Startup

Aktuelles zum Flughafen Köln/Bonn

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb Koelli:

Nebenbei gefragt: Muss die Airline bei einer solchen ungeplanten Landung eigentlich Lande- und Startgebühren an den Kölner Flughafen zahlen?

Zitat

Bei Notlandungen wegen technischer Störungen am Luftfahrzeug oder wegen ausgeübter oder angedrohter Gewaltanwendung ist – sofern der Flughafen nicht ohnehin planmäßig Zielflughafen ist - kein Lande- und Startentgelt zu entrichten. Ausweichlandungen sind keine Notlandungen.

https://www.koeln-bonn-airport.de/uploads/tx_download/Entgeltordnung_Deutsch_10032017.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb derflo95:

Vielleicht musste man erstmal wieder die Flieger rauslassen, um Parkpositionen/Gates freizubekommen. Weil sonst stehen die ankommenden Maschinen erstmal da und warten.

Andere Überlegung: zum Zeitpunkt wo es hieß "es geht wieder normal weiter" konnten die in CGN stehenden direkt abfliegen, die Arrivals für CGN mussten ja erstmal starten und nach CGN hinfliegen...

Laut fr24-Tweet waren wohl nur Intersection Departures möglich. Vielleicht deshalb noch keine Landungen?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.6.2017 um 14:16 schrieb derflo95:

Vielleicht musste man erstmal wieder die Flieger rauslassen, um Parkpositionen/Gates freizubekommen. Weil sonst stehen die ankommenden Maschinen erstmal da und warten.

Andere Überlegung: zum Zeitpunkt wo es hieß "es geht wieder normal weiter" konnten die in CGN stehenden direkt abfliegen, die Arrivals für CGN mussten ja erstmal starten und nach CGN hinfliegen...

Würde ich beides ausschließen. Es waren deutlich mehr Starts als Landungen, Parkpositionen waren also genug da. Die Starts haben die Piste auch nicht verstopft, das zog sich ja über rund zwei Stunden, dass alle paar Minuten wieder einer rausging. Für mich keine plausiblen Gründe, Jets umzuleiten. Es muss etwas anderes dahinterstecken, warum CGN Ankünfte noch so lange abgelehnt hat, ich dachte jemand hier hätte da tiefergehende Infos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo auf dem Flughafengelände findet eigentlich am 17.6. das Rewe Familyfest statt? Auf einem Parkplatz? Wohl kaum auf dem Vorfeld.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum nicht auf dem Vorfeld?

Das entsprechende NOTAM:

Zitat

A2793/17 NOTAMN
Q) EDGG/QMPLC/IV/BO /A /000/999/5052N00709E005
A) EDDK B) 1706140300 C) 1706191000
E) ACFT STANDS A20, A23, A24, B27, B28, B30, B40-46 CLSD.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb globetrotter88:

Warum nicht auf dem Vorfeld?

Das entsprechende NOTAM:

 

Ich weiß zwar nicht, was NOTAM sind, aber wahrscheinlich meinst du Ausnahmeregelungen?

Kann mich erinnern, dass mal ein A380 zur Besichtigung auf dem militärischen Teil stand und man damals dort hin durfte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

NOTAM sind Änderungen zu den offiziellen Publikationen. In dem NOTAM steht drin, dass die Parkpositionen A20, A23, A24, B27, B28, B30 und B40-46 vom 14.-19. Juni geschlossen sind. Und genau dort findet es statt, nicht im militärischen Teil.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.6.2017 um 14:16 schrieb derflo95:

Vielleicht musste man erstmal wieder die Flieger rauslassen, um Parkpositionen/Gates freizubekommen. Weil sonst stehen die ankommenden Maschinen erstmal da und warten.

Bis am CGN alle Parkpositionen belegt wären, müssten aber schon extrem viele Flieger hereinkommen. Nicht an einem Samstagabend.

Am 15.6.2017 um 15:27 schrieb Koelli:

Wo auf dem Flughafengelände findet eigentlich am 17.6. das Rewe Familyfest statt? Auf einem Parkplatz? Wohl kaum auf dem Vorfeld.

