Guest Jörgi

Aktuelles zur Deutschen Lufthansa AG

Recommended Posts

vor 45 Minuten schrieb OliverWendellHolmesJr:

Ob man ohne staatliche Garantien günstiger finanzieren kann halte ich dennoch für fraglich.


Nicht fraglich - es ist unmöglich. Sonst hätte man das gemacht. 

Share this post


Link to post

https://www.businessinsider.de/politik/deutschland/thiele-scholz-altmaier-lufthansa-so-lief-treffen-und-das-bedeutet-es/

Hier steht auch ein bisschen was hierzu. Ich bin mal gespannt, worauf es hinaus läuft. Ich hoffe ja er stimmt zu und macht zZt nur miese Stimmung um den Aktienkurs zu drücken (wäre ja erfolgreich..) um seine 700 Mio aus Aktienverkäufen und 200 Mio Dividende für günstige LH Neukäufe nutzen zu können.

Share this post


Link to post

Auf welt.de (Bezahlschranke) steht jetzt die Nachricht, Herr Baublies möchte einen Millionenbetrag für seine Zustimmung auf der HV. Hat jemand dazu weitere Infos?

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Trimalchio:

Auf welt.de (Bezahlschranke) steht jetzt die Nachricht, Herr Baublies möchte einen Millionenbetrag für seine Zustimmung auf der HV. Hat jemand dazu weitere Infos?

Ist dementiert worden.

vor 6 Minuten schrieb d@ni!3l:

https://www.businessinsider.de/politik/deutschland/thiele-scholz-altmaier-lufthansa-so-lief-treffen-und-das-bedeutet-es/

Hier steht auch ein bisschen was hierzu. Ich bin mal gespannt, worauf es hinaus läuft. Ich hoffe ja er stimmt zu und macht zZt nur miese Stimmung um den Aktienkurs zu drücken (wäre ja erfolgreich..) um seine 700 Mio aus Aktienverkäufen und 200 Mio Dividende für günstige LH Neukäufe nutzen zu können.

Wäre so etwas nicht Marktmanipulation ?

 

Es hat schon ein Geschmäckle, die ganze Sache.

Share this post


Link to post

Und nebenbei, wozu wollte er denn zustimmen?

Grossaktionär ist er je wohl nicht. Somit ist das auf der HV reichlich egal.

Im Aufsichtrat ist er auch nicht.

Und im Vorstand der UFO ist er ebenso nicht. Somit gibt es nichts zum Mitreden.

Was soll das also?

Share this post


Link to post

wenn ich moch nochmals zu der angebl Forderung des H Baublies äußern darf:

er soll ja gesagt haben, daß das nicht stimmt. Könnte ja sein.

Aber entweder er verklagt die "Welt" für eine falsche Aussage, oder aber er ist für Viele für alle Zeiten "unten durch, insbes für UFO nicht tragbar.

Share this post


Link to post

Gut das selbst die LH kein Wissen davon hat, dass sie SXD abgeschossen hat...

So ist z.B. noch LH5432 FRA-BGI SUNEXPRESS GERMANY FOR EUROWINGS im Winter buchbar.

Share this post


Link to post
Am 22.6.2020 um 20:46 schrieb YankeeZulu1:

wenn ich moch nochmals zu der angebl Forderung des H Baublies äußern darf:

er soll ja gesagt haben, daß das nicht stimmt. Könnte ja sein.

Aber entweder er verklagt die "Welt" für eine falsche Aussage, oder aber er ist für Viele für alle Zeiten "unten durch, insbes für UFO nicht tragbar.

Selbst Lufthansa hat doch schon klargestellt, dass Baublies diese Forderung nie gestellt hat. Vielleicht hat er ja auch keine Lust die "Welt" zu verklagen.

Share this post


Link to post
vor 18 Minuten schrieb debonair:

Gut das selbst die LH kein Wissen davon hat, dass sie SXD abgeschossen hat...

So ist z.B. noch LH5432 FRA-BGI SUNEXPRESS GERMANY FOR EUROWINGS im Winter buchbar.

Wer weiß wer es bis dahin operated. Auch hier gilt wie bei EW: 1st things first. Oder erwartest du auch dass die Feuerwehr bei einem brennenden Haus erst den Presseartikel schreibt und dann löscht?

Edited by d@ni!3l

Share this post


Link to post
vor 11 Minuten schrieb debonair:

Gut das selbst die LH kein Wissen davon hat, dass sie SXD abgeschossen hat...

So ist z.B. noch LH5432 FRA-BGI SUNEXPRESS GERMANY FOR EUROWINGS im Winter buchbar.

 

Und jetzt? Die Schließung ist heute erst kommuniziert worden. 

