blackbox

Zwischenfälle 2019

Recommended Posts

vor 19 Stunden schrieb wartungsfee:

Die 14-01 war in SFX aber nicht bei der Luftwaffe in Wartung. Da müssen wir fair bleiben, sollte das im Zusammenhang mit der Wartung stehen, ist das primär nicht der Flugbereitschaft zuzuordnen.

 

 

Manche Schreibfehler sind einfach eine Steilvorlage, so auch hier: https://www.facebook.com/brandenburgaktuell.rbb/photos/a.187620391276182/2273118372726363/?type=3&theater

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb ramsesp:

 

Manche Schreibfehler sind einfach eine Steilvorlage, so auch hier: https://www.facebook.com/brandenburgaktuell.rbb/photos/a.187620391276182/2273118372726363/?type=3&theater

 

Ups. Sorry.

Ich bin jetzt aber kleinlich, an der Aussage ist aber nichts zu bemängeln. Schließlich war die nicht zur Wartung in SFX. 😉

 

Werde ich korrigieren.

Edited by wartungsfee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Zwischenfall mit der Regierungs-Bombardier schreibt aero.de folgendes:

 

Zitat

Vor dem Zwischenfall befand sich der Jet zu einem 30-Monats-Check im Hangar. Laut "SPIEGEL"-Informationen gehen Unfallermittler dem Verdacht nach, dass im Zuge der Wartungsarbeiten Klappen fehlerhaft eingestellt worden sein könnten. 

 

Wenn das sich bestätigt, kommen mir erhebliche Zweifel an der Qualität und der Arbeitsweise der LHT. Das kann doch nicht sein, sowas darf doch nicht passieren, sowas muss man doch am Boden schon überprüfen können! 

Genauso wie offenbar die Funksysteme der Konrad Adenauer durch die LHT nicht korrekt eingebaut wurden. Normalerweise hätten die getrennt versorgt werden müssen.

Das gleiche spiegelt sich in meinen Augen auch in den Pannen-A330 der Eurowings wieder. Es kann doch nicht sein, dass die Maschinen nach langen Werftaufenthalten direkt wieder kaputt sind. Das ist mehrfach passiert!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.4.2019 um 06:29 schrieb Tschentelmän:

Heute früh sollte Bundespräsident Steinmeier eigentlich mit der 14+01 nach Stuttgart fliegen zwecks BuGa-Eröffnung in Heilbronn. Kaum auszumalen (bezüglich Berichterstattung, Sensationsgeilheit, Live-vom-Unfallort, Hohn+Spott+Bashing, politische Folgen usw), wenn das technische Problem erst dabei aufgetreten wäre und vor allem wenn die Landung inkl. Bundespräsident weniger glimpflich verlaufen wäre.

Befürchte, daß erst nach einem solchen Unglück die Verantwortlichen der Flugbereitschaft darüber nachdenken, was in dem Laden eigentlich falsch läuft. Alte Beamtenmentalität: Lasst das Kind erst in den Brunnen fallen, dann beschäftigen wir uns damit !

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 hours ago, AeroSpott said:

Wenn das sich bestätigt, kommen mir erhebliche Zweifel an der Qualität und der Arbeitsweise der LHT. 

Wie kommst Du auf LHT? Im Spiegel steht nur "externer Dienstleister"...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Waldo Pepper:

Befürchte, daß erst nach einem solchen Unglück die Verantwortlichen der Flugbereitschaft darüber nachdenken, was in dem Laden eigentlich falsch läuft. Alte Beamtenmentalität: Lasst das Kind erst in den Brunnen fallen, dann beschäftigen wir uns damit !

Wobei dieser technische Fehler womöglich nicht bei der Flugbereitschaft selbst entstanden sein könnte sondern bei der beauftragten externen Wartungsfirma, welche auf Bombardier-Jets spezialisiert ist und an der LH Technik beteiligt sein soll... Sollte sich diese Spekulation bewahrheiten, hat die gescholtene Flugbereitschaft vermutlich schlichtweg Pech gehabt haben, dass der schlimme Wartungsfehler ausgerechnet an ihrer Maschine passierte. Die momentan laufende Untersuchung wird aber erst zeigen, woran es lag und wer es tatsächlich  "verbockt" hat.

 

Aber eins ist dennoch sicher - die Piloten sind nun ewige Helden!!!

Edited by Tschentelmän

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Tschentelmän:

 

 

Aber eins ist dennoch sicher - die Piloten sind nun ewige Helden!!!

Die Maschine war leer, 2 Piloten und 1 FB . Sie haben IHR Leben gerettet, das zählt! Aber ewige Helden ?

Unter "ewige Helden" ordne ich sowas unter wie z.B. die Wasserlandung auf dem Hutson...

Edited by EDCJ

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb EDCJ:

Die Maschine war leer, 2 Piloten und 1 FB . Sie haben IHR Leben gerettet, das zählt! Aber ewige Helden ?

Unter "ewige Helden" ordne ich sowas unter wie z.B. die Wasserlandung auf dem Hutson...

 

Entscheidend für den Heldenstatus ist aus meiner Sicht die Leistung, das Flugzeug unter solchen Extrembedingungen ohne Verletzte und ohne einen fatalen Crash runter zu bekommen - egal ob nun 150 Passagiere drin sitzen oder nur sie selbst plus FB.

