PHIRAOS

Aktuelles zu Norwegian

Recommended Posts

Inzwischen habe ich einen Artikel gefunden, in dem mir die Frage beantwortet wird.

https://www.vcockpit.de/recycled/vc-magazin-auszuege/details/news/von-fremden-flaggen-und-personal-leasing-aus-singapur.html

 

Edit

Hinweis auf den Teil im Artikel mit dem Untertitel

"Norwegian: Mitarbeiter auf Leihbasis, Anstellung in Singapur, Base in Bangkok."

Edited by aaspere

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb aaspere:

 

Vielen Dank für die überaus freundliche Antwort. Merke: Fange nie einen Dialog mit "Das ist falsch" an. Ich schreibe Dir das, weil Du ja ein neuer Kollege hier bist und sicher noch weiter posten möchtest.

Zur Sache: Meine Frage hast Du leider nicht beantwortet. Sie betraf nämlich die Piloten, die Singapur-Verträge haben. Und dazu bat ich um Infos.

Dann müsstest du dich beim nächsten mal eben deutlicher ausdrücken. Deine Aussage war, dass laut deinen Informationen, Piloten auf den Nordatlantik-Routen Singapur-Verträge besitzen. Warum ich da nicht mit "das ist falsch" antworten kann bleibt mir ein Rätsel. Es ist nämlich schlichtweg falsch. Ich weiß, dass du auf flag of convenience hinauswillst. Dies trifft wenn dann auf die bkk-crews zu. Allerdings besitzen die meines Wissens stink normale bkk Verträge. Ich habe dir gleichzeitig deine Frage beantwortet. Es gibt keine Singapur-Verträge. Jedenfalls ist mir persönlich keiner bekannt, der einen besitzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb DM801:

Es gibt keine Singapur-Verträge. Jedenfalls ist mir persönlich keiner bekannt, der einen besitzt.

 

So kann man sich täuschen. Siehe meinen Link. Und bei Deinem Beharren in Stilfragen wünsche ich Dir viel Erfolg hier. Wir gehen normalerweise höflicher miteinander um. Ausnahmen bestätigen die Regel, und Du scheinst eine der Ausnahmen zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb aaspere:

 

So kann man sich täuschen. Siehe meinen Link. Und bei Deinem Beharren in Stilfragen wünsche ich Dir viel Erfolg hier. Wir gehen normalerweise höflicher miteinander um. Ausnahmen bestätigen die Regel, und Du scheinst eine der Ausnahmen zu sein.

Nochmals, deine Aussage war falsch. Kein Grund beleidigt zu sein. Und unhöflich sieht anders aus. Falls ich deine Gefühle in irgendeiner Weise verletzt haben sollte, tut es mir natürlich Leid. 

Liebe Grüße :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb DreamFlyer:

Der verlinkte Artikel ist aus dem Jahr 2014 (!).

Seitdem ist viel viel Wasser den Rhein runtergeflossen....

Es hat sich sehr viel verändert und so habe ich es weiter oben auch beschrieben. 

DM801 hat also Recht: Das ist falsch!

Danke! Habe ja auch extra auf NAS und NUK hingewiesen. 

Scheint als wären wir Kollegen, oder täusche ich mich?

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist jetzt mein letzter Beitrag zu diesem Spezialthema. Die beiden Neulinge haben wohl auch eine Leseschwäche. Ich hatte keine Aussage getroffen, bei der man sich darüber streiten könnte, ob sie richtig oder nicht richtig wär, sondern eine Frage gestellt. Es ist richtig, dass der Artikel von Wolfgang Baer aus dem Jahr 2014 stammt; die Frage ist dann aber, ob Norwegian diese Methode geändert, abgeschafft oder bis heute beibehalten hat. Wenn es noch jemanden hier gibt, der diese Frage beantworten kann, dann wär das schön. DM801 und DreamFlyer brauchen sich nicht angesprochen zu fühlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb aaspere:

Ich hab mal eine Frage an diejenigen von Euch, die es wissen oder per Link belegen können.
Piloten, die auf den Nordatlantik-Routen von Norwegian eingesetzt werden, sollen ja mit Arbeitsverträgen nach dem Recht von Singapur angestellt sein, so meine unvollständige Information.

Lieber aaspere, 

Ich antworte dir dennoch. Auf diese Aussage von dir habe ich mit "das ist falsch" geantwortet. Ich habe dir außerdem noch erklärt, unter welchem aoc von wo aus geflogen wird. Zusätzlich habe ich dir noch erklärt, dass die crews an allen Stationen lokale Arbeitsverträge haben. 

Die in deinem link aufgeführte NAI fliegt lediglich die 737max ops ex UK und Irland. 

Ließ meinen Beitrag nochmals ohne Schaum vorm Mund. Da wird deine Frage bereits beantwortet. Falls du noch Fragen hast, beantworte ich dir diese gerne. 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
15 hours ago, aaspere said:

 

So kann man sich täuschen. Siehe meinen Link. Und bei Deinem Beharren in Stilfragen wünsche ich Dir viel Erfolg hier. Wir gehen normalerweise höflicher miteinander um. Ausnahmen bestätigen die Regel, und Du scheinst eine der Ausnahmen zu sein.

Höflichkeit muß man sich verdienen und sage ich mal als "Brite".

