touchdown99

Aktuelles zu Ryanair

Recommended Posts

Denke, das das auch viel mit dem gesundheitlichen Befinden von Niki Lauda zu tun hat.

So eine Lungentransplantation mit allen Folgeerscheinungen steckt man nicht so schnell weg. 

Und die Beteiligung belastet ihn jetzt nicht mehr. Eher im Gegenteil.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schwerkrank als Strohmann für den Iren hat ihn auch nicht belastet.... Hauptsache Niki durfte nicht zur LH

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Geschäft mit Ryanair wurde im März 18 abgeschlossen, seine akute Lungengeschichte datiert aus August 18. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb emdebo:

Denke, das das auch viel mit dem gesundheitlichen Befinden von Niki Lauda zu tun hat.

So eine Lungentransplantation mit allen Folgeerscheinungen steckt man nicht so schnell weg. 

Und die Beteiligung belastet ihn jetzt nicht mehr. Eher im Gegenteil.  

Das glaube ich eher nicht. Wenn man den einschlägigen Foren glauben darf, ist ja nicht erst seit gestern bekannt, dass RYR über einen längeren Zeitraum hinweg Lauda komplett übernehmen wird. Vielleicht hat sein Gesundheitszustand dazu geführt, dass es jetzt schneller über die Bühne gegangen ist.

 

Ich gehe nach wie vor davon aus, dass Lauda nur Steigbügelhalter für die jetzige Situation war. Bis heute ist ja auch nicht klar, wie die finanzielle Abwicklung der Übernahme gelaufen ist. Eben mal 50 Mille ?? aus dem Ärmel schütteln, daran glaube ich nicht, nicht bei Niki Lauda, wenn ich nach der Übernahme gewisse Kommentare in ÖSI-Foren richtig deute. 

 

Wie dem auch sei, die Kommissarin hat entschieden, und damit basta. Ich bin nur gespannt, wie die Sache mit Siemens und dem französischen Pendant ausgehen wird, die die Dame aus den Niederlanden auch zu entscheiden hat. Bislang hat sie nur auf stur geschaltet und wartet wahrscheinlich nur noch so lange, bis beide  Firmen ihre Filetstücke an Dritte (vielleicht Asiaten ??) abgegeben haben/mussten, damit sie ihre Zustimmung gibt. Aber das ist ein anderes Thema.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir werden sehen, wie viel von Laudamotion in den nächsten Jahren tatsächlich noch übrig bleiben wird.

 

Unabhängig davon hat man gestern ein paar Farben in den Tiefen der Buchungsmaschine im Laudamotion-Modus geändert: Die Flugauswahl ist z.B. nun grau/stahlblau anstelle von Ryanair-blau und -gelb. Auch listet die Flugstatus-Seite endlich auch die Laudamotion-Flüge auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb gerri:

 die die Dame aus den Niederlanden auch zu entscheiden hat. 

Falls du mit der Dame aus den Niederlanden EU-Kommissarin Vestager meinst, die kommt aus Dänemark. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb OWLinternational:

Falls du mit der Dame aus den Niederlanden EU-Kommissarin Vestager meinst, die kommt aus Dänemark. 

Verdammt, da bin ich doch glatt auf die Nase gefallen :(. Asche auf mein Haupt, war irgendwie in Gedanken noch bei meinem fast täglichen Einkauf in Holland, von dem ich gerade zurückgekommen war. Danke für die Richtigstellung, hätte nicht passieren dürfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ryanair wird sich im nächsten Jahr neu organisieren und dem Konzern eine Holding-Struktur geben: unter der (börsennotieren)Holding hängen dann 4 operative Fluggesellschaften (Ryanair (Irland), Ryanair Sun (Polen), Laudamotion (Österreich), Ryanair UK (Großbritannien)).

https://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/kommentar-ryanair-stellt-sich-neu-auf-und-emanzipiert-sich-von-chef-oleary/23945392.html

 

Edited by bwbollek

Share this post


Link to post
Share on other sites

War das ein ernst zu nehmendes Statement und eine ernst zu nehmende Frage? 

 

Ryanair DAC hat ein irisches AOC, also gibt es eine irische Person, die das AOC besitzen kann.

 

Ryanair SUN hat ein polnisches AOC, also braucht man eine polnische Person, die das AOC besitzten kann.

Ryanair AT (Lauda) hat ein österreichisches AOC, also österreichische Person.

Bei den beiden Gesellschaften ist die Frage, ob sie ein so klares alternatives Geschäftsmodell haben, dass ihre Existenz gerechtfertigt ist. Das kann zutreffen, dann ist es nicht zu komplex. Solange es für eine Marke ein AOC gibt und nicht dubiose Strukturen zur entrechtung der Mitarbeiter (Norwegian) oder zur Verschleierung der finanziellen Situation (Norwegian) ist es nicht komplex.

 

Eurowings hat für eine Marke wie viele AOC? Und wie viele Gesellschaften?

