B717

LTyou

Recommended Posts

Wie gut, dass alle anderen Airlines alle blind sind ;-)  Wie gefährlich der „unbediente“ Markt in DUS ist zeigt ja zZt Azur Air den Gerüchten hier zu Folge. Und wenn ein Newcomer kommt und mal kurz ein gutes Näschen zeigt, dann legen gleich die Platzhirsche die gleichen Strecken auf und gehen in Konkurrenz- niemand will doch ernsthaft, dass sich Konkurrenz etabliert. U.a. deshalb sind ja die meisten Regionalairlines weg. Und wenn man mal eben 200 Flugzeuge hat, so sind die Stückkosten meist geringer als Airlines mit zwei Flugzeugen, so dass Konkurrenz „einfach“ zu beseitigen ist.  Newcomer gehen eher an Airports wie Kassel ( Sundair) oder PAD (SmallPlanet)  und nutzen den Vorteil, dass größere dort keine Basis haben und keine Lust auf eine Basis haben und somit Konkurrenz zulassen, aber sie gehen nicht nach DUS. Nicht mal gestandene Airlines wie DY, U2 oder VY trauen sich dort (nennenswert) hin, obwohl es solche „Lücken“ gibt.

Ich wünsche dennoch viel Erfolg & ein frohes Fest.

Edited by d@ni!3l

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, DY, U2 oder VY sind auch eher Airlines für CGN und sind vom Niveau her eigentlich keine typischen Düsseldorf Kunden.

Wir haben hier in DUS eine etwas gehobenere Kultur.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur mal so zum Thema :

Den Reiseveranstaltern fehlen für Sommer 2018 für etliche Tausend, bereits fest eingekaufte Hotelbetten die entsprechenden Flugkapazitäten. Nicht jeder will diese bei EW / LH ordern. Somit werden wir 2018 auf den Flughäfen alles sehen, was Flügel und Zulassung hat.  

Seit den letzten 20 Jahren war der Markt für einen Neugründung nicht mehr so vielversprechend. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Andy

Ob das auch für die Website in der jeweiligen Muttersprache gilt? (Und darum handelt es sich hier ja...) Bei Übersetzungen bin ich aber tatsächlich geneigt, den ein oder anderen Schnitzer zu übersehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb strato1971:

Nur mal so zum Thema :

Den Reiseveranstaltern fehlen für Sommer 2018 für etliche Tausend, bereits fest eingekaufte Hotelbetten die entsprechenden Flugkapazitäten. Nicht jeder will diese bei EW / LH ordern. Somit werden wir 2018 auf den Flughäfen alles sehen, was Flügel und Zulassung hat.  

Seit den letzten 20 Jahren war der Markt für einen Neugründung nicht mehr so vielversprechend. 

 

2017 war geprägt von Überkapazitäten z.B. nach Spanien/Portugal/Griechenland...Flugpreise auf niedrigem Niveau, Hotels jedoch ausgebucht. 

Ägypten und Tunesien erholen sich, jedoch wird das Wachstum von Zielgebietscarriern gestemmt. Sollte die Türkei ebenfalls wieder gefragt werden, stehen auch da XQ, PC & Co. in den Startlöchern. Alle diese Airlines produzieren günstiger als hiesige. Auch eine Aegean, Vueling, Norwegian usw. drücken vom Zielgebiet her in den deutschen Markt.

EW/LH und DE pumpen bereits jetzt wieder fleißig Kapazität in den Markt - und beide, wie auch Smal Planet, gehen sehr preisaggressiv bei den Veranstaltern vor. Einem Reiseveranstalter ist egal, ob LH hinter der Fluggesellschaft steht, solange die Marge bei der Pauschalreise angehoben werden kann. Dem Reisenden ist es ebenfalls egal mit wem er zum Hotel kommt.

Dynamische Veranstalter greifen auch sehr oft - des Preises wegen - auf Linienverbindungen zurück.

