Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zu TUIfly.com


Sabo

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb debonair:

Wäre gut möglich - ABER, gibt es überhaupt geschulte Crews, die die Maschine fliegen könnten? Ich glaube nämlich, dass die Piloten zuvor erst eine Zusatzschulung wegen dem MCAS benötigen... 

 

Da die Kiste ja nicht von Seattle nach Hannover verschifft wurde sondern ganz normal geflogen ist wird es sicherlich irgendwo bei Tuifly bereits mindestens zwei Mitarbeiter geben, die des Fliegens einer B737 MAX berechtigt sind. 

 

Wie viele das dann sind steht auf einem anderen Blatt. Es heißt ja nicht das die -AMAX umgehend 24/7 im Dienst ist und jede mögliche Meile abspult. Aber wenn man ein Flugzeug braucht und eine Crew mit B737 Zulassung gerade Zeit hat: Warum nicht doch mal das neue Spielzeug ausprobieren?

Link zu diesem Kommentar

 

vor 20 Stunden schrieb d@ni!3l:

https://www.aero.de/news-40058/Tuifly-startet-mit-Schulungen-fuer-737-MAX.html

 

Die Schulungen scheinen ja bereits zu starten.

 

Wie lange dauert eine Max Schulung, wenn man schon ein 737 TR hat? Ist das nur so ein CBT oder echt Simulator? Da eher Stunden oder Tage? 


Eher Stunden.
Ungefähr 5 Stunden sind minimum dafür angesetzt. Davon ca 2 Stunden CBT, 2 Stunden Level C /D Full Flight Sim und eine Stunde Debrief. Hält sich also in Grenzen; allerdings gibt es noch nicht sehr viele 737 MAX Simulatoren.

 

Bearbeitet von Mar97
Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...
Am 24.6.2021 um 13:19 schrieb emdebo:

Die Beruhigungspille aus Hannover hinsichtlich "Nichteinsatz" für die, die den Einsatz eben mit Skepsis sehen, wird nicht lange andauern. Plötzlich wird sie aus betrieblicher Erfordernis (erhöhter Bedarf / Schulferien) ganz offiziell in der Luft sein.
Ohne vorheriges Ankündigungsspektakel. 

Jetzt grad wird die D-AMAX nach DUS überstellt.

Link zu diesem Kommentar
vor 11 Stunden schrieb PG1:

D-AMAX grade auf dem Weg von HAJ nach DUS. Bekommt diesen Sommer wohl auch noch ihre Einsätze. 
Edit: Lt. DUS Flugplan starten die ops am 1.8. 

 

Die OPS starten morgen (22.7.) auf DUS-IBZ-DUS.

 

Bearbeitet von Mar97
Link zu diesem Kommentar
vor 15 Minuten schrieb d@ni!3l:

Ich sehe schon die Schlagzeilen: "Mit großen Augen und zitternden Knie betraten die ersten Passagiere die Todesmaschine".

 

(Ich sehe es nicht so, eher die Einschätzung des Boulevards ;-) )

Ich glaube, das ist genau die Taktik (nicht). Gar keine Pressemitteilung oder Hinweis vorher. Einfach los fliegen. Und im Wust der Nachrichten damit untergehen. 

Könnte aktuell klappen.

Link zu diesem Kommentar

Ich glaube,die allermeisten Pauschaltouristen haben sich noch nie mit Flugzeugtypen beschäftigt. Da zählt vielleicht eher, ist es eine (gefühlt sichere) deutsche Airline oder nicht.

Wer sich informiert hat, und Angst hat,in eine Max zu steigen,wird von Hause aus Airlines buchen,die mit Airbus unterwegs sind.

 

Bearbeitet von EDCJ
Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb d@ni!3l:

Ich sehe schon die Schlagzeilen: "Mit großen Augen und zitternden Knie betraten die ersten Passagiere die Todesmaschine".

 

(Ich sehe es nicht so, eher die Einschätzung des Boulevards ;-) )

 

Genau, die Boulevardpresse ist momentan mit anderen Themen beschäftigt.

 

vor 50 Minuten schrieb EDCJ:

Ich glaube,die allermeisten Pauschaltouristen haben sich noch nie mit Flugzeugtypen beschäftigt. Da zählt vielleicht eher, ist es eine (gefühlt sichere) deutsche Airline oder nicht.

Wer sich informiert hat, und Angst hat,in eine Max zu steigen,wird von Hause aus Airlines buchen,die mit Airbus unterwegs sind.

 

Absolut richtig. Ich würde mal behaupten, viele "Durchschnittskunden" können von innen Narrow- und Widebody separieren, von außen wird es schon schwierig und dann noch Airbus vs. Boeing sollte dann zu viel sein. So wie du das geschildert hast (nämlich alle Max-Operatoren auf Kurzstrecke zu vermeiden), werde ich das machen, so fühle ich mich persönlich am wohlsten.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...