TobiBER

Aktuelles zu Easyjet

Recommended Posts

vor 11 Stunden schrieb martin.stahl:

 

Bei jeder Ansage am Gate sperre ich meine Lauscher auf und gebe mir wirklich Mühe, sie zu verstehen. Aber immer wieder sind so viele Nebengeräusche bzw. zig Leute, die reden und telefonieren, dass ich keine Chance habe zu verstehen, was da gesagt wurde. Da bekomme ich nur Satzfragmente mit. Hängt aber auch vom Flughafen ab. In Frankfurt verstehe ich die Ansagen generell gut, an manch anderen Flughäfen so gut wie nicht.

 

Martin

Passt doch wunderbar in das heutige rücksichtslose Verhalten der Leute. Da wird sich eben lautstark weiter unterhalten, trotz laufender Ansage. 

Am schlimmsten finde ich die (jungen) Leute, die auf einer Rolltreppe mit Rauf-Runter-Fahrweise runter fahren und so andere Leute zu Fuß die Treppe hoch müssen. Es lebe die "Ich"-Gesellschaft... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Koelli:

Passt doch wunderbar in das heutige rücksichtslose Verhalten der Leute. Da wird sich eben lautstark weiter unterhalten, trotz laufender Ansage. 

Am schlimmsten finde ich die (jungen) Leute, die auf einer Rolltreppe mit Rauf-Runter-Fahrweise runter fahren und so andere Leute zu Fuß die Treppe hoch müssen. Es lebe die "Ich"-Gesellschaft... 

Was ist die Rauf-Runter-Fahrweise ?

Man stellt sich auf die Treppe und gut ist, wo ist das Problem ?

Und nicht alles auf die jungen schieben, die haben schließlich Vorbilder.

Edited by chris_flyer

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 minute ago, chris_flyer said:

Was ist die Rauf-Runter-Fahrweise ?

 

Es gibt Rolltreppen, die fahren nicht nur in eine voreingestellte Richtung, sondern stoppen, sobald keine Person mehr draufsteht. Sobald man an einer der beiden Seiten einen Sensor überschreitet bewegen sie sich dann in die gewünschte Richtung, so lange bis sie wieder stoppen. Wenn also jemand schneller war als man selbst und die Rolltreppe zum Herunterfahren nutzt muss man zum Hochfahren warten, bis die Treppe angehalten hat oder halt die normale Treppe benutzten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der jeweilige Anbieter diese Technik einsetzt, muß er damit rechnen, daß Sie genutzt wird. Von Alt und Jung

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb chris_flyer:

Was ist die Rauf-Runter-Fahrweise ?

Na Rolltreppen, die in beide Richtungen fahren können. Dumm nur, dass meist oben faule junge Leute runterfahren und dann die anderen von unten nach oben entweder warten müssen oder eben die Treppe hichlaufen müssen 

Share this post


Link to post
Share on other sites

OT: Es gibt mittlerweile auch Straßenkreuzungen, da ist die Grünphase für Fußgänger in allen 4 möglichen Richtungen gleichzeitig vorhanden, so daß die Straßen auch diagonal gequert werden können. In der Phase stehen alle Fahrzeuge. Hier steht neben der Bequemlichkeit (nur 1 x auf grün warten, um ggf. 2 Bereiche zu queren), auch die Sicherheit im Vordergrund. 

Edited by emdebo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Koelli:

Na Rolltreppen, die in beide Richtungen fahren können. Dumm nur, dass meist oben faule junge Leute runterfahren und dann die anderen von unten nach oben entweder warten müssen oder eben die Treppe hichlaufen müssen 

 

Und alle über 30 nutzen diese Rolltreppen natürlich nicht..

Sieh es positiv, jede gelaufene Stufe hält dich auch im Alter fit ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb emdebo:

OT: Es gibt mittlerweile auch Straßenkreuzungen,

 

Vielleicht sollte die Generation Easyjet (um mal fred-konform zu bleiben) auch mal andere Fluggesellschaften nutzen und den Kontinent mit E verlassen, diese 'fortschrittlichen Ampeln' gibt es in Nordamerika und Asien seit Jahrzehnten.... Wer das nötige Kleingeld nicht hat, ein Film wie "Lost in Translation" ist mittlerweile überall kostenlos runterladbar....