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 12.7.2018 um 20:01 schrieb Seljuk:

 

Da war wohl jemand in der Küche und hat Bücher gekocht.

 

Einmalige Ersparnisse bei den Technikkosten, weitere Einmaleffekte die Q2 2018 verbessern, rechnet man die raus ist das Ergebnis auf Vorjahresniveau. Im Vorjahr hat man Q2 genutzt um Altlasten zu entsorgen.

Das Angebot ist um 48% gestiegen. Der Netto Cash Flow aus dem Flugbetrieb ist auf Vorjahresniveau.

 

Mal sehen, wie es weiter geht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb OliverWendellHolmesJr:

 

Da war wohl jemand in der Küche und hat Bücher gekocht.

........

Mal sehen, wie es weiter geht. 

 

Die Börse reagierte jedenfalls mit einem kurzen Schluckauf, um dann wieder abzuschlaffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

http://aviationweek.com/awincommercial/norwegian-applies-swedish-aoc-support-growth

Wie viele AOCs wollen die eigentlich noch eröffnen?

Erinnert mich ein wenig an AB, die sich kurz vor der Pleite (auch) zerstückelt haben, um besser in Teilen zu verkaufen zu sein.

Was kann in schwedisches AOC was das bisherige aus Irland bspw nicht kann? Ist doch beides in der EU und kostet zusätzlich...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb d@ni!3l:

http://aviationweek.com/awincommercial/norwegian-applies-swedish-aoc-support-growth

Wie viele AOCs wollen die eigentlich noch eröffnen?

Erinnert mich ein wenig an AB, die sich kurz vor der Pleite (auch) zerstückelt haben, um besser in Teilen zu verkaufen zu sein.

Was kann in schwedisches AOC was das bisherige aus Irland bspw nicht kann? Ist doch beides in der EU und kostet zusätzlich...

 

Mein erster Gedanke wäre Verkehrsrechte. Die sind ja teilweise bilateral und nicht EU-weit ausgehandelt.

 

Der Verkaufsgedanke ist aber auch ein guter :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Norwegian stellt LGW-SIN nun endlich zum 13.01.2019 ein. 

 

Der Grund waren bisher vermutlich große Verluste auf der Route - mit ca. 340 Euro Return im Einstiegspreis war LGW-SIN-LGW bzw. SIN-LGW-LGW die mit Abstand billigste Langstrecke im GDS inkl. 2 Koffern und Mahlzeiten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 hours ago, monsterl said:

Norwegian stellt LGW-SIN nun endlich zum 13.01.2019 ein. 

 

Der Grund waren bisher vermutlich große Verluste auf der Route - mit ca. 340 Euro Return im Einstiegspreis war LGW-SIN-LGW bzw. SIN-LGW-LGW die mit Abstand billigste Langstrecke im GDS inkl. 2 Koffern und Mahlzeiten. 

 

Angeblich war diese Route aufgrund eines lukrativen Vertrags im Cargo-Bereich profitabil. Mit dem Auslaufen dieses Vertrages lohnt sich das Aufrechterhalten der Route wohl nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb d@ni!3l:

Ähnlich konsequent wie Argentinien wo man dann doch nur mit einem Flugzeug gestartet ist und das wohl auch abzieht?

 

Die Maschine ist schon länger wieder in Europa, da der geplante Start abgesagt wurde. Soll jetzt aber in Q4/2018 losgehen und die Maschine wieder ins argentinische Register wandern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haben die Argentinier oder Brasilianer keine Beschränkungen ala EU bei den Eigentümer-Verhältnissen ?

 

Brasilien ist mit den Platzhirschen LATAM, Azul, Gol und Avianca ein schwer einzuschätzender Markt. 

Was soll da Norwegian wollen ?

Welcher Brasilianer würde mit Norwegian fliegen ?

Brasilien muss erstmal seine Hausaufgaben erledigen im Wirtschaftsbereich, den dieser liegt doch mehr als genug brach.

Edited by chris_flyer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hast du recht. Allerdings ist Norwegian auch nicht immer für top Entscheidungen bekannt  ;-) Aber irgendwo muss man die Flugzeuge aus den riesen Bestellungen ja einsetzen - in Europa fällt es wohl schwer...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, Norwegian verhält sich ein bisschen wie eine Holding. Branson hat bei Virgin seine Marke, den Know How und sucht sich weltweit starke lokale Partner um etwas aufzuziehen und es zu verkaufen. Kjos hat diese Partner nicht, daher braucht er eine Equity Story um frisches Geld zu bekommen.

 

Daher könnte es durchaus dazu kommen das er Teile des Altgeschäftes verkaufen wird - die Kurzstrecke in Europa ist skaliert und profitabel, auf der Langstrecke P2P ist er der Grösste in Europa und hat eine Pipeline an Neubestellungen, im Flottenbereich könnte der eine oder andere Interesse an den A321 Kontingenten haben.

 

Dann hätte er auch ausreichend Geld um Argentinien und Brasilien zu skalieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ryanair wäre sicherlich eher dazu geneigt direkt mit Airbus zu verhandeln - es sei denn Norwegian wäre bereit Geld dafür zu zahlen damit sich Ryanair gnädig erweist..

 

Kandidaten dürfte es geben - IAG und die Lufthansa sprechen mit Kjos -> Vueling und Eurowings könnten sich daraus bedienen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.