Patrick W

Aktuelles zu Eurowings

Recommended Posts

Wien wird die erste Auslandbasis von EW.

Zwei A320 werden in VIE stationiert, geflogen wird mit OS Crews,

dazu wird ein zusätzliches oder österreichisches AOC für EW beantragt. 

 

"Eurowings geht in Wien gegen Niki vor"

http://biztravel.fvw.de/eurowings-wien-wird-basis-der-low-cost-airline/393/140605/4070

 

 

Mehr Details werden eventuell ab Morgen bekannt werden, dann findet die LH-Mitarbeiterversammlung mit dem Vorstand statt.

 

Mehr Details zur EW-Langstrecke, werden erst vor oder bei Beginn der ITB Anfang März bekannt werden,

dann haben LH/EW die Presse und die Schlagzeilen zur ITB-Berichterstattung tagelang für sich gepachtet.

Edited by skyrider

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hängt vielleicht damit zusammen, dass man einiges in ausländische Holdings auslagert? Genaues weiß ich auch nicht, aber derlei mit ausländischen Holdings wurde doch schon mit den damals angekündigten Basen in BRU oder GVA angekündigt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es wirklich sinnvoll sich intern neuen Druck aufzubauen ?

 

P2P wird immer wichtiger und beliebter. Warum nicht mal etwas ab (z.B.) PRG versuchen ? Dort hat man keine interne Konkurrenz. Vergleichbar wäre es ex MUC gegen AB zu fliegen und sich somit selber Konkurrenz zu machen.

Das ganze natürlich nur unter dem Gesichtspunkt, dass die 2 EW Jets zusätzlich nach VIE gestellt werden und nicht wie teils vermutet 2 OS Jets ersetzt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es kann auch sinnvoll sein Revier zu verteidigen statt sich ein neues zu suchen. Es wird so oder so zur Produktanpassung kommen so wie man alle dezentralen Strecken an die germanwings abgegeben hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Neste crj-900 hatt die flotte verlassen(Quelle Wikipedia)http://de.m.wikipedia.org/wiki/Eurowings

 

Hier mal der Link in der nicht-mobilen Version:

http://de.wikipedia.org/wiki/Eurowings

 

Die zweite CRJ-900 (D-ACNB) wechselte bereits am 9.2. zur LH Cityline.

 

Und wenn wir schon dabei sind, könnte man mal bitte den Titel in Sachen Groß-/Kleinschreibung korrigieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es wirklich sinnvoll sich intern neuen Druck aufzubauen ?

 

P2P wird immer wichtiger und beliebter. Warum nicht mal etwas ab (z.B.) PRG versuchen ? Dort hat man keine interne Konkurrenz. Vergleichbar wäre es ex MUC gegen AB zu fliegen und sich somit selber Konkurrenz zu machen.

Das ganze natürlich nur unter dem Gesichtspunkt, dass die 2 EW Jets zusätzlich nach VIE gestellt werden und nicht wie teils vermutet 2 OS Jets ersetzt...

Der AUA geht es mit 15% weniger Paxe nicht gut. Deren Osteuropahub broeckelt, da einiges nach MUC verlagert wurde bezw. Ukraine & Co problematisch sind. Wizz hat auch ein dichtes P2P Netz aufgebaut.

 

Da sieht es fuer die AUA nicht rosig aus und neue Loesungen muessen her damit sie nicht wieder marode werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

http://www.airliners.de/sunexpress-eurowings-langstreckenoperation/34959

 

Hier genaueres zur Langstrecke op by SunExpress. Das CPT Gehalt bei XG ist echt erstaunlich gering.. Aber woher die ehemalige A330 Piloten haben wundert mich. Welche Airline hatte den zuletzt A330 Stellen abgebaut, weil wer geht sonst bei dem Gehalt dahin? Muss ja eine deutschsprachige Airline gewesen sein..

Share this post


Link to post
Share on other sites

http://www.airliners.de/sunexpress-eurowings-langstreckenoperation/34959

 

Hier genaueres zur Langstrecke op by SunExpress. Das CPT Gehalt bei XG ist echt erstaunlich gering.. Aber woher die ehemalige A330 Piloten haben wundert mich. Welche Airline hatte den zuletzt A330 Stellen abgebaut, weil wer geht sonst bei dem Gehalt dahin? Muss ja eine deutschsprachige Airline gewesen sein..