Auf dem sowieso gesperrten Teil des Vorfelds.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eurowings schreibt, dass die 14L von 14 Uhr bis 17 Uhr gesperrt werden muss. Würde sagen, die Bahn ist mehr als ein Sanierungsfall. Das müssen das aber massive Schäden, die so kurzfristig entdeckt wurden, dass man das nicht längerfristig ankündigen und planen konnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier das entsprechende NOTAM:

Zitat

A4297/17 - RWY 14L CLSD FOR LANDING AND DEPARTURE. RWY 32R CLSD FOR LANDING. RWY 32R AVAILABLE FOR DEPARTURE OUT OF INT A2 (2545M TORA). 10 AUG 11:10 2017 UNTIL 10 AUG 15:00 2017. CREATED: 10 AUG 11:11 2017

Zusammen mit diesem NOTAM keine guten Nachrichten:

Zitat

A4026/17 - - RWY 06/24 BTN RWY 14L/32R AND THR 06 CLSD. - RWY 14R/32L CLSD BTN THR 14R AND THR 32L, TWY B REMAINS OPEN AT THR 14R. - TWY C BETWEEN THR 06 AND THR 32L CLSD. - TWY B BETWEEN THR 06 AND THE BEGINNING OF MILITARY APRON 2 CLSD. - APRONS X,Y AND Z CLSD. AIP SUP IFR 19/16 REF. 31 JUL 13:18 2017 UNTIL 29 OCT 13:18 2017 ESTIMATED. CREATED: 31 JUL 13:19 2017

 

Edited by HAJ-09L
Zusätzliches NOTAM eingefügt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das löst natürlich eine Menge Verspätungen, Streichungen und Umleitungen aus. 4U767 Zürich-Köln geht gerade nach Düsseldorf. 4U839 aus Bologna auch. Schön zu sehen, dass man sich wenigstens auf der Arbeitsebene emotionslos helfen kann.

Wobei EW582 CGN-PMI mit 332 gerade halbwegs pünktlich gestartet ist...

Die Internetseite vom Kölner Airport hinkt allerdings mit den Infos hinterher. Ich möchte fast schreiben, wie so oft.

Möge das Kölner Bauprojektproblem eine schnelle Lösung/Reparatur erfahren....

Edited by medion

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb linie32:

Was genau bleibt denn da noch von den drei Pisten übrig für Abflug und Landung?

RWY 32R für Starts ab TWY A2. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb HAJ-09L:

RWY 32R für Starts ab TWY A2. 

Danke für die Aufklärung. CGN kann sich zumindest glücklich schätzen, dass es kein Nachtflugverbot gibt, so kann zumindest darüber ein Teil der Verspätungen abgefangen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Non-Schengen-Stern hat das in letzter Zeit wohl bisweilen anzutreffende Tohuwabohu jetzt dazu geführt, dass ein Pax für STN im LAS-Flieger gelandet und unfreiwillig einmal CGN-LAS-CGN geflogen ist - nach, wie er behauptet, dreimaliger Bordkartenkontrolle:

http://www.dailymail.co.uk/news/article-4786708/Businessman-trying-fly-Essex-ends-LAS-VEGAS.html

Besonders kurios - die Reihe 8 gibt es laut searguru im A330-200 bei EW gar nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.8.2017 um 17:06 schrieb linie32:

Danke für die Aufklärung. CGN kann sich zumindest glücklich schätzen, dass es kein Nachtflugverbot gibt, so kann zumindest darüber ein Teil der Verspätungen abgefangen werden.

Nunja, mit Nachtflugverbot könnte man viele Arbeiten allerdings auch nachts durchführen und die Öffentlichkeit bekäme es gar nicht mit. Ich weiß keine Details, aber das akute Problem ist ja wohl während der Bauarbeiten entstanden und konnte dann verhältnismäßig schnell gelöst werden.

 

Die Geschichte mit Las Vegas ist in vielerlei Hinsicht unfassbar. Natürlich hätte der nie in diesem Flieger landen dürfen. Aber bitte: englischer Businessman, das Flugzeug war ihm schon zu groß, Schilder lesen wird er auch können, das Publikum wird wohl ein anderes gewesen sein als auf Flügen nach Stansted, die Ansagen auf Englisch wird er auch verstehen als native Speaker. Entweder war der stockbesoffen oder es war auch ein bisschen Absicht dabei..... Er hat ja auch einen tollen Artikel gekriegt und direkt paar gute Bilder selbst dazugeliefert... Und natürlich wird er in den USA erstmal wie ein Krimineller behandelt.

Edited by medion

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb touchdown99:

Besonders kurios - die Reihe 8 gibt es laut searguru im A330-200 bei EW gar nicht...

In der Eurowings Buchungsmaske gibt es auch keine Reihe 8 im 322, dann wird es sie im Flieger wohl auch kaum geben. Wo hat denn unser England-Cleverle gesessen dann?

