Patrick W

Aktuelles zu Eurowings

Recommended Posts

Bei allen neuen Buchungen auf Kurz-/ Mittelstrecke ab 4.6., fällt übrigens der, eh nicht mehr sehr umfangreiche, Snack & Getränk im Smart-Tarif weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb XWB:

Bei allen neuen Buchungen auf Kurz-/ Mittelstrecke ab 4.6., fällt übrigens der, eh nicht mehr sehr umfangreiche, Snack & Getränk im Smart-Tarif weg.

Dann brauchst eig auch den Smart-Tarif nicht mehr: BIZ und einen ECO-Tarif mit entsprechenden Zubuchoptionen. Da ja auch darüber diskutiert wurde den FTL-Kunden den Loungezugang zu verwehren, sehe ich keine Notwendigkeit mehr für den SMART. Und darum hatten sicher viele in der Vergangenheit BASIC gebucht: Von der ursprünglichen Idee einen "nackten", sehr preiswerten Tarif für die preissensible Tourischaft anzubieten und für die Geschäftsreisenden einen "besseren" Tarif vorzuhalten ist nun nichts übrig geblieben. Die BusinessPax buchen eben "zu häufig" BASIC und um den Durchschnittserlös zu halten muss man den entsprechend anheben. Man steuert die preise sowieso über die Buchungsklassen und haut ggf mal ein paar Schnäppchen raus - eben "back to the Roots" (auf niedrigem Serviceniveau)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb Sandy:

Buchung ab 04.06., nicht Buchung Heute, so verstehe ich es.   

 

Richtig. „Bei allen neuen Buchungen ab 4.6.“.

 

 

vor 16 Minuten schrieb noATR:

Dann brauchst eig auch den Smart-Tarif nicht mehr: BIZ und einen ECO-Tarif mit entsprechenden Zubuchoptionen. Da ja auch darüber diskutiert wurde den FTL-Kunden den Loungezugang zu verwehren, sehe ich keine Notwendigkeit mehr für den SMART. Und darum hatten sicher viele in der Vergangenheit BASIC gebucht: Von der ursprünglichen Idee einen "nackten", sehr preiswerten Tarif für die preissensible Tourischaft anzubieten und für die Geschäftsreisenden einen "besseren" Tarif vorzuhalten ist nun nichts übrig geblieben. Die BusinessPax buchen eben "zu häufig" BASIC und um den Durchschnittserlös zu halten muss man den entsprechend anheben. Man steuert die preise sowieso über die Buchungsklassen und haut ggf mal ein paar Schnäppchen raus - eben "back to the Roots" (auf niedrigem Serviceniveau)

 

Ja, sehe ich ähnlich. Man versucht jetzt mit dem Handgepäck die Leute zu ködern. Mal sehen, ob das klappt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
25 minutes ago, XWB said:

Richtig. „Bei allen neuen Buchungen ab 4.6.“.

 

Okay - ich hatte es verstanden als "Bei allen neuen Buchungen für ab 4.6." :$

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb XWB:

Bei allen neuen Buchungen auf Kurz-/ Mittelstrecke ab 4.6., fällt übrigens der, eh nicht mehr sehr umfangreiche, Snack & Getränk im Smart-Tarif weg.

Nimmt man sich mal wieder ein schlechtes Beispiel an Ryanair, wo in Ihrem dem Smart-Tarif ähnelnden Tarif ja auch nur Koffer und Sitzreservierung drin sind? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eurowings evaluiert derzeit per Online-Kundenumfrage das Potential eines kostenpflichtigen Kundenbindungsprogramms, ähnlich dem Wizz Discount Club/Privilege Pass oder Easyjet Plus-Programm.  

Edited by flapsone

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb flapsone:

Eurowings evaluiert derzeit per Online-Kundenumfrage das Potential eines kostenpflichtigen Kundenbindungsprogramms, ähnlich dem Wizz Discount Club/Privilege Pass oder Easyjet Plus-Programm.  

 

Und Ryanair hat sowas doch auch im Programm, oder nicht? Wäre dann vielleicht die langfristige Ablösung von Smart ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb effxbe:

 

Okay - ich hatte es verstanden als "Bei allen neuen Buchungen für ab 4.6." :$

Wie wird das dann an Bord gelöst? Stehen dann auf den "Verpflegungs-Listen" nur Passagiere mit SMART-Buchung vor dem 04.06.19 drauf? 