 

Schicksal, ich glaube das sind die "Restposten" der Aero Loyd und Aero Flight Piloten und Mechaniker, die ja fast alle bei Sun Express untergebracht sind mittlerweile,und zum teil auf A320/321 enorm viele Stunden und Wartungsehrfahrung haben, nun werden die alle ein wenig aufgefrischt, und fertig ist das Leasing Produkt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

An die Corporate Identity-Experten der die Marke "Eurowings"  ;) . Wie unschwer zu erkennen ist, ist das Erscheinungsbild überhaupt nicht mehr mit der Lufthansa zu vergleichen. Bei Germangwins hat man immerhin den grauen unteren Teil (Bauch) des Fliegers grau behalten, sowie die Schrift des Namens "germanwings" in der Schriftart "Helvetica" ausgeführt, genau wie bei der Mutter Lufthansa.

 

Bei "Eurowings" ist jetzt alles anderes und nichts erinnert mehr an LH. Weiß jemand von Euch (CI-)Profis, welche Schriftart "Eurowings" jetzt für die kommende Flotte verwendet und welche sie bisher verwendet haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, sorry aber ich habe total den Faden verloren...

 

Lt. ch-aviation wird eurowings powered by AUA Staff u.a. die strecke VIE-HAM fliegen. Bedeutet dies, dass die AUA die eigenen Flüge nach HAM ab Winterflugplan komplett einstellt? Was aber passiert mit den germanwings-Flügen auf der Strecke? Wird germanwings ebenfalls als eurowings rebranded, oder bleibt das Code-Share Agreement mit AUA/bzw. EW bestehen - also wird es weiterhin eurowings (ex AUA)-Flugnummern op. by germanwings geben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erste Opfer des Umbaus?

 

Über LH.com sind diverse (alle?) 4U-Verbindungen ab NUE ab dem Winterflugplan (Ende Okt. 2015) nicht mehr buchbar, vor ein paar Woche ging das noch. Dies betrifft zumindest DUS, HAM und TXL.

 

AirBerlin dürfte sich freuen, bin auf deren Preise gespannt. Schon heute zu den Stoßzeiten i.d.R. deutlich teurer als 4U und trotzdem voll...

Edited by kofferradio

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erste Opfer des Umbaus?

 

Über LH.com sind diverse (alle?) 4U-Verbindungen ab NUE ab dem Winterflugplan (Ende Okt. 2015) nicht mehr buchbar, vor ein paar Woche ging das noch. Dies betrifft zumindest DUS, HAM und TXL.

 

AirBerlin dürfte sich freuen, bin auf deren Preise gespannt. Schon heute zu den Stoßzeiten i.d.R. deutlich teurer als 4U und trotzdem voll...

Auch bei 4U sind die Flüge - wie auch andere- für den WFP noch nicht geladen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

An die Corporate Identity-Experten der die Marke "Eurowings"  ;) . Wie unschwer zu erkennen ist, ist das Erscheinungsbild überhaupt nicht mehr mit der Lufthansa zu vergleichen. Bei Germangwins hat man immerhin den grauen unteren Teil (Bauch) des Fliegers grau behalten, sowie die Schrift des Namens "germanwings" in der Schriftart "Helvetica" ausgeführt, genau wie bei der Mutter Lufthansa.

 

Bei "Eurowings" ist jetzt alles anderes und nichts erinnert mehr an LH. Weiß jemand von Euch (CI-)Profis, welche Schriftart "Eurowings" jetzt für die kommende Flotte verwendet und welche sie bisher verwendet haben?

 

 

Also, ich muss sagen, dass mich das nicht stört, eher im Gegenteil: Rundherum weiss gefällt mir persönlich besser als der scharfe Übergang zwischen weiss und dumpfgrau.

 

Die denglische Kleinschreibung von Germanwings habe ich nie verknausern können. Ich bin heilfroh, dass dieser Rechtschreibfehler mit der Einführung der Neuen Eurowings korrigiert wurde.

