touchdown99

Aktuelles zu Ryanair

Recommended Posts

Nein, unterschätzen sollte man die Klage nicht. Nur, wenn die Fondsmanager in Alabama sich so weitgehend über Ryanair informiert hätten (so ziemlich alles ist seit langer Zeit im Netz für jeden erkennbar), wie z.B. wir das hier tun, hätten sie ihr Engagement aufgeben oder zurückfahren können. Das ist zwar kein Beweis, aber ich habe ja auch bereits im Frühjahr 2017 meine Aktien verkauft, weil ich ahnte, dass die Probleme zu Kursabschlägen führen würden.
Wenn ich also Richter am US-Bundesgericht für den südlichen Bezirk New York wäre, würde ich danach fragen, was die Fondsmanager dieses Pensionsfonds so den ganzen Tag treiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb EDCJ:

selbst erlebt als Gast,oder als Mitarbeiter ?

 

Selbst erlebt als Gast. War auch airberlin nach München gebucht. Die Lotsen in Spanien streikten, die Maschine stand noch in Palma. Am Infoschalter gab es keine Info, man solle sich selber kümmern. Habe mich dann selber an Condor gewannt, ob dort was frei ist und noch ein Ticket bekommen. Zwei Stunden später war der AB-Flug gecancelt, die Paxe suchten verzweifelt nach Alternativen, Hotelangebote gab es keine. Ryanair hat keinerlei Flüge weiter als zwei Stunden in der Zukunft annulliert, obwohl der Streik 24 Stunden dauern sollte. Die Paxe standen Schlange am Infoschalter, einige MUC-Paxe versuchten sich selber auf den Flug nach FMM zu buchen. Die Wartezeit betrug knappe drei Stunden, um dann zu erfahren, dass der Flug auch gestrichen wird, aber an der Anzeigetafel noch als on time stand. Danach verteilten sie sich im Terminal. Condor hat nach gut vier Stunden Suche noch drei Hotels sowie Busse für die beiden Flüge nach MUC und FRA gefunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
17 hours ago, loco22 said:

 

Ach ehrlich? Blättere mal zwei Seiten hier im Strang zurück....

 

Zum selbst erlebt: ich habe auch schon Nächte unfreiwillig auf Flughäfen verbracht, in früheren Jahren auch mal auf dem Boden, um kurz die Bandscheiben quellen zu lassen.... Heute zum Glück etwas komfortabler... So viel zum Thema "gestellt". Wo hätten sie also hin gesollt?

 

Die Klage in den USA ist auch eher lustig, aber ich bin weder Anwalt noch kenne ich mich im Rechtssystem der USA aus. Allerdings würde ich als Pensionskasse meine Manager auch fragen, was sie so den ganzen Tag tun, zumal alle relevanten Finanzinformationen und Forenbeiträge nunmal sogar in der Heimatsprache vorliegen, was nicht jedes Land für sich reklamieren kann.

 

Laudamotion wartet jetzt Ryanairmaschinen, weil sich die Checks aufgehäuft haben? Habe ich was verpasst oder nur schlechter airliners.de-Artikel?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb medion:

Laudamotion wartet jetzt Ryanairmaschinen, weil sich die Checks aufgehäuft haben? Habe ich was verpasst oder nur schlechter airliners.de-Artikel? 

 

Schlechter airliners.de Artikel. Laudamotion Technik hat jetzt die Lizenz zur Wartung von B737. Und deshalb werden einige Maschinen von RYR jetzt bei LDM gewartet mehr nicht. Man kann natürlich auch wieder 'ne Story draus machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt nach Base Maintenance. Kann ich mir aber kaum vorstellen - also ist Line oder Base Maintenance gemeint? Weiß zufällig wer mehr?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb FliegenderDieter:

Hallo,

 

was haltet ihr davon, dass alle Flugbegleiter mehr Geld bekommen sollen? 

 

Gruß

 

FliegenderDieter

Hast du Angst vor höheren Flugpreisen ?

vor 21 Minuten schrieb locodtm:

Wäre ja höchst amüsant, wenn in den nächsten Tagen Basenschließungen ab Frankreich angekündigt werden. 

Hatte FR diese nicht geschlossen und wollte demnächst wieder welche eröffnen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb chris_flyer:

 

Hatte FR diese nicht geschlossen und wollte demnächst wieder welche eröffnen ?

 

Ja, ich dachte die sind schon wieder offen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind sie? Aber Teile kommen doch erst nächstes Frühjahr wieder. Mit so interessanten Strecken wie Bordeaux-Nantes....

 

Netter Vorwand wieder mal, was streichen zu können.

 

"Ryanair bedauert ankündigen zu müssen, für die französischen Kunden in der Provinz die dringend notwendigen Verbesserungen und die niedrigsten Tarife in Europa der notleidenden Bevölkerung nicht zur Verfügung stellen zu können, weil die französischen Behörden sich erdreisten erstmals in Europa  geltendes Recht durchzusetzen. Wir werden mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln zum Wohle der Fluggäste weiterhin dagegen vorgehen. Nicht auszudenkender Schaden wird über das Land hereinbrechen, wenn wir mit unseren längst bezahlten alten Boeing Flugzeugen vom supermodernen Typ 737-800 keine 400 Millionen Investition vornehmen und den lokalen Tourismus und die Wirtschaft nicht in Milliardenhöhe steigern".

 

Lokale Verkaufschefin für Westfrankreich, Caroline McSmith-Dödeldü: "Aber besuchen Sie noch heute die beliebteste Webseite der Welt, www.ryanair.com, um günstige Flüge für jedermann ab Spanien und Litauen zu buchen. Aber Sie müssen schnell sein, weil die Angebote so attraktiv sind, dass sie bald ausverkauft sein werden".

