Guest Jörgi

Aktuelles zu Emirates

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Isavind:

Quelle?

Bitte angeben. 

 

Siehe Antwort von @EDDS/EDDC Pax

Die Emirate haben freie Verkehrsrechte zwischen EU und VAE angeboten bekommen und wollten unbeschränkte Kabotage aus der EU, was meines Wissens nach völlig unüblich ist. Früher oder später werden sie aber schon noch einlenken, außer, sie wollen die B-Ziele in Europa QR und TK überlassen.

Share this post


Link to post
vor 21 Stunden schrieb Leon8499:

...und wollten unbeschränkte Kabotage aus der EU, was meines Wissens nach völlig unüblich ist.

Was soll an der 5. Freiheit unüblich sein?

Die Europäer haben sie doch auch in den VAE. Denn sonst wären sie in der Vergangenheit nicht nach Indien, Südostasien oder Australien gekommen. Darauf wird sich die VAE berufen.

Share this post


Link to post

hatten sie aber

vor 10 Minuten schrieb asahi:

Was soll an der 5. Freiheit unüblich sein?

Die Europäer haben sie doch auch in den VAE. Denn sonst wären sie in der Vergangenheit nicht nach Indien, Südostasien oder Australien gekommen. Darauf wird sich die VAE berufen.

 

Hatten sie Streckenrechte um die Teilstrecken DE-VAE und VAE-Destination getrennt zu verkaufen?

Imho waren das nur technische Zwischenstopps, die nicht weiter als Einzelstrecke verkauft werden durften.

Share this post


Link to post
vor 25 Minuten schrieb asahi:

Die Europäer haben sie doch auch in den VAE. Denn sonst wären sie in der Vergangenheit nicht nach Indien, Südostasien oder Australien gekommen. Darauf wird sich die VAE berufen.

So ist es. Luftverkehrsabkommen beruhen immer auf Gegenseitigkeit. Weil Lufthansa (und andere europäische Fluggesellschaften) die Streckenrechte zwischen den VAE und Südostasien benötigt haben, haben die VAE-Fluggesellschaften Streckenrechte zwischen den jeweiligen Ländern und z.B. USA bekommen. Daher konnte Emirates HAM-JKF anbieten oder Etihad TXL-JKF (als AB-Codeshare). Dazu muss allerdings das Abkommen zwischen den VAE und den USA einen Zwischenstop zulassen.

Share this post


Link to post

Von den Airlines rund um den Golf hat EK(also aus den VAE) als Einzigste Strecken im Programm, die zwischen EU und Drittländern verkauft.Eine EY nutzt das auch nicht,obwohl ja auch VAE.Persönlich sprech ich im Gegenzug QR eben den Deal zu.Aber nochmal für mich zum kapieren.QR dürfte also von jeden beliebigen EU Land nun so oft sie wollen,von welchen Aiport auch immer in D beispielsweise fliegen ohne Deckelung? Richtig???

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten schrieb EDDS/EDDC Pax:

QR dürfte also von jeden beliebigen EU Land nun so oft sie wollen,von welchen Aiport auch immer in D beispielsweise fliegen ohne Deckelung? Richtig???

 

Meines Wissens nach nein. Katar hat nur freie Streckenrechte zwischen Katar und EU gefordert, aber keine 5. Freiheit aus der EU raus.

 

vor 44 Minuten schrieb asahi:

Was soll an der 5. Freiheit unüblich sein?

Die Europäer haben sie doch auch in den VAE. Denn sonst wären sie in der Vergangenheit nicht nach Indien, Südostasien oder Australien gekommen. Darauf wird sich die VAE berufen.

 

Dass die 5. Freiheit im Einzelfall für jede Strecke einzeln genehmigt wird, also z.B. für ATH-EWR von Griechenland/EU und der USA. Die VAE wollten einen Blankoscheck seitens der EU und die Einzelzulassung für Strecken mit 5. Freiheit übergehen. Das meinte ich, als ich von unüblichen Forderungen sprach.

