emdebo

Aktuelles zu Laudamotion

Recommended Posts

Am 29.4.2018 um 08:41 schrieb 737-200:

OE: 11 Maschinen: 4xVIE, 2xDUS, 1xCGN, 1xSTR, 1xNUE, 1x MUC, 1xZRH

FR: 9 Maschinen: 4xTXL, 4xDUS, 1xFRA.

Go2Sky: 1 Maschine in ZRH.

So langsam nähert sich FR mit Ryanair Sun, Laudamotion und Go2Sky etwas an EW an, was die Anzahl an "Operated by"-Airlines angeht ;-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb ccard:

So langsam nähert sich FR mit Ryanair Sun, Laudamotion und Go2Sky etwas an EW an, was die Anzahl an "Operated by"-Airlines angeht ;-)

 

Der Unterschied zu EW ist aber, dass EW geplant eine "Plattform" ist an der alle möglichen Airlines "andocken".

FR ist eine komplett eigene Ops, die sich aktuell durch Expansion wie die Übernahme Laudamotion etwas an EW angleicht. Dauerhaft wird dieser Zustand nicht sein!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb ATN340:

Der Unterschied zu EW ist aber, dass EW geplant eine "Plattform" ist an der alle möglichen Airlines "andocken".

Das ist doch nur die schön verpackte Bezeichnung für die Investoren und Stakeholder, um dem wirren Gemischtwarenladen seinen Segen zu geben. Eine Plattform zu sein (sein zu wollen) ist doch kein Geschäftsmodell. Jedenfalls nicht wenn man nur konzerninterne Schwestern "andockt" und damit keine Provisionen in Rechnung stellen kann.

Oder wo genau siehst du jetzt den Unterschied?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb kralle6488:

Das ist doch nur die schön verpackte Bezeichnung für die Investoren und Stakeholder, um dem wirren Gemischtwarenladen seinen Segen zu geben. Eine Plattform zu sein (sein zu wollen) ist doch kein Geschäftsmodell. Jedenfalls nicht wenn man nur konzerninterne Schwestern "andockt" und damit keine Provisionen in Rechnung stellen kann.

Oder wo genau siehst du jetzt den Unterschied?

Das Kompliment gebe ich zurück!

Ob das Plattform-Prinzip Sinn macht muss jeder Beteiligte (Betroffene) aus seiner Sicht bewerten; der Unterschied zu Ryanair - so wie sie es bisher verkaufen - ist, dass FR keine Plattform für jeden Carrier ist sondern "Die Airline" und es aktuell durch die Übernahme von Laudamotion etc. etwas wild zugeht. Aber dass ist halt in einer Übergangsphase so ;-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
13 hours ago, Blablupp said:

 Niki Lauda hat sich ja echauffiert, dass LH ihm keine ex-AB Flieger leasen wollte, also tendenziell nicht von LH.

Herr Lauda hat da wohl ein bisschen den Überblick verloren (gehabt) oder es gehörte halt wohlwollend formuliert in die Rubrik Public/Investor Relations. Es gibt ja durchaus Quellen wo welche Flugzeuge gerade fliegen und wem sie gehören. Auch wenn das zugegebenermaßen nicht immer besonders übersichtlich ist in den aktuellen Zeiten.

Wobei ich dem "wollte" durchaus zustimmen kann, aber hier ist es ja eher eine Frage von "müssen".

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ATN340 EW verkauft meines Wissens nach nur EW (inkl. dem bunten EW-Wetlease Haufen) und Anschlussflüge von Codeshares/Partner. Damit ist es in meinen Augen keine Plattform, sondern Standard-Vertrieb analog jeder anderen (Netzwerk-)Airline. Ich sehe da kein Modell oder irgendein USP.

Share this post


Link to post
Share on other sites
16 hours ago, Tschentelmän said:

Lt. der damaligen Berichte hat LH alle Ex Niki Flugzeuge gekauft bzw. hatte sich mit den Eigentümer geeignet. Hat Laudamotion seine Flotte nun bei LH geleast - oder wer ist Eigentümer der Flieger?

Laut des Interviews mit Herrn Lauda stellt Lufthansa 11 Flugzeuge zur Verfügung (5x A320, 6x A321). Sechs Jets sind bereits auf Laudamotion registriert, vier weitere bislang auf die Lufthansa zugelassen.

