Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zu Eurowings


Empfohlene Beiträge

Aber das hat bestimmt nicht mit einer Marke zu tun sondern ist eher regulatorisch bedingt.

 

Wie immer wenn der Kunde ein Lufthansa-Produkt nicht akzepiert liegt es entweder daran, das der Kunde das Produkt nicht versteht oder Lufthansa das Produkt aufgrund von regulatorischen Vorgaben unattraktiv machen musste. Die Ausrede jeder "Powerpoint-Schubse".

 

Wartezeiten beim Aufgabegepäck: Einfluss der Fluggesellschaft und des Flughafens. Je mehr Personal, desto geringer die Wartezeiten. (Mal temporäre Covid-Kontrollen außen vorgelassen.)

Größe des Kabinengepäcks: Einfluss der Fluggesellschaften bis zur Maximalgröße der Scanner - von denen man weit entfernt ist

Menge des Kabinengepäcks: Einfluss der Fluggesellschaften über die Preisgestaltung.

Inhaltliche Beschränkungen: Sehr lange konstant, wenig neues.

 

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Nosig:

Das Auto ist ja auch "eh schon da".

 

Das bestreitet ja auch keiner, meins ist ja auch da und steht sich draußen die Füße platt. Also die letzten zwei Jahre wäre Taxifahren günstiger gewesen. Stau und die zwei Mitreisenden im eigenen Auto hat man ja auch noch an der Backe; und zurück zu Eurowings Europa-Konzept, jetzt machen sie es ja endlich mal. Bei Stockholm-Rom ist dann auch das Auto nur noch für Hard-Core-Gastarbeiter eine Alternative.

 

@OliverWendellHolmesJr Welches LH-Produkt akzeptiert der Kunde denn nicht? Auf der seit Jahren nach unten geöffneten Abwärtsspirale akzeptieren Kunden alles. Wenn der preisbewusste Innerdeutsche lieber mit dem Auto fährt, ist das relativ egal.

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Emanuel Franceso:

Basis in ARN kommt zum SFP22 mit 5 A320. Neben den bereits bekannten Zielen, folgen in den kommenden Wochen weitere, insgesamt bis zu 20.

https://newscloud.eurowings.com/de/meldungen/2021/q3/eurowings-eroeffnet-basis-in-schweden.html

Interessant, da geht´s ja gleich richtig los. 5 Maschinen sind nicht wenig. Ohne Deutschland Ops. und 2 Fliegern in PRN ab SFP22 wäre damit die E2 Flotte von 19 Einheiten voll ausgelastet. 

Link zu diesem Kommentar

Will hier noch jemand Popcorn?

 

Fassen wir die letzten Seiten zusammen:

- EW expandiert mit immerhin 5 A320 nach Schweden

- Wie SK das findet weiß noch keiner hier so recht

- CGN-VIE am Sonntagabend wird wohl ein Kandidat für die kommenden A321 zwecks freundlicherweise freigehaltenem Mittelsitz. 

War das dann jetzt alles?

Bearbeitet von DE757
Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb schwarzerAbt:

War nicht mal was mit der Gewichtsverteilung im Flieger, kann mich aber auch irren?!

Möglich, aber ich habe das bisher nur bezüglich der A320neo von LH gehört, dass die so schwer hinten sind, dass man trotz fehlender Satdome die letzte Reihe frei lässt. Wie das mittlerweile gehandhabt wird, weiß ich nicht. Vielleicht sollte man vorne im Frachtraum einfach auch Kiessäcke rein werfen wie damals bei der Einführung der CRJ Jets :D

Link zu diesem Kommentar
vor 6 Minuten schrieb daxreb:

Möglich, aber ich habe das bisher nur bezüglich der A320neo von LH gehört, dass die so schwer hinten sind, dass man trotz fehlender Satdome die letzte Reihe frei lässt. Wie das mittlerweile gehandhabt wird, weiß ich nicht. Vielleicht sollte man vorne im Frachtraum einfach auch Kiessäcke rein werfen wie damals bei der Einführung der CRJ Jets :D

Oh das waren noch Zeiten, da hat man mit Ballast richtig Geld gemacht.. Aber die Probleme bei der Gewichtsverteilung betrafen alle A320 mit der 180 config und dem WC hinter der Küche. 

Link zu diesem Kommentar
vor 25 Minuten schrieb Koelli:

Da die Crew in der letzten Reihe zeitweise sitzt, kann es wohl daran nicht liegen. 


Wieso die letzte Reihe geblockt wird kann viele unterschiedliche Gründe haben. 
 

