aaspere

Aktuelles zum Flughafen BER

Recommended Posts

^ Weil du schlicht zwei Züge verwechselt hast, deren einzige Gemeinsamkeit die Doppelstöckigkeit ist. Man muss zwar zugeben, dass die IC2 von Bombardier nicht ganz optimal für den Fernverkehr geeignet sind (Gepäckablagen, Sitze, etc., stammten eben aus einem DB Regio Großauftrag), das hat aber tatsächlich nichts mit den auf der hier diskutierten Strecke eingesetzten, von vorne herein für Fernverkehr entwickelten und gebauten Westbahn-KISS von Stadler zu tun, die in Sachen Fahrkomfort und Innenausstattung überhaupt nicht vergleichbar sind. 

Edited by dase

Share this post


Link to post

^ Wenn es nicht in die generelle Agenda gepasst hätte, den BER schlechter zu machen, als er ist, hätte wohl keiner drauf reagiert 🤷‍♂️

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Nosig:

Hier ist wohl die halbe Bahnindustrie unterwegs? Jetzt entspannt Euch mal wieder.

 

DU könntest auch einfach zugeben, von Zügen keine Ahnung zu haben. Erzähl doch einfach nicht so viel Blödsinn, dann müsste sich hier niemand unentspannt die Mühe machen, deinen Blödsinn zu korrigieren. Die Stadler-IC sind sowohl technisch als auch von der Ausstattung her reine Fernverkehrszüge, besser als die bisherigen IC-Produkte der DB. Ganz im Gegensatz zu den ICneu von Bombardier.

Share this post


Link to post

Ganz im Gegenteil. Ich fahre sehr viel Bahn und kann den IC2 nicht leiden Aus eigener Anschauung. Lasse mich dann gerne praktisch belehren, dass es bei Stadler angenehmer ist, wenn die am BER fahren. Die Schweizer und Franzosen kriegen ja auch angenehme Doppelstock-Züge im Fernverkehr hin.

Edited by Nosig

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Nosig:

Ganz im Gegenteil. Ich fahre sehr viel Bahn und kann den IC2 nicht leiden Aus eigener Anschauung. Lasse mich dann gerne praktisch belehren, dass es bei Stadler angenehmer ist, wenn die am BER fahren. Die Schweizer und Franzosen kriegen ja auch angenehme Doppelstock-Züge im Fernverkehr hin.

Ich denke die sind laut Statistik um Durchschnitt 0,7cm kleiner als die Deutschen, deshalb geht dies dort noch durch. xD

Share this post


Link to post
Zitat

Die Gemeinsame Obere Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg (LuBB) hat der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) heute die Gestattung der Betriebsaufnahme sowie das Flughafenbetreiberzeugnis für den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) überreicht. Beide Dokumente sind notwendig zum Betrieb eines Verkehrsflughafens in Deutschland und damit Voraussetzung für die Eröffnung des BER.

 

Na dann....

Share this post


Link to post

Dazu auch ein Pressebericht:

https://www.bz-berlin.de/berlin/flughafen-ber-bekommt-betriebserlaubnis

 

Mich verwundert darin folgender Satz:

Zur Eröffnung sollen je eine Maschine der Lufthansa und von Easyjet parallel landen. Der reguläre Betrieb beginnt einen Tag später. Am 4. November geht die südliche Start- und Landebahn mit der Landung einer Maschine der australischen Fluglinie Quantas in Betrieb. Ab diesem Tag gelten auch die neuen Nachtflugbeschränkungen des BER.

 

Stimmt das wirklich mit der BER-Eröffnung durch Qantas oder sind das Fake-News? 

Share this post


Link to post

Vielleicht hat bei der BZ jemand beim Scrabble verloren und kann Qatar und Qantas nicht unterscheiden...?

 

Ansonsten fehlt es mir an Phantasie, warum ausgerechnet Qantas diesen Flug durchführen sollte.

 

Share this post


Link to post

Gibt es irgendeinen A380-Ferry von Dresden zurück nach Australien, den man sich für die Eröffnung borgen kann? Ein schönes Bild wäre es ja. 

Share this post


Link to post
vor 23 Minuten schrieb 101er:

Dazu auch ein Pressebericht:

https://www.bz-berlin.de/berlin/flughafen-ber-bekommt-betriebserlaubnis

 

Mich verwundert darin folgender Satz:

Zur Eröffnung sollen je eine Maschine der Lufthansa und von Easyjet parallel landen. Der reguläre Betrieb beginnt einen Tag später. Am 4. November geht die südliche Start- und Landebahn mit der Landung einer Maschine der australischen Fluglinie Quantas in Betrieb. Ab diesem Tag gelten auch die neuen Nachtflugbeschränkungen des BER.