Es heißt im Interview auch, dass Lufthansa nur diese Anzahl zur Verfügung stellen wollte, da alle weiteren erworbenen Maschinen aus anderen Flugbetrieben der AB Group stammen. Fünf A321 von Niki / Belair sind bspw. bei Thomas Cook Aviation untergekommen. Hier wird man sich wohl separat mit dem Leasinggeber geeinigt haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb kralle6488:

@ATN340 EW verkauft meines Wissens nach nur EW (inkl. dem bunten EW-Wetlease Haufen) und Anschlussflüge von Codeshares/Partner. Damit ist es in meinen Augen keine Plattform, sondern Standard-Vertrieb analog jeder anderen (Netzwerk-)Airline. Ich sehe da kein Modell oder irgendein USP.

Auch so kann man es sehen! EW ist der Brand der verkauft wird.

Operativ können alle Airlines daran andocken, die bestimmte Standards erfüllen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten schrieb silvert:

Gibt es eigentlich schon Infos, ab wann der Winterflugplan verfügbar sein wird? 

Lass die doch erstmal ihren Sommerflugplan halbwegs auf die Reihe kriegen - dann kann man gaaanz langsam mal weiterschauen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich versuche nun seit Tagen eine Sitzplatzreservierung für einen Flug den ich bei Laudamotion über Ab in den Urlaub gebucht habe zu tätigen.

 

Ich habe bereits 3 mal mit Ryanair lelefoniert und 4 mal einen Chat geführt der mich jeweils 1 Stunde Wartezeit gekostet hat !?

 

Laudamotion und Ryanair arbeiten ja zusammen.

 

Wenn man auf die Homepage von Laudamotion geht und man eine Sitzplatzreservierung vornehmen möchte wird nach der PNR Nummer die ich habe, und nach einer E-Mailadresse gefragt. Ich bekomme dann jedesmal die Meldung das die Daten falsch sind ?

 

Weiß jemand von Euch warum das nicht funktioniert, und wann es funktioniert ?

 

Vielen Dank

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb CASSK:

Hallo,

 

ich versuche nun seit Tagen eine Sitzplatzreservierung für einen Flug den ich bei Laudamotion über Ab in den Urlaub gebucht habe zu tätigen.

 

Ich habe bereits 3 mal mit Ryanair lelefoniert und 4 mal einen Chat geführt der mich jeweils 1 Stunde Wartezeit gekostet hat !?

 

Laudamotion und Ryanair arbeiten ja zusammen.

 

Wenn man auf die Homepage von Laudamotion geht und man eine Sitzplatzreservierung vornehmen möchte wird nach der PNR Nummer die ich habe, und nach einer E-Mailadresse gefragt. Ich bekomme dann jedesmal die Meldung das die Daten falsch sind ?

 

Weiß jemand von Euch warum das nicht funktioniert, und wann es funktioniert ?

 

Vielen Dank

 

Gruß

Deine Buchungscode und auch die zugehörige Email Adresse sollten in der Buchungsbestätigung von ab-in-den-urlaub.de stehen. Bei Email Adresse muss es sich nicht zwingend um deine bei der Buchnung angegebene Email Adresse handeln. Manchmal geben Reisebüros (in deinem Fall ab-in-den-urlaub.de) auch ihre eigenen Email Adressen an. Schau dir nochmal ganz genau deine Buchungsbestätigung an, ob du dort was finden kannst!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine der noch bestehenden Flugplan/Umlauf-Lücken ab TXL wurde übrigens mittlerweile gefüllt: Neben Brindisi wird nun auch Bari an 1/7 ab TXL bedient.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@silvert

 

In der Buchungsbestätigung von Ab in den Urlaub steht nur das ich die Buchungsbestätigung von Neckermann bekommen werde.

Diese habe ich auch bekommen mir der entsprechenden PNR-Nummer.

Selbst wenn ich eine E-Mailadresse von Ab in den Urlaub oder Neckermann hätte könnte ich trotzdem keine Reservierung vornehmen da der Rechner von Laudamotion gar nicht wüsste wer ich bin :-)

Es muss also entweder mit meiner E-Mail oder mit meinem Namen gehen damit ich zugeordnet werden kann.

