TobiBER

Aktuelles zu Austrian Airlines

Recommended Posts

vor 12 Minuten schrieb Koelli:

Tatsächlich. 

Aber wieso wird Graz ab DUS zweimal täglich bedient und ab CGN gar nicht mehr? Wien wird ja auch von beiden Städten aus bedient 

 

Angebot und Nachfrage? ;)

Share this post


Link to post

Ist es nicht so, dass seit geraumer Zeit keine Aufschläge mehr verlangt werden dürfen für Zahlung mit Kreditkarte? Auf der Austrian-Webseite steht aber was von 5, bzw 8 Euro, wenn man nicht per Sofortüberweisung zahlt?!

Share this post


Link to post

Nachdem im ersten Halbjahr 2019 ein Verlust von 53 Mio. Euro unterm Strich stand, geht man inzwischen bei der AUA davon aus dass man das Gesamtjahr '19 mit roten Zahlen abschließen wird. Deswegen soll ein umfangreiches Sparpaket aufgelegt werden, kolportiert wird u.a. ein Abbau von 500 Stellen. Das Ziel sind Einsparungen in Höhe von rund 100 Mio. Euro.
Die Mitarbeiter will man hierüber am 7. November ausführlich informieren.

https://wien.orf.at/stories/3019807/

Edited by flapsone

Share this post


Link to post

siehe auch: https://www.airliners.de/austrian-druck-grosses-sparpaket-wende/52511

 

Von der wievielten Sparrunde bei Austrian reden wir dann eigentlich?

 

Bei der derzeitigen Situation in Wien allerdings auch kein Wunder; da hilft aber auch sparen nichts, auf das Niveau von Lauda und Wizz kommt man sowieso nicht (herunter) und selbst die verdienen in Wien derzeit kein Geld.

 

Thema Langstrecke, alles guckt auf Condor gerade, aber die 767 und 777 der AUA sind auch (teilweise zumindest) nicht (viel) jünger...  Andererseits sind es insgesamt auch nur 12 Stück... Und nochmal andererseits, ohne Langstrecke kann man die AUA gleich zusperren und noch mehr Geld sparen.... Brüssel würde sich über die 787 sicher auch freuen...

 

 

Share this post


Link to post

Warum ist es eigentlich keine Option  die rote Rynair und Wizz sich in Wien alleine Klippen z lassen? Ich meine , als Netzwerk-Carrier hätte man doch ,zumindest theoretisch , einfach die Möglichkeit, die PAX über andere HUBs zu leiten oder sogar woanders ein neuen Hub zu betreiben und Wien nur noch via Zubringer anfliegen.

 

Ein Luxus, der bei P2P nicht unbedingt geht.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb medion:

... auf das Niveau von Lauda und Wizz kommt man sowieso nicht (herunter) und selbst die verdienen in Wien derzeit kein Geld.

 

... Und nochmal andererseits, ohne Langstrecke kann man die AUA gleich zusperren

Wo kann man das nachlesen, das Wizzair und Lauda in Wien nichts verdienen? 

 

Und zum Thema AUA Langstrecke: AUA hat doch kaum Langstrecke: 3 USA-Ziele, Bangkok. Was noch? 

Hauptsächlich sind sie doch innerhalb Europas und vor allem nach Osteuropa unterwegs. 

vor 2 Stunden schrieb flapsone:

Nachdem im ersten Halbjahr 2019 ein Verlust von 53 Mio. Euro unterm Strich stand, geht man inzwischen bei der AUA davon aus dass man das Gesamtjahr '19 mit roten Zahlen abschließen wird

Kann ich nur schwer verstehen. Obwohl AUA teurer als Eurowings ist, sind ihre Flieger voll. Heute hat sich z. B. eine VIE-CGN-Rotation komplett ausverkauft und das trotz 400 Euro Oneway. Und trotzdem Verlust? 

 

Share this post


Link to post
Just now, Koelli said:

Wo kann man das nachlesen, das Wizzair und Lauda in Wien nichts verdienen? 

 

Und zum Thema AUA Langstrecke: AUA hat doch kaum Langstrecke: 3 USA-Ziele, Bangkok. Was noch? 

Hauptsächlich sind sie doch innerhalb Europas und vor allem nach Osteuropa unterwegs. 