 

Stimmt das wirklich mit der BER-Eröffnung durch Qantas oder sind das Fake-News? 

Ist wohl untergegangen, dass die neu 7/7 SYD-BER mit A380NG fliegen.

Share this post


Link to post

Danke für die Aufklärung.

Schon erschreckend, dass (manche) Zeitungsredakteure heutzutage nicht mal mehr in der Lage sind, eine Pressemitteiligung halbwegs fehlerfrei in eine eigene Meldung zu überführen.

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb 101er:

Danke für die Aufklärung.

Schon erschreckend, dass (manche) Zeitungsredakteure heutzutage nicht mal mehr in der Lage sind, eine Pressemitteiligung halbwegs fehlerfrei in eine eigene Meldung zu überführen.

Man sieht es förmlich vor sich: "Qatar? Wat soll'n ditte sein? Die meinen doch sicher Quantas! Mann, Mann, nur Vollidioten da beim Flughafen." 

Share this post


Link to post
Am 30.9.2020 um 12:28 schrieb spandauer:

 

DU könntest auch einfach zugeben, von Zügen keine Ahnung zu haben. Erzähl doch einfach nicht so viel Blödsinn, dann müsste sich hier niemand unentspannt die Mühe machen, deinen Blödsinn zu korrigieren. Die Stadler-IC sind sowohl technisch als auch von der Ausstattung her reine Fernverkehrszüge,

 

Diese Aussage ist schlicht falsch. Sowohl der Stadler FLIRT als auch der Stadler KISS sind vom Grundentwurf her Regionalzüge und gehen auf die Züricher S-Bahn zurück. Von daher ist die spöttische Bezeichnung „Teppichboden-RE“ hier auch nicht aus der Luft gegriffen.

Share this post


Link to post
4 hours ago, HLX73G said:

 

Ich habe den Überblick verloren, ist es die letzte Langstrecke ex BER? Und nimmt man in Berlin Qatar als medienwirksame Erstlandung? Ausgerechnet Qatar? Dass es nicht LH sein darf, okay, aber Easy, ach ne, die ja auch nicht mehr...

 

 

Edited by medion
Rechtschreibung

Share this post


Link to post

Hm, mir ist es eigentlich ziemlich Wumpe, wer den Eröffnungsflug durchführt. Aber die wirklich wichtigen Fragen sind doch noch gar nicht geklärt: Über was soll man sich dann in Zukunft lustig machen??

Nachdem die Elbphilharmonie auch schon fertig ist, bleibt dann ja nur noch S21. Das wird dann doch irgendwann langweilig. Gibt's nicht zufällig n neuen Flughafenplan? N Neubau von Friedrichshafen oder Paderborn oder sowas? 🤣 

Share this post


Link to post
23 minutes ago, abdul099 said:

Hm, mir ist es eigentlich ziemlich Wumpe,

 

Das ist schade, weil Qatar und Berlin passen nunmal so gar nicht zusammen....

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb medion:

 

Ich habe den Überblick verloren, ist es die letzte Langstrecke ex BER? Und nimmt man in Berlin Qatar als medienwirksame Erstlandung? Ausgerechnet Qatar? Dass es nicht LH sein darf, okay, aber Easy, ach ne, die ja auch nicht mehr...

 

 

Soviel Überblick braucht es da nicht, es reicht das Lesen der relativ überschaubaren PM der FBB. Aber wenn dich das vor zu große Herausforderungen stellt, fasse ich es gern nochmal zusammen:

Erstlandungen am 31.10. durch LH (ja wirklich, die dürfen!) und EZY. Und dann am 4.11. offizielle Inbetriebnahme der Südbahn durch QR.

Gern geschehen. 

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb abdul099:

Hm, mir ist es eigentlich ziemlich Wumpe, wer den Eröffnungsflug durchführt. Aber die wirklich wichtigen Fragen sind doch noch gar nicht geklärt: Über was soll man sich dann in Zukunft lustig machen??

Nachdem die Elbphilharmonie auch schon fertig ist, bleibt dann ja nur noch S21. Das wird dann doch irgendwann langweilig. Gibt's nicht zufällig n neuen Flughafenplan? N Neubau von Friedrichshafen oder Paderborn oder sowas? 🤣 


Wenn schon Paderborn, dann bitte den Neubau des Hauptbahnhofs. Der wird ähnlich lang geplant... ;)

Share this post


Link to post
16 hours ago, HLX73G said:

Gern geschehen. 

