touchdown99

Aktuelles zu Ryanair

Recommended Posts

Verspätungen führen ja erst ab 3 Std. zu einem Entschädigungsanspruch. Und drei Stunden sind natürlich nicht in die Flugpläne eingebaut. Der Gedanke mit der Pünktlichkeitsstatistik könnte da tatsächlich greifen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb bahnfahrer:

Das mit den längeren Flugzeiten bei Ryanair habe ich mich eh immer schon gefragt. Bis in welche Länge darf Ryanair die denn legal strecken? Ich meine, je länger die Flugzeit auf dem Papier desto seltener ist man offiziell verspätet und desto seltener muss man Entschädigungen zahlen.

 

Nach meiner Kenntnis gilt unabhängig von der tatsächlichen Flugzeit die Abflugzeit als Referenz für "Entschädigungen", nicht die Landezeit. Zwar sehen es pöbelnde Gäste nicht so, aber zusätzliche 25 bis 45 Minuten Wartezeit nach der Landung wegen fehlender Einweiser, Treppen und/oder fehlende Busse fallen nicht in das 3-Stunden-Stunden-Fenster.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb MD-80:

 

Nach meiner Kenntnis gilt unabhängig von der tatsächlichen Flugzeit die Abflugzeit als Referenz für "Entschädigungen", nicht die Landezeit. Zwar sehen es pöbelnde Gäste nicht so, aber zusätzliche 25 bis 45 Minuten Wartezeit nach der Landung wegen fehlender Einweiser, Treppen und/oder fehlende Busse fallen nicht in das 3-Stunden-Stunden-Fenster.

Die Verspätung am Ziel zählt.

 

Wenn man später als drei Stunden am Ziel ankommt, muss schon viel passieren, z.B. Flug gecancelt wegen technischem Defekt etc.

Innerhalb Europas lässt sich eine Abflugverspätung, die Rahmen liegt, das noch im Flug aufholen.

 

Alles zählt mit rein, also auch Wartezeiten im Flugzeug. Ausschlaggebend für die EU-261 VO ist Zeit der Türöffnung.

Edited by chris_flyer

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb bahnfahrer:

Bis in welche Länge darf Ryanair die denn legal strecken?

Ich sehe hier keinen Gesetzesverstoß. Aber noch nicht mal einen Grund für ein Gesetz oder eine Norm. Es wird keinem Dritten Schaden zugefügt.

Ryanair schadet sich selber, indem durch längere Blockzeiten die Auslastung der Flotte sinkt und damit die durchschnittlichen Fixkosten steigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das liegt auch einfach daran, dass on-block-delays, durch was auch immer, nicht dokumentiert werden.

Es werden nur die off-block-delays nach IATA Standard dokumentiert.

Daraus kann dann, je nach delay-code abgeleitet werden, ob die Airline für die Verspätung verantwortlich ist oder nicht.

https://en.wikipedia.org/wiki/IATA_delay_codes

Share this post


Link to post
Share on other sites

BFS-Base wird wohl zum winter geschlossen. Übrig gebliebene Ziele werden mit Maschinen von den anderen Basen bedient. Stand jetzt werden GDN, MLA, WMI und WRO eingestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es bereits Informationen zum Ryanair Winterflugplan 19/20 ab FRA? Ich kann die Ziele ACE und TFS ab November nicht in der Buchungsmaske selektieren, LPA ist bereits im Sommer nicht mehr verfügbar. Stellt FR die Kanarenrotationen ab FRA ein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe eine ähnliche Frage hier im Forum bei Flugstreichungen gestellt, mir fehlt z.B auch Málaga, Habe mal auf der FB Seite nachgefragt, Antwort 6 Monate vor dem Winterflugplan. Anscheinend hat Fr in Frankfurt die Lust verloren, PMi im Winter nur einmal täglich.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb Peter46:

[...] Anscheinend hat Fr in Frankfurt die Lust verloren [...]

So pauschal würde ich das nicht sagen. Aber es hat sich bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass nicht automatisch jede Strecke ab FRA für FR der Bringer ist (in memoriam GLA, PSA und TLS).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.4.2019 um 18:03 schrieb Seljuk:

BFS-Base wird wohl zum winter geschlossen. Übrig gebliebene Ziele werden mit Maschinen von den anderen Basen bedient. Stand jetzt werden GDN, MLA, WMI und WRO eingestellt.

 

Da wird sich EZY freuen! Neben CGN-Berlin der zweite „Kampf“, den EZY gewonnen hat.

Bisher waren mir immer nur Fälle bekannt, wo EZY aufgegeben hat und FR den Markt überließ, wenn der Wettbewerb zu heftig wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stand heute (23.4.19) kann ich folgende Verbindungen ab FRA im Monat November 2019 buchen:

  • FRA-BCN 5/Woche
  • FRA-BDS 2/Woche
  • FRA-BGY 7/Woche
  • FRA-CTA 3/Woche
  • FRA-DUB 14/Woche
  • FRA-FAO 3/Woche
  • FRA-LIS 7/Woche
  • FRA-OPO 7/Woche
  • FRA-PMI 14/Woche
  • FRA-STN 14/Woche

Jeweils ein täglicher Umlauf von/nach DUB und STN scheint dabei nicht originär in FRA zu beginnen.

