Guest Jörgi

Aktuelles zur Deutschen Lufthansa AG

Recommended Posts

vor 7 Minuten schrieb NCC1701:

Also wenn die Strecke FRA-LEJ für die nächste Zeit ausgesetzt wird und eine ICE (bei ca. 3:20 Fahrzeit) anbietet, dann frage ich mich, warum man beispielsweise nicht Strecken wie FRA-HAJ (ca. 2:30) oder FRA-STR (ca. 2:00) nicht konsequenterweise auch mit ICE anbietet?

 

...NCC1701

Wird doch gemacht? Sowohl HAJ als auch STR sind bereits Airrail Ziele.

Die LH wird hier sicher nicht die Fahrzeit des ICE als Entscheidungsgrundlage nehmen, sondern die Buchungszahlen. Eventuell sind diese ex STR/HAJ besser als ex LEJ. 

Share this post


Link to post
vor 12 Minuten schrieb aib:

Wird doch gemacht? Sowohl HAJ als auch STR sind bereits Airrail Ziele.

Die LH wird hier sicher nicht die Fahrzeit des ICE als Entscheidungsgrundlage nehmen, sondern die Buchungszahlen. Eventuell sind diese ex STR/HAJ besser als ex LEJ. 

Das denke ich auch, es sind viel mehr die Buchungszahlen und der prozentuale Anteil an Umsteigern in FRA als der Punkt zu Punkt Verkehr zwischen den beiden destinationen als die Fahrzeit des ICE respektive Flugzeug auf der Strecke 

Share this post


Link to post
vor 25 Minuten schrieb aib:

Wird doch gemacht? Sowohl HAJ als auch STR sind bereits Airrail Ziele.

Die LH wird hier sicher nicht die Fahrzeit des ICE als Entscheidungsgrundlage nehmen, sondern die Buchungszahlen. Eventuell sind diese ex STR/HAJ besser als ex LEJ. 

Ab ZWS gibt’s oft Schnäppchen, da die Konkurrenz am Flughafen durch TK, BA, KLM und Co. enorm ist.

 

Anders sieht es in LEJ aus. Nur TK als Konkurrent steht dort bereit.
https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/lufthansa-streicht-leipzig-frankfurt-100.html

 

MUC wird stattdessen ausgebaut. Da fehlen aber ein paar Ziele in Afrika oder Südamerika.

 

Sollten irgendwann BA, KLM oder AF Flüge aufnehmen, dann wird auch LH darauf reagieren und wieder nach FRA fliegen.

 

Und wer nicht Zug fahren möchte und Ziele in Afrika oder Südamerika erreichen möchte, dem bleibt nichts anderes übrig als ab DRS zu fliegen.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb NCC1701:

Also wenn die Strecke FRA-LEJ für die nächste Zeit ausgesetzt wird und eine ICE (bei ca. 3:20 Fahrzeit) anbietet, dann frage ich mich, warum man beispielsweise nicht Strecken wie FRA-HAJ (ca. 2:30) oder FRA-STR (ca. 2:00) nicht konsequenterweise auch mit ICE anbietet?

 

...NCC1701

Weil sowohl in STR als auch in der Nähe von HAJ große Autokonzerne ihren Sitz haben und man dort höchstwahrscheinlich wieder mehr Hoffnung in Sachen „Geschäftsreisen“ hat, als in LEJ. 
Solche Faktoren spielen bei der Entscheidung schon eine nicht unwesentliche Rolle. 

Share this post


Link to post
2 hours ago, NCC1701 said:

Also wenn die Strecke FRA-LEJ für die nächste Zeit ausgesetzt wird und eine ICE (bei ca. 3:20 Fahrzeit) anbietet, dann frage ich mich, warum man beispielsweise nicht Strecken wie FRA-HAJ (ca. 2:30) oder FRA-STR (ca. 2:00) nicht konsequenterweise auch mit ICE anbietet?

 

Weil das Yield-Management eine wichtige Abteilung ist? Wer mit der Bahn fahren will, bitte schön, freies Land, freie Fahrt. Für STR weiß ich den Grund, behalte ihn aber für mich; ist aber auch sehr offensichtlich.

Share this post


Link to post

Der Tonfall wird schärfer:

 

Quote

Der Plan, betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden, sei angesichts der Entwicklungen im weltweiten Luftverkehr und der Verhandlungen mit den Gewerkschaften auch für Deutschland nicht mehr realistisch, teilte der inzwischen teilverstaatlichte Konzern bei der Vorlage seiner Quartalsbilanz mit.


https://www.tagesschau.de/wirtschaft/lufthansa-stellenabbau-101.html

Share this post


Link to post

Also diese Airrail-Verbindungen sind eigentlich ja nur primär für die Passagiere interessant, die jetzt zB direkt in Hannover oder ganz nah bei wohnen. Wenn ich eh mit dem Zug oder dem Auto zum Airport (oder eben dem Hauptbanhof) muss, weil ich eben weiter weg wohne, dann kann ich entweder gleich Rail and Fly buchen oder mit einer anderen Gesellschaft, zB KLM via Amsterdam, fliegen. 

Wenn ich das richtig verstanden habe, gehen die Airrail-Verbindungen auch nur bis zum Hauptbahnhof, also ein Weg direkt ab HAJ fliegen und ein Weg am Hauptbahnhof ankommen ist dann auch doof, wenn mein Auto am Flughafen steht. dass kostet in Hannover dann beispielsweise wieder viel Extra-Zeit (und ggf extra Geld für das Ticket zum Flughafen). 

Was ich damit sagen will: Das Angebot ist nicht für alle gleich geeignet, als Ergänzung für eine bestimmte Personengruppe okay, aber auf Flugverbindungen nach FRA ganz zu verzichten wäre mMn unklug.

Share this post


Link to post

AirRail hat im Gegensatz zum Rail&Fly den Vorteil, dass Zugverspätungen abgesichert sind und auch eine Sitzplatzreserviert bereits enthalten ist. Du kannst natürlich auch eine Multistopp-Verbindung buchen (bspw. ZWS-FRA-MUC-FRA-STR), dort akzeptierst du dann aber auch, dass dein Auto weiterhin am Ausgangsort steht ;) Jeder der Bahnhöfe hat extra einen eigenen IATA-Code, damit auch deutlich erkennbar ist, dass nicht der Flughafen HAJ, sondern der Hbf gemeint ist ^_^

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.