 

Der Unterschied zwischen dem Schrifttyp von Eurowings und Lufthansa ist so subtil, dass er wirklich nur auf den zweiten Blick auffällt.

 

Wer weiss, vielleicht plant Lufthansa ja demnächst auch eine Auffrischung des eigenen Erscheinungsbildes - vielleicht mit weissem Bauch und Firmenlogo darunter, hellblau als zusätzliche Akzentfarbe (war ja in den Sechzigern auch schon auf den Fliegern und könnte helfen,den Bogen über die Jahrzehnte zu spannen ...) und den Firmennamen im Eurowings-Schrifttyp ... Dann wäre die Welt wieder heil ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer weiss, vielleicht plant Lufthansa ja demnächst auch eine Auffrischung des eigenen Erscheinungsbildes - vielleicht mit weissem Bauch und Firmenlogo darunter, hellblau als zusätzliche Akzentfarbe (war ja in den Sechzigern auch schon auf den Fliegern und könnte helfen,den Bogen über die Jahrzehnte zu spannen ...) und den Firmennamen im Eurowings-Schrifttyp ... Dann wäre die Welt wieder heil ;)

Im Grunde auszuschliessen, aber wenn man sieht wie sich der Vorstand bemüht die Marke zu zerstören vielleicht doch nicht so abwegig ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

[...]

Die denglische Kleinschreibung von Germanwings habe ich nie verknausern können. Ich bin heilfroh, dass dieser Rechtschreibfehler mit der Einführung der Neuen Eurowings korrigiert wurde.

 

Der Unterschied zwischen dem Schrifttyp von Eurowings und Lufthansa ist so subtil, dass er wirklich nur auf den zweiten Blick auffällt.

[...]

 

Dem kann ich nur beipflichten ;) . Mich hat auch dingliche Schreibweise auch irgendwie gestört.

 

Stimmt, der Unterschied der Schriftart ist in der Tat nur auf den zweiten Blick erkennbar, trotzdem hätte mich interessiert, warum LH die Helvetica-Schrift nicht verwendete.

Bisher hält LH sehr konservativ an ihrem Erscheinungsbild fest. Man munkelte, daß die A380 schon ein anderes Design bekommen sollten - dem war aber nicht so, wie wir sehen. Vielleicht mit Einführung der A350 bzw. B777x?

Edited by Il-62

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, der Unterschied der Schriftart ist in der Tat nur auf den zweiten Blick erkennbar, trotzdem hätte mich interessiert, warum LH die Helvetica-Schrift nicht verwendete.

 

Weil eurowings eben nicht Lufthansa werden, sondern Eurowings bleiben soll. Daher ist die neue Schrift eine Verschmelzung der eurowings-Markenschrift von 1992 mit der Schrift der LH, recte statt kursiv, Majuskel statt Minuskel, beim ersten Hinsehen und aus der Distanz LHs Helvetica ähnlich, bei näherem Hinsehen aber Details der klassischen EW-Schrift bewahrend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch bei 4U sind die Flüge - wie auch andere- für den WFP noch nicht geladen....

 

Auf LH.com sind aber andere 4U-Relationen (z.B. DUS-BER, DUS-HAM...) auch im kommenden Winter bereits buchbar.

 

Alle Cr9 laufen ab Winter als EW Flugnummer. Werden die nächsten Tage eingespielt.

 

Ok, bin gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... ist die neue Schrift eine Verschmelzung der eurowings-Markenschrift von 1992 mit der Schrift der LH, recte statt kursiv, Majuskel statt Minuskel, ... bei näherem Hinsehen ... Details der klassischen EW-Schrift bewahrend.

 

Vielen Dank für die Aufklärung. Diese Details waren mir vorher nicht aufgefallen, aber jetzt wo du's sagst, sehe ich sie auch. Schade eigentlich, dass man einerseits so auf klassische Details bedacht war, dann aber auf den EW-"Paradiesvogel"als Logo verzichtet hat, noch dazu, wo EW vorzugsweise tropische Ziele anfliegen soll ...

Edited by PHXFlyer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.