Share this post


Link to post
Am 22.6.2020 um 12:36 schrieb jubo14:

Nutzt man die gleichen Flugzeuge, die gleichen Terminals an den Airports, und bedient sich des alten LH-Personals, ist innerhalb kürzester Zeit der Punkt erreicht, wo mehr "Alt-LH-Personal" und Gerät, als solches der "Alt-Cityline" am Start ist. Zuden macht die neue Gesellschaft ja auch das Selbe, dass die Lufthansa heute macht.

Und das ist der Moment, wo wir den Betriebsübergang haben. Ab dem Moment haben die "Alt-Cityliner" Anspruch auf die deutlichen besseren KTV-Bedingungen, da dieser ab dem Moment für die neue Gesellschaft gilt.

 

Muss man denn die gleichen Flugzeuge und Terminals und Mitarbeiter nutzen bzw. einsetzen? In den nächsten Monaten

- werden Neu- und vor allem Gebrauchtflugzeuge relativ günstig zu bekommen sein.

- werden luftfahrterfahrene Mitarbeiter von verschiedensten Arbeitgebern recht leicht am Arbeitsmarkt gewonnen werden können.

- haben Flughäfen Überkapazitäten an Terminals, die sie zu günstigen Konditionen anbieten werden. Viele Slots werden an Wert verlieren und manche von Airlines freiwillig aufgegeben werden.

 

Die Chancen für einen Neuaufbau (in echt, nicht bloß auf dem Papier) waren noch nie so gut wie heute.  

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb debonair:

Gut das selbst die LH kein Wissen davon hat, dass sie SXD abgeschossen hat...

So ist z.B. noch LH5432 FRA-BGI SUNEXPRESS GERMANY FOR EUROWINGS im Winter buchbar.

 

Ich denke, das ist gerade das kleinste Problem. Und für Otto Normal ist es im Endeffekt auch egal, ob der Flug op by EWG, CLH, SXD oder DLH (das eher noch besser) ist.

 

vor 15 Minuten schrieb Allberto:

Muss man denn die gleichen Flugzeuge und Terminals und Mitarbeiter nutzen bzw. einsetzen? In den nächsten Monaten

- werden Neu- und vor allem Gebrauchtflugzeuge relativ günstig zu bekommen sein.

- werden luftfahrterfahrene Mitarbeiter von verschiedensten Arbeitgebern recht leicht am Arbeitsmarkt gewonnen werden können.

- haben Flughäfen Überkapazitäten an Terminals, die sie zu günstigen Konditionen anbieten werden. Viele Slots werden an Wert verlieren und manche von Airlines freiwillig aufgegeben werden.

 

Die Chancen für einen Neuaufbau (in echt, nicht bloß auf dem Papier) waren noch nie so gut wie heute.  

 

Also quasi alles aus Prinzip so machen, wie es bisher nicht gemacht wurde? Das wäre doch völliger Irrsinn und unglaublich kostenfressend, wenn in FRA ins T2/3, in MUC ins T1, die Flotte zusammengekauft (was ja bisher immer super geklappt hat, alles aufzukaufen, egal woher) ex AC/SQ/EK/SU/whatever ist und das Personal nur von U2 und AB. Wäre aber auch lustig, wenn FR und LH quasi alles 1:1 tauschen, vielleicht wird dann ja MOL CEO von Lufthansa. xD

Share this post


Link to post

Alle die sich hier Gedanken machen, dass die LH allen alten Ballast abwerfen sollte und komplett neu anfängt stelle ich mal ein Frage.

 

Ihr glaubt also wirklich, dass Herr Thiele in den letzten Monaten Millionen in den Aktienerwerb von Lufthansa gesteckt hat, nun befürchtet, dass seine mittlerweile 15,5% durch die Kapitalerhöhung wieder auf 12% gedrückt werden, dann sagt:

"Ok, will ich nicht ich schmeisse alles weg und vergesse mein Geld!"

Echt jetzt?

Denn Neuanfang bedeutet, alle jetzigen Aktionäre verlieren 100%!

Share this post


Link to post
1 hour ago, jubo14 said:

Alle die sich hier Gedanken machen, dass die LH allen alten Ballast abwerfen sollte und komplett neu anfängt stelle ich mal ein Frage.

 

Ihr glaubt also wirklich, dass Herr Thiele in den letzten Monaten Millionen in den Aktienerwerb von Lufthansa gesteckt hat, nun befürchtet, dass seine mittlerweile 15,5% durch die Kapitalerhöhung wieder auf 12% gedrückt werden, dann sagt:

"Ok, will ich nicht ich schmeisse alles weg und vergesse mein Geld!"

Echt jetzt?

Denn Neuanfang bedeutet, alle jetzigen Aktionäre verlieren 100%!

Die Lufthansa scheint ja aber noch über ganz beträchtliche Vermögenswerte zu verfügen und da könnte bei einer Insolvenz für die Aktionäre netto mehr übrigbleiben als der gegenwärtige Börsenwert des Unternehmens. 

Share this post


Link to post

Das wird aber nicht auf die Aktionäre verteilt.

