TobiBER

Aktuelles zur Swiss

Recommended Posts

Lufthansa Passage: Adjusted EBIT 1627 Mio Eur., Adj. EBIT Marge 9,8%
SWISS: Adjusted EBIT 542 Mio Eur., Adj. EBIT Marge 11,4%

SWISS hat zwar eine leicht bessere Marge, sie nun aber als >die< Cash Cow der LH Group zu bezeichnen, rückt die Zahlen ein wenig ins falsche Licht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb flapsone:

Lufthansa Passage: Adjusted EBIT 1627 Mio Eur., Adj. EBIT Marge 9,8%
SWISS: Adjusted EBIT 542 Mio Eur., Adj. EBIT Marge 11,4%

SWISS hat zwar eine leicht bessere Marge, sie nun aber als >die< Cash Cow der LH Group zu bezeichnen, rückt die Zahlen ein wenig ins falsche Licht.

Ist es nicht eher so, als ob sich Swiss und Lufthansa Passage gesamt immer mehr annähern und die Unterschiede kleiner werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da LH gesamt aber einen Gewinn von 2,4 Miliarden € gemeldet hat, müssen da aber schon noch ein paar mehr "Cash Cows" am Start sein. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Fluginfo:

Ist es nicht eher so, als ob sich Swiss und Lufthansa Passage gesamt immer mehr annähern und die Unterschiede kleiner werden.

Jein.

Die Swiss ist immer noch mehr Premiumlastig - First, Kunden wollen eher Business als Premium Economy etc.

Natürlich standardisiert sich das Kurzstreckenprodukt, da machen Kleinigkeiten nicht so viel aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb oldblueeyes:

Jein.

Die Swiss ist immer noch mehr Premiumlastig - First, Kunden wollen eher Business als Premium Economy etc.

Natürlich standardisiert sich das Kurzstreckenprodukt, da machen Kleinigkeiten nicht so viel aus.

Klar, die SWISS hat erstens den schweizerischen reichen Markt, zudem auch sicher einen hohen Anteil der Premiumgäste des wohlhabenden italienischen (+TI) Norden, super Anbindung aus dem Tessin und der Mailänder Gegend sowie aus LUX, BW und BY. Wenn die LH meint, ihre F zurückzufahren, warum auch immer, dann fliege ich eben über ZRH. Da bin ich als Bayer viel flexibler und auch mit dem Auto gleich in ZRH.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb D-ALPE:

Klar, die SWISS hat erstens den schweizerischen reichen Markt, zudem auch sicher einen hohen Anteil der Premiumgäste des wohlhabenden italienischen (+TI) Norden, super Anbindung aus dem Tessin und der Mailänder Gegend sowie aus LUX, BW und BY. Wenn die LH meint, ihre F zurückzufahren, warum auch immer, dann fliege ich eben über ZRH. Da bin ich als Bayer viel flexibler und auch mit dem Auto gleich in ZRH.

Der sogenannte oft vermeintliche reiche Schweizermarkt wird von Swiss auch kräftig geschröpft. Da lohnt sich mal ein Vergleich mit Abflug MXP, CDG und weitere, wo Orte. Bsp: MXP und ZRH -> Business HF:16. Apr, RF: 24. April, LX Flüge, ab MXP € 2994, ab ZRH € 3594 angenommener Kurs 1.18, Infoquelle: www.swiss.com. Der umliegende Markt ist immer um die 20% günstiger

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Elio:

Der sogenannte oft vermeintliche reiche Schweizermarkt wird von Swiss auch kräftig geschröpft.

Das ist doch halbgares Geschwätz. 
Das Preisniveau (Gesamtpaket aus Lebenshaltungskosten und Löhnen) in der Schweiz ist allgemein höher als in Deutschland oder Italien. Als Folge ist ein inhaltlich gleichwertiges Produkt in der Schweiz teurer als in Deutschland und Italien.

Etwas anderes: Es ist doch toll, genauso funktionieren Preise, über die Preisgestaltung findet sich die gewünsche Nachfrage und über Zahlungsbereitschaft findet man das passende Produkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Elio:

Der sogenannte oft vermeintliche reiche Schweizermarkt wird von Swiss auch kräftig geschröpft. Da lohnt sich mal ein Vergleich mit Abflug MXP, CDG und weitere, wo Orte. Bsp: MXP und ZRH -> Business HF:16. Apr, RF: 24. April, LX Flüge, ab MXP € 2994, ab ZRH € 3594 angenommener Kurs 1.18, Infoquelle: www.swiss.com. Der umliegende Markt ist immer um die 20% günstiger

Das ist in der Fliegerei üblich, das man über Kampfpreise Umsteiger holt. Dazu zeigen deine Beispiele auch Standorte in denen Skyteam der local carrier ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Elio:

Der sogenannte oft vermeintliche reiche Schweizermarkt wird von Swiss auch kräftig geschröpft. Da lohnt sich mal ein Vergleich mit Abflug MXP, CDG und weitere, wo Orte. Bsp: MXP und ZRH -> Business HF:16. Apr, RF: 24. April, LX Flüge, ab MXP € 2994, ab ZRH € 3594 angenommener Kurs 1.18, Infoquelle: www.swiss.com. Der umliegende Markt ist immer um die 20% günstiger

Naja, das gilt für quasi alles. Wenn ich als Deutscher im MIGROS einkaufe, falle ich jedes Mal in Ohnmacht, wenn ich sehe, was ein Joghurt oder ein Brötchen kosten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.3.2018 um 20:18 schrieb D-ALPE:

... dann fliege ich eben über ZRH. Da bin ich als Bayer viel flexibler und auch mit dem Auto gleich in ZRH.

Aber nur wenn du Südwestbayer bist.

Am 15.3.2018 um 15:55 schrieb Elio:

Toller Beitrag aus der Schweiz. Die Swiss liefert 427 Mio CHF (ca. 360 Mio €) Jahresgewinn an die LH ab.

Könnte man es nicht auch so sehen, dass die erfolgreiche Integration und funktionierende Ehe gemeinsame Früchte trägt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb bueno vista:

Aber nur wenn du Südwestbayer bist.

Könnte man es nicht auch so sehen, dass die erfolgreiche Integration und funktionierende Ehe gemeinsame Früchte trägt?

da bin ich ganz Deiner Meinung. Die Swiss trägt mit dem Schweizer Markt ganz erheblich zu einem extrem erfolgreichen Gesamtergebnis der LH-Passage bei. Diese erfolgreiche Ehe wird sich auch in Zukunft noch weiter verbessern. Toll wäre wenn noch einiger Verkehr von MUC nach ZRH transferiert würde. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lese mit Erstaunen gerade folgendes im aktuellen Airliners-Artikel zum verzögerten Umbau der A340er:

Zitat

Die A340-Maschinen sollen noch mehrere Jahre für Swiss fliegen. Schweizer Medien berichten, dass sie vor allem aus Kostengründen modernisiert werden - für neue Flugzeuge, beispielsweise des Typs Boeing 777, fehle schlicht das Geld. 

Es fehlt das Geld? O.o Ein Anruf in Frankfurt sollte da reichen um von den schönen Milliarden ein paar Milliönchen zu erhalten um ein paar "end of line"-77W mit einem schönen hohen Rabatt in Seattle abholen zu können. Was auch immer die Schweizer Medien da spekulieren, aber so richtig Sinn macht das für mich nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso sollte FRA das Geld bereits stellen wenn es die A343 für gegebene Ansprüche auch  (erstmal) tun. Man kann dir Liquidität dann wohl woanders besser nutzen..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine "end of the line" 773 hätte immerhin 50% mehr Sitze als eine 343. dies wäre nicht auf jede Strecke füllbar.

Vernünftig wirtschaftende Unternehmen müssen vernünftig planen und nicht irgendwelche Fetische von Enthusiasten bedienen.

Die Swiss hat einen im Industriedurschnitt vernünftiges Alter der Flotte - Swiss Global hat einen Schnitt von 1 Jahr, die "Swissmutter" einen Schnitt von 14,5 und es kommen noch einige C300.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, aber man muss sich alles auch aus der Gesamtperspektive anschauen. Im Schnitt ist die Flotte vom Alter her sehr gut aufgestellt. Wenn es einen fliessenden Übergang gibt sind natürlich auch Restteilflotten immer übrig. 

Was sollte dann Austrian sagen, mit ihren knapp 30 Jahre alten 767 die auch nicht mehr ins Konzernmusterportfolio passen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.