Edited by Daniel738

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Peter46:

Anscheinend hat Fr in Frankfurt die Lust verloren, PMi im Winter nur einmal täglich.

 

In Köln wurde Berlin ja auch enorm zusammengestrichen. Dabei ist man damals noch öfter als EW geflogen und nun meist nur noch einmal täglich und samstags gar nicht mehr. Wie will man so in Deutschland wachsen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb L49:

So pauschal würde ich das nicht sagen. Aber es hat sich bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass nicht automatisch jede Strecke ab FRA für FR der Bringer ist (in memoriam GLA, PSA und TLS).

 

Im jetzigen Sommerflugplan fliegt Ryanair von Frankfurt wieder nach Pisa.

 

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb loco22:

Ryanair wird in FRA wohl ab nächster Woche teilweise Brücken zum Boarding benutzen und von der südlichen Rampe zur östlichen in T2 wechseln: https://www.aerotelegraph.com/ryanair-kommt-in-frankfurt-ans-gate

 

Wow, das überrascht mich. Vor allem im Terminal 2 werden sehr viele Kurzstreckenflüge bei allen möglichen Fluglinien auf Vorfeldpositionen abgefertigt. Dass nun ausgerechnet Ryanair die Brücken nutzen will, hätte ich nie erwartet.

 

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb martin.stahl:

Wow, das überrascht mich. Vor allem im Terminal 2 werden sehr viele Kurzstreckenflüge bei allen möglichen Fluglinien auf Vorfeldpositionen abgefertigt. Dass nun ausgerechnet Ryanair die Brücken nutzen will, hätte ich nie erwartet.

 

Martin

 

Naja, es wird ja ausdrücklich gesagt, dass die nur bei ( für FR Verhältnise) außerordentlich lange Stopps, die Brücken genutzt werden. 

 

Daher kann ich mir vorstellen, das die besonders günstig sind, als Ausgleich für die ( für FR Verhältnise) ungünstige Slots.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben bei den Abflug- und Ankunftsplänen für CGN gelesen, dass die Ankünfte von FR mit Terminal 2 angegeben werden, aber die Abflüge von T1. Sehr seltsam, oder? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Koelli:

Eben bei den Abflug- und Ankunftsplänen für CGN gelesen, dass die Ankünfte von FR mit Terminal 2 angegeben werden, aber die Abflüge von T1. Sehr seltsam, oder? 

 

Der Checkin von FR ist am CGN auch ins Terminal 1, Bereich C, gewechselt. Es werden auch FR Flüge am T1 abgefertigt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Veiovis:

 

Der Checkin von FR ist am CGN auch ins Terminal 1, Bereich C, gewechselt. Es werden auch FR Flüge am T1 abgefertigt werden.

Aber Ankünfte werden unter T2 aufgelistet. Siehe WDR Text Seite 558/559

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fr wird in FRA auf P6 abgefertigt, da dürfte es demnächst eng werden wenn  die Finger von T3 gebaut werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

FR hat jetzt 5 in TXL stationiert, statt 3 Maschinen im WFP und 4 Maschinen im letzten SFP.

 

Wurde die zusätzliche Maschine in SXF abgezogen oder ist sie zusätzlich in Berlin?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Koelli:

Aber Ankünfte werden unter T2 aufgelistet. Siehe WDR Text Seite 558/559

 

Ich hatte mich da auf die Flughafen Website gestützt da werden immer mal wieder Flüge an den B Gates gelistet, die müssten wenn ich das richtig im Kopf habe im T1 sein.

z.b. FR7208 am 06.05

 

Keine Ahnung ob jetzt der WDR oder der Airpotz falsch liegt :D

 

grafik.png.952dfc578a8fcb67d30d77368a5e228c.pnggrafik.thumb.png.13a4b9177da673ed4eb97ed76a7dee49.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 4.5.2019 um 10:20 schrieb MM215:

Weiß jemand warum FR7198 (HAM-PMI) am 02.05. nach TRN diverted wurde?

 

Siehe Mallorca Magazin (03.05)

 

In einem aus Hamburg kommenden Mallorca-Flieger der Airline Ryanair hat sich am Donnerstag ein Zwischenfall ereignet. Weil ein Passagier über Unwohlsein geklagt hatte, musste die um 9.40 Uhr in Norddeutschland gestartete Maschine in der norditalienischen Stadt Turin eine unplanmäßige Landung einlegen.

 

https://www.mallorcamagazin.com/nachrichten/lokales/2019/05/03/69881/notfall-deutscher-mallorca-flieger-musste-turin-zwischenlanden.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

War mal wieder etwas spotten in FRA, kam eine Ryanair aus Hahn, FR 24 Hahn-NN Flugzeit 20 Minuten.?.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.