 

Was war nochmal vielversprechend? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lt. den Aussagen der LTyou-Verantwortlichen geht es denen hauptsächlich um die Langstrecke. 
Dementsprechend sind die vorstehenden Analysen hier eher nicht relevant. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Derzeit ist die Seite der erste und einzige Eindruck, den ich als potentieller Kunde von der geplanten Airline gewinnen kann. Das Betreiben einer Fluggesellschaft kostet Millionen und erfordert hochkompetente Leute, und dann muss sich das auch von Anfang an im Internetauftritt widerspiegeln. Die Seite ist momentan der einzige Eindruck, den ich über die fachliche Kompetenz erlangen kann, weil es sonst noch nichts anderes gibt. Wenn der Webauftritt mich nicht überzeugen kann, bedeutet das für mich als Kunden, dass ich eher bei einer anderen Airline buche, die mich schon überzeugen konnte. Gerade in der Luftfahrt finde ich einen Vertrauen erweckenden Auftritt sehr wichtig und daher sollte man eine entsprechende Webseite erwarten können. Auch von Anfang an. Es ist nicht unsere Aufgabe als mögliche Kunden, die Seite Korrektur zu lesen. Dies sollte vor der Veröffentlichung geschehen sein.

Martin

Edited by Alexander Fialski
Benutzerdaten entfernt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb emdebo:

Lt. den Aussagen der LTyou-Verantwortlichen geht es denen hauptsächlich um die Langstrecke. 
Dementsprechend sind die vorstehenden Analysen hier eher nicht relevant. 

Auch da muss ich sagen, dass DY oder Level ab DUS starten würden, wäre das erfolgsversprechend und nicht die x-te Verbindung ab LGW, CDG oder BCN auflegen, wo es bereits ein gewisses Angebot gibt. Da würden diese ja einen besseren Yield erwarten. Und auch AZUR könnte sich vor Nachfrage kaum retten. Und auch DE hätte dann bestimmt noch die ein oder andere 767 in DUS auf den Hof gestellt, X3 hätte ihren Piloten mit 767 Rating noch von Thompson oder so ne 767 besorgt usw... Ganz davon ab ist neulich eine Airline in DUS pleite gegangen. Nicht wegen DUS, das bestimmt nicht, aber auch nicht unbedingt ein Indikator dafür, dass sich dort auf der Langstrecke ein goldenes Näschen verdienen ließe...

Ich behaupte einfach mal so schön gechillt am Baum sitzend, dass echt alles perfekt laufen muss, wenn man sich in diese Löwengrube begibt. Und naja, der Start war jetzt gefühlt schonmal nicht perfekt. Wenn ich vorhabe Millionen in einen Flugbetrieb zu stecken, riskiere ich es doch nicht mir den ersten Eindruck zerstören zu lassen indem ich mir 100€ für ne bessere Website spare. Wieso diese nicht im Zweifel ne Woche später online stellen und nicht schnell beim Koffer für die Kanaren packen etwas in die Tastatur hauen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Aufwand, diese Internetpräsenz sorgfältig zu prüfen, bevor sie online geht ist doch sehr gering. Das kostet doch nahezu Null. Das schafft man in einer StundeTeamwork. Da braucht man keinen teuren, professionellen Texter. Man muss es nur machen und vor allem wollen. Das gehört einfach zum Geschäft. 

Wenn man es nicht macht, kann man vielleicht super toll fliegen, aber keine Kunden ansprechen. Dann fliegt man halt ganz toll ohne Kunden. 

Edited by mautaler

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Andy:

Ach, diese deutsche Perfektion... Südeuropäer oder Iren machen trotz lustigster Sprachfehler gute Geschäfte. Studier mal etwa deutsche Webseiten von Iberia oder Ryanair. Außerdem sieht die junge Generation über Schreibfehler hinweg, weil man sie selber dank Einzug der on-screen Tastaturen haufenweise macht.