Edited by medion

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb chris_flyer:

Hast du Angst vor höheren Flugpreisen ?

Hatte FR diese nicht geschlossen und wollte demnächst wieder welche eröffnen ?

Wurden vor einiger Zeit geschlossen, da die Franzosen auf französisches Recht in den Verträgen gepocht haben. Sozialversicherungsbeiträge wurden nicht ordnungsgemäß entrichtet etc. Die Bordeaux-Basis wurde aber still und heimlich für eine bestimmte Zeit weiterbetrieben. Nun, da die Verträge umgeändert werden, kann Ryanair auch die Basen wieder eröffnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vorhin per Zufall entdeckt - der heutige Flug FR4946 PMO-FMM scheint nach STR umgeleitet worden zu sein. Den FR24-Aufzeichnungen zufolge versuchte man offenbar zunächst, mit einem weiten Anflug-Bogen über die Region Stuttgart nach Memmingen zu fliegen, musste dann aber doch nach Stuttgart.

IMG_20181125_132556.jpg

Edited by Tschentelmän

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Tschentelmän:

Vorhin per Zufall entdeckt - der heutige Flug FR4946 PMO-FMM scheint nach STR umgeleitet worden zu sein.

 

Wurde umgeleitet und die Maschine ging später ferry von STR rüber nach FMM.

 

Sieht so aus als hatte FMM ein technisches Problem und konnte dann keine Landeerlaubnis geben. Würde erklären warum man erstmal eine Weile in der Luft geblieben ist um abzuwarten ob es doch noch klappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

https://www.pfaelzischer-merkur.de/welt/wirtschaft/ryanair-bestaetigt-weniger-fluege-vom-hahn_aid-34815563

 

Zitat

Die irische Fluggesellschaft Ryanair wird ihr Angebot auf dem Flughafen Hahn im kommenden Jahr offenbar deutlich ausdünnen. Was sich bereits vor vier Wochen abgezeichnet hat, scheint sich nun zu bewahrheiten: Es wird im Sommerflugplan weniger Verbindungen geben. So sind keine Flüge nach London, Edinburgh, Lissabon oder Dublin buchbar. Auch klassische Urlaubsziele wie Gran Canaria, Faro, Jerez, Alicante oder Burgas in Bulgarien sind ab dem kommenden April nicht mehr buchbar.

Nach Berechnungen der Bürgerinitiative gegen den Nachtflughafen Hahn sinkt die Zahl der Flugziele von 39 in diesem Sommerflugplan 2018 auf 25 im nächsten. Das, so die Bürgerinitiative, könnte dazu führen, dass die Zahl der Passagiere um 500 000 zurückgeht.

 

Edited by klotzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ryanair zieht sich zum 29.03.2019 aus Leipzig/Halle zurück

und stellt die letzte bestehende Verbindung nach London ein. 

Derzeit 3 Flüge die Woche nach Stansted. 

Seit 2011 war Ryanair am Flughafen Leipzig/Halle präsent.

 

Quelle: lvz.de

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb emdebo:

Ryanair zieht sich zum 29.03.2019 aus Leipzig/Halle zurück

und stellt die letzte bestehende Verbindung nach London ein. 

Derzeit 3 Flüge die Woche nach Stansted. 

Seit 2011 war Ryanair am Flughafen Leipzig/Halle präsent.

 

Quelle: lvz.de

 

Wäre LEJ-LGW ggf eine Alternative mit EasyJet ?

 

Man KÖNNTE hier vielleicht ein bisschen attraktiver über die neben London als Ziel selbst zusätzlichen ‚worldwide‘ Anschlüsse sein, als die FR Strecke nach STN.

 

 

Edited by cityshuttle

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Diskussion dann bitte unter Ryanair weiterführen, weil die Gesamtkapazitäten trotz deines formulierten Kahlschlags insgesamt zu Zuwächsen führt. Vor 2 Jahren waren Tegel, München, Nürnberg und Frankfurt/Main überhaupt kein Zielflughafen von Ryanair. Auch hat O'Leary klar gesagt, zuerst müssen die Steuern und Belastungen in Deutschland runter. Nachbarländer wie z. B. Österreich haben dies reduziert, andere ganz zurückgenommen. Deutschland hinkt hier hinterher, daher sehe ich die Lage anders als du.

 

Gut, dann eben hier:

 

Ich wüsste nicht, was oder wem Deutschland hinterhinken sollte, nur weil FR meint, Deutschland müsste Steuern und Gebühren senken, heißt das ja nicht, dass Deutschland hinterhinken würde.

 

Ändert aber auch nichts dran, dass FR seinen eigenen Zielen hinsichtlich des Marktanteils in Deutschland weit hinterherläuft und sich aktuell auch nicht abzeichnet, dass sich das kurz- und mittelfristig ändern wird. Man mag zwar an großen Flughäfen stärker wachsen, aber damit allein werden sie die anvisierten Marktanteile nicht schaffen, wenn sie gleichzeitig in der Fläche schrumpfen (ganz im Gegensatz zur Strategie in anderen Ländern). Inwiefern MOL seine Aussagen an etwaige Steuersenkungen geknüpft hat, weiß ich nicht, ich habe das nicht so in Erinnerung. Aber da diese ja alle Fluglinien gleichermaßen betrifft, sehe ich auch nicht, warum das ein ausschlaggebendes Argument sein soll.

 

Ach ja, Nürnberg ist übrigens schon sehr viel länger als nur zwei Jahre ein Zielflughafen von FR. Man hatte dort auch schon mal ne Basis, hatte nur zwischenzeitlich das Angebot wieder nahezu auf 0 eingestampft. Und die Expansion dort stagniert seit dem WFP, etliche Strecken wurden mittlerweile auch schon wieder reduziert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.