Keine schöne Entwicklung, auch wenn sie absehbar war. Aus dem ursprünglichen SMART-Tarif sind nun die Sitzplatzreservierung für "more Legroom"-Sitze und Getränk/Snack rausgeflogen. Dafür kommt jetzt das Prio-Boarding dazu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb crazzo:

Wie wird das dann an Bord gelöst? Stehen dann auf den "Verpflegungs-Listen" nur Passagiere mit SMART-Buchung vor dem 04.06.19 drauf? 

 

Jep.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb crazzo:

Wie wird das dann an Bord gelöst? Stehen dann auf den "Verpflegungs-Listen" nur Passagiere mit SMART-Buchung vor dem 04.06.19 drauf?

Wahrscheinlich genau so. Mit einer anständigen IT (der besten der Welt?!) sollte das in der Umsetzung an Bord ja recht einfach sein.

 

Das wird an Bord dann sicherlich wieder Diskussionen geben. Wenn die ersten Smart-Buchungen dabei sind die erstmals keinen Snack/Getränk mehr bekommen. Während rundrum alle anderen Smart-Buchungen (gebucht vor dem Stichtag) noch einen Snack/Getränk bekommen.

Ich erinnere mich da an einen Flug mit Eurowings (Europe), wo der Flugbegleiter kein deutsch konnte. Zumindest nicht genügend deutsch um der Frau in der Reihe vor mir zu erklären warum manche Passagiere was umsonst kriegen und andere nicht. Er hat das Bordmagazin auf die entsprechende Seite aufgeschlagen, der Frau hingehalten und gesagt "Da, Frau, ließ!"

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Benny Hone:

 

Das wird an Bord dann sicherlich wieder Diskussionen geben. Wenn die ersten Smart-Buchungen dabei sind die erstmals keinen Snack/Getränk mehr bekommen. Während rundrum alle anderen Smart-Buchungen (gebucht vor dem Stichtag) noch einen Snack/Getränk bekommen.

 

 

Das wird mit Sicherheit nicht passieren. Das komplette Catering wird mit Tag X von Board verschwinden und dann gibt es für Alle das gleiche Angebot.  

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb flapsone:

Eurowings evaluiert derzeit per Online-Kundenumfrage das Potential eines kostenpflichtigen Kundenbindungsprogramms, ähnlich dem Wizz Discount Club/Privilege Pass oder Easyjet Plus-Programm.  

Das ist ein typisches Beispiel für gesteuerte Umfragen. Denn man hat gar keine Möglichkeit, seine Ablehnung gegenüber einem KOSTENPFLICHTIGEM Kundenprogramm zum Ausdruck zu bringen. Denn man muss mindestens 16 Euro als akzeptabel anklicken. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb LOWS:

 

Das wird mit Sicherheit nicht passieren. Das komplette Catering wird mit Tag X von Board verschwinden und dann gibt es für Alle das gleiche Angebot.  

 

 

Nein, das ist falsch. @Benny Hone hat das schon ganz gut beschrieben. 

Es wird bis Ende des Sommerflugplanes langsam auslaufen, ab dem Winter müssen dann alle zahlen für Essen und Trinken (außer der BIZ).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb XWB:

 

Nein, das ist falsch. @Benny Hone hat das schon ganz gut beschrieben. 

Es wird bis Ende des Sommerflugplanes langsam auslaufen, ab dem Winter müssen dann alle zahlen für Essen und Trinken (außer der BIZ).

Also auf das Essen was sonst im Smart Tarif drin war kann ich auch verzichten. Trockene Brote mit teilweise kaum zu definierenden Belag. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man muß es nur schlecht genug produzieren und schon hat man die Option, es ganz zu lassen. 

Das kann nicht die Zukunft und der Service in der Luftfahrt sein. 

 

Wir stehen am wirtschaftlichen Abschwung, die Kundschaft ist in großen Teilen 

von Verspätungen und Flugausfällen und Streiks betroffen gewesen.
Insolvenzen in der Airline-Branche führten zu finanziellen Einbußen der Reisenden.
Etliche haben sich vom System Flugurlaub bereits innerlich verabschiedet,
machen beispielsweise Autourlaub oder reduzieren die Anzahl der Urlaubsflüge.

Die Bahn übernimmt einen Teil der Mittelstrecken durch attraktivere Verbindungen. 

Und Geschäftsreisende schätzen ohnehin keinen No-Frills-Service. 

 

Wann kommt endlich die Airline, die die Zeichen der Zeit erkennt und Service wieder erlebbar macht. 

Natürlich im angemessenen Preis-Leistungsverhältnis. Eurowings wird es wohl nicht werden.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, Benny Hone said:

Das wird an Bord dann sicherlich wieder Diskussionen geben.