Beim Antrag auf ein AOC sehen die Behörden dann auch über den ein oder anderen Fehler hinweg. Kommt halt hin und wieder vor, wird schon richtig gemeint sein, ist ja nur mit der on-screen-Tastatur hingerotzt. Kann ja Lufttransport-Du nichts dafür.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.12.2017 um 11:43 schrieb FliegElchkuh:

Die Domain ist auf einen Herrn in Fort Myers (Florida, USA) eingetragen. Nette Villa in einem dortigen Airpark. Wünsche viel Glück und hoffentlich wird nicht zu viel Geld in den Sand gesetzt.

Ich empfehle mal die FB Seite dieses Herrn zu besuchen. Trump Fan und Postings a la AFD. Genau die Art von Menschen, mit denen man Geschäfte machen möchte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen und auch ich wünsche ein frohes Fest.

Die User in diesem Forum sind oftmals etwas kritischer, als normale Forenmitglieder in weichgespülten anderen "Flugzeugforen, besonders im Düsseldorf Sektor". Ich würde das allerdings eher als Chance sehen, da hier mögliche "Angriffspunkte" angesprochen werden, die die Presse sonst eventuell beim Start der Airline sofort aufgreifen würde. Das sind ja nur Kleinigkeiten, die hier angesprochen werden, aber trotzdem sieht man hier, was die Presse herausfinden könnte, wenn sie denn etwas negatives suchen würde.

Bei der Eurowings Langstrecke gibt es hunderte negative Presseberichte, nicht, weil man irgendetwas gegen Eurowings hat, sondern einfach, weil eine negative Berichterstattung immer besser läuft und mehr Interaktion unter den Lesern hervorruft.

Menschen sind scheiße, dass sollte man immer im Hinterkopf behalten und nicht zu naiv an die Sache rangehen.

In dem Sinne, frohe Weihnachten und weiterhin viel Erflog mit dem Projekt LTyou!

Gruß.

 

Edited by God

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich Deine Beiträge hier so durchlese, bist Du für mich einfach nur ein kleiner, süßer Troll der sich hier unter einer Fake Identität einen kleinen Spaß erlaubt.

Naja, solange der Betreiber des Forums und die Mods. das so dulden, und nicht nachprüfen wer wirklich hinter dem Account steckt, ist ja alles ok,

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Projekt jetzt schon (ohne großen Investor )als gescheitert anzusehen finde ich ein wenig verführt !! Die Menschen sehen in der ltyou nicht irgendein Name sie sehen darin die alte ltu eine Ehemaliger Fluggesellschaft mit großer Tradition die viele zurückhaben wollen! Wenn es sich herum spricht das die ltu wieder fliegt und gerne angenommen wird warum sollte das Projekt und Idee nicht aufgehen ! Thomas Cook hatte vor Jahren nach einem großen Passagierrückgang auch auf Tradition Gesetz und den Name Condor eingesetzt mit Erfolg! Warum sollte das nicht wieder gelingen?!

Edited by Alexander Fialski
Benutzerdaten entfernt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich wollte ich mich nicht äußern. Aber, ich kann mir echt beim Besten Willen nicht vorstellen das ein " angehender " Airlinemanager  hier Diskussionen eingeht ? Wobei vielleicht lesen und tippen Spohr, Lauda und HRW ja auch mit, und informieren sich in diesem Forum ( hätte Winkelmann mal vor 2-3 Jahren gelesen was ich über  AB schrieb ? ) Irgendwie verwirrend. Hier von Interna und Geschäftskontakten zu reden disqualifiziert eigentlich. AB hatte die besten Geschäftskontakte, die man sich wünschen kann alle anderen hätten früher den Stecker gezogen. Sorry eine reale Einschätzung, bis da was abhebt hat der aggressive Wettbewerb den bestehenden Markt schon lange besetzt. Alternativ doch Geldgeber finden die in den ersten 2-3 Jahren mit hohen Verlusten zurecht kommen, wenn Sie sich in diesen beweisen kann es den turn geben, aber von Null auf Langstreckenairline die profitabel arbeiten soll in 3 Jahren, ist für mich ne virtuelle Airline, die nicht abhebt. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb touchdown99:

Och, selbst HRW hat sich gelegentlich in Foren herumgetrieben. Da wäre ich mal nicht so pessimistisch.

