Rizzibird

Aktuelles zu Scandinavian Airlines SAS

Recommended Posts

Hab mir gerade mal die Anflug Karten für LIRQ angesehen und ich denke das ist auch ohne RNAV machbar. 

 

Die BOA 2A Star:

 

Vom VOR BOA geht es auf Radial 184 direkt zum IAF PRT von LIRQ. 

 

Von dort aus auf dem Radial 212 von PRT bis 11 DME. Dann folgt ein Turn nach rechts, um auf das ILS einzudrehen. 

 

Ich lehne mich jetzt vielleicht etwas weit aus dem Fenster, aber ich sage mal im Simulator bekomme ich das zumindest mit der 737 komplett ohne FMS hin. 

 

 

Share this post


Link to post
vor 27 Minuten schrieb aaspere:

Oder, noch schlimmer, einen davon, der gerade am 11. April den Kurs fliegen sollte? In der 14. KW ist ja der Kurs dreimal geflogen worden, ohne dass es Probleme gab; zumindest ist darüber nicht berichtet worden.

Wo hast Du die Info her, dass der Kurs in KW 14 3x geflogen worden ist?

Bei flightaware sieht man eigentlich die 14-tägige history. Da taucht der Kurs vor dem 11.04.19 nicht auf.

Share this post


Link to post
vor 30 Minuten schrieb aaspere:

SAS betreibt 4 Flieger A319-100. Warum sollte man genau diese 4 Flieger nicht mit den entsprechenden Daten für FLR gefüttert haben, wo sie doch auf der Strecke eingesetzt werden? Oder, noch schlimmer, einen davon, der gerade am 11. April den Kurs fliegen sollte? In der 14. KW ist ja der Kurs dreimal geflogen worden, ohne dass es Probleme gab; zumindest ist darüber nicht berichtet worden. 

 

Das ist schlichtweg falsch. Der Kurs wurde an diesem Tag zum ersten Mal geflogen. Keiner der 4 A319 von SAS ist in diesem Jahr schon in FLR gewesen (weiter zurück habe ich nicht geschaut). Woher hast du denn die Info, dass der Kurs schon in der 14. KW geflogen worden sei?

Share this post


Link to post

@EDDS+ @bahnfahrer

Ich habe daraus geschlossen, dass der SFP am 1. April bei SAS gestartet wurde, also eine Annahme von mir. Daraus ergab sich, dass der Kurs bereits in der Vorwoche (vor dem 11. April) geflogen sein müßte. Und das war die 14. KW.

Sollte das ein Fehlschluß von mir gewesen sein, nehme ich diese Annahme zurück. Im Prinzip ändert sich aber nichts.

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten schrieb aaspere:

Im Prinzip ändert sich aber nichts.

Finde ich schon.

Wenn SAS Florenz bisher nicht mit den A319 angeflogen hat, und auch noch keiner nach Florenz diverten wollte, ist es eben bisher nicht aufgefallen, dass es in der Datenbank fehlt.

Share this post


Link to post
6 hours ago, Speedbird2652 said:

Dass man dann allerdings eine Route aufnimmt und sich im Flight Ops vorher nicht um sowas kümmert...das ist dann schon etwas peinlich o.O

Vielleicht ist das OPS ja ausgesourct an WDL... Nee, sorry, die koennen ja nur Edinburgh!:ph34r::P

Edited by debonair

Share this post


Link to post
vor 22 Stunden schrieb PHIRAOS:

Hab mir gerade mal die Anflug Karten für LIRQ angesehen und ich denke das ist auch ohne RNAV machbar. 

 

Die BOA 2A Star:

 

Vom VOR BOA geht es auf Radial 184 direkt zum IAF PRT von LIRQ. 

 

Von dort aus auf dem Radial 212 von PRT bis 11 DME. Dann folgt ein Turn nach rechts, um auf das ILS einzudrehen. 

 

Ich lehne mich jetzt vielleicht etwas weit aus dem Fenster, aber ich sage mal im Simulator bekomme ich das zumindest mit der 737 komplett ohne FMS hin. 

 

 

 

Fliegbar ist das schon, es geht ja auch um Legalität und SAS ist eine Airline und kein Privatflieger mit ner Cessna.