 

Ich danke herzlich; die Berliner Bevölkerung wurde ja mittels Qualitätsmedien bereits mit Quantas versorgt.... Klingt ja auch gleich viel besser als dieser Schurkenstaat am Golf...

 

Und es war auch nicht wirklich eine Antwort auf meine Frage, also gehe ich davon aus, es ist wirklich die letzte sogenannte Langstrecke ex Berlin, die dann auch dringend in die Zeitung muss.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb medion:

 

Und es war auch nicht wirklich eine Antwort auf meine Frage, also gehe ich davon aus, es ist wirklich die letzte sogenannte Langstrecke ex Berlin, die dann auch dringend in die Zeitung muss.

 

Stimmt, diese eine deiner mehreren Fragen habe ich nicht beantwortet. Aber ich traue dir durchaus zu, dass du das durch eine kurze Recherche auf der Flughafen-Website selbst hinbekommst.

Dass Qatar dringend in die Zeitung musste, um die letzte verbliebene Langstrecke zu zelebrieren, ist deine Interpretation. Meine ist, dass Qatar lediglich die Südbahn in Betrieb nimmt. Nicht mehr und nicht weniger.

Share this post


Link to post
vor 24 Minuten schrieb HLX73G:

 

Stimmt, diese eine deiner mehreren Fragen habe ich nicht beantwortet. Aber ich traue dir durchaus zu, dass du das durch eine kurze Recherche auf der Flughafen-Website selbst hinbekommst.

Dass Qatar dringend in die Zeitung musste, um die letzte verbliebene Langstrecke zu zelebrieren, ist deine Interpretation. Meine ist, dass Qatar lediglich die Südbahn in Betrieb nimmt. Nicht mehr und nicht weniger.

 

Naja...wird eine Mischung aus beiden sein.... Am 4.11. soll die 2. Welle umziehen und die Südbahn in Betrieb gehen - ich hätte jetzt vermutet, dass z.B. die EW Flieger morgens noch aus Tegel raus gehen und dann im Laufe des Tages nach BER zurückkommen.  Aber wenn ich mir die Buchungsmasken so anschaue scheinen die alle als Ferry am 3.11. schon abends rüber zu gehen. Ich denke das hängt eher an der Entscheidung der Flugsicherung, wann sie bereit ist den Luftraum "umzubauen" - mit der Südbahn müssten ja auch zwangsweise die neuen Luftraumzonen und -Routen am BER in Betrieb gehen. Hat da jemand ein Gefühl für? Ich hätte jetzt eher gesagt, dass macht man lieber in einem "Mitternachts-Cut" als mitten am Tage.

 

Die QR0081 kommt erst um 12:20 (787-8) Uhr rein. Anfangs dachte ich, dass wäre ziemlich sportlich bis dahin für die Nordbahn, da unter SXF Bedingungen ja weniger Bewegungen zulässig waren, aber mit dem BER müssten ja die 45 Bewegungen/h kommen. Bei dem was unter Corona gerade läuft also völlig unproblematisch. 

 

 

Weitere Info: Bereits seit mehreren Tagen sind regelmäßig auf der Stadtautobahn und dem südlichen Berliner Ring (A10)  mehrere LKWs mit TXL Bodenfahrzeugen wie Gepäckwagen, Ground Power Units, Pushbacks, etc. zu sehen ...  

Corona machts möglich.... 

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb medion:

 

Ich danke herzlich; die Berliner Bevölkerung wurde ja mittels Qualitätsmedien bereits mit Quantas versorgt.... Klingt ja auch gleich viel besser als dieser Schurkenstaat am Golf...

 

Und es war auch nicht wirklich eine Antwort auf meine Frage, also gehe ich davon aus, es ist wirklich die letzte sogenannte Langstrecke ex Berlin, die dann auch dringend in die Zeitung muss.

 

Skandalös, aber Qatar ist derzeit wohl einer der stabilsten und kundenfreundlichsten Anbieter, für die Wirtschaft Berlins ist das nicht unerheblich. Wer politisch korrekt fliegen will, muss einfach wesentlich mehr Risiko in Kauf nehmen. Wann und ob die Ticketerstattung kommt ist unklar, entscheidet vielleicht sogar ein Insolvenzverwalter.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.