Du meinst pilots.de?

Ich hoffe Du kennst den Hintergrund von HRWs Anwesenheit in diesem Forum.

Das mit diesem User hier zu vergleichen, naja...dazu sag ich jetzt mal nix.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb touchdown99:

Och, selbst HRW hat sich gelegentlich in Foren herumgetrieben. Da wäre ich mal nicht so pessimistisch.

OT: War hier nicht auch mal der Chef der damaligen InterSky kurz aktiv?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pass auf, sonst wird wieder nach Moderatoren gerufen. Wie dunnhäutig. Aber ich verstehe den Sinn des Threads nicht. Die Ankündigung ist nun da (auch wenn das hier keine Werbeplattform ist), Kritik nicht erwünscht (sorry, aber von unterschiedlichen Sichtweisen lebt ein Forum) und die Diskussion ob Bedarf besteht nur ideologisch  (pro/contra DUS ). Im Grunde brauchen wir hier nur feststellen, dass in DUS ein Angebot fehlt, es keiner sonst merkt und wir hier nur zwei Jahre warten müssen bis uns eine nie dagewesene Airline verzückt ...

Edited by d@ni!3l

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde schon amüsant wie man in einen Du-Forum in eine Sie-Diskussion verfällt. Soviel Respekt ist schon fast unheimlich:-p

Naja, wenn in naher Zukunft die große Flotte von LTyou Flugzeugen auf den Vorfeldern dieser Welt zu bewundern ist, werde ich rückwirkend in diese Respekthaltung verfallen:-D

Edited by GodBless

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb EDDS:

Ich hoffe Du kennst den Hintergrund von HRWs Anwesenheit in diesem Forum.

Ich nicht, würde mich aber interessieren. Wöhrl hat doch lange damit kokettiert, noch nicht einmal einen Computer zu haben, das wird er also wohl nicht zum Small Talk getan haben?

vor 11 Stunden schrieb alxms:

OT: War hier nicht auch mal der Chef der damaligen InterSky kurz aktiv?

Ich glaube, das war der Marketingmann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, GodBless said:

Naja, wenn in naher Zukunft die große Flotte von LTyou Flugzeugen auf den Vorfeldern dieser Welt zu bewundern ist, werde ich rückwirkend in diese Respekthaltung verfallen:-D

Zwecks Flottenplanung möchte ich die Situation nochmal kurz nutzen, um LTyou und die damit verbundene Flottenplanung darauf hinweisen, dass aktuell 5 L1011-500 Tristars in Burningthrope (England) ungenutzt rumstehen und auf einen neuen Besitzer warten.

Eignen sich ideal für die Langstrecke und sind außerdem robuste Flugzeuge, die sich bewährt haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb God:

Zwecks Flottenplanung möchte ich die Situation nochmal kurz nutzen, um LTyou und die damit verbundene Flottenplanung darauf hinweisen, dass aktuell 5 L1011-500 Tristars in Burningthrope (England) ungenutzt rumstehen und auf einen neuen Besitzer warten.

Eignen sich ideal für die Langstrecke und sind außerdem robuste Flugzeuge, die sich bewährt haben.

Die Tristars stehen in Bruntingthorpe, nicht Burningthorpe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Hubi206:

lassen Sie sich nicht von den vielen negativen Äußerungen hier im Forum blöffen oder verrückt machen. Ich wüsste zu gern, wer von den Kritikern hier schon mal eine Firma oder sogar eine Fluggesellschaft gegründet hat.

 

Das nicht, aber die Kritiker haben etliche dieser Luftnummern gesehen, die teilweise extrem ähnlich abliefen:

 

Hier war auch die Airline selbst viel wichtiger als die Homepage und alle Kritiker hatten keine Ahnung. Die peinliche "Beschwerdeseite" ist verschwunden, der nicht viel weniger peinliche Gesamtauftritt existiert nach wie vor und feiert bald sein 5-jähriges "nix hat sich verändert" Jubiläum.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.