Patrick W

Aktuelles zu Eurowings

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb EDDS/EDDC Pax:

also dann doch nicht so ganz Vollcharter wenn ein LH Code mit drauf ist?!

 

Warum kann eine LH Flugnummer kein Vollcharter sein??? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb 757-300:

 

Warum kann eine LH Flugnummer kein Vollcharter sein??? 

Warum sollten 2 Codes auf einen Vollcharter Flug liegen? Das Kostet nur unnötiges Geld. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde so eine Berichterstattung wie folgende schon ziemlich unseriös und spekulativ. 

https://mobil.ksta.de/koeln/womoeglich-katastrophe-verhindert-eurowings-pilot-bricht-start-in-koeln-bonn-abrupt-ab-32515110

 

Kommt ein Startabbruch beim Start nicht öfter mal vor? Da dann gleich von einer möglicherweise verhinderten Katastrophe zu sprechen... 

Es soll angeblich um ein Problem mit dem Höhenruder gegangen sein

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Koelli:

Da dann gleich von einer möglicherweise verhinderten Katastrophe zu sprechen... 

Wie bekommst Du mehr Klicks?

  1. " Eurowings-Pilot bricht Start in Köln/Bonn vorsichtshalber ab"
  2. "Womöglich Katastrophe verhindert Eurowings-Pilot bricht Start in Köln/Bonn abrupt ab"

Das Prinzip der Presse sollte doch inzwischen jedem geläufig sein.

Sowas ist für mich schon lange nicht mehr diskussionswürdig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb EDDS:

Wie bekommst Du mehr Klicks?

  1. " Eurowings-Pilot bricht Start in Köln/Bonn vorsichtshalber ab"
  2. "Womöglich Katastrophe verhindert Eurowings-Pilot bricht Start in Köln/Bonn abrupt ab"

Das Prinzip der Presse sollte doch inzwischen jedem geläufig sein.

Sowas ist für mich schon lange nicht mehr diskussionswürdig.

 

Ne, das stimmt. Vor allem, wenn man sich die Kommentarspalte des entsprechenden Facebookbeitrags auf der Seite der Zeitung anschaut, sieht man, dass die User/Leser da auch nicht mehr drauf reinfallen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wieso kostet ein Codeshare, erst recht innerhalb eines Konzerns, unnötiges Geld?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn die Leute es schonmal in die Kommentarspalte geschafft haben, haben sie auch drauf geklickt. Ziel erreicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe gelesen das Eurowings eigentlich aus mehreren Airlines zusammengestückelt ist:

 

Germanwings, Eurowings German, Eurowings Europe, Bruessls Airways und noch ein paar Maschinen von Tui fly.

 

Was bringt eine so komplizierte Struktur für einen Billigflieger?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich fragte halt ,was der Hintergrund eines LH Codes mit drauf ist,wenn Vollcharter eben.Spricht ja völlig dagegen dies zu tun,außer man lässt es zu zwecks innerdeutschen Zubringer zu diesen Pauschalvollcharter.Dann wiederum sinnig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb DennyLong:

Ich habe gelesen das Eurowings eigentlich aus mehreren Airlines zusammengestückelt ist:

 

Germanwings, Eurowings German, Eurowings Europe, Bruessls Airways und noch ein paar Maschinen von Tui fly.

 

Was bringt eine so komplizierte Struktur für einen Billigflieger?

VW besteht auch aus mehreren Werken. Das eine Werk ist immer günstiger und erhält die Aufträge.

Also soll es zum Wettbewerb unter den Produzenten kommen. In dem Fall die Airlines.

Manchmal sind auch mehrere nationale AOCs nötig, um bestimmte Strecken Flügen zu dürfen, wenn kein Open-Sky besteht. Das ist aber für die Zukunft gedacht.

Zum Beispiel Belgien-Ägypten geht nur mit dem belgischen Ableger. 

 

Edited by chris_flyer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ausschließlich die LH-Nummer würde Sinn machen, kriegt der Kunde doch auch kein EW-Produkt. (inwieweit das ganze Unterfangen überhaupt sinnvoll ist, sei ja mal dahingestellt).

 

Davon ab, das ganze Gecodeshare führt doch sowieso nur zur Monitorverstopfung, da finden manchmal nur noch zwei Flüge auf einer Seite Platz, weil Mongolian Middle China South Leasure Airlines auch noch eine Flugnummer auf Amsterdam-München hat, obwohl weit und breit kein asiatisches Gesicht zu sehen ist... Die ausführende Airline muss sowieso "im Ticket" genannt werden, sozu also der Schmarrn?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb chris_flyer:

VW besteht auch aus mehreren Werken. Das eine Werk ist immer günstiger und erhält die Aufträge.

Also soll es zum Wettbewerb unter den Produzenten kommen. In dem Fall die Airlines.

Manchmal sind auch mehrere nationale AOCs nötig, um bestimmte Strecken Flügen zu dürfen, wenn kein Open-Sky besteht. Das ist aber für die Zukunft gedacht.

Zum Beispiel Belgien-Ägypten geht nur mit dem belgischen Ableger. 

 

 

Im Endeffekt führt es aber oftmals zu mehr Chaos, wie im Falle eines Flugzeug-Ausfalls oder bei fehlenden Crewmitgliedern, da zum Beispiel eine Crew von Germanwings kein Eurowings Flugzeug fliegen darf und so weiter... ich kenne auch keinen anderen Billigflieger, der eine solche Masse an AOCs in einem Land hat wie die Eurowings.