 

Indem man z. B. Interviews, die es dauernd gibt, richtig liest. Stichworte Investitionsphase, Expansionsphase und im dritten Jahr verdienen wir dann (vielleicht) Geld... (Original-Ton in einem deutschen AERO-Magazin vor Kurzem, CEO Wizz, B|) www.aero.de

 

6 mal 763, 6 mal 772  www.airfleets.net

 

Austrian Airlines: Bangkok–Suvarnabhumi,  Beijing–Capital, Chicago–O'Hare,  Montréal–Trudeau, Newark, New York–JFK, Shanghai–Pudong, Tehran–Imam Khomeini, Tokyo–Narita,  Washington–Dulles, Saisonal:
 Cape Town,  Los Angeles, Malé, Mauritius,  Miami  www.wikipedia.com

 

Ich habe es gerne für dich nachgeschaut....

Share this post


Link to post

Auch Austrian trifft es auf der Langstrecke ziemlich heftig. Von 59 Wöchentlichen Flügen (nach Flugplan VIE) finden noch 21 statt. 

Zwei Boeing 777 sind bereits geparkt. Im Endeffekt hat man noch Beschäftigung für zwei B777 und zwei B767. 

Aktuell wird noch angeflogen:

Male (3/7 mit B767), Montreal (5/7 mit B767), Port Louis (3/7 mit B777), Bangkok (7/7 mit B777), Kapstadt (3/7 mit B777).

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb AeroSpott:

Auch Austrian trifft es auf der Langstrecke ziemlich heftig. Von 59 Wöchentlichen Flügen (nach Flugplan VIE) finden noch 21 statt. 

Zwei Boeing 777 sind bereits geparkt. Im Endeffekt hat man noch Beschäftigung für zwei B777 und zwei B767. 

Aktuell wird noch angeflogen:

Male (3/7 mit B767), Montreal (5/7 mit B767), Port Louis (3/7 mit B777), Bangkok (7/7 mit B777), Kapstadt (3/7 mit B777).

München ist mit rund 80 % Flugstreichungen auf Langstrecke am stärksten betroffen im Lufthansa Konzern.

Share this post


Link to post
vor 47 Minuten schrieb AeroSpott:

Auch Austrian trifft es auf der Langstrecke ziemlich heftig. Von 59 Wöchentlichen Flügen (nach Flugplan VIE) finden noch 21 statt. 

Zwei Boeing 777 sind bereits geparkt. Im Endeffekt hat man noch Beschäftigung für zwei B777 und zwei B767. 

Aktuell wird noch angeflogen:

Male (3/7 mit B767), Montreal (5/7 mit B767), Port Louis (3/7 mit B777), Bangkok (7/7 mit B777), Kapstadt (3/7 mit B777).


VIE-ORD bleibt aktuell ja auch noch bestehen.

 

Frequenz z. Zt. noch unbekannt

Share this post


Link to post
vor 24 Minuten schrieb cityshuttle:


VIE-ORD bleibt aktuell ja auch noch bestehen.

 

Frequenz z. Zt. noch unbekannt

Wieso gibt es in ORD eine Ausnahme?

Share this post


Link to post

AUA nutzt die Boeing 777-Flotte ab heute für Frachtflüge. Zunächst gehen zwei Maschinen heute Ferry nach Xiamen und werden dort beladen und am Montag geht es zurück nach Wien.

Share this post


Link to post
vor 34 Minuten schrieb A350900:

AUA wird in den nächsten Tagen im Rahmen von Rückholflügen nach SYD, LIM, EZE fliegen.

 

https://www.austrianaviation.net/detail/austrian-airlines-wegen-corona-nach-sydney-lima-und-buenos-aires/

 

Genaue Routings und Daten sind hier zu finden: https://heimflug.austrian.com/


Wow, mal wieder eine LHG-Maschine in Australien. Außergewöhnlich, wozu es in dieser Krise auch umlauftechnisch kommt. 

Share this post


Link to post

Aber irgend etwas lässt mich vermuten, dass sowohl die Airline, als auch die zu transportierenden Passagiere und mit Sicherheit auch der Airport gerne darauf verzichtet hätten.

Share this post


Link to post

Das kann ich mir nicht so recht vorstellen.

Wollen die die letzten 2.000 km segeln?

Eine LR könnte leer die Strecke schaffen. die AUA hat aber nach meinem Wissen nur die ER.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.