Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zu Condor


Pad81

Empfohlene Beiträge

vor 4 Minuten schrieb Patrick W:

Wenn das seine Meinung ist lass ihn doch wo ist jetzt das Problem?! Dann kann sein Ton auch ein wenig mal runter Schrauben! Ich sehe die Strategie der LH wegen Drehkreuze auch kritisch auch wie LH mit der Konkurrenz umgeht das ist aber eine andere Geschichte! Jedenfalls sollten Freie Meinungsäußerung über die Lufthansa in diesem Forum erlaubt sein ob sie den einem gefallen oder nicht ! Und wenn es dir nicht gefällt steht es dir frei darauf eben nicht zu antworten ! Ganz einfach!

Es ist für eine Diskussion einfach Null förderlich, wenn ein User hier die immer wieder gleichen Thesen als "Fakten" verkauft, niemals einen Nachweis für seine Thesen gibt, teilweise sogar falsche Infos rauspustet und auf Rückmeldungen nie, aber auch wirklich nie eingeht. 

Eine Diskussion lebt vom Austausch und nicht vom bloßen hinstellen seiner eigenen Meinung. Für sowas kann man sich n persönlichen Blog aufmachen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb Patrick W:

Wenn das seine Meinung ist lass ihn doch wo ist jetzt das Problem?! Dann kann sein Ton auch ein wenig mal runter Schrauben! Ich sehe die Strategie der LH wegen Drehkreuze auch kritisch auch wie LH mit der Konkurrenz umgeht das ist aber eine andere Geschichte! Jedenfalls sollten Freie Meinungsäußerung über die Lufthansa in diesem Forum erlaubt sein ob sie den einem gefallen oder nicht ! Und wenn es dir nicht gefällt steht es dir frei darauf eben nicht zu antworten ! Ganz einfach!

Die Kommentare bzw. Meinungen des Users sind nahezu grenzdebil, absolut polemisch und in fast jedem Fall widerlegbar. Da das für den Diskurs vieles, aber nicht einen Funken förderlich ist, sollte man tatsächlich auf solche fragwürdigen Postings reagieren und zumindest einmal die Fakten richtigstellen.

Die persönliche Meinung beziehungsweise den chronischen Hass des Users gegenüber der Lufthansa Group lasse ich mal außen vor.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht sollte das LBA sich mal das komplette Interlining der LH an den Flughäfen FRA und MUC anschauen.Hier feedert LH ja fast alles.Ausser Tiernahrung.Vietnam Airlines,sämtliche Golfcarrier,Delta etc.Vermutlich alles rechtswidrig und wettbewerbsverzerrend...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 45 Minuten schrieb LH2112:

Die Kommentare bzw. Meinungen des Users sind nahezu grenzdebil, absolut polemisch und in fast jedem Fall widerlegbar. Da das für den Diskurs vieles, aber nicht einen Funken förderlich ist, sollte man tatsächlich auf solche fragwürdigen Postings reagieren und zumindest einmal die Fakten richtigstellen.

Die persönliche Meinung beziehungsweise den chronischen Hass des Users gegenüber der Lufthansa Group lasse ich mal außen vor.

Aus meinem Erfahrungen in den lästen 10 Jahren nehmen sich in den forum beide Lager der LH nicht viel sowohl die Fans als auch die Gegner der L.H ! Wollte ich nur mal gesagt haben so bin aus dem Thema raus hir geht es schließlich um Condor!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb AB123:

Vermutlich alles rechtswidrig und wettbewerbsverzerrend...

Da kann ich doch nur raten deine sicherlich belegbaren Vermutungen mal an die zuständigen Wettbewerbshüter weiterzugeben. Du bist da ner gaaanz großen Sache auf der Spur… Mach weiter! ⚠️👍

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb AB123:

Vielleicht sollte das LBA sich mal das komplette Interlining der LH an den Flughäfen FRA und MUC anschauen.Hier feedert LH ja fast alles.Ausser Tiernahrung.Vietnam Airlines,sämtliche Golfcarrier,Delta etc.Vermutlich alles rechtswidrig und wettbewerbsverzerrend...

Interlining war bis jetzt noch  NIEMALS rechtswidrig oder wettbewerbsverzerrend - egal bei welcher Airline! Ich glaube viele User hier wissen gar nicht genau was Interlining ist.

Bearbeitet von BWE320
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb emdebo:

Werden anfallende kleine Reparaturen und Wartungen direkt am DUS durch Condor (z.B. für Heston) durchgeführt?


Das wird in der Hand bzw. im Geldbeutel des Wet-Lease Partners liegen. Grundsätzlich ist Maintenance eigentlich im ACMI Vertrag mit eingepreist. Wie und wo Heston warten lässt, interessiert also den Auftraggeber tendenziell wenig, Hauptsache die Kiste fliegt. Sollte jetzt der Condor Partner in DUS der günstigste sein, kann es im Einzelfall schon mal so sein, dass die das kurz machen. Wenn aber jemand anderes günstiger ist oder Heston andere Vorlieben hat, dann wird es da gemacht, wo Heston es gerne hätte. Selbiges auch bei Avion (EW) oder SmartLynx (X3). Je akuter und dringender das Problem, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass es zumindest rudimentär direkt vor Ort gemacht wird (AOG). Da ist die Wahrscheinlichkeit nicht ganz gering, dass der lokale Anbieter günstiger ist, als ein eigenes Team einzufliegen. (Wenn man nicht grade einen A320 in Kavala (oder sonst einem Arm der Welt) versenkt … und erstmal dem Hofbräuwirt nach der Saison das übergroße Bierzelt abkaufen muss:D).

