touchdown99

Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.

Empfohlene Beiträge

vor 12 Minuten schrieb Pseudofreund:

TK nimmt vorausichtlich FKB- IST zum Sommer nicht wieder auf und wechselt wahrscheinlich über die Grenze. 

 

Also nach SXB?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb Pseudofreund:

TK nimmt vorausichtlich FKB- IST zum Sommer nicht wieder auf und wechselt wahrscheinlich über die Grenze. 

 

Hallo, 

 

wer erzählt denn diesen Quark? Sorry

 

TK wird sehr wohl diese Strecke im Sommerflugplan fliegen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ethiopian Airlines mit Änderungen in Richtung USA

 

Zitat

Accordingly, Washington D.C. flights will be increased from current daily to ten weekly flights. The new additional three flights will pass thru Abidjan departing from Addis Ababa in the morning and arriving in Washington D.C. in the evening. The current three weekly flights to Chicago will be increased to five weekly flights.  From the planned daily flights to New York, four will be served via Lomé to Newark and three will be via Abidjan to JFK airport. Lastly, there will be a new gateway, Houston, which will replace Los Angeles, and will be served three times per week via West Africa. The new Houston flights will be the only connection between Houston and Africa and will facilitate the travel of the huge African community in the Houston area, and oil and other companies doing business in the continent.  Flights will be served with latest technology aircraft, the Boeing 787, which offers unparalleled on-board comfort. 

https://www.ethiopianairlines.com/corporate/media/media-relations/press-release/detail/1062

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb FMOler:

Nach der Germania-Insolvenz, könnte nun TUIfly einen Teil der Passagiere am FMO auffangen. Erste Ergebnisse der Verhandlungen mit Airlines erwarte man nächste Woche.

https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/flughafen-muenster-osnabrueck-germania-ersatz-100.html

Mal gespannt, ob es funktioniert. Wäre für FMO auf jeden Fall ein guter Fang. Fraglich in wie weit die TUIfly Angebote ab PAD darunter leiden würden bzw. ob man dort ein Teilabzug in Erwägung zieht?

TUIfly ab DUS, FMO, PAD und HAJ wäre dann vielleicht doch ein wenig viel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb Xavi:

Mal gespannt, ob es funktioniert. Wäre für FMO auf jeden Fall ein guter Fang. Fraglich in wie weit die TUIfly Angebote ab PAD darunter leiden würden bzw. ob man dort ein Teilabzug in Erwägung zieht?

TUIfly ab DUS, FMO, PAD und HAJ wäre dann vielleicht doch ein wenig viel?

TUI ist am FMO der mit Abstand größte Anbieter von Pauschalreisen. Neben den anderen großen Reiseveranstaltern (Neckermann, alltours, DER, FTI und Schauinsland Reisen) wird ein Großteil der Touristikpassagiere durch Pauschalreisen an den FMO gebunden. Wer da letztendlich die Beförderung durchführt, ist erst einmal zweitrangig. 

Die Reiseveranstalter sind in der Pflicht, ihren Kunden so wenig Nachteile wie möglich zukommen zu lassen. Deshalb liegt es im Rahmen der Kundenbindung im eigenen Interesse, so schnell wie möglich für Ersatz zu sorgen und wenn es eben geht, an dem gewünschten Abflugort. 

Wenn nun tatsächlich TUIfly einen Teil der Flüge durchführen sollte, kommt die Fluggesellschaft sich meiner Meinung nach nicht mit den anderen Airports ins Gehege. Laut dem FMO von Gestern lagen die Buchungszahlen für den Sommer 2019 deutlich über den Zahlen des Vorjahres. Da wie gesagt die meisten Urlauber pauschal gebucht haben, wird es keine andere Konkurrenz als die bisherige zu den Flughäfen DUS, PAD oder HAJ geben. Dies trifft allenfalls auf den Einzelplatzverkauf zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...wo sollen die Flugzeuge herkommen? Die sind alle für den Sommer verplant und B738 bekommt man sich nicht von heute auf morgen am Markt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb A319-STR:

...wo sollen die Flugzeuge herkommen? Die sind alle für den Sommer verplant und B738 bekommt man sich nicht von heute auf morgen am Markt

ACMI Subcharter, unter dem Wiki Eintrag findest du viele Airline Namen: https://de.wikipedia.org/wiki/Flugzeugleasing

Viele Namen sind nicht in der Liste, wie Avion Express, Travel Service, Titan Airways usw. usw. selbst Olympus wird wohl im Sommer wieder auftauchen, den auch die haben bei der skandinavischen TUI Flotte im Spätsommer 18 ausgeholfen. 