An der Geschichte ist irgendwie einiges seltsam. Die Daily Mail ist jetzt auch keine großartige Qualitätszeitung, mehr die Kategorie "und mit Todesangst im Gesicht hingen sie in den Sitzen und kreischten" wenn es um einen Go-Around geht...

Edited by medion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird in diversen englischen Tabloids berichtet, ist kein Scoop der Daily Mail.

Der Platz  8F kann natürlich gerade dazu geführt haben, dass es nicht aufgefallen ist, denn er wird sich in Ermangelung eines solchen Platzes einfach irgendwo hingesetzt haben, wo was frei war. Wenn es 8F gegeben und dort bereits jemand gesessen hätte, wäre ja sicherlich ein F/A gerufen worden. Zum Thema Durchsagen usw:

Zitat

'I put on my headphones and went to sleep.

Erfunden ist es nicht, denn:

Zitat

 

A spokesman for Eurowings said: 'We are aware of this case.

'This case happened several weeks ago and has already been resolved.

'The passenger had passed through passenger control and the identification documents had been properly checked by the Federal Police.

'Due to an error by a service provider's employee, the passenger managed to board the long-haul flight.

'According to the authorities and Eurowings, at no time was there any safety risk.

'Nevertheless, the incident has been thoroughly investigated in-house.

'Eurowings conducted in-depth discussions with the service provider, in addition to requesting strict compliance with our quality standards.'

 

Der Vorfall war am 30.6.17, einem Freitag. Freitags ist der B-Stern einfach ziemlich überlastet. Was allerings merkwürdig ist - der LAS-Flug geht planmäßig um 1345, der STN-Flug, auf dem der Gute gebucht war, um 1545. Damit das einigermaßen plausibel ist, müsste er LAS-Flug an dem Tag verspätet gewesen sein, ansonsten müsste der Typ extrem ignorant gewesen sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb touchdown99:

Der Platz  8F kann natürlich gerade dazu geführt haben, dass es nicht aufgefallen ist, denn er wird sich in Ermangelung eines solchen Platzes einfach irgendwo hingesetzt haben, wo was frei war.

Aber die Unschuldsgeschichte kann trotzdem frei erfunden sein. Er ist irgendwie durch das System geschlüpft. Hätte nicht passieren dürfen, klar. Ob das jetzt an irgendeiner Überlastung der Kölner Infrastruktur liegt, auch nur Spekulation.

Und dann, Mister Business-Flyer wundert sich über den Flugzeugtyp, seinen Sitzplatz gibt es nicht, er setzt sich irgendwo hin und fällt sofort mit seinen Kopfhörern in einen komatösen Schlaf, der ihn alle Durchsagen überhören lässt?

Arbeitshypothese: Der Gute hat es sofort gemerkt und sich dann so unauffällig wie möglich verhalten und einfach mal abgewartet. Natürlich dreht über Irland dann kein Flieger mehr um, die USA behandeln ihn schlecht, aber er kann sich ja dort blendend verständigen, die Eurowings Crews behandeln ihn natürlich auch schlecht und dann wollte er einfach hinterher ne Stange Geld, hat sie vielleicht auch gekriegt. Er arbeitet in England in der Finanzbranche (das kann vieles sein....), die Frau ist schwanger. Ich komme auf merkwürdige Ideen....

Nächster komischer Punkt, gibt es keinen Head-Count mehr im Flieger? Sonst hätte ja die Zahl nicht gestimmt...

Edited by medion

Share this post


Link to post
Share on other sites

@touchdown99
Weil man auch das erfinden kann. Da sich der "Fall" ja in Deutschland zugetragen haben soll, aber keine einzige  deutsche Zeitung darüber berichtet hat, ist bei mir Skepsis angesagt. Es soll mal einen "Irrflug" gegeben haben, wo aber der Bestimmungsort genau so hieß, wie der Ort (ich glaube in USA) hieß, wo die Maschine hinflog. 
Ich gehöre wirklich nicht zu den Leuten, die hinter allem fake news vermuten, aber am Gate des Fluges nach Las Vegas steht nicht nur das Kürzel sondern deutlich sichtbar "Las Vegas". Nein, so bescheuert kann niemand sein. Und dann soll der Flugschein dreimal kontrolliert worden sein. Und die Reihe 8 gibt es nicht, wie touchdown schreibt. Was macht der normale Mensch, wenn er seine Sitzreihe nicht findet? Er wendet sich an eine FB und bittet um Hilfe. Hat er aber wohl nicht gemacht. Nein die Story ist erfunden.

Vielleicht ist hier jemand bei Eurowings tätig und hat Zugang zur der Stelle, die das bestätigen oder dementieren kann.

Edited by aaspere

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.