Guest Jörgi von Siebenstein

Aktuelles zur Air France-KLM Group

Recommended Posts

Ich hoffe es passt hier einigermaßen rein.

 

http://mobil.abendblatt.de/ab/hamburg/article134666243/Raketenstart-zwingt-Flieger-zu-Extra-Tankstopp-in-Hamburg.html?config=mobile

 

Naja, ich glaube, man könnte auch einen eigenen Thread aufmachen mit dem Thema "Neues zu Tank-Stopps mit A380 in Hamburg", war ja nun das zweite mal  (http://mobil.abendblatt.de/ab/hamburg/article126203708/Russischer-Raketenstart-zwingt-A380-zur-Landung-in-Hamburg.html).    :D

 

...NCC1701

 

 

P.S. : Freu mich schon auf den nächsten Raketenstart der Russen. Vielleicht sollten die Planspotter in HAM auch deren Startpläne im Augen haben. :D  

Edited by NCC1701

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Lufthansa nach München war in DME tanken und hats mit 190 Minuten Delay nach München geschafft. KLM war in Kopenhagen zum Tanken. Interessanterweise ist die China Eastern nach Frankfurt pünktlich durchgekommen, die Air China nach Paris hatte eine Abflugverspätung, die sich aber nicht weiter aufsummiert hat.

 

Ausnahmsweise können wir uns das Air France Bashing also als unangebracht einfach mal sparen :P

Edited by tosc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber das darf ich doch schreiben, oder?

Das ist ja unerhört. Fast schon Zutände wie bei Ryanair. :lol:

 

Klar darfst du, von dir erwartet man ja auch nichts anderes :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also selbst wenn Du schon in der Maschine gesessen hättest und die Besatzung dann erst gesagt hätte: "Sorry, aber wir streiken dann ab jetzt!" würde Dir nach EU 261 absolut nichts zustehen.

 

Umbuchung, Ersatztransport, Betreuung vor Ort und ggf. ein Hotel bis zum Abflug. Nicht mehr, aber auch nicht weniger, steht Dir zu.

So.. habe jetzt ein Feedback von Air France / EBookers:

 

AF bietet über EBookers zwei Gutscheine a 600 Euro auf KL/DL/AF Flügen an, dazu wollen Sie konkrete Aufwendungen wie Übernachtung, Verpflegung etc. übernehmen!

Eine bare Ausgleichszahlung will man unter Ausschluss der EU 261/2004 nicht vornehmen, weil angeblich deutsche Gerichte in der Vergangenheit bei Streiks Leistungen nach dieser ausgeschlossen hätten.

 

Mein Rechtsanwalt ist auch der Auffassung das AF hier nur tricksen will. Leistungsfrei bei Streiks sind nach deutscher Rechtssprechung eben nur Streiks, auf die die Airline keinen Einfluss hat! Wenn Lotsen streiken oder sonstige 'Zulieferer'. Nicht, wenn der Streikgrund innerhalb der Airline selbst liegt.

Ist auch für mich logisch, AF hätte sich mit seinen Piloten ja einigen können!

 

Diese Trickserei kenne ich auch von AB, die wollten mich vor einigen Jahren auch mit Gutscheinen abspeisen. Letztlich haben sie aber doch cash gezahlt! Und freiwillig würde AF wohl keine Gutscheine anbieten plus Aufwendungen!

Muss erst mal meine Mitbetroffene fragen, wie wir weiterverfahren wollen. Denke aber, ich werde die Ausgleichszahlung einfordern..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich keine allzu große Überraschung, was den Fokker 70-Ersatz angeht...

15 Embraer 175+ ab Frühling 2016 und 2 zusätzliche E190 im Dezember 2015.

 

Es tut verdammt weh, dass die F70 gehen muss. :wub: :wub: :( :(

 

http://nieuws.klm.com/klm-purchases-seventeen-embraers-to-replace-its-fokker-70s/

http://www.airliners.de/klm-regionaltochter-fokker-70-embraer-maschinen/35313

Share this post


Link to post
Share on other sites

aber immerhin erhält man eine akzeptable Flottengröße fürs Regionalgeschäft im Ggs. zu LH, die ja eig in diesem Segment nur noch reduziert....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Hop! wird demnächst auch reduziert..laut der letzten Strategiepresentation (hier..:http://www.airfranceklm.com/sites/default/files/communiques/fy_2014_roadshow_en.pdf),werden die P2P Verkeher ausserhalb von Transavia von 22% auf 12% der Paxe runtergefahren.

 

Im Herbst werden die kleinen Embraers und CRJ's ausgeflottet..da wird auch endlich reagiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das werden wir erst im Sommer 2016 sehen. Auf jeden Fall wird man sämtliche Ziele nur in W anfliegen können. Es sei denn....Transavia wird dort positioniert und tritt gegen Easyjet an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

AF überträgt folgende Strecken an HOP!:

 

MRS-BOD

MRS-LIL

MRS-NTE

MRS-RNS

NCE-LIL

NCE-LYS

NCE-NTE

NCE-SXB

TLS-LYS

TLS-SXB

 

Wohl eine ziemliche Reduktion der Kapazitäten, oder werden dafür die Frequenzen erhöht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

SpiegelOnline titelt: Streit um Sparplan: Flucht über den Zaun - Air-France-Chef von Mitarbeitern attackiert

 

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/air-france-chef-von-mitarbeitern-attackiert-a-1056215.html

 

Da geht es wohl richtig zur Sache, es sollen bis zu knapp 3.000 Stellen gestrichen werden... und die Mitarbeiter knöpfen sich den CEO vor.

Die Bilder sind schon etwas verstörend, zerrissener Anzug und Hemd auf der Flucht mit Sicherheitskräften über den Zaun kletternd.

 

Ist eigentlich eine ähnliche Situation wie in D mit LH, AF wollte auch Verkehre auf LCC Tochter Transavia verlagern; das ist letztes Jahr aufgrund von massiven Streiks, die AF an den Rande des Ruins getrieben haben, gescheitert. Nun müssen andere Massnahmen ergriffen werden. Mei oh Mei - die französischen Arbeitnehmer sind schon ziemlich speziell in Ihrer Art und Weise wie sie mit solchen Dingen umgehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

SpiegelOnline titelt: Streit um Sparplan: Flucht über den Zaun - Air-France-Chef von Mitarbeitern attackiert

 

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/air-france-chef-von-mitarbeitern-attackiert-a-1056215.html

 

Da geht es wohl richtig zur Sache, es sollen bis zu knapp 3.000 Stellen gestrichen werden... und die Mitarbeiter knöpfen sich den CEO vor.

Die Bilder sind schon etwas verstörend, zerrissener Anzug und Hemd auf der Flucht mit Sicherheitskräften über den Zaun kletternd.

 

du weisst, dass das nicht der CEO von AirFrance sondern ein normaler Manager war oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

du weisst, dass das nicht der CEO von AirFrance sondern ein normaler Manager war oder?

Nee, hab ich vielleicht fälschlicherweise aus der Presse "übenommen". Genau gesagt wurde "Konzernmanager Pierre Plissonnier"

Ist das ein "normaler" Manager?

Macht die Situation aber auch nicht wirklich besser, oder?

Edited by Winglet3

Share this post


Link to post
Share on other sites

SPON hat das bereits verbessert. Jetzt sind es der Personalvorstand und ein weiterer Manager -  Plissonier ist kein Vorstandsmitglied.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.