 

Edit: Habe zuvor geschrieben, dass Katar 5. Freiheit aus der EU raus hat. Habe da völlig gepennt, sorry...

Edited by Leon8499
Korrektur bezüglich Katar-EU-Abkommen

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb Leon8499:

 

Meines Wissens nach nein. Katar hat nur freie Streckenrechte zwischen Katar und EU gefordert, aber keine 5. Freiheit aus der EU raus.

 

 

Dass die 5. Freiheit im Einzelfall für jede Strecke einzeln genehmigt wird, also z.B. für ATH-EWR von Griechenland/EU und der USA. Die VAE wollten einen Blankoscheck seitens der EU und die Einzelzulassung für Strecken mit 5. Freiheit übergehen. Das meinte ich, als ich von unüblichen Forderungen sprach.

 

Edit: Habe zuvor geschrieben, dass Katar 5. Freiheit aus der EU raus hat. Habe da völlig gepennt, sorry...

Hab mich nicht ganz gut ausgedrückt zu meiner Frage.Hauptsächlich ging es mir darum ob QR zwischen ihrem Heimatland und EU fliegen kann wohin,wie oft sie will...beispielsweise eben 7/7 nach HAM,STR usw.

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb EDDS/EDDC Pax:

Hab mich nicht ganz gut ausgedrückt zu meiner Frage.Hauptsächlich ging es mir darum ob QR zwischen ihrem Heimatland und EU fliegen kann wohin,wie oft sie will...beispielsweise eben 7/7 nach HAM,STR usw.

 

Ja genau, das war vorher, so weit ich weiß auf 35/7 bei freier Flughafenwahl gedeckelt, jetzt ist es wohl offen, wenn ich den Spiegel-Artikel richtig lese. Demnächst könnten also nach DUS auch HAM und STR aufgenommen werden, auf a.de habe ich auch mal HAJ gelesen. https://www.airliners.de/katar-luftverkehrsabkommen-eu/48758

Share this post


Link to post

Ok gut,auch irgendwo klar das nun QR zuerst da aufschlägt wo eben auch Airlines aus den VAE schon sind .Und DUS macht den Anfang gegen eine EY die mit keinem A380 gleich dagegen hält wie in HAM.Wird sicherlich paar Knaller geben noch in Zukunft.Der deutsche Markt verträgt punktuell sicherlich Wettbewerb als nur die Üblichen DK hierzulande.OT Ende.Frage beantwortet:)

Share this post


Link to post

Zu der Verkehrsrechtesituation mit EK ist noch anzumerken, dass EK diese Rechte in ringen Ländern der EU hat (zum Beispiel Deutschland, Italien oder Griechenland) und die teilweise auch nutzt bzw. genutzt hat. Wenn jetzt im einheitlichen Abkommen mit der gesamten EU darauf verzichtet werden soll, dann kann ich mir das für EK schon problematisch vorstellen

Share this post


Link to post
37 minutes ago, Ich86 said:

Zu der Verkehrsrechtesituation mit EK ist noch anzumerken, dass EK diese Rechte in ringen Ländern der EU hat (zum Beispiel Deutschland, Italien oder Griechenland) und die teilweise auch nutzt bzw. genutzt hat. Wenn jetzt im einheitlichen Abkommen mit der gesamten EU darauf verzichtet werden soll, dann kann ich mir das für EK schon problematisch vorstellen

 

Was nutzt EK denn noch außer ATH und Mailand? (bitte ergänzen), das ganze Geträume von Nonstop-Amerika überall ist schon in Hamburg gescheitert... Und jetzt bitte nicht wieder ala Ryanair-Geheule, sie haben zu wenig Flugzeuge, EK hat aktuell eher Flugzeuge zu viel... (von Ethihad und der Rachenkrankheit ganz zu schweigen...).

 

Schön dass Asahi sich mal wieder meldet, seit der Umstellung des EK-Bonusprogramms ist es so wenig geworden, gell?

 

In Dubai und Sharja war man Ende der 70er und Anfang der 80er froh, wenn mal ein Flieger zum Tanken vorbei kam, nicht mehr und nicht weniger...