Kann die Entscheidung von SAS voll und ganz verstehen, auch wenn es natürlich ne peinliche Sache ist.

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb viennafly:

Kann die Entscheidung von SAS voll und ganz verstehen, auch wenn es natürlich ne peinliche Sache ist.

 

Wäre der Flug gestrichen worden, hätte SAS anstelle des tatsächlichen Grundes vielleicht einen technischen Defekt angeben können, um die peinliche Berichterstattung zu vermeiden. Allerdings wären dann wohl tausende Euro für Entschädigungen drauf gegangen.

 

Also hat man die Passagiere zumindest noch ans Ziel gebracht, wenn auch über einen Umweg, dessen insgesamter Zeitverlust sich vermutlich noch in Grenzen gehalten haben könnte...

Edited by Tschentelmän

Share this post


Link to post

Bei SAS streiken seit gestern die Piloten. Nicht betroffen sind die Flüge, die im Auftrag der SAS von anderen Unternehmen durchgeführt werden. U.a. fordern die Piloten eine Anpassung ihrer Löhne und Anpassung an die Bedingungen an Unternehmen wie Norwegian oder easyJet. Auch sollen die Dienstplangestaltung + "roster stability" verbessert werden.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb MD-80:

Bei SAS streiken seit gestern die Piloten. Nicht betroffen sind die Flüge, die im Auftrag der SAS von anderen Unternehmen durchgeführt werden. U.a. fordern die Piloten eine Anpassung ihrer Löhne und Anpassung an die Bedingungen an Unternehmen wie Norwegian oder easyJet. Auch sollen die Dienstplangestaltung + "roster stability" verbessert werden.

Verstehe ich das richtig? Die wünsch eine Anpassung AN die Lowcoster? Die haben inzwischen miesere Bedingungen, als die ach so ausbeutende billig-Konkurrenz? :o

 

Ich hatte ja schon das (Umbuchungs-)Vergnügen - bring mal am Sonntagmorgen sieben Leute aus Tromsö ohne SK zurück in die Schweiz... Gab ne sehr kreative Lösung, Greta Thunberg wäre fast ein Wenig stolz auf mich :D

 

 

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Luca di Montanari:

Gab ne sehr kreative Lösung, Greta Thunberg wäre fast ein Wenig stolz auf mich :D

 

Und wie sah die Lösung aus? Laß uns teilhaben.

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb aaspere:

 

Und wie sah die Lösung aus? Laß uns teilhaben.

Da gab es ja einige Interessierte, wie die Lösung ausgesehen hat, kamen auch noch welche per PN rein :)

 

Et voila:

 

1. Mietwagen umbuchen. Anstelle in TOS zurückgeben, neu in Narvik (bzw. Evenes...). War wohl mehr Glück als Verstand, am Freitagabend halb sieben noch jemand an der MW-Station in Tromsö am Flughafen zu erwischen, der ans Telefon geht.

 

2. Nachtzug Narvik - Stockholm. Plätze im Liegewagen gabs natürlich keine mehr, das ergibt achtzehneinhalb Stunden im Grossraum-Sitzwagen... das ist der Greta-Part ;)

 

3. Am Montag ab Bromma mit SN via Brüssel nach Zürich. War erstaunlicherweise oneway noch für knapp € 200.- erhätlich, inklusive Gepäck. Nonstop mit LX wäre möglich gewesen, aber zu Kosten für die man wohl gleich einen Learjet hätte chartern können :o

 

Fliegend aus Tromsö wegzukommen war schlicht nicht mehr möglich, ist alles pumpevoll. Einzig auf dem Widerøe-Abendkurs nach Bergen wäre noch ein wenig Platz gewesen. Wäre aber eine Regen-in-die-Traufe-Lösung gewesen. Die nun gefundene Option war die einzige, die auch einigermassen bezahlbar war. Darauf zu pokern, dass SAS den Streik bis morgen beendet, wollte niemand. Wir hätten sie wohl kostenfrei bei SK umbuchen können, aber bloss auf Flüge ab 7. Mai. Aber du kannst die Kunden ja schlecht ne Woche in Tromsö sitzen lassen, die werden auch irgendwann wieder am Arbeitsplatz erwartet. Gesamtkosten pro Nase werden sich mit Mietwagen-oneway, Bus/Taxi von Evenes nach Narvik, Zusatzgepäck (Sie haben auch noch Skis dabei - wenn schon, denn schon richtig...), etc. auf ca. 500 - 600.- Euro pro Pax summieren. Das geht wohl knapp noch unter 'mit einem blauen Auge davonkommen' durch...