 

Ryanair UK ist eine zwangsläufige Entwicklung des Brexit. Dazu gibt es voraussichtlich keine Alternative.

 

Das man die Konzerngesellschaft und die operativen Gesellschaften voneinander trennt hat in dem Umfang nichts mit Komplexität zu tun. Irgendwann wird es Komplex, wenn man gefühlte 100e von Tochter- und Zweckgesellschaften führt.

Edited by OliverWendellHolmesJr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ersten 5 B737 MAX 200 (197 Sitze) werden ab dem Sommer in STN stationiert

https://corporate.ryanair.com/news/ryanair-launches-london-winter-19-schedule-2019-customer-care-improvements/

 

Bislang geplante Strecken

https://www.routesonline.com/news/38/airlineroute/282962/ryanair-outlines-737-max-200-london-stansted-network-in-s19/

 

Zitat

 

London Stansted – Berlin Schoenefeld eff 03JUN19 1 weekly

London Stansted – Bremen eff 06JUN19 1 weekly

London Stansted – Cologne eff 01JUL19 1 weekly

London Stansted – Dortmund eff 16MAY19 3 weekly
London Stansted – Eindhoven eff 03JUN19 1 weekly
London Stansted – Memmingen eff 04JUN19 1 weekly (Except selected dates in September 2019)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant finde ich die Anmerkung dort, dass man innerhalb von 48 Stunden kostenfrei die Buchung ändern kann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird zudem auch ein neues Program namens “Ryanair Choice” geben. Kostet 199€ im Jahr, dafür unbegrenzte kostenfreie Standardsitzplatzreservierung, Fast Track Ann Flughafen und immer Priority Boarding. Lohnt sich theoretisch ab 7 Flügen. 

 

Zudem auch 24/7 Kundenservice. 

 

Bei Ei weniger als 90% Pünktlichkeit (ohne ATC Delay) sind die Tickets im folgemonat 5% billiger. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
16 minutes ago, loco22 said:

Wird zudem auch ein neues Program namens “Ryanair Choice” geben

 

Das passt ja super zu den einfachen Prozessen eines Super-Low-Costers. Die müssen gerade recht verzweifelt sein in Dublin...

18 minutes ago, loco22 said:

Zudem auch 24/7 Kundenservice.

 

Damit ist es wenigstens mal "amtlich", dass man als zahlender Kunde für Kundenservice bei Ryanair zu bezahlen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
46 minutes ago, medion said:

 

Das passt ja super zu den einfachen Prozessen eines Super-Low-Costers. Die müssen gerade recht verzweifelt sein in Dublin...

Alle genannten Leistungen gibt es doch seit Langem bei Ryanair, an deren Prozessen ändert sich also nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann: Die Choice Mitgliedschaft verkaufen, in den Systemen hinterlegen, was da mit drin ist... Das mit den fünf Prozent Ermäßigung ist nur Marketing bei den üppigen Blockzeiten. Der Rest ist dann sowieso ATC oder Wetter oder Streik und wegen fünf Prozent von 39 Euro Durchschnittspreis wird so schnell keiner klagen... Ich nehme es ja nur "interessiert" zur Kenntnis, was Ryanair bis vor Kurzem alles nicht nötig hatte: große Flughäfen, Kundenservice, "Vielfliegerprogramme", Umsteigeverbindungen (wobei die zur Air Europa Langstrecke ja bombig gelaufen sein müssen....)...

Edited by medion

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb medion:

Damit ist es wenigstens mal "amtlich", dass man als zahlender Kunde für Kundenservice bei Ryanair zu bezahlen hat.

Wieso? Da steht 24/7 Kundendienst und innerhalb von 2 Min ein Bearbeiter. Wo steht da kostenpflichtig? 

vor 4 Stunden schrieb jet:

Alle genannten Leistungen gibt es doch seit Langem bei Ryanair, an deren Prozessen ändert sich also nichts.

Dann sollte man das offensiver bewerben. Mir war das alles neu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist jetzt der 24/7 Kundenservice Teil von Choice oder nicht?

 

Sitzplatzreservierung, Fast Track und Priority sind dir neu? Ich wusste nicht, dass es so schlimm ist.... xD

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Koelli:

Dann sollte man das offensiver bewerben. Mir war das alles neu

 

Hast du in den letzten Jahren mal einen Flug bei Ryanair gebucht. Man muss sich erstmal durch mehrere Seiten Zusatzleistungen klicken, bis man die Buchung abgeschlossen hat. 

 

Ansonsten ist Ryanair ja eh nicht so bekannt für viel Werbung. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb medion:

Sitzplatzreservierung, Fast Track und Priority sind dir neu? 

Nein. Neu ist für mich das 199 Euro Paket, wo das alles inkludiert ist. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Koelli:

Nein. Neu ist für mich das 199 Euro Paket, wo das alles inkludiert ist. 

 

 

Das wiederum ist ja tatsächlich neu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.