 

Vielleicht auch nicht; oder kriegen die Smart-Kunden einen Sticker auf die Stirn? Es wird doch einfach wie bisher über diese komische Liste laufen. Jetzt kriegt doch gefühlt drei Viertel der Pax an Bord auch nichts kostenlos in die Hand gedrückt...

 

 

 

 

10 minutes ago, emdebo said:

Wann kommt endlich die Airline, die die Zeichen der Zeit erkennt und Service wieder erlebbar macht.

 

Nunja, die Zeichen der Zeit sind eben eher Ryanair, Wizz, Level und Co, oder?

 

Wenn sich "etliche" Urlauber vom System (?) Flugurlaub abgewandt haben - was ich deutlich bezweifele - woher kommen dann die ständig neuen Rekordzahlen der Fluglinien und Flughäfen (im Durchschnitt!)? Davon dass Otto Normalurlauber samt Familie nach der Germania-Pleite heuer mit der Bahn an die Ostsee fährt bestimmt nicht....

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb emdebo:

Man muß es nur schlecht genug produzieren und schon hat man die Option, es ganz zu lassen. 

Das kann nicht die Zukunft und der Service in der Luftfahrt sein. 

 

Wir stehen am wirtschaftlichen Abschwung, die Kundschaft ist in großen Teilen 

von Verspätungen und Flugausfällen und Streiks betroffen gewesen.
Insolvenzen in der Airline-Branche führten zu finanziellen Einbußen der Reisenden.
Etliche haben sich vom System Flugurlaub bereits innerlich verabschiedet,
machen beispielsweise Autourlaub oder reduzieren die Anzahl der Urlaubsflüge.

Die Bahn übernimmt einen Teil der Mittelstrecken durch attraktivere Verbindungen. 

Und Geschäftsreisende schätzen ohnehin keinen No-Frills-Service. 

 

Wann kommt endlich die Airline, die die Zeichen der Zeit erkennt und Service wieder erlebbar macht. 

Natürlich im angemessenen Preis-Leistungsverhältnis. Eurowings wird es wohl nicht werden.  

 

 

Welchen Anteil haben hungrige Geschäftsreisende auf der Kurzstrecke? Mit Senatorcard kommt man eh in einer Lounge, als Spesenritter kann man sich auch ein 6 EUR Brötchen am Flughafen leisten, wenn man nicht gerade den Kundenbesuch mit Mittagsessen verbunden hat.

 

Und die Paxvolumen gehen hoch - da wo sich ein Deutscher Arbeiter keinen Urlaub mehr leisten kann kommen 2 Ingenieure aus Polen oder Rumänien in den Markt die Nachfrage erzeugen und auch mehr und öfter bereit sind zu fliegen.

 

Der Markt wird dann aber von Verbindungen die Wizz und co bedienen bestimmt und nicht von Eurowings, weil Wachstum ausserhalb dieser Heimatmärkte findet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb emdebo:

...

Wann kommt endlich die Airline, die die Zeichen der Zeit erkennt und Service wieder erlebbar macht. 

Natürlich im angemessenen Preis-Leistungsverhältnis.


Der zweite Satz beantwortet doch direkt schon die Frage. Selbst teuer beim Bäcker zahle ich für ein belegtes Brötchen keine 2€, für die Cola vielleicht 3€. In den Augen der Paxe darf der Flug inkl. Service also nicht mehr als 5€ extra kosten. Dass das nicht darstellbar ist für die Airline, müssen wir nicht diskutieren, aber das sind die Zeichen der Zeit. Es gibt keine ausreichend große Menge an Leuten, die fürs Softprodukt bereit ist wesentlich drauf zu zahlen.

Aber sind wir auch ehrlich, habe ich die Wahl zwischen Flugpreisen aus den 90ern inkl. Essen (schmeckte damals aber auch nicht besser...) oder den heutigen Preisen, dann kann ich auch locker darauf verzichten und gehe vom gesparten Geld lieber am Ziel in ein schönes Steakhouse. Neu sind die Diskussionen allerdings auch nicht. Ich erinnere nur mal an den berühmten Stullenthread zur TUIfly von vor 10 - 15 Jahren.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb H.A.M.:

Also auf das Essen was sonst im Smart Tarif drin war kann ich auch verzichten. Trockene Brote mit teilweise kaum zu definierenden Belag. 

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Nur etwas zu trinken wäre weiterhin gut.

 

vor 3 Stunden schrieb oldblueeyes:

...kann man sich auch ein 6 EUR Brötchen am Flughafen leisten...