Share this post


Link to post
Share on other sites

NH49821 nach Haneda macht sich einfach gut auf dem Monitor in Büren. Eventuell braucht man so nicht mal einen Bildschirmschoner zu programmieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo werden denn die Codeshares noch untereinander geschrieben? Das hab ich (bewusst) seit Jahren nirgendwo mehr gesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht kann man es mal so sehen, 4U/EW ist kein Billigflieger, sondern das Versuchslabor der Lufthansa.

 

Gegründet in den Ursprüngen (4U) um Ryanair in Hahn ein bisschen zu zähmen respektive am Wachstum zu hindern, indem man nordöstlich in CGN und südlich in STR die ersten "Billigflieger" hingestellt hat. Mission erfüllt, auch wenn es in Rheinland-Pfalz unpopulär ist, Hahn war, ist und wird sein ein Totalausfall, zumindest finanziell gesehen.

 

Aufnahme der dezentralen LH-Strecken durch 4U/EW. Spart je nach Rechnungsweise jährlich 200 bis 500 Millionen Euro. Mission erfüllt.

 

Das Personal der LH-Mainline in Schach halten, zusammen mit Cityline. Ich weiß, ein ganz heißes Eisen, aber in Zeiten von Emirates und FR/EZY geht es einfach nicht mehr, dass sich fliegendes Personal wie ein Beamter im höheren Dienst fühlt. Mission erfüllt. (und die nächsten Streiks werden kommen; oder vielleicht auch nicht, man schaue sich mal die Alternativen an...).

 

Erfahrungen auf der "Billiglangstrecke" sammeln. Die sind und waren hart, aber: Mission erfüllt. Ohne die Kernmarke LH zu beschädigen. (bisher; mal gucken, was mit diesem München-Dom Rep-Quatsch jetzt ausprobiert wird).

 

Eine Produktionsplattform aufbauen, auch international verschiedene Anbieter zu haben (macht ja AF/KLM und IAG nicht anders, wenn auch nicht unter einheitlichem Markennamen). Hat bisher noch nicht so recht geklappt, Mission teilweise erfüllt.

 

Und natürlich ist das alles superkompliziert und trotzdem verdient man damit noch Geld. Und im Moment ist man über den TUI-Deal und den Zugriff auf SunExpress wohl auch nicht gerade unglücklich....

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aktuell ist das Chaos tatsächlich noch immer der AB Pleite und den Folgen (Marktanteile sichern) zu verdanken. EWD und GWI werden zusammengelegt, dauert aber noch ein wenig, der erste Versuch lief jetzt vor dem Sommer, vermutlich wird es kommendes Jahr nochmals versucht. Tui geht raus wenn der Vertrag ausläuft, LGW wird auch Schritt für Schritt reduziert, das dauert aber auch. 

Europe wird die gesamten Non D Bases machen, der EWD/GWI Flugbetrieb Deutschland. Brussles Langstecke. Evtl noch SXD. Fertig. Zeitlich dauert das aber alles zu organisieren weil alleine auf tariflicher Ebene 1000 Probleme gelöste werden müssen. Es wird kommen.

 

Sollte die Condor oder Teile davon zu EW kommen muss auch hier erstmal wieder angefangen werden das Personal auf die EW Flugbetriebe zu verteilen.  Das kommt aber auf das Wie der Condor Nummer an (Kartellamt, Personal, Strukturen etc.) Die Komplexität dürfte noch einige Jahre erhalten bleiben. Geht nicht anders. Aber solange man den Markt verteidigen kann wird das in Kauf genommen. 

 

Und ein Flottenmix ist doch zumindest für uns Flugzeugfans schön ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb EDDS/EDDC Pax:

ich fragte halt ,was der Hintergrund eines LH Codes mit drauf ist,wenn Vollcharter eben.Spricht ja völlig dagegen dies zu tun,außer man lässt es zu zwecks innerdeutschen Zubringer zu diesen Pauschalvollcharter.Dann wiederum sinnig.

Als Lufthansa Flug wird dieser im Terminal 2 in MUC abgefertigt, EW geht ja bekanntlich ab 01.06. ins T1. Somit ist es einfacher als LH Pax in MUC auf diesen Flug umzusteigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure Antworten. Ich lese daraus das EW zur Zeit eine große Baustelle ist.

 

Ich bin seid der AB pleite zweimal EW Langstrecke geflogen. Ich denke in Zukunft fliege ich entweder LH ab Frankfurt nonstop oder mit einer ausländischen Airline, je nach Destination und Preis. EW war sehr unbefriedigend auf der Langstrecke und nicht zu sagen scheiße - die Toiletten buchstäblich.

 

Bis zum Mittelmeer ist EW so gut oder schlecht wie jede andere Airline, wenn sie denn halbwegs pünktlich ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und dafür hast dich jetzt extra angemeldet und Radau gemacht? Den EW Toiletten noch einen mitgegeben? Sei versichert, bevor du und deine Pax-Kollegen drin waren, waren die vollkommen okay. Nunja. Seid der Pleite halt...

 

Falls das Thema wirklich interessiert, der EW-Strang hier hat 300 Seiten und zu Air Berlin und dem Betriebsübergang gibt es nahezu 1.000...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb medion:

Und dafür hast dich jetzt extra angemeldet und Radau gemacht? Den EW Toiletten noch einen mitgegeben? Sei versichert, bevor du und deine Pax-Kollegen drin waren, waren die vollkommen okay. Nunja. Seid der Pleite halt...

 

Ja sorry, ich nutz die Toiletten einfach nicht mehr. Ich habs nur erwähnt weil mir das in 25 Jahren fliegen noch nie vorher passiert war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hat doch alles nichts mit Aktuellem zu Eurowings zu tun.

Bei Bedarf kann gerne ein Thread aufgemacht werden, um die Sauberkeit der Lavatories auf einzelnen Flügen mitzuteilen. Analog zu dem Threads mit den Auslastungszahlen. :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.