 

"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."

 

Sokrates oder Platon, man weiß es nicht so genau. Auf jeden Fall amüsiert es mich immer immer. Als wären wir Älteren frei von schlechtem Benehmen...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb medion:

Sokrates oder Platon, man weiß es nicht so genau. Auf jeden Fall amüsiert es mich immer immer. Als wären wir Älteren frei von schlechtem Benehmen...

Das beste Beispiel dazu ist das Parken. da wird rücksichtslos das Auto so abgestellt,genau mittig in eine freie lücke ,wo sonst 2 reinpassen. Hauptsache ICH ! Nach mir die Sintflut. Erlebe ich jeden Tag,wenn ich nach Hause komme,und einen Parkplatz suche. DAS ist schlechtes Benehmen,was krank macht (Blutdruck,Puls usw)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb barti103:

15 Jahre Easyjet in Berlin

Ryanair hätte zu dem Anlass eine Preisaktion gestartet 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Koelli:

Ryanair hätte zu dem Anlass eine Preisaktion gestartet 

 

Und wenn die Eurowings solch eine Preisaktion fahren täte, so kämen die Klimakritiker sofort daher. Man kann es niemanden recht machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hätte mich auch gewundert, bei der massiven Radiokampagne, die U2 hier in Hessen in den letzten Wochen gestartet hat

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Ich86:

Hätte mich auch gewundert, bei der massiven Radiokampagne, die U2 hier in Hessen in den letzten Wochen gestartet hat

Sie machen im Radio Werbung, dass Fliegen mit easyJet auch nach einem Brexit problemlos möglich ist 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das auch und das man von Frankfurt nach Berlin fliegen kann (was auch die einzige Strecke ab Hessen ist) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Ich86:

Das auch und das man von Frankfurt nach Berlin fliegen kann (was auch die einzige Strecke ab Hessen ist) 

Stimmt leider . NTE wäre ein mögliches FRA-Ziel aus der Basis von dort.

Nonstop ist NTE ab FRA derzeit nicht erreichbar,und mit Umsteigen (AF) sehr zeitintensiv.

Edited by EDCJ

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb EDCJ:

Stimmt leider . NTE wäre ein mögliches FRA-Ziel aus der Basis von dort.

Nonstop ist NTE ab FRA derzeit nicht erreichbar,und mit Umsteigen (AF) sehr zeitintensiv.

 

Die Frage ist eher ob man genügend P2P Paxe hätte. Nicht das die Frankfurter keine Nachhilfe bräuchten um den besten Äbbelwoi wenigstens auf einen niedrigen Cidreniveau bringen zu können..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt Umsteigeverbindungen via CDG, MUC und BRU, alle zwischen 3:15h und 4h Reisezeit. So zeitintensiv finde ich das gar nicht.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin mir nicht sicher ob ich die Frage hier reinpacken kann... 

 

Was schätzt ihr denn, wie die Chance ist dass wir in Zukunft A321LR ( noch fernere Zukunft A321 XLR) bei Easy sehen? 

Wäre m. M. nach durchaus machbar und sinnvoll.. In die Flotte und zur Crew passen die sowieso... Man fliegt ohnehin zentrale bekannte Flughafen an.. Und man kann letztlich weiter expandieren wenn Europa nicht mehr der reicht... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Flottentechnisch würde das schon ziemlich passen, ich glaube aber nicht, dass easyjet derzeit überhaupt Ambitionen für dünne Langstrecken hegt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb spandauer:

ich glaube aber nicht, dass easyjet derzeit überhaupt Ambitionen für dünne Langstrecken hegt. 

 

Korrekt. In Kontinentaleuropa ist man noch lange nicht fertig und muss nicht zwingend in neues Terrain aufbrechen. ;) 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Damit macht man sich das ganze Scheduling der Crews kaputt, kann nicht mehr - wie bisher - den Vorteil von schnellen Turnarounds nutzen und - für mich am wichtigsten - klappt Langstrecken-LCC bisher nirgendwo richtig gut. Also ich glaube nicht dran.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.