1. Letzte Reihe wird für die Crew freigehalten laut Tarifvertrag. 
 

2. Man hält die letzte Reihe für Medizinische Notfälle frei.

 

3. Die letzten Reihen werden wegen dem Gewichtsausgleich freigehalten. 


4. Die letzte Reihe bleibt frei weil der Flughafen eine zu kurze Start/ Landebahn hat wie z.B. Dortmund
 

5. Es kann noch viele andere Mögliche Gründe geben, weshalb die letzte Reihe frei bleibt! 
 

Hoffe bist jetzt zufrieden! 

 

 

Link zu diesem Kommentar

Ich habe auf meinen diversen Eurowingsflügen in den letzten 2 Jahren auch immer bemerkt, dass die letzte Reihe geblockt war, vor allem bei den A319 D-AGWA-Z, bzw OE-LYU-Z. Könnte es auch der Grund sein, dass diese Reihe einfach als nicht mehr Verfügbar angesehen wird, um damit einen Flugbegleiter zu sparen? Bei dann nur noch 150 Plätzen (statt 156) wären nur noch 3, statt 4 Flugbegleiter notwendig, oder ist das falsch. Falls das schon länger so gehandhabt wird, hätte man sich damals natürlich auch die 2 zusätzlichen Overwing-Exits sparen können … 

Bearbeitet von SE-REG
Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb SE-REG:

Ich habe auf meinen diversen Eurowingsflügen in den letzten 2 Jahren auch immer bemerkt, dass die letzte Reihe geblockt war, vor allem bei den A319 D-AGWA-Z, bzw OE-LYU-Z. Könnte es auch der Grund sein, dass diese Reihe einfach als nicht mehr Verfügbar angesehen wird, um damit einen Flugbegleiter zu sparen? Bei dann nur noch 150 Plätzen (statt 156) wären nur noch 3, statt 4 Flugbegleiter notwendig, oder ist das falsch. 


Ist Quatsch. Die Maschinen haben eh nur 150 Sitze. 
Wenn die geblockt waren, dann nur auch Komfortgründen der Crew oder um sie für Notfälle frei zu halten. 

Link zu diesem Kommentar
vor 38 Minuten schrieb SE-REG:

Ich habe auf meinen diversen Eurowingsflügen in den letzten 2 Jahren auch immer bemerkt, dass die letzte Reihe geblockt war, vor allem bei den A319 D-AGWA-Z, bzw OE-LYU-Z. Könnte es auch der Grund sein, dass diese Reihe einfach als nicht mehr Verfügbar angesehen wird, um damit einen Flugbegleiter zu sparen? Bei dann nur noch 150 Plätzen (statt 156) wären nur noch 3, statt 4 Flugbegleiter notwendig, oder ist das falsch. Falls das schon länger so gehandhabt wird, hätte man sich damals natürlich auch die 2 zusätzlichen Overwing-Exits sparen können … 

Interessant. 

Allerdings saßen bei einem Flug vor einiger Zeit, wo die letzte Reihe auch geblockt war, trotzdem dann Passagiere 

@Besserwisser

Danke für die Erklärungen

Link zu diesem Kommentar
vor 7 Minuten schrieb XWB:

 

Das glaube ich nicht, außer, man hat in den letzten zwei Jahren noch eine zusätzliche Reihe reingeklöppelt. Ich denke eher nicht :D 

Das war so von der Germanwings damals offenbar. Die Anzahl an Sitzen stehen auf planespotters.net, von da kommt die Info mit der D-AGWJ. Für die D-AGWA zum Beispiel geben die mittlerweile Y150 an, aber früher unter GWI Y156.

Link zu diesem Kommentar

Man hat auch keine einheitliche Flotte - es wird oft vergessen das die AB Flugzeuge übernommen wurden und in den ersten Jahre bei den Basen eine Mischung aus beiden (ex) Flotten bestand. 

Um den Vertrieb und die Einsätze der Flugzeuge zu optimieren, kann auch eine Entscheidung für die numerisch kleinere Konfiguration bewusst getroffen sein, als Teil der Opportunitätskosten.

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb daxreb:

Das war so von der Germanwings damals offenbar. Die Anzahl an Sitzen stehen auf planespotters.net, von da kommt die Info mit der D-AGWJ. Für die D-AGWA zum Beispiel geben die mittlerweile Y150 an, aber früher unter GWI Y156.

 

Okay, planespotters ist hier keine seriöse Quelle, sorry. Es ist Y150, die AB-319 sind Y144.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...