 

 

Share this post


Link to post
vor 35 Minuten schrieb Luca di Montanari:

2. Nachtzug Narvik - Stockholm. Plätze im Liegewagen gabs natürlich keine mehr, das ergibt achtzehneinhalb Stunden im Grossraum-Sitzwagen... das ist der Greta-Part ;)

 

Tante Edith sagt dazu: "Der Not gehorchend, nicht dem eigenen Triebe." :)

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb aaspere:

 

Tante Edith sagt dazu: "Der Not gehorchend, nicht dem eigenen Triebe." :)

Tante Edith würde ja wohl hoffentlich auch die eine oder andere Buddel Witwe Cliquot im Gepäck haben, um sich der Zwischenzeit der unerträglichen Leichtigkeit des Seins hinzugeben?!? ;)

 

Share this post


Link to post

SAS wird ihre 8 bestellten A359 (300 Sitze: 40 SAS Business / 32 SAS Plus / 228 SAS Go) in CPH stationieren und ab Januar 2020 in Betrieb nehmen

 

Zitat

On January 28, 2020, the first of eight new SAS Airbus A350 will officially enter into long-haul service between Copenhagen and Chicago, one of the most popular SAS routes. The A350 will be based at the SAS hub at Copenhagen Airport and will operate on seven routes during the first year, including Chicago, Beijing, New York, Tokyo, Shanghai, Hong Kong and San Francisco.

 

Neben A359 werden zahlreiche weitere Maschinen in den kommenden Jahren eingeflottet:

Zitat

SAS will take delivery of new Airbus A320neo (80), Airbus A330 Enhanced (5), Airbus A350 (8), and Airbus A321LR (3) aircraft before the end of 2023

https://www.sasgroup.net/en/sas-announces-first-a350-flights-and-features/

Share this post


Link to post
vor 12 Minuten schrieb Seljuk:

SAS wird ihre 8 bestellten A359 (300 Sitze: 40 SAS Business / 32 SAS Plus / 228 SAS Go) in CPH stationieren und ab Januar 2020 in Betrieb nehmen

 

 

Neben A359 werden zahlreiche weitere Maschinen in den kommenden Jahren eingeflottet:

https://www.sasgroup.net/en/sas-announces-first-a350-flights-and-features/

 

Sind die A330 enhanced einfach „neue alte“ oder NEOs? 

Share this post


Link to post

Da ist die alte Livery aber schöner (im Gegensatz zu LH, da fande ich die neue von Anfang an schöner). Aber ich kann die Farbe beim Rendering kaum entschlüsseln. Ist das weiß oder wie bisher silber?

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Isavind:

 

Was hast du denn bei einer nordischen Airline erwartet, wnn nicht genau sowas?

 

Vor allem hätte ich erwartet dass sie ein tatsächlich umlackiertes Flugzeug präsentieren. Wenn sie schon wochenlang stückchenweise teasern, und dann mit der Ankündigung "19.09. 12:00Uhr MESZ" ankommen. Da hätte ich schon erwartet dass sich da die Hangartore öffnen und das erste Flugzeug live & in Farbe zu bestaunen ist. Und wenn sie das terminlich mit Airbus in TLS (A350) oder XFW (A320neo) nicht hinbekommen, dann terminiert man eben eine Umlackierung in Irland oder Osteuropa entsprechend.

 

Bisher habe ich noch nichts gesehen was mir helfen würde mir eine Meinung zu bilden. Die computergenerierten Bilder sehen doch eigentlich immer passabel aus. Na und dann stellen sie nach den ersten umlackierten Fliegern fest dass das Blau in echt dunkler rüber kommt als im Computerbild. Oder in diesem Fall, dass man das "SAS" grau auf grau schlecht erkennen kann, und wenn man's noch so groß drauf schreibt.

 

Nee, nee, nee, bei einer Livery-Ankündigung (am Schluss sogar mit Countdown!) hätte ich mir schon ein echt umlackiertes Flugzeug erwartet.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.