 

Insolvenz in Eigenverwaltung bedeutet die aktuellen Eigentümer (Aktionäre) verlieren alles, Die aktuellen Gläubiger werden zu den neuen Eigentümern und die Verbindlichkeiten werden in Eigenkapital umgewandelt. 

 

Dies haben Unternehmen wie Metz oder Märklin benutzt um die Eigentümerstrukturen neu aufzusetzen und unliebsame Investoren loszuwerden.

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb BWE320:

Selbst Lufthansa hat doch schon klargestellt, dass Baublies diese Forderung nie gestellt hat. Vielleicht hat er ja auch keine Lust die "Welt" zu verklagen.

dann muss er damit leben, daß dies an ihm haften bleibt. jedoch gilt "ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich gänzlich ungeniert".

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb YankeeZulu1:

dann muss er damit leben, daß dies an ihm haften bleibt. jedoch gilt "ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich gänzlich ungeniert".

Der Ryanair Wizzair Spruch des Tages. Bravo!

Share this post


Link to post
3 hours ago, vielflieger2020 said:

Das wird aber nicht auf die Aktionäre verteilt.

 

Insolvenz in Eigenverwaltung bedeutet die aktuellen Eigentümer (Aktionäre) verlieren alles, Die aktuellen Gläubiger werden zu den neuen Eigentümern und die Verbindlichkeiten werden in Eigenkapital umgewandelt. 

 

Dies haben Unternehmen wie Metz oder Märklin benutzt um die Eigentümerstrukturen neu aufzusetzen und unliebsame Investoren loszuwerden.


Das ist so nicht richtig. Die Kreditgeber haben Anspruch bis zur Höhe ihrer Forderungen. Der Residualwert gehört natürlich den Aktionären. 
 

Wir werden sehen wie es läuft. Spohr ist ja von seiner Aussage Insolvenz wäre imminent bereits zurückgerudert. (Wollte wohl die Teilnahme an der HV hochtreiben). Jetzt heißt es wieder Liquidität sei noch für ein paar Wochen da. 
 

Ohne Abschluss mit den Beschäftigten sieht es auf der HV ganz schlecht aus für ihn. 
 

Ich erwarte dann eine Lösung ohne HV Zustimmung. Aber morgen wissen wir mehr.

Share this post


Link to post

Das ist aber eine wüste Theorie!

 

Wenn die LH eine 10% Kapitalerhöhung bereits genehmigt hat, dann hat das die vorherige HV so gemacht.

Gut und schön, kenne ich auch aus anderen Gesellschaften. Geht so und wird auch so gemacht.

 

Aber was bitte soll eine "reguläre Kapitalerhöhung" sein?

Entweder ist eine weitere Kapitalerhöhung bereits von der HV genehmigt, dann weiß ich nicht, warum man sich überhaupt versammelt, oder sie ist es noch nicht. Aber dann braucht es wieder eine HV, und da gelten wieder die 50% Aktienanteile oder 2/3 der Stimmen. Also wäre man exakt so weit wie heute auch schon.

Share this post


Link to post
16 hours ago, debonair said:

Gut das selbst die LH kein Wissen davon hat, dass sie SXD abgeschossen hat...

 

Da wurde überhaupt nichts abgeschossen, es wurde ein Betriebsteil eines Joint Ventures mit einem türkischen Partner eingestellt, während man selbst als Mutterkonzern derzeit ums Überleben kämpft, auch wenn das manche irgendwie immer noch nicht kapieren wollen. Kann man diese Kriegsrhetorik bitte mal lassen?

 

 

6 hours ago, Sheremetyevo said:

Die Lufthansa scheint ja aber noch über ganz beträchtliche Vermögenswerte zu verfügen 

 

Jein.

 

Bei einer realistischen Neubewertung der Flugzeuge und der Unternehmensbeteiligungen im Luftfahrtbereich dürfte man einer schwarzen Null ziemlich nahekommen derzeit.

Share this post


Link to post

Wobei weder der Aktienwert, noch der Wert der Flotte darüber Auskunft gibt, ob und wie lange eine Airline noch in der Luft bleibt.

Denn um das zu schaffen braucht es liquide Mittel, die man dem Luftfahrtbundesamt gegenüber nachweisen muss. Gelingt das nicht mehr, so wird das AOC im ersten Schritt eingefroren und die Flieger bleiben am Boden.

 

Der Wert der Flugzeuge ist im Moment übrigens sowieso ein rein theoretischer.

Denn was nützt es mir, wenn ich einen Flieger habe, der 100 Mio Euro "wert" ist, es gibt aber auf der ganzen Welt keinen Käufer dafür? Der Buchwert der Flugzeuge im Eigenbesitz der Lufthansa übersteigt den Börsenwert des Unternehmens um ein Vielfaches. Nur wenn keine Barmittel ins Haus kommen, ist man trotzdem insolvent, sprich zahlungsunfähig. 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.