aaspere

Aktuelles zum Flughafen BER

Recommended Posts

Details zum Umzug werden hier erlautert

https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/hauptstadtflughafen-so-laeuft-der-umzug-von-tegel-an-den-ber-ab-li.2576

 

Easy und alle wide bodies zuerst (Winterflugplan... Wird wohl nur Scoot United und Miat) 

2. Welle: EW Gruppe Vueling Norwegian Ryanair

Letzte Welle: alles was am Terminal A andockt.. LH KLM AF BA etc

 

Also quasi ein Umzug "Terminal Weise," wie oben schon vermutet

 

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Stef1704:

Easy und alle wide bodies zuerst (Winterflugplan... Wird wohl nur Scoot United und Miat)

 

Und Qatar sowie Hainan. Interessant übrigens, dass American und Delta explizit genannt werden, obwohl die den Umzug gar nicht erleben werden. Sind ja schließlich saisonale Strecken, die ab Oktober pausieren.

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb spandauer:

 

Und Qatar sowie Hainan. Interessant übrigens, dass American und Delta explizit genannt werden, obwohl die den Umzug gar nicht erleben werden. Sind ja schließlich saisonale Strecken, die ab Oktober pausieren.

ELD hatte öfters angedeutet, dass im Hintergrund Interessen verschiedener Gesellschaften da sind, es aber immer am BER Termin hänge... 

Könnte mir zumindest die New York Verbindung etwas ausgedünnt im Winter 20/21 als Versuchsballon vorstellen.. 

Richtige Überraschungen oder Neuerungen aber wohl eher ab Sommer 21 bzw. Winter 21/22

 

 

 

Edited by Stef1704
Kleine. Korrekturen

Share this post


Link to post

Da die versprochene BER-Eröffnung schon jetzt in den Winterflugplan reinrutscht (vielleicht ist es auch eine Verspätungsankündigung "durch die Blume"?) wird sich keine Airline da noch irgendwelche Langstreckenexperimente antun. Vor Sommerflugplan 2021 ist da realistischerweise nicht viel zu erwarten.

Share this post


Link to post
vor 32 Minuten schrieb Nosig:

Da die versprochene BER-Eröffnung schon jetzt in den Winterflugplan reinrutscht (vielleicht ist es auch eine Verspätungsankündigung "durch die Blume"?) wird sich keine Airline da noch irgendwelche Langstreckenexperimente antun. Vor Sommerflugplan 2021 ist da realistischerweise nicht viel zu erwarten.

Sehe ich irgendwie genauso, im WFP 20/21 wird sich da langstreckentechnisch noch nichts tun, allerhöchstens fliegt Delta da vielleicht wieder yearround, mehr kommt erst SFP 21.

Share this post


Link to post

Wäre ich eine Airline, würde ich auch erst Mal abwarten, ob das Ding auch wirklich aufmacht. Falls 2021 bereits neue Langstrecken kommen, starten diese frühestens zum SFP 2021 oder zur Jahresmitte 2021.

Share this post


Link to post

Es bedeutet, dass man Schönefeld (alt) für immer braucht und dort nichts anderes hinbauen kann. Nicht mehr "one roof". Die Schließung von Schönefeld (alt) war ja im Konsensbeschluss genauso unabänderlich festgeschrieben, wie die Schließung von Tegel. Da wird sich doch nichts geändert haben?

Share this post


Link to post
vor 16 Stunden schrieb Stef1704:

Das neue Regierungsterminal wird wohl auf Eis gelegt... Flugbereitschaft soll wohl bis 2030 im Interimterminal bleiben

https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/bund-stoppt-neubau-von-regierungsterminal-am-ber-li.2733

Die einzig richtige Entscheidung, so kann man Schönefeld alt auch die nächsten Jahre noch in vollem Umfang nutzen, bis der weitere Ausbau als Ersatz für T5 am BER erfolgt ist. Zu begrüßen wäre eine dauerhafte Lösung und nicht nur für 10 Jahre, dadurch ließen sich auch etliche Millionen sparen, für Staatsgäste ist das Inerimsterminal voll und ganz ausreichend, Prunk und Pomp braucht es da m. E. nicht.

Share this post


Link to post

Das Ding hätte "billige" 37 Mio. kosten sollen. Dafür hat man das vorhandene Ost-VIP-Gebäude "Generalshotel" abgerissen. Das spart im Vergleich zu den verprassten BER-Milliarden nichts.

 

Es geht um das Gelände, es geht nicht mehr ohne Schönefeld. Schon gar nicht, wenn man die Tegel-Schließung durchkriegen will. (Um dann noch neue Terminals in BER für 15 Millionen Passagiere NEU zu bauen, wenn Tegel erst mal zu ist).