 

Sie wollen vor allem mehr Rechte nach DXB, um ihren Hub zu bedienen. EK.

 

Katar hat es wie auch immer geschafft.

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb MH23:

Imho waren das nur technische Zwischenstopps, die nicht weiter als Einzelstrecke verkauft werden durften.

 

Gemäß der Wünsche der VAE-Regierung hat LH in den 80ern auch Passagen von VAE (das von Gulf Air unzureichend bedient wurde) nach Australien und Malaysia verkauft: Zwei- bis dreimal wöchentlich. Wegen der stellaren Wirtschaftlichkeit dieser Stopps fielen diese mit Ankunft der B744 als erste flach.

 

vor 2 Stunden schrieb OliverWendellHolmesJr:

Weil Lufthansa (und andere europäische Fluggesellschaften) die Streckenrechte zwischen den VAE und Südostasien benötigt haben, ...

 

Umgekehrt. Die Staaten des Mittleren Ostens haben um Stops der Euro- und Aussie-Carrier konkurriert - und Lufthansa flog 17 Jahre lang auf dem Weg nach Bangkok in jeder Hinsicht an den VAE vorbei, von 59 bis 76.

 

KLM war in diesem Markt wesentlich stärker investiert, was die NL nicht an sehr restriktiven Streckenrechten für die VAE gehindert hat, die erst vor wenigen Jahren gelockert wurden.

 

Those are the facts, auch wenn die Apologeten der Herrscher-Airlines nicht müde werden, ihre Legenden zu verbreiten.

Share this post


Link to post
Am 10.11.2019 um 16:28 schrieb medion:

Schön dass Asahi sich mal wieder meldet, seit der Umstellung des EK-Bonusprogramms ist es so wenig geworden, gell?

Nicht nur ich hat sich von dem Forum abgewendet, sondern die Vielzahl der User. So gab es gestern 52 Beiträge und heute sagenhafte 33.

Aber wann und was war denn die Skywardsumstellung? Ich bekomme heute für einen Flug noch so viel Punkte wie vor 8 Jahren und benötige auch so viele für ein Upgrade oder Meilenflug.

Auch sind hier ja nicht mal echte LH Passagiere, da man im Forum keinerlei Infos über die beute bekanntgegebene Umstellung des M&M Programms gibt. Das sagt alles über dich aus, weil du dich da so wenig meldest.

 

 

Am 10.11.2019 um 14:35 schrieb OliverWendellHolmesJr:

So ist es. Luftverkehrsabkommen beruhen immer auf Gegenseitigkeit.

Das ist für einige hier aber irrelevant, da ein Abkommen nur dann gelten soll, wenn es einem selber nützt. Dreht sich der Wind, soll es plötzlich nicht mehr gelten.

Edited by asahi

Share this post


Link to post
16 hours ago, asahi said:

Nicht nur ich hat sich von dem Forum abgewendet, sondern die Vielzahl der User. So gab es gestern 52 Beiträge und heute sagenhafte 33.

 

Auch sind hier ja nicht mal echte LH Passagiere, da man im Forum keinerlei Infos über die bheute [M&M-Programm]...

 

Dafür ist es aber durchaus lebendig und du bist ja auch wieder da... Ich freue mich echt, nochmal einen Trip-Report nach Tokio in EK-C zu lesen. Die "Emirates-Fan-Page" von dir ist ja auch irgendwie abhanden gekommen.

 

Du hast Recht, hier sind nur falsche LH-Passagiere; und solche von allen anderen Fluggesellschaften. Viele eint allerdings, dass sie ihre Flüge einfach in Euro, Dollar oder Pound Sterling zahlen...

16 hours ago, asahi said:

Das ist für einige hier aber irrelevant, da ein Abkommen nur dann gelten soll, wenn es einem selber nützt. Dreht sich der Wind, soll es plötzlich nicht mehr gelten.

 

Erhelle mich bitte: welches Abkommen soll denn jetzt plötzlich nicht mehr gelten? Was habe ich verpasst? Welcher Wind hat sich gedreht?

