aaspere

Aktuelles zum Flughafen BER

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Olnad:

Frage einer mal in EDDM nach wie lange das dort dauert. Und die Bahnen sind dort etwas breiter.

 

Tatsächlich? Bisher war ich der Meinung, dass die Südbahn BER und beide Bahnen in MUC jeweils 60m breit sind.

Share this post


Link to post

Stimmt, Ihr habt natürlich Recht :) Südbahn ist 60m breit. Ich war heute wieder dort, mal sehen ob es mir gelingt ein Foto hier einzustellen.

370398938_Sdbahn.jpg.45136b4d40fc0eb57f2229427f44b8c7.jpg

Die sind noch nichtmal mit dem Entfernen der alten Fugen fertig (wie gesagt, Stand heute).

Am Ostende der Bahn sind schon neue Fugen eingebracht und zwischendurch werden die Spalten gerade gesäubert.

Bei dem Tempo ist mit Eröffnung im Juli eh nichts.

Die anderen Gründe, siehe oben.

Share this post


Link to post

Laut RBB hat der Landkreis Dahme-Spreewald den BER zugelassen. Die endgültige Bauabnahme soll erfolgt sein.

Share this post


Link to post

Mir wird Angst. Die Luftfahrtbehörde war es garantiert nicht, kann sich nur um die Baubehörde handeln.

Nur mal so, demnächst fängt eine neue Baustelle an. Nördlich des T1 werden alle Befeuerungskabel ausgewechselt und teilweise Schächte saniert. Fertigstellungstermin Ende Oktober. Mir wird wirklich Angst denn ich bin in diesem Chaos auch noch persönlich involviert.

Share this post


Link to post

Glückwunsch zum Terminal. Es hat ein wenig länger gedauert aber das ist endlich mal eine richtig gute Nachricht. 

Share this post


Link to post
vor 25 Minuten schrieb Olnad:

Mir wird wirklich Angst denn ich bin in diesem Chaos auch noch persönlich involviert.

 

Na dann in die Hände gespuckt!

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Olnad:

Mir wird wirklich Angst denn ich bin in diesem Chaos auch noch persönlich involviert.

 

Na dann auf Unkrauft pflücken. Beiträge hier kann man auch noch im November verfassen.

Share this post


Link to post

Wenn ich auf der Bahn Unkraut pflücke wird meine Firma von der FBB noch wegen Sachbeschädigung und Diebstahl angezeigt sowie auf Schadenersatz verklagt. Die brauchen doch derzeit jeden Pfennig.

Share this post


Link to post

Der RBB zur Finanzlage des Hauptstadtflughafen.

Hohe Kreditlasten - Am BER droht auch bei Eröffnung ein Finanzdesaster

Zitat

Der FBB muss saniert werden und zwar schnell und kräftig. Andernfalls drohen Insolvenz und Überschuldung. Bis 2023 hätten schon ohne Corona gut 1,5 Milliarden Euro gefehlt, so die Autoren. Wenn die Corona-Krise nur leichte Blessuren hinterlässt, so liegt der prognostizierte "kumulierte operative Verlust" für die Jahre 2019 bis 2023 bei 1,75 Milliarden Euro.

Edited by OliverWendellHolmesJr

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb linie32:

Man sieht auf dem Foto ein Schild. Wieso fangen die Checkins bei Null an? Üblicherweise fängt man doch bei Eins an, es gibt doch auch kein Terminal 0 ?

Ich vermute mal "0" und "9" sind die beiden Anbauten rechts und links vom Hauptterminal. Im selbigen waren ursprünglich 8 Checkin Inseln "1-8" .

 

Aber frage bitte jetzt nicht warum man die letzten Jahre nicht genutzt hat die Nummerierung auf 1-10 anzupassen.

 

 

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Stef1704:

Aber frage bitte jetzt nicht warum man die letzten Jahre nicht genutzt hat die Nummerierung auf 1-10 anzupassen.

Selbstverständlich aus Kostengründen!

Das wäre nun auch eine völlig sinnlose zusätzliche Ausgabe von Geld gewesen.

Also fast so, als wenn man versuchen würde, das Terminal mit einer nicht funktionsfähigen Brandschutzanlage in Betrieb zu nehmen.

Share this post


Link to post

Interessant, dass die lange keine Baugenehmigung hatten, als sie schon gebaut haben und wie lange BER noch auf der Kippe stand. Bis vor drei Jahren.

Share this post


Link to post

Die Herstellung der Funktionstätigkeit des BER mag auf der Zielgerade sein.

Doch die Ästhetik lässt noch zu wünschen übrig.

 

Der potthässliche DFS-Tower sollte noch schnell abgerissen werden bevor es losgeht.

Und das bedrohlich-üble Kunstwerk "Fliegender Teppich" im Hauptterminal (Das rote wabernde Teil an der Decke) sollte schnellstens in die Müllverbrennung.

 

Mit den beiden Schandflecken in puncto Design wird die Kunst- Kulturmetropole Berlin sonst nur Kopfschütteln und Abscheu bei den Besuchern aus aller Welt ernten...

Share this post


Link to post

Na was ein Glück, dass der Käptn mit seiner messerscharfen Analyse der baulichen Gegebenheiten die zwei letzten Hindernisse identifiziert hat, die auf dem Weg zur Glückseligkeit noch überwunden werden müssen.

Share this post


Link to post
Am 11.5.2020 um 21:46 schrieb Käptn_Adler:

Die Herstellung der Funktionstätigkeit des BER mag auf der Zielgerade sein.

Doch die Ästhetik lässt noch zu wünschen übrig.

 

Der potthässliche DFS-Tower sollte noch schnell abgerissen werden bevor es losgeht.

Soll ja auch keine Schönheitspreise gewinnen oder besonder ästhetisch wirken - das ist ein Funktionsbau(!), nicht mehr und nicht weniger.

Share this post


Link to post
vor 20 Minuten schrieb derflo95:

Soll ja auch keine Schönheitspreise gewinnen oder besonder ästhetisch wirken - das ist ein Funktionsbau(!), nicht mehr und nicht weniger.

 

"Reine" Funktionsbauten wären 5G-Antennen, Kraftwerke oder Kanalisation. Der BER ist jedoch das Tor zu Berlin, für sehr viele das Tor zu Deutschlands Hauptstadt.

 

Flughäfen, zumal in einer Tourismus-Destination, sind die ersten und letzten Begegnungsstätten von Millionen Besuchern. Deshalb müssen sie Repräsentationszwecke erfüllen und an ästhetischen Maßstäben gemessen werden.

Edited by Käptn_Adler

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.