Edited by Nosig

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten schrieb Nosig:

Das Ding hätte "billige" 37 Mio. kosten sollen. Dafür hat man das vorhandene Ost-VIP-Gebäude "Generalshotel" abgerissen. Das spart im Vergleich zu den verprassten BER-Milliarden nichts.

 

Es geht um das Gelände, es geht nicht mehr ohne Schönefeld. Schon gar nicht, wenn man die Tegel-Schließung durchkriegen will. (Um dann noch neue Terminals in BER für 15 Millionen Passagiere NEU zu bauen, wenn Tegel erst mal zu ist).

Zu Ihrer Schrägen und abstrusen Meinung fällt einem eigentlich absolut nichts mehr ein.

Share this post


Link to post

Die Kosten des VIP-Terminals sind im Vergleich zu den BER-Milliarden-Kosten Peanuts. Wenn Sie was sparen wollen, sparen Sie sich den Neubau eines weiteren BER-Terminals für 15 Millionen Passagiere im Jahr und lassen Sie einfach Tegel offen.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Nosig:

 Dafür hat man das vorhandene Ost-VIP-Gebäude "Generalshotel" abgerissen. Das spart im Vergleich zu den verprassten BER-Milliarden nichts.

 

Bisher dachte ich, dass das Gebäude noch steht?

Share this post


Link to post
vor 44 Minuten schrieb Nosig:

Wenn Sie was sparen wollen, sparen Sie sich den Neubau eines weiteren BER-Terminals für 15 Millionen Passagiere im Jahr und lassen Sie einfach Tegel offen.

 

Erst hatte ich hier eine Antwort triefend von Häme stehen. Hab ich dann gelöscht. Dann hatte ich es objektiv versucht. Dann nochmal deine Aussage gelesen und wieder meins gelöscht. Und dann dachte ich mir, manchmal muss man Dinge einfach mal stehenlassen, innehalten und weiterziehen.

Share this post


Link to post

Was sind das für inhaltsleere Beiträge? Inhaltlich haben Sie nichts weiter zu bieten?

Edited by Nosig

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Nosig:

Es bedeutet, dass man Schönefeld (alt) für immer braucht und dort nichts anderes hinbauen kann. Nicht mehr "one roof". Die Schließung von Schönefeld (alt) war ja im Konsensbeschluss genauso unabänderlich festgeschrieben, wie die Schließung von Tegel. Da wird sich doch nichts geändert haben?

Schönefeld (alt) wird zumindest solange weiterbetrieben, bis es das Terminal 3 am BER gibt. Ist ja auch nicht so schlimm, wenn sich sogar Hubs wie Frankfurt zu einem Flughafen mit mehreren Terminal-Standorten weiterentwickeln.

 

Ich habe allerdings momentan Zweifel, dass die Planungen für Terminal 3 am BER und die SXF-Schließung um ca. 2030 ernsthaft vorangetrieben werden. Dagegen sprechen das allgemeine Marktumfeld (voraussichtlicher Konjunktureinbruch, Klimaschutzziele, Erhöhung Steuerlast des Flugverkehrs, erstmals seit vielen Jahren wieder sinkende PAX-Zahlen in der Region Berlin-Brandenburg), das politische Umfeld in Berlin (Grüne in beiden Landesregierungen und bald vielleicht auch im Bund vertreten, da gibt es andere Prioritäten als Flughäfen auszubauen), die Vorstellungen der Airline-Kunden (Ryanair als baldiger Hauptnutzer am SXF wird doch nicht auf ein neueres und teureres Terminal T3 drängen) und die Finanzlage der Flughafengesellschaft (gab erst kürzlich Berichte, dass die Flughafengesellschaft eine Eigenkapitalstärkung für die weiteren Ausbauschritte bräuchte - die wird es aber vom Land Berlin dafür mit Sicherheit nicht geben).

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Nosig:

Die Kosten des VIP-Terminals sind im Vergleich zu den BER-Milliarden-Kosten Peanuts.

 

Es geht trotzdem noch um verdammt viel Geld, egal wie viel mehr drumherum verbaut wird. Wenn Sie sich für 300.000 € ein Haus bauen, würden Sie dann bei der Auswahl der Haustür nicht die Preise vergleichen, weil diese im Vergleich zum Rest so oder so billig wäre? Privat können Sie das gerne so machen, aber mit Steuergeldern muss besser gewirtschaftet werden.

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb HAJ-09L:

 

Bisher dachte ich, dass das Gebäude noch steht?

Gestern war es noch da. Es ist sogar ertüchtigt worden und funktioniert als "Abfertigungsterminal" der Bundespolizei für Ausreisepflichtige im täglichen Betrieb. 

 

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb kl2204:

Gestern war es noch da... 

 

Jetzt kommt diese/r Spielverderber/in auch noch mit Fakten. Wir haben uns in diesem Strang des Forums doch schon so sehr über recht kreative Wirtschaftsesoterik freuen dürfen.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.