Am Telefon sagte mir eine Dame von Ryanair das sie leider selber nicht genau wissen wie und wann es funktioniert.

Im Chat sagte man mir das es ab dem 01.05. funktioniert weil sie dann die Homepage aktualisieren. Im Moment passiert gar nix weil die Homepage von Ryanair und Laudamotion streiken. Irgendwas fummeln die da.........................

 

Ich dachte nur das jemand von Euch mehr weiß als ich.

Ist es denn möglich das man den Sitzplatz am Flughafen vor Ort buchen kann ?

 

Gruß

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb CASSK:

Im Chat sagte man mir das es ab dem 01.05. funktioniert weil sie dann die Homepage aktualisieren. Im Moment passiert gar nix weil die Homepage von Ryanair und Laudamotion streiken. Irgendwas fummeln die da.........................

Sorry, aber Du schreibst in einem Satz, dass die Homepage am 01.05. aktualisiert werden soll, um Dich direkt im Folgesatz darüber zu beschweren, dass die Homapage am 01.05. nicht geht, weil jemand daran "fummeln" würde?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die HP von Ryanair ist offen.
Für mich stellt sich hier nur grundsätzlich die Frage, warum man über die Plattform "Ab-in-den-Urlaub" eine Pauschalreise bei Neckermann bucht. Auf die Idee würde ich im Leben nicht kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@jubo14 Stimmt schon, wie gesagt........ich hatte die Hoffnung das einer mehr weiß.

 

@aaspere Ganz einfach :

Dieselbe Reise kostet mich bei Neckermann 400 € mehr und bei Ab in den Urlaub bekomme ich noch 100 € zurück wenn ich wieder da bin. Ok ? ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb CASSK:

@aaspere Ganz einfach :

Dieselbe Reise kostet mich bei Neckermann 400 € mehr und bei Ab in den Urlaub bekomme ich noch 100 € zurück wenn ich wieder da bin. Ok ? ;-)

Das würde mich schon mal hochgradig mißtrauisch machen. In der Branche hat niemand was zu verschenken. Und "Ab-in-den-Urlaub" wird in der Öffentlichkeit sowieso sehr kritisch betrachtet als ehemaliger Teil der UNISTER-Gruppe. Das läßt sich nun aber in Deinem Fall nicht mehr ändern, und ich hoffe für Dich, dass Du keine Probleme bekommst. Wie geschrieben, die HP von Ryanair ist offen.

Wär schön, wenn Du nach der Reise mal berichtest.

Edited by aaspere

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verstehe sowieso nicht,wozu man bei Reisen in Europa überhaupt noch Veranstalter braucht. Alles,was zum Urlaub nötig ist,liefern die Buchungsseiten der Airlines auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb EDCJ:

Verstehe sowieso nicht,wozu man bei Reisen in Europa überhaupt noch Veranstalter braucht. Alles,was zum Urlaub nötig ist,liefern die Buchungsseiten der Airlines auch.

Weil man nur einen Ansprechpartner und wenn z.B. der Flug verschoben wird-ausfällt, hat man nicht den Ärger mit den Hotel umbuchen, sondern das ist dann der Service des Veranstalters. Genau das gleiche bei Leistungstörung z.B.-> Hotels ist überbucht -> Veranstalter sorgt für ein Neues. usw.

Jetzt aber zurück zum Thema Laudamotion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich über eine Airlineseite (egal ob nun FR/oe oder EZY ) den Flug,das Hotel und den Transfer buche,habe ich doch auch nur diesen einen Ansprechpartner, DEN,wo ich gebucht habe ?! Und gerade bei (kurzfristigen,verspätungsbedingten) Flugverschiebungen wird man sicher von Seiten einer Airline schneller informiert,als von Veranstaltern.

Edited by EDCJ

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb OliverWendellHolmesJr:

Womit die Airlines zu Veranstaltern werden.

 

vor 8 Minuten schrieb OliverWendellHolmesJr:

Womit die Airlines zu Veranstaltern werden.

Nicht unbedingt, den die Airline´s sind oft nur Vermittler, kein Reiseveranstalter im rechtlichen Sinne. Genau diese Haftungsrisiko wollen die Airline´s ja nicht haben. Da muß man sich vorher die AGB´s angucken-Stichwort Reisesicherungsschein!

 

Edited by speedman
Fehlerkorrektur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.