 

Aber das ist natürlich sehr subjektiv... Jeder kann für sich selbst definieren, was ein Pilot geschafft haben muss, um zum Helden gekürt zu werden...

Edited by Tschentelmän

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja klar erkenne ich die Leistung an ! ohne Zweifel! Aber eben jenes "Heldenepos" würde ich nicht vergeben. "Helden" gab es schon genug auf der Welt , das waren auch alle die,mit dem "Eisernen Kreuz " :ph34r:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb EDCJ:

Die Maschine war leer, 2 Piloten und 1 FB . Sie haben IHR Leben gerettet, das zählt! Aber ewige Helden ?

Unter "ewige Helden" ordne ich sowas unter wie z.B. die Wasserlandung auf dem Hutson...

 

... und vielleicht das von ganz Unbeteiligten. Ich will mir gar nicht vorstellen, wenn neben der Landebahn oder irgendwo auf dem Vorfeld eine vollbesetzte Boeing oder Airbus gestanden hätte, die kann die Global getroffen hätte. Von daher ist ein gewisser Heldenstatus angemessen.

 

vor 6 Stunden schrieb debonair:

Wie kommst Du auf LHT? Im Spiegel steht nur "externer Dienstleister"...

 

Hatten wir weiter oben. Der Dienstleister ist ein Joint Venture von LHT und Bombardier.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vorausgesetzt der Fehler ist tatsächlich bei der Wartung entstanden ist. Was wäre in diesem Fall die zu erwartende Konsequenz für die verantwortlichen Flugzeug-Techniker? Ist das vielleicht sogar ein Fall für den Staatsanwalt?

Edited by Tschentelmän

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird die 14+01 überhaupt reparabel sein? Weiß man dazu jetzt schon genaueres?

 

Btw: Lohnt sich nicht ein eigener Thread für die FlBschftBMVg?

Edited by Dorsk
Fehler verbessert

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb debonair:

Wie kommst Du auf LHT? Im Spiegel steht nur "externer Dienstleister"...

 

Genaugenommen macht das in SXF LBAS  

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Tschentelmän:

Entscheidend für den Heldenstatus ist aus meiner Sicht die Leistung, das Flugzeug unter solchen Extrembedingungen ohne Verletzte und ohne einen fatalen Crash runter zu bekommen - egal ob nun 150 Passagiere drin sitzen oder nur sie selbst plus FB.

 

Wo bei da nach diesem Bericht https://mobil.stern.de/reise/regierungsflieger--notlande-manoever-offenbar-dramatischer-als-bekannt-8675556.html echt nicht viel gefehlt haben muss.

 

Danach verfehlte er die Landebahn und ist auf dem Vorfeld runter, kreuzte einige Rollbahnen und kam schließlich im Gras zu stehen.

Edited by ZuGast

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb ZuGast:

Danach verfehlte er die Landebahn und ist auf dem Vorfeld runter, kreuzte einige Rollbahnen und kam schließlich im Gras zu stehen.

 

Meinen Link oben übersehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb bueno vista:

 

Meinen Link oben übersehen?

 Offensichtlich, Entschuldigung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben ging die EW7521 von BCN nach HAM mit 7700 wegen Druckproblemen in NCE runter. Mal schauen, ob sich die Medien ebenso draufstürzen wie neulich - diesmal war es nämlich ein A319 und keine Teufels-Boeing 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb abdul099:

Schon n paar Tage alt, aber hab es hier noch nicht gesehen... 

2 Mitglieder der cabin crew von nem Qatar Airways flight haben ne kleine Verspätung verursacht - durch "eventuell zu tief ins Glas schauen".

https://yle.fi/uutiset/osasto/news/finnish_police_suspect_qatar_airways_cabin_crew_of_working_while_intoxicated/10742783

Was mich wundert: Wenn die beiden wirklich betrunken waren, warum hat der Kapitän die an Bord gelassen ?Vermute mal, daß es doch vorher ein Briefing der gesamten Crew gab. Oder hat er das nicht bemerkt, was ja eigentlich noch schlimmer wäre ?

Edited by Waldo Pepper

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb Waldo Pepper:

Was mich wundert: Wenn die beiden wirklich betrunken waren, warum hat der Kapitän die an Bord gelassen ?Vermute mal, daß es doch vorher ein Briefing der gesamten Crew gab. Oder hat er das nicht bemerkt, was ja eigentlich noch schlimmer wäre ?

 Wie stellst du dir denn so ein Briefing vor?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb elmofo:

 Wie stellst du dir denn so ein Briefing vor?

Denke, daß da die gesamte Crew zusammen sitzt, der Kapitän über die Route berichtet, z.B. ob eventuell mit Unwettern zu rechnen ist, die Anzahl der Passagiere mit unbegleiteten Kindern oder Passagiere mit Behinderungen u.ä. So habe ich es bei Mittelstreckenflügen mitbekommen, Und bei Langstreckenflügen wie den erwähnten wird das Briefing der Besatzung wahrscheinlich noch ein bisschen länger dauern  Habe es jedenfalls noch nie erlebt, daß Kabine und Cockpit getrennt das Flugzeug betreten und sich vor dem Flug gar nicht sehen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es findet dabei aber weder Bluttest, noch Stehen auf einem Bein statt. Echte Alkis fallen selbst jenseits der 2 Promille nicht unbedingt auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.