Bei mir geht es nicht darum ob ich es kann, sondern ob ich es will so einen Preis zu zahlen.

 

Geht mir sowieso nicht in den Kopf rein, wenn ich Leute sehe, die erzählen wie toll und günstig sie ein Ticket erworben haben, aber dann am Flughafen sich die Brötchen und Getränke holen.

 

...NCC1701

 

P.S. : Der Wasserspender auf Höhe von C07 in HAM reicht mir um eine Flasche aufzufüllen. Für mich persönlich buche ich SMART nur, wenn ich auch in den ersten Sitzreihen einen Platz mit mehr Sitzabstand ergattern kann.

Edited by NCC1701

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb NCC1701:

Bei mir geht es nicht darum ob ich es kann, sondern ob ich es will so einen Preis zu zahlen.

 

Geht mir sowieso nicht in den Kopf rein, wenn ich Leute sehe, die erzählen wie toll und günstig sie ein Ticket erworben haben, aber dann am Flughafen sich die Brötchen und Getränke holen.

 

 

..weil nicht jeder so denkt und agiert wie du es tust.

 

Es gibt viele die per se Ryanair, Wizz usw buchen weil sie "wissen" das die billig sind - egal ob am besagten Tag ein Legacy günstiger ist oder in Betrachtung des Gesamtpaketes mit Gepäck usw eine andere Art Angebot doch besser wäre.

 

Zweitens ist nicht jeder Frugalist - bei der Buchung dominiert die Gier es "billig" zu kriegen, der "Erfolg" liegt darin einen guten Preis ergattert zu haben. Die Reise selbst ist dann Eigenbelohnung - da geht auch der Kaffee für 5 EUR weil man dafür ein "Erlebnis" bekommt.

 

Auf Route mit Ethnoverkehr ist es oft auch zu sehen das gerade beim Jahresurlaub "zuhause" sehr schnell im "Big Spender" Modus umgeschaltet wird, um zu zeigen das man es geschafft hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die wenigsten Entscheidungen sind zwingend logisch. Wenn ich sehe, wie stolz Mitarbeiter in meiner Firma auf ihren zweiten Lufthansa Statusstern sind.. Und aus Lust auf den dritten immer länger im M&M Programm bleiben, oder auf der Reise-intensiven Arbeitsstelle verharren statt zu wechseln, kann ich auch nur den Kopf schütteln. Statussterne bieten null Vorteile.

 

Da wird dann auch gerne mal mehrfach Lufthansa Premium Eco statt Turkish Business zum gleichen Preis gebucht, um mehr Statusmeilen zu sammeln und den Senator/dritten Statusstern zu sichern.

 

Fluglinien wissen das und richten ihre Angebote genau danach aus. 

 

Edited by jaydee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Hauptproblem von EW ist sicher nicht die Verpflegung im Smart-Tarif. Guckt man sich die load factors von EW an, so liegen diese knapp über der LH Mainline, aber ca 10%-Punkte unterhalb der Benchmark LCC. Daher kommen die Verluste, weil man einfach zu viele leere Sitze durch die Gegend fliegt. Und anstatt sich auf Ausreden wie AB Integration zu konzentrieren, sollte das Management genau dieses Thema angehen.
Premium low-cost funktioniert nicht, weil die Leute im Zweifel dann doch nicht bereit sind, Premium in ausreichender Menge zu bezahlen. AB hat das sehr eindrucksvoll vorgemacht, da geht man einfach Pleite. Denn - wenn in den Märkten so viel Premium wäre - dann würde es LH doch selbst fliegen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist teilweise richtig.

Allerdings sollte man nicht vergessen dass während Clean-Sheet-Design LCC's locker mal 738/320 bestellten und überall mt 2 Frequenzen pro Woche anfingen Eurowings eine Kundengruppe mit übernahm die viele Frequenzen voraussetzt - angefangen vom Ex. "dezentralen" LH Publikum bis zu den DBA->AB Kunden.

Dazu ist Eurowings immer noch im Verteidigungsmodus der eigenen Märkte, während andere expansiv arbeiten und zur Not auch Magdeburg-Memmingen fliegen werden.

Kein Wunder das derzeit Überkapazitäten rumgeflogen werden.

 

Die einzige Clean-Sheet Etappe der Eurowings waren die neuen 320 der Eurowings Europe, ansonsten ist alles ein Sammelsorium an Altlasten.

 

Der Turn-Around der Eurowings wird evolutiv stattfinden und aufgrund des grossen 319er Anteil der Flotte eher länger als kürzer dauern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.