Bearbeitet von Avroliner100
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da ich gerade eine Übersicht gefunden habe, das Subcharterprogramm im SFP 24 setzt sich wie folgt zusammen:

 

STR:

Bulgaria Air Bis zu 3 A320  Crew: Condor

 

FRA:

Bis zu 2 A320  Crew: Deutschsprachige Crews von Bulgaria Air

 

DUS:

Heston Airlines Bis zu 2 A320  Crew: Condor

+ FlyAir41, bis zu 2 A320  Crew: Deutschsprachige Crew der Flyair

 

Interessant finde ich die Formulierung "Bis zu", womöglich wird das reduziert, sollten mehr neue A320/A321neo kommen.

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Condor767Winglet:

Da ich gerade eine Übersicht gefunden habe, das Subcharterprogramm im SFP 24 setzt sich wie folgt zusammen:

 

STR:

Bulgaria Air Bis zu 3 A320  Crew: Condor

Quelle? "Crew" ist gleich Kabine UND Cockpit? Wo soll Condor das zusätzliche Personal nur für die Sommermonate herzaubern? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 43 Minuten schrieb debonair:

Quelle? "Crew" ist gleich Kabine UND Cockpit? Wo soll Condor das zusätzliche Personal nur für die Sommermonate herzaubern? 


Die Condor Agent Seite. (Ist nicht frei zugänglich)

z.B in STR hatte man doch auch immer Personal

Der Heston A330 wurde letztes Jahr zum Teil auch von Condor durchgeführt soweit ich mich erinnere, also irgendwo wird das Personal schon da sein. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb jokogermany:

Hat jemand zufällig Informationen über das künftige Kabinenprodukt der A320NEO, welche nicht Richtung Emirate operieren werden? 

Alle A320neo sollen gleich ausgestattet werden; Vorne der Recaro BL3710, im hinteren Teil der Kabine der Recaro SL3710.

Zitat

Dabei unterscheidet Condor nicht nach Einsatzgebiet des Airbus A320 Neos. Stattdessen werden alle Flugzeuge dieses Musters mit beiden Sitzmodellen von Recaro ausgestattet.

https://www.airliners.de/condor-stattet-a320-neo-unterschiedlichen-sitzen/72921

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb Condor767Winglet:

STR:

Bulgaria Air Bis zu 3 A320  Crew: Condor

hat man die nicht gerade zum WFP auf marabu opb Bulgaria umgestellt?

Hin- und Herfolieren dürfte jetzt nicht viel kosten, aber es verwundert schon. Vor allem, wenn es Condor Crews sind - was haben die im Winter gemacht?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb JSQMYL3rV:

Vor allem, wenn es Condor Crews sind - was haben die im Winter gemacht?


Nach Frankfurt shutteln. Sowie immer mal wieder. Die Stuttgarter Crew Base ist so ein Mysterium. Mal gibt es sie, mal gibt es sie nicht. Offiziell ist sie meines Wissens auf dem Papier aufgelöst, aber praktisch irgendwie dann auch nicht. Seit Jahren wird nicht mehr auf die Base eingestellt, aber es gibt noch viele langjährige Bestandscrews, die normal shutteln und nicht undankbar sind, wieder ab ihrer angestammten Base fliegen zu dürfen.

 

Vermutlich wird es mit der Bulgaria Air OPS so sein, wie bisher immer: Cockpit Bulgaria Air, Kabine im Mix aus Bulgaria Air und Condor, wobei mindestens 1x Condor Cabin pro Flug als Repräsentant an Bord. Alle in Condor Uniform.

Bearbeitet von Avroliner100
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Avroliner100:

Vermutlich wird es mit der Bulgaria Air OPS so sein, wie bisher immer: Cockpit Bulgaria Air, Kabine im Mix aus Bulgaria Air und Condor

Dann muessen ja die Condor-Crews on top noch eine Umschulung auf FB fuer den Sommer bekommen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb debonair:

Dann muessen ja die Condor-Crews on top noch eine Umschulung auf FB fuer den Sommer bekommen...

Ja. Das ist aber nicht aufwändig und war auch früher schon üblich. Beispielsweise die Thomas-Cook-Longhaul-Wetlease-Ops wurde auch mit entsprechend umgeschulter Condor-Kabine geflogen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb Lucky Luke:

Ja. Das ist aber nicht aufwändig und war auch früher schon üblich. Beispielsweise die Thomas-Cook-Longhaul-Wetlease-Ops wurde auch mit entsprechend umgeschulter Condor-Kabine geflogen.


Wie lange dauert der Conversion Course und wie viel kostet der pro Person?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...