blackbox

Zwischenfälle 2019

Recommended Posts

Ich weiß auch, daß Funchal oft ein Windproblem hat und das das heute kein eigentlicher Zwischenfall war. Das Verhalten einiger Maschinen war einfach seltsam. Zunächst nach Porto Santo diverted, dann ein neuer Versuch und dann nach Teneriffa diverted. Alles sah sehr komisch aus. Mittlerweile meldet Funchal den Wind auch mit Böen aus 350 mit 26kt. Das ist dann problematisch, da sich Fallwinde bilden und für die Bahn 05 schon schwierig sind.

Da kein Zwischenfall, höre ich jetzt auch auf damit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

na ja, FNC ist halt sehr speziell, heut hat da wohl nicht nur die Windstärke sondern haben auch die Temperaturunterschiede in der Luftschichtung eine Rolle gespielt, deren Bedeutung oft unterschätzt wird.

Ich hab mich mal anderswo darüber ausgelassen, bei Interesse:

https://www.forum-madeira.eu/thread.php?board=110&thread=7&page=12

(einfach dort anmelden, kost' nix, tut nicht weh, und haben tu' ich davon auch nix (auch wenn meinereiner der Inhaber der Quasselbude dort sein sollte ;-) )

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Windyfan:

Kleinflugzeug mit Ehefrau des Inhabers der russischen Fluglinie S7 bei Absturz im Anflug auf Egelsbach tödlich verunglückt

 

Leider keine Überlebenden.

 

https://amp.n-tv.de/panorama/Viertreichste-Russin-unter-den-Opfern-article20939279.html

 

In dem Zusammenhang leider noch zwei weitere Todesopfer - ein Polizeiwagen kollidierte bei der Anfahrt zur Absturzstelle frontal mit einem anderen Auto, in dem beide Insassen ums Leben kamen.

 

https://www.nordkurier.de/aus-aller-welt/polizeiauto-verunglueckt-auf-dem-weg-zu-flugzeugabsturz-3135023303.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich musste erstmal googeln, das ist ein ganz neues Muster, die Zulassung durch die FAA erfolgte erst Ende 2018. Schon wieder ein fataler Crash mit einem ganz neu zugelassenen Muster. Zufall oder muß die Lizensierungspraxis überprüft werden?

 

 

Das ist jetzt zwar nicht unbedingt ein typisch kommerzielles Muster, da recht klein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Windyfan:

Zufall oder muß die Lizensierungspraxis überprüft werden?

 

Auch neue Muster haben ja Komponenten verbaut, die sich über Jahre bewährt haben. Dieser Absturz kann viele Gründe haben. So lange der Hergang und die Ursache nicht geklärt sind, ist es m.E. zu früh, diese Frage zu stellen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb bueno vista:

Sorry, solche Fragen kennt man eher aus der Boulevard-Presse, um es nett auszudrücken.

Und über diese regt man sich auf. Und das mit einem guten Grund. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Windyfan:

Ich musste erstmal googeln, das ist ein ganz neues Muster, die Zulassung durch die FAA erfolgte erst Ende 2018. Schon wieder ein fataler Crash mit einem ganz neu zugelassenen Muster. Zufall oder muß die Lizensierungspraxis überprüft werden?

 

 

Das ist jetzt zwar nicht unbedingt ein typisch kommerzielles Muster, da recht klein.

Epic gehört zur gleichen Firmengruppe wie S7.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke der geplatzte Reifen hat normalerweise nichts mit dem Flieger zu tun, wenn jetzt nicht gerade beispielsweise das Antiskidsystem bei dem einen Reifen versagt hat, der Reifen dadurch viel zu heiß wurde.

 

Trotzdem merkwürdig, da die Regierungsmaschine wohl eher relativ leicht sein dürfte (kaum Paxe an Bord, Fracht bestimmt auch keine) und weit vom maximalen Landegewicht entfernt gewesen sein dürfte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gäbe da auch noch Beschädigung durch FOD oder in der Produktion des Reifes ist ein Fehler unterlaufen. Soll nicht vorkommen, passiert aber trotzdem immer wieder mal. Bei einem Autoreifen ja auch nix anderes. Hast nen neuen Reifen drauf, und dann platzt er bei der ersten Ausfahrt gleich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb EDDS:

Sagt der, der ein paar Funchal Holdings, diversions und go arounds in den Zwischenfälle Thread postet. 9_9

1. es waren nicht ein paar holdings und diversions, sondern schon sehr auffällige Routen (z.B. Maschinen die von Porto Santo starten, danach über 30 min holding fliegen und dann nach Teneriffa diverten)

2. Das alles bei Wind von "nur 16kt, gust max. 22kt und Sicht über 10 km

3. Nachdem geantwortet wurde, dass es dann wohl doch Windprobleme gab, hab ich micht quasi entschuldigt und nichts mehr darüber geschrieben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Hubi206:

1. es waren nicht ein paar holdings und diversions, sondern schon sehr auffällige Routen (z.B. Maschinen die von Porto Santo starten, danach über 30 min holding fliegen und dann nach Teneriffa diverten)

Auffällige Routen sind ein Zwischenfall? Wo leben wir denn?

 

vor 34 Minuten schrieb Hubi206:

2. Das alles bei Wind von "nur 16kt, gust max. 22kt und Sicht über 10 km

Starker Wind ist ein Zwischenfall? Wo leben wir denn?

 

vor 35 Minuten schrieb Hubi206:

3. Nachdem geantwortet wurde, dass es dann wohl doch Windprobleme gab, hab ich micht quasi entschuldigt und nichts mehr darüber geschrieben.

Musst dich nicht entschuldigen. Zumindest nicht bei mir. Musst nur damit "leben", dass man dir das gleiche ankreidet, wie du es bei anderen tust.

 

Und jetzt vielleicht wieder zurück zu den wirklich diskussionswürdigen Zwischenfällen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es kommt auf Überschriften und auf die Generierung von Klicks an. Panikmache hilft immer - da ist der Inhalt doch zweitrangig...  Aber das Phänomen ist doch bekannt ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb MH23:

Der Qualitätsjournalismus berichtet: schon wieder ein Problem mit einer Boeing.

 

https://www.focus.de/panorama/welt/united-airlines-flug-boeing-maschine-musste-auf-pazifikinsel-notlanden_id_10499597.html

 

Könnte man den Schreiberlinge die sowas fabrizieren bitte das Keyboard wegnehmen? 

 

Na ja, es war ein Zwischenfall. (AV-Herald: Incident.  ...the crew reported smoke in the cockpit).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb MH23:

Könnte man den Schreiberlinge die sowas fabrizieren bitte das Keyboard wegnehmen? 

 

Meine Geniale Strategie: Medienauswahl hinterfragen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist doch immer so. Boeing ist gerade in aller Munde, also springt jeder Schreiberling auf dem Zug mit auf.

Wenn morgen das Essen in der Boeing Kantine schlecht ist, und sich 10 Leute übergeben müssen, findet sich auch dafür ein Schmierfink der das Thema aufgreift.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Trump hat mit den Fake-News offenbar die Saat aufgehen lassen. Mittlerweile werden Presseberichte, mögen sie auch nachprüfbare Fakten enthalten, häufig pauschal verunglimpft. Ohne die Informationen als falsch widerlegen zu können. Pressefreiheit kann man nicht hoch genug einschätzen. Auch wenn es hier und da Ausreißer gibt ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.