingen aus. Die Suche blieb ergebnislos. Die Sicherheitsaktion, bei der lt. Bericht auch alle startenden Flüge kontrolliert wurden führte am Morgen deshalb zu einigen Verspätungen.

 

Sicher ist sicher...

 

https://mobil.ksta.de/koeln/flughafen-koeln-bonn-loch-im-zaun-fuehrt-zu-umfangreicher-suche--32886790

Edited by Tschentelmän

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleine Georgien-Offensive in Köln/Bonn:

 

Ryanair neu ab 29MAR2020 2/7 nach Tiflis, Wizzair ab 01JUL2020 2/7 nach Kutaisi.

 

Ferner Wizzair neu 7/7 CGN-VIE ab 18DEC19.

 

Muss man allerdings im Kontext eines größeren Blutbads zwischen Ryanair und Wizzair in den letzten Tagen sehen: Wizzair kündigt die erstmalige Bedienung von London SEN mit Flügen nach OTP und VNO an. Einen Tag später kündigt Ryanair Flüge von SEN nach OTP und VNO. Ryanair kündigt die erstmalige Bedienung von Georgien mit Flügen von MRS und BLQ nach KUT und von BGY und CGN nach TBS an. Einen Tag später kündigt Wizzair Flüge von BLQ und CGN nach KUT an und zieht die Aufnahme von NCE-KUT vor.

 

Ryanair und Wizzair verhandeln übrigens aktuell mit den armenischen Behörden über die Aufnahme von Flügen in 2020 nach Armenien. Könnte sicherlich auch was für CGN abfallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ist eigentlich der Stand der Dinge in Sachen Verbindungsgang T1 <-> T2? Der scheint ja fertig zu sein, aber die Auslegung des T2 lässt seine Nutzung bei Licht betrachtet auf absehbare Zeit nicht zu, weil er in den Non-Schengen-Bereich mündet. D.h. da müsste ja eigentlich das komplette Terminallayout in T2 umgerödelt werden, um das epochale Bauwerk für seinen bestimmungsgemäßen zweck nutzen zu können -  wenn man nicht eine Art Verlängerung des Verbindungsgangs innerhalb von T2 errichtet, der den Non-Schengen-Bereich umschifft. Wenn nicht, hat man letztlich nur zwei dann wohl recht teure Walk-Boardings-Gates und ggf. einen luftseitigen Weg für Mitarbeiter, trockenen Hauptes die Terminals zu wechseln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 12/9/2019 at 10:49 AM, touchdown99 said:

Wie ist eigentlich der Stand der Dinge in Sachen Verbindungsgang T1 <-> T2? Der scheint ja fertig zu sein.

 

Ist er.

 

Es gibt sogar zwei (oder drei?) neue Gates im Gang oder im Eingang zu diesem. C11/C12 (?).

 

Als Verbindungsgang natürlich völlig unnütz im Moment, Schengen-Eingang, Non-Schengen-Ausgang.... Ein Meisterwerk.

 

Es gibt das Gerücht, dass die gesamte Orga überarbeitet wird, Mister V muss ja irgendwie auch seinen Tag umbringen: a) D80 und Umgebung wird zu Nonschengen, dann könnte man den Gang airside nutzen (wobei: wofür eigentlich?) und die CGN-Lounge wäre auch für LH-EW-Passagiere mit einer SiKO erreichbar oder aber b) eine neue Idee, wie man noch mehr unnütze Wege an 'Shops' vorbei erzeugt....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Info: Auf der Querwindbahn werden mittlerweile Flugzeuge abgestellt. Desweiteren ist der Bereich der Abstellfläche vor einem angedachten Terminalbereich A wieder offen, nachdem er wegen einer fehlenden Planfeststellung jahrelang dicht war. Dort parken ebenfalls diverse Maschinen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aktualisierung: Auf der kleinen Parallelbahn parken ebenfalls Flugzeuge. Damit ist also von drei Bahnen nur noch eine offen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 3/26/2020 at 7:16 AM, Su-34 said:

Zur Info: Auf der Querwindbahn werden mittlerweile Flugzeuge abgestellt. 

Das ist falsch, die abgestellten Flugzeuge stehen auf dem Taxiway C hinter der Querbahn, die Querbahn ist nach wie vor offen. Geschlossen ist lediglich die 14R/32L, die aber schon vorher aufgrund der Sanierung von Taxiway B geschlossen war und es auch noch einige Zeit nach Corona bleiben wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Durch UPS, Fedex und der Cargo ist CGN vermutlich einer der Flughäfen der am wenigsten schlimm betroffen ist (in Bezug auf Flugbewegungen).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb lekni9:

Das ist falsch, die abgestellten Flugzeuge stehen auf dem Taxiway C hinter der Querbahn, die Querbahn ist nach wie vor offen. Geschlossen ist lediglich die 14R/32L, die aber schon vorher aufgrund der Sanierung von Taxiway B geschlossen war und es auch noch einige Zeit nach Corona bleiben wird.

 

Hast Recht, habe gestern in einem Fernseh-Beitrag über die Italien-Hilfsflüge der Luftwaffe auch gesehen, dass ich mich geirrt habe. Hätte es heute hier korrigiert.

vor 18 Stunden schrieb HX583:

 

 

Durch UPS, Fedex und der Cargo ist CGN vermutlich einer der Flughäfen der am wenigsten schlimm betroffen ist (in Bezug auf Flugbewegungen).

 

DHL nicht zu vergessen, die haben wieder ordentlich aufgestockt am CGN!

Edited by Su-34
Korrektur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.