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb medion:

Dafür ist es aber durchaus lebendig und du bist ja auch wieder da...

Ein Forum wo alle Stunde 1,5-2,5 Beiträge verfasst werden ist alles andere wie lebendig. Wenn man sich immer selbst Selbstbeweihräuchert, ist es klar das die meisten normalen User das weite suchen.

Auch war ich immer da. Nur für dieses Forum braucht man nicht oft da zu sein, da hier eh nichts passiert.

 

 

vor 3 Stunden schrieb medion:

Ich freue mich echt, nochmal einen Trip-Report nach Tokio in EK-C zu lesen.

Tja, ich komme eben viel Raus, dass ich gar nicht mehr zum Schreiben komme. Bei anderen ist es genau umgekehrt.

 

 

vor 3 Stunden schrieb medion:

Die "Emirates-Fan-Page" von dir ist ja auch irgendwie abhanden gekommen.

Tja, die hat mir nur Vorteile gebracht. Daher kann ich verstehen, dass du darauf neidisch bist.

 

 

vor 3 Stunden schrieb medion:

Du hast Recht, hier sind nur falsche LH-Passagiere; und solche von allen anderen Fluggesellschaften. Viele eint allerdings, dass sie ihre Flüge einfach in Euro, Dollar oder Pound Sterling zahlen...

Wenn hier viele Passagiere wären, würde es doch weit mehr Aktivitäten geben. Aber wo sind die alle? Ich sehe keine.

 

 

vor 3 Stunden schrieb medion:

Was habe ich verpasst?

Anscheint sehr viel.

Oder wie kamen die Europäer in früheren Jahren nach Indien, Südostasien oder Australien, obwohl es die Reichweite nicht ermöglichte.

Kleiner Tipp. Luigi Vallero hat darüber etwas schönes geschrieben.

Edited by asahi

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb asahi:

Ein Forum wo alle Stunde 1,5-2,5 Beiträge verfasst werden ist alles andere wie lebendig. Wenn man sich immer selbst Selbstbeweihräuchert, ist es klar das die meisten normalen User das weite suchen.

Auch war ich immer da. Nur für dieses Forum braucht man nicht oft da zu sein, da hier eh nichts passiert.


 

 

Einige sprechen von Selbstbeweihräucherung, anderen geht Qualität vor Quantität. 
Wer lieber 100 Beiträge ohne Erkenntnisgewinn liest statt 10, in denen Inhalt steckt, der wird hier nicht festgehalten.

 

Share this post


Link to post
vor 40 Minuten schrieb DE757:

 

Einige sprechen von Selbstbeweihräucherung, anderen geht Qualität vor Quantität. 
Wer lieber 100 Beiträge ohne Erkenntnisgewinn liest statt 10, in denen Inhalt steckt, der wird hier nicht festgehalten.

 

Dieser Beitrag hat null Qualität, da er nichts mit dem Thema Emirates zu tun hat. Also nur Quantität.

 

Wenn so gut wie niemand was schreibt, kann man auch nicht viel lesen. Und das wenige was man lesen kann, hat sehr wenig Qualität. Denn mit Qualität kommen auch User. Die fehlen hier aber gewaltig.

 

Aber noch mal zu @medion.

Warum hast du auf meine Frage nach der “Umstellung des EK-Bonusprogramms“ nicht geantwortet? Wo bleibt die Qualität...

Edited by asahi

Share this post


Link to post
vor 19 Stunden schrieb bueno vista:

 

Zumindest ich kann auf diese Krawallrhetorik verzichten. Aber irgend etwas scheint dich ja wieder hergezogen zu haben.

Genau. Immer sind es die anderen.

Wo sind aber dann die meisten anderen hin? Ich kann sie ja nicht verjagt haben. Ich war ja angeblich so lange nicht da.

Edited by asahi

Share this post


Link to post
On 11/12/2019 at 8:42 PM, asahi said:


wollt ihr die diskussion vielleicht woanders fortführen?

Edited by effxbe

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.