 

Das muss aber alles mit zeitlichen Vorlauf organisiert werden.

 

Falls Tuifly einem der Germania Airports z.b. für den Sommer ein A320 von z.b. Qlympus mit einen Purser oder Kabine von TUI zum Sommer einplant sagt Stand heute wohl jeder Airport ja bitte sofort oder?

 

Nachtrag jeder Airport mit Ausnahme von NUE, die bekommen schon ab April wieder eine TUI Boeing

 

bearbeitet von bernd.e32

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb A319-STR:

...wo sollen die Flugzeuge herkommen? Die sind alle für den Sommer verplant und B738 bekommt man sich nicht von heute auf morgen am Markt

TUIfly bekommt im März und April noch je 2 737 MAX 8 ausgeliefert. Wer weiß wie die schon verplant sind. Dazu sollten eigentlich 3 Maschinen die Flotte verlassen, dies könnte man in diesem Fall dann auch verschieben.

bearbeitet von FMOler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb bernd.e32:

ACMI Subcharter, unter dem Wiki Eintrag findest du viele Airline Namen: https://de.wikipedia.org/wiki/Flugzeugleasing

 

Das muss aber alles mit zeitlichen Vorlauf organisiert werden.

Yep. Man beachte: FMO spricht mit den Top 5 Reiseveranstaltern, nicht mit Fluggesellschaften. N.B. Nur weil Germania in Konkurs ist, lösen sich die von ihr genutzten Flugzeuge nicht einfach in Luft auf. Physisch existieren sie weiterhin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...da habt ihr natürlich recht, die TUI ist eher konservativ in der Flugplanung aufgestellt, ich denke nicht, dass man alles zur Hauseigenen TUI fly holt, sei es über ACMI oder Flottenvergrösserung, aber wir werden sehen...

 

...mit den Airbussen von GMI kann TUI aber nichts anfangen, man hat eine reine Boeingflotte und eine neues Flugzeugmuster einzuflotten geht auch nicht von heute auf morgen, wenn dann nur über ACMI

 

...und der Verkauf der CFG steht auch noch im Raum, die nächsten Wochen und Monate werden spannend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Fluginfo:

Swiss

 

ab SFP 19

 

je 4x tgl. GVA-FRA und GVA-MUC mit A220-300 (Flüge werden wohl anstatt LH Verbindungen genutzt)

 

Laut aa.net sogar 35/7 GVA-MUC und 56/7 GVA-FRA. Und ja, sind die bestehenden LH-Kurse (plus zusätzliche Kurse?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sundair will "ab Sommer" vier Ziele ab Dresden DRS mit einem A320 bedienen:

Kreta HER

Rhodos RHO

Kos KGS

Antalya AYT

Insgesamt sind 26 wöchentliche Flüge geplant.

Laut der Sundair-Pressemitteilung von gestern sind die Flüge schon buchbar; zumindest auf der Sundair-Webseite war dies gerade eben noch nicht möglich.

 

bearbeitet von Allberto
Flugzeugtyp ergänzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Allberto:

Sundair will "ab Sommer" vier Ziele ab Dresden DRS mit einem A320 bedienen:

Kreta HER

Rhodos RHO

Kos KGS

Antalya AYT

Insgesamt sind 26 wöchentliche Flüge geplant.

Laut der Sundair-Pressemitteilung von gestern sind die Flüge schon buchbar; zumindest auf der Sundair-Webseite war dies gerade eben noch nicht möglich.

 

 

26/7 mit nur einem Flieger?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb LarsK:

 

26/7 mit nur einem Flieger?

 

"Insgesamt sind 26 Starts- und Landungen geplant" meint wohl 13/7, würde ja auch halbwegs passen.

 

Hat Sundair da im Hintergrund der Pressemitteilung einen Wizzair-Flieger?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mir das auch nur so erklären, dass die Presseerklärung 13 Flugpaare pro Woche meint. Wobei ich auch dies schon für ein ziemlich üppiges Flugprogramm ab Dresden zu den vier Destinationen halte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sind 13 Flugpaare gemeint. Die Verteilung ist folgende:

 

4/7 AYT

4/7 HER

2/7 KGS

3/7 RHO

 

Frequenzen und so wie es derzeit aussieht auch die Zeiten entsprechen denen von Germania im SFP18 bzw. geplanten für SFP19. Die Kapazität ist natürlich etwas größer da vorher B737-700 geplant war und jetzt A320 zum Einsatz kommt.

bearbeitet von BÄHM!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

13/7 heißt,an einem Tag in der Woche gibt es nur 1 Flug. Der Rest des Tages dann für die Technik ?

Also im Flugplan vom Flughafen DRS steht derzeit immer noch als Nonstopverbindung im Sommer ST nach Palma drinn . Dafür gibt es (noch) keinen Ersatz ?

Steht eigendlich EW im Sommer wieder in Palma (stationiert) , und könnte von dort aus aushelfen ?

bearbeitet von EDCJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird wohl so werden dass am VT1 nur HER angeflogen wird und ein anderer Flughafen dann im W-Pattern ex HER bedient wird. Abends geht es dann zurück nach DRS. Bis auf dieses eine Flugpaar entsprechen die Zeiten der anderen 12 Paare aber wohl denen von Germania. Das ganze muss natürlich noch in die Portale und Websites eingepflegt werden, denke mal nächste Woche wird dann alles soweit fest sein. 

 

EW hat bereits im SFP 2018 und WFP 2018/19 DRS-PMI zwischen 2/7 und 5/7 bedient. Das wird auch dieses Jahr so sein, ich könnte mir aber vorstellen dass man da noch bissel aufstockt bzw. mit den Frequenzen früher nach oben geht. Da ist aber bisher nichts bekannt, weder als Gerücht noch fest verbindlich. Man wird seitens des Flughafens aber sicherlich versuchen noch etwas vom Spanien- und Portugalverkehr des letzten Jahres zu retten. Germania bot in der Hochsaison im SFP 2018 25/7 Flüge nach Spanien und Portugal an (PMI, BCN, AGP, FAO, FUE, TFS und LPA), weggefallen sind dazu noch 2/7 PMI die von Small Planet geflogen wurden. Und es gab eben noch die 5/7 PMI mit EW.

Wenn man jetzt von insgesamt 32/7 auf diese 5/7 abstürzen würde wäre das schon ein sehr extremer Einschnitt. Auf jeden Fall ist man "von der Hälfte der Germania-Strecken" wie es von unserem neuen Flughafen-Chef heißt schon noch ne Ecke weg... .  

bearbeitet von BÄHM!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Volotea 

Die spanische Fluggesellschaft hat bei LinkedIn Stellenanzeigen für Kabinenpersonal in DRS und NUE geschaltet. Ein tatsächliches Bewerben geht aber noch nicht. Aber gut möglich dass man an beiden Airports was machen wird. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den Stellenanzeigen werden Dresden und Nürnberg nicht erwähnt, beide Städte wurden nur als Ortsbeschreibung bei LinkedIn getaggt. Es sieht so aus, als würde in DRS und NUE für

 

Zitat

[...] the role of flight attendant in Italy (Venice, Palermo, Verona, Genoa and Cagliari) France (Nantes, Bordeaux, Strasbourg, Toulouse and Marseille) Spain (Asturias and Bilbao) and Greece (Athens).

 

gesucht werden.

 

https://www.linkedin.com/jobs/view/cabin-crew-at-volotea-1103937086/?originalSubdomain=de

 

